+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    MaBu hat diesen Thread gestartet
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 13:39
    Beiträge
    5.428
    Themen
    22

    Erhalten
    2.221 Tops
    Vergeben
    44 Tops
    Erwähnungen
    87 Post(s)
    Zitate
    4555 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    Schwarzafrikaner ... alles klar ?

    es wird klare Dienst-Anweisungen von der Todes-Raute geben ...was Ihre Armee anbelangt ...
    Whatsapp ist längst schneller und Besser> als ein nutzloses Boulevardblatt mit ihren vorgesetzten Texten < ...
    Jeder hat so ein Handy einstecken, und Nachrichten verbreiten sich unmittelbar sofort inkl. Video ...
    das ist die Wahrheit, und nicht 2 Tage später gedruckter BlaBla Blub.

    Bis sich da ein BND zum Blogger durchtötet ... ist die Nachricht schon um die Welt, und das Nervt die Politik Total ...
    Ich bin mir sicher, dass daran gearbeitet wird, dass die Server solche nicht genehmigte Berichte in Zukunft filtern.
    Evt. mit Unbrauchbarmachung des Handy's verbunden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    MaBu hat diesen Thread gestartet
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 13:39
    Beiträge
    5.428
    Themen
    22

    Erhalten
    2.221 Tops
    Vergeben
    44 Tops
    Erwähnungen
    87 Post(s)
    Zitate
    4555 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Ich wollte damit nur sagen, dass das was hier diskutiert werden soll eigentlich aus dem Achse-Artikel hervor geht, wenn man ihn denn liest.

    Obendrein ziemlich befremdlich ist, was ich in einem Kommentar las, wo wohl jemand auf der Correctiv-Seite gestöbert hat und fand wer da so alles spendet:

    "[...]wer sich so unter den freiwillig genannten Spendern findet: Neben der Bundeszentrale für politische Bildung, Rudolf Augstein-, Hinrich Böll- und anderen Stiftungen finden sich auszugsweise auch: Deutsche Telekom, Facebook, Deutsche Bank AG, die AOK Baden-Württemberg und ..... NDR: 6.400 Euro! Darf der NDR mit meinen Zwangsgebühren eigentlich spenden und verletzt das nicht ein Neutralitätsgebot?"

    Ansonsten erinnert das Ganze tatsächlich, wie ebenfalls im Artikel / den Kommentaren öfters gesagt, an die Verfahrensweise des Wahrheitsministeriums in Orwells Klassiker...
    Manchmal denke ich, Orwell hat nicht ein bedrückendes Buch sondern eine Betriebsanleitung geschrieben, die nun abgearbeitet wird.

    Bin gespannt, wann Farenheit 451 noch dazukommt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 03:46
    Beiträge
    3.990
    Themen
    0

    Erhalten
    1.726 Tops
    Vergeben
    1.152 Tops
    Erwähnungen
    43 Post(s)
    Zitate
    2252 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Ich vermute hier soll die im Artikel betonte Taktik "Dreischritt Zugeben – Infragestellen – Leugnen" und die Rolle von correctiv, speziell in diesem, aber auch in anderen Sachlagen diskutiert werden. Oder MaBu?
    Sowas ähnliches hat unser guter Franz Josef mal kreiert. Die Salamitaktik der Sozen. Erst nen dicken Haufen rausdrücken, dann sagen, keiner weiss wers war und am Ende sagen, wenn man ertappt wurde, na und, ist doch nix passiert. Verantwortlichkeit pur.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    [IMG] [/IMG]

  4. #14
    Premiumuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 19:35
    Beiträge
    4.351
    Themen
    15

    Erhalten
    1.729 Tops
    Vergeben
    4.851 Tops
    Erwähnungen
    57 Post(s)
    Zitate
    2976 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Könnte man so sagen, ja. Außerdem steht in den Kommentaren, dass von Google auf deren News-Seite seit einiger Zeit automatisch Artikel von dieser Correctiv-Seite eingeblendet werden.

    Auch sehr befremdlich wie diese Leute sich selber sehen. So schreiben sie:

    „Viele Medien haben Probleme, ihrer Wächterfunktion nachzukommen. Hier setzt CORRECTIV an…“

    und im Artikel dann weiter dazu:

    "Ja, das steht da wirklich. Die „Medien“ haben nicht etwa einen Informationsauftrag, sondern eine „Wächterfunktion“. Sie sollen nicht etwa die Augen aufmachen, sondern auf alles ein Auge haben, ähnlich dem Wächterrat im Iran. Der Wächter ist der, der den Schlüssel hat und damit das Tor zur Information auf- und zuschließen kann. Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, mit der man nicht Hinz und Kunz betrauen kann."

    Ein weiterer Kommentator dazu bringt es auf den Punkt, wie es eigentlich sein sollte. Was jedoch wohl beim Wunsch bleiben wird:

    "Ich brauche niemand, der mir die “komplexere Welt immer besser erklärt”. Was ich suche und brauche sind sachliche Informationen, die mir erlauben mir mein Bild von den Dingen zu machen, nicht mehr und nicht weniger."
    Der letzte Satz konterkariert eigentlich alle vorhergehenden, aber das ist nicht neu.

    Aber schon interessant das mittlerweile selbst zugegeben wird das es sich beim eigenen "Nachrichtenportal" eben nicht um eine Quelle von unabhängigen, invesigativen Informationen, sondern ausschließlich um eine Blockwartfunktion handelt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Terror in München: Warum die Vertuschung?
    Von Joachim der Hellseher im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.2016, 10:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben