+ Antworten
Seite 155 von 155 ErsteErste ... 55105145153154155
Ergebnis 1.541 bis 1.546 von 1546
  1. #1541
    Premiumuser + Avatar von Piranha

    Registriert
    29.11.2016
    Zuletzt online
    Heute um 02:45
    Beiträge
    5.102
    Themen
    76

    Erhalten
    1.933 Tops
    Vergeben
    344 Tops
    Erwähnungen
    114 Post(s)
    Zitate
    4376 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Es gibt genug Beispiele von illegalen Preisabsprachen ..

    Das ist auch eine Art Planwirtschaft dann ...
    Genau das ist die Aussage von Ulrike Herrmann im oben verlinkten Video.
    Sie sagt WÖRTLICH: "Wir leben in einer privaten Planwirtschaft."
    Der Zusammenhang dazu ist mir zu lang den hier aufzuschreiben, kannst du dir ganz ausführlich im Video anschauen, zur Not auch nicht erst ab dem Zeitindex aus meinem Link, das Video ist es auch wert in voller Länge angesehen zu werden, weil es einem die Augen öffnet, WENN man nicht vorsätzlich weg schaut.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Nationalismus ist eine Kinderkrankheit. Es sind die Masern der Menschheit." - Albert Einstein

  2. #1542
    KINDSKOPFENTLARVER
    Humanist62 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 20:30
    Beiträge
    6.668
    Themen
    44

    Erhalten
    1.770 Tops
    Vergeben
    1.229 Tops
    Erwähnungen
    47 Post(s)
    Zitate
    5173 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Piranha Beitrag anzeigen
    Genau das ist die Aussage von Ulrike Herrmann im oben verlinkten Video.
    Sie sagt WÖRTLICH: "Wir leben in einer privaten Planwirtschaft."
    Der Zusammenhang dazu ist mir zu lang den hier aufzuschreiben, kannst du dir ganz ausführlich im Video anschauen, zur Not auch nicht erst ab dem Zeitindex aus meinem Link, das Video ist es auch wert in voller Länge angesehen zu werden, weil es einem die Augen öffnet, WENN man nicht vorsätzlich weg schaut.
    Schick doch nochmal den link zum video, kann es jetzt nicht finden ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

    Von diesen Idealen ist die heutige SPD weit entfernt in ihrer Anbiederung an den neoliberalen Finanzkapitalismus!

  3. #1543
    Premiumuser + Avatar von Piranha

    Registriert
    29.11.2016
    Zuletzt online
    Heute um 02:45
    Beiträge
    5.102
    Themen
    76

    Erhalten
    1.933 Tops
    Vergeben
    344 Tops
    Erwähnungen
    114 Post(s)
    Zitate
    4376 Post(s)

    Standard

    https://www.youtube.com/watch?v=MKFsrlDxPI4

    Der Satz mit der Planwirtschaft kommt ab Zeitindex 34:20, ganz genau bei 35:30, aber die Minute vorher ist wichtig um den Zusammenhang zu verstehen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Nationalismus ist eine Kinderkrankheit. Es sind die Masern der Menschheit." - Albert Einstein

  4. #1544
    KINDSKOPFENTLARVER
    Humanist62 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 20:30
    Beiträge
    6.668
    Themen
    44

    Erhalten
    1.770 Tops
    Vergeben
    1.229 Tops
    Erwähnungen
    47 Post(s)
    Zitate
    5173 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Piranha Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=MKFsrlDxPI4

    Der Satz mit der Planwirtschaft kommt ab Zeitindex 34:20, ganz genau bei 35:30, aber die Minute vorher ist wichtig um den Zusammenhang zu verstehen.
    Sie sagt ja Konkurrenz gibt es nur zw. kleinen Firmen (Kneipen etc.), bei den Kartellen bzw. Großkonzernen herrscht Planwirtschaft ...

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

    Von diesen Idealen ist die heutige SPD weit entfernt in ihrer Anbiederung an den neoliberalen Finanzkapitalismus!

  5. #1545


    Registriert
    27.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 11:50
    Beiträge
    3.589
    Themen
    7

    Erhalten
    2.494 Tops
    Vergeben
    5.464 Tops
    Erwähnungen
    155 Post(s)
    Zitate
    4065 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    da fehlen noch massive Anteile der Wertschöpfung, sowohl bei den 94.ooo Euro, als auch bei den 2970 Euro, die repräsentieren lediglich das allerhinterste (oder allervorderste, je nach Sichtweise und Standpunkt) Ende der Wertschöpfungskette.
    und da du mit 94.ooo Euro im Jahr (ich nehme jetzt einfach mal an, die stammen aus abhängiger Beschäftigung) nicht ganz auf den Kopf gefallen sein kannst, darfst du jetzt als Hausaufgabe mal drüber nachdenken, welche Anteile der Wertschöpfungskette da noch fehlen, diese ergänzen, und schwupps bist du auch schon locker bei 50% und/oder darüber
    Ja, das Geld stammt aus einer Abhängigen Beschäftigung, nur steuerlich ist die Berechnung die selbe wie bei Einzelunternehmen oder Personengesellschaften.
    Diese sind genauso dem Einkommensteuergesetz (EStG) unterworfen wie ich auch.
    Manche Betriebe müssen noch Gewerbesteuer bezahlen, die eine Gemeindesteuer für die Nutzung der Infrastrukturen ist.
    Die ist legitim, da ein Gewerbebetrieb mehr Vorteile von einer Infrastruktur hat als ich.
    Freiberufler, sowie Land- und Forstwirtschaftliche Betriebe sind von der Gewerbesteuer sowieso befreit.

    Und Kapitalgesellschaften bezahlen 15% Körperschaftssteuer auf ihre Gewinne und dann noch Gewerbesteuer die je nach Hebesatz der Gemeinde mal knapp unter dem Betrag der Körperschaftssteuer liegt, mal deutlich.

    Somit bezahlt eine Kapitalgesellschaft noch nicht mal 30% auf ihre Gewinne, wobei die Gewerbesteuer ja auch wieder ein eine Steuer für die Nutzung der Infrastruktur ist.

    Zitat Zitat von Rex
    Für das was dir der Staat, also die Gesellschaft, dafür bietet – angefangen von deiner Ausbildung, über die Infrastruktur zur Sicherheit Vertragliche und Persönliche – sollte dir das Wert sein.
    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    diese Abteilung des Narratives hatte ich doch weder erwähnt, bewertet, noch gar in irgendeine Abrede gestellt.
    das sind rein spekulative Zusatzinterpretationen deinerseits ...
    Tut also im Moment nichts zur Sache ...
    Was soll an der Aufzählung narrativ sein? Bist du sicher dass du weißt was der Begriff Narrativ bedeutet?
    Die völlig unvollständige Aufzählung was die Gesellschaft dir bietet ist keine „Erzählung“ (Narrativ) sondern schlicht Fakt.
    Dass DU das nicht erwähnt hast, oder das bewerten willst, ändert ja nichts an der Tatsache
    das die Gesellschaft dir das alles ermöglicht hat und dir immer noch ermöglicht.

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    wenn man entscheidende Elemente in seiner Argumentation vergißt, dann sicherlich nicht ...
    ... es gibt innerhalb der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen der Staatsquote noch statistische "Schönrecheneffekte", so dass die wahre Staatsquote bereits oberhalb dieser 50% Marke liegt ...
    Steuerrechtlich gibt es sonst keine „entscheidende Elemente“ mehr.
    Das Einkommensteuergesetz gilt für Jeden.
    Das Körperschaftsteuergesetz für Kapitalgesellschaften.
    Und das Gewerbesteuergesetz für Gewerbebetriebe.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #1546
    KINDSKOPFENTLARVER
    Humanist62 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 20:30
    Beiträge
    6.668
    Themen
    44

    Erhalten
    1.770 Tops
    Vergeben
    1.229 Tops
    Erwähnungen
    47 Post(s)
    Zitate
    5173 Post(s)

    Standard

    Oskar Lafontaine zu den falschen Argumenten der #Aufstehen-Gegner

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=45697

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

    Von diesen Idealen ist die heutige SPD weit entfernt in ihrer Anbiederung an den neoliberalen Finanzkapitalismus!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2018, 15:30
  2. Wie links ist Sahra Wagenknecht?
    Von Picasso im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 14.06.2018, 06:56
  3. Galileo startet endlich
    Von Compa im Forum Europa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.01.2017, 15:08
  4. Links, Mitte, Rechts...
    Von Volkmar im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2015, 01:44
  5. Die ehemalige Mitte zieht sich wieder mit links aus der Verantwortung
    Von otix im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 09:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben