+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38
  1. #21
    Archivar Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    12.08.2018 um 10:50
    Beiträge
    8.933
    Themen
    12

    Erhalten
    2.595 Tops
    Vergeben
    522 Tops
    Erwähnungen
    175 Post(s)
    Zitate
    5162 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Es soll auch Leute geben (in diesem Forum beispielsweise) die für sich (offenbar immer noch) in Anspruch zu nehmen scheinen die einzige wahre Vernuft zu besitzen, ''nicht ständig daneben zu liegen''. Obwohl ihre meist vor realitätsverweigernder Ignoranz triefenden Beiträge eine ganze andere Sprache sprechen...


    PS: Leute die sich (zu Recht) angesprochen fühlen oder einen Wiederkennungswert bzgl. ihrer eigenen Person in dem Text glauben erkannt zu haben, dürfen sich natürlich gerne zu Wort melden diesbezüglich...

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen

    Ist Heli ein Depp,
    der keine präzise Feststellungen kann,
    dann auch nicht zu seinen Bemühungen steht,
    andere User zu diskreditieren,
    weil er nicht rechtzeitig auf Beiträge reagierte,
    die er als so unvernünftig wertete,
    dass er nun versuchen muss,
    die Zustimmung von Deppen zu bekommen,
    damit er nicht gar so alleine ist,
    wenn der Gemeinte so nachfragt,
    dass die geschleuderte Teufelsschei§e
    beschleunigt zurückfliegt und ihn umhaut?


    Wird dein Ärger über deine „Kleine Depperei“
    dich nun schweigen lassen? Oder dir eine dicken Hals machen,
    in den sich bei nächster Gelegenheit dein ekelhaft langer Zeigefinger schiebt,
    mit dem Du anderen über dir alle Schuld in die Schuhe schiebst,
    um dich lauthals vor anderen auszukotzen?
    Oder schaffst Du es, mir wie ein vernünftiger Mensch zu antworten?



    @alle

    Sonst noch jemand der sich von meinem obigen Beitrag angesprochen fühlt bzw. sich damit charakterisiert sieht?

    Jemand der vielleicht auch mit einem (offenbar wieder mal unbemerkten) SELBSTGESPRÄCH (in der üblichen cholerischen Art und Weise) antworten bzw. sich melden möchte?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Ureinwohner Nordamerikas, die Indianer, die konnten die ungebetene Einwanderung Fremder (die ihnen zudem feindlich gesonnen waren) in ihren angestammten Lebensraum und den dadurch resultierenden Verlust ihrer kulturellen Identität nicht verhindern. Heute leben sie weitgehend rechtelos in Reservaten...

  2. #22
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:45
    Beiträge
    11.975
    Themen
    177

    Erhalten
    2.232 Tops
    Vergeben
    180 Tops
    Erwähnungen
    306 Post(s)
    Zitate
    8293 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    @alle

    Sonst noch jemand der sich von meinem obigen Beitrag angesprochen fühlt bzw. sich damit charakterisiert sieht?

    Jemand der vielleicht auch mit einem (offenbar wieder mal unbemerkten) SELBSTGESPRÄCH (in der üblichen cholerischen Art und Weise) antworten bzw. sich melden möchte?
    Freut mich, wenn es dir als Selbstgespräch gefiele.
    Es war aber keines, weil Du jemand angesprochen hast
    und auf dessen Antwort reagiertest.

    Warum sagst Du denn nicht, was dir missfällt?
    Am besten sofort mit konkreten Bezügen.
    Ich denke, dagegen hat niemand was,
    auch wenn die meisten daneben schie§en,
    weil sie fehlende Informationen durch Einbildungen ergänzen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

  3. #23
    Avatar von Aspirin
    Hier um dem verblödeten
    Mainstream zu entkommen
     


    Registriert
    08.12.2015
    Zuletzt online
    13.08.2018 um 22:59
    Beiträge
    7.346
    Themen
    6

    Erhalten
    2.544 Tops
    Vergeben
    2.786 Tops
    Erwähnungen
    108 Post(s)
    Zitate
    5553 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Die schwedische Soziologie-Studentin Elin Ersson hat es jüngst geschafft, die legale Abschiebung eines Afghanen zu verhindern.





    Derartige Vorkommnisse illustrieren immer öfter, wie der Staat infantilen Linken, deren geistiges Niveau im Kindesalter verharrt, entgegen kommt. Der Staat toleriert, dass Linke und vermeintliche Gutmenschen ihr "Bauchgefühl" über das Gesetz stellen. Und sie werden dafür nicht zur Rechenschaft gezogen, da sie sich vermeintlich für die "gute Sache" engagieren.

    Weil der Fisch bekanntlich vom Kopf her stinkt, ist es also nicht verwunderlich, dass die Leute nachahmen, was unsere Bundeskanzlerin 2015 vorgemacht hat, weil ihr gerade danach war.

    Der gesamte Staat driftet zunehmend in eine gefühlsduselige, hochgradig irratione Bananenrepublik ab, in der Menschen, wie Elin Ersson schalten und walten können, wie es ihnen beliebt ohne Konsequenzen fürchten zu müssen. Schweden als deutscher Vorreiter in Europa, kann als Blaupause dienen.

    Mit den Konsequenzen dieser gefühlsorientierten Politik, müssen dann alle leben. Auch die Energiewende oder Verkehrswende ist zunehmend geprägt von Gefühlen. Die Musik spielen Leute, die Ängste schüren. Vor Atomkraft, vor Stickoxiden oder vor dem Klimawandel.

    Man hat den Eindruck dass das Zeitalter der Vernunft und der Aufklärung im Westen endgültig ein Ende gefunden hat. Gut ist heute nicht mehr das, was logisch begründbar von Vorteil ist, sondern was sich gut anfühlt.

    Zu Ende gedacht hieße das für den Fall der schwedischen Elin Ersson. In Afghanistan warten noch weitere 34 Millionen auf ihre Rettung nach Schweden!
    Wie User Le Bon schrieb:
    Normalerweise wird bei solchen Vorfällen die Polizei geholt und jemand, der sich zum Start nicht hinsetzen und anschnallen will, wird rausexpediert.
    Was ging da schief oder war das wieder so eine gewollte an die Öffentlichkeit kommende Propaganda Inszenierung… aufpassen!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #24
    Archivar Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    12.08.2018 um 10:50
    Beiträge
    8.933
    Themen
    12

    Erhalten
    2.595 Tops
    Vergeben
    522 Tops
    Erwähnungen
    175 Post(s)
    Zitate
    5162 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    @alle

    Sonst noch jemand der sich von meinem obigen Beitrag angesprochen fühlt bzw. sich damit charakterisiert sieht?

    Jemand der vielleicht auch mit einem (offenbar wieder mal unbemerkten) SELBSTGESPRÄCH (in der üblichen cholerischen Art und Weise) antworten bzw. sich melden möchte?
    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Freut mich, wenn es dir als Selbstgespräch gefiele.
    Es war aber keines, weil Du jemand angesprochen hast
    und auf dessen Antwort reagiertest.

    Warum sagst Du denn nicht, was dir missfällt?
    Am besten sofort mit konkreten Bezügen.

    Ich denke, dagegen hat niemand was,
    auch wenn die meisten daneben schie§en,
    weil sie fehlende Informationen durch Einbildungen ergänzen.
    Auch wenn es Leute geben soll die behauptet haben sollen dass meine Beiträge in der Regel nichts für Leute sind die nicht 1 & 1 zusammenzählen können, in deinem Falle sind die Dinge ''dir mir nicht (an dir) gefallen'' eigentlich entsprechend zitiert und dann kommentiert.

    Vielleicht solltest du deine cholerischen Anfälle bei Kritik an deinen meist wirr anmutenden Texten mal besser unter Kontrolle bringen.
    Und die dabei gewonnene Aufmerksamkeitsfähigkeit dafür verwenden die Beiträge zu welchen du zitiert wirst, genauer durchzulesen. Vorallem was durch Fettung hervorgehobene Beitragsinhalte angeht.


    PS: Das gerade DU dich in Einbildungen bestens auskennst, die gewissermaßen zu deiner Foren-DNA gehören (vor allem was die gesunde Einschätzung der eigenen Person bzw. ihr Wirken im Forum angeht) das demosntrierst du gefühlt täglich in diesem Forum. Nicht wahr @ Ei Tschi...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Ureinwohner Nordamerikas, die Indianer, die konnten die ungebetene Einwanderung Fremder (die ihnen zudem feindlich gesonnen waren) in ihren angestammten Lebensraum und den dadurch resultierenden Verlust ihrer kulturellen Identität nicht verhindern. Heute leben sie weitgehend rechtelos in Reservaten...

  5. #25
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:45
    Beiträge
    11.975
    Themen
    177

    Erhalten
    2.232 Tops
    Vergeben
    180 Tops
    Erwähnungen
    306 Post(s)
    Zitate
    8293 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Auch wenn es Leute geben soll die behauptet haben sollen dass meine Beiträge in der Regel nichts für Leute sind die nicht 1 & 1 zusammenzählen können, in deinem Falle sind die Dinge ''dir mir nicht (an dir) gefallen'' eigentlich entsprechend zitiert und dann kommentiert.

    Vielleicht solltest du deine cholerischen Anfälle bei Kritik an deinen meist wirr anmutenden Texten mal besser unter Kontrolle bringen.
    Und die dabei gewonnene Aufmerksamkeitsfähigkeit dafür verwenden die Beiträge zu welchen du zitiert wirst, genauer durchzulesen. Vorallem was durch Fettung hervorgehobene Beitragsinhalte angeht.


    PS: Das gerade DU dich in Einbildungen bestens auskennst, die gewissermaßen zu deiner Foren-DNA gehören (vor allem was die gesunde Einschätzung der eigenen Person bzw. ihr Wirken im Forum angeht) das demosntrierst du gefühlt täglich in diesem Forum. Nicht wahr @ Ei Tschi...
    Solange Du nicht konkret wirst, kann ich dich nicht ernst nehmen.
    Andere auch nicht.
    Man kann nämlich unterscheiden,
    ob kritische Anmerkungen nachvollziehbar erklärt werden
    oder ob da nur jemand seinen Ärger über sein eigenes Denkversagen
    einem anderen anhängt, der verantwortlich war, es zu erkennen.

    Und selbst wenn Du deine abwertenden Entgleisungen begründen könntest,
    wären die erst relevant, wenn sie sich mit allgemeingültigen
    Denk-, Rechts- und Erfahrungssätzen decken
    und von verständig lebensnaher Betrachtungsweise gestützt werden,
    die einem qualifizierten Konsens standhält.

    Vermutlich kannst Du damit nun überhaupt nichts anfangen.
    Menschen, die ihr Leben erfolgreich gemeistert haben, schon.

    Wolltest Du mal Cl🤡wn werden
    und bekamst als Beifall nur traurige Gesichter?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

  6. #26
    Kulturbereicherungssucher Psw-Legende Avatar von Uwe O.

    Registriert
    03.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 15:39
    Beiträge
    19.094
    Themen
    68

    Erhalten
    5.743 Tops
    Vergeben
    7.105 Tops
    Erwähnungen
    116 Post(s)
    Zitate
    10426 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Normalerweise wird bei solchen Vorfällen die Polizei geholt und jemand, der sich zum Start nicht hinsetzen und anschnallen will, wird rausexpediert.
    Das hat man dann ja auch gemacht; und zwar samt dem Afghanen.
    Der ist dann mit der nächsten Maschine erfolgreich und lautlos abgeschoben worden.

    Die geistig verwirrte Jungfrau versuchte anderntags ein ähnliches Vorgehen bei einer anderen Abschiebung.
    Allerdings erfolglich, denn der Delinquent war gar nicht an Bord.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

  7. #27
    Archivar Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    12.08.2018 um 10:50
    Beiträge
    8.933
    Themen
    12

    Erhalten
    2.595 Tops
    Vergeben
    522 Tops
    Erwähnungen
    175 Post(s)
    Zitate
    5162 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    @ Ei Tschi

    Auch wenn es Leute geben soll die behauptet haben sollen dass meine Beiträge in der Regel nichts für Leute sind die nicht 1 & 1 zusammenzählen können, in deinem Falle sind die Dinge ''dir mir nicht (an dir) gefallen'' eigentlich entsprechend zitiert und dann kommentiert.

    Vielleicht solltest du deine cholerischen Anfälle bei Kritik an deinen meist wirr anmutenden Texten mal besser unter Kontrolle bringen.
    Und die dabei gewonnene Aufmerksamkeitsfähigkeit dafür verwenden die Beiträge zu welchen du zitiert wirst, genauer durchzulesen. Vorallem was durch Fettung hervorgehobene Beitragsinhalte angeht.


    PS: Das gerade DU dich in Einbildungen bestens auskennst, die gewissermaßen zu deiner Foren-DNA gehören (vor allem was die gesunde Einschätzung der eigenen Person bzw. ihr Wirken im Forum angeht) das demosntrierst du gefühlt täglich in diesem Forum. Nicht wahr @ Ei Tschi...
    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Solange Du nicht konkret wirst, kann ich dich nicht ernst nehmen.
    Andere auch nicht.
    Ach herrje...

    Ich habe es jetzt mal vergrößert, in meinem Zitat.

    ------------------------------------------------

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    @Heli

    Man kann nämlich unterscheiden,
    ob kritische Anmerkungen nachvollziehbar erklärt werden
    oder ob da nur jemand seinen Ärger über sein eigenes Denkversagen
    einem anderen anhängt, der verantwortlich war, es zu erkennen.


    Und selbst wenn Du deine abwertenden Entgleisungen begründen könntest,
    wären die erst relevant,
    wenn sie sich mit allgemeingültigen
    Denk-, Rechts- und Erfahrungssätzen decken
    und von verständig lebensnaher Betrachtungsweise gestützt werden,
    die einem qualifizierten Konsens standhält.

    Vermutlich kannst Du damit nun überhaupt nichts anfangen.
    Menschen, die ihr Leben erfolgreich gemeistert haben
    , schon.

    Wolltest Du mal Cl🤡wn werden
    und bekamst als Beifall nur traurige Gesichter?
    Die üblichen Selbstgespräche Ei Tschi, die wie oft im puren (mir) Nachplappern enden...

    Um das dem stillen Mitleser einmal mehr eindruckvoll zu demonstrieren, werde ich mit die kleine Mühe machen den ''Diskussionsverlauf'' chronologisch und lückenlos hier zu posten:
    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Man hat den Eindruck dass das Zeitalter der Vernunft und der Aufklärung im Westen endgültig ein Ende gefunden hat. Gut ist heute nicht mehr das, was logisch begründbar von Vorteil ist, sondern was sich gut anfühlt.

    Zu Ende gedacht hieße das für den Fall der schwedischen Elin Ersson. In Afghanistan warten noch weitere 34 Millionen auf ihre Rettung nach Schweden!
    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen

    @ Kibuka

    Entschuldigung, aber Du kannst mit Sicherheit nicht
    so nachvollziehbar erklären, was Vernunft bedeutet,
    dass Du damit von einem Qualifizierten Konsens unterstützt wirst.

    Das ist auch daneben.
    Ziemlich viel daneben, wenn man hochrechnet ...
    So Ei Tschi, jetzt erklär mal - für die Leute die dich für einen der Realität entrückten Spinner halten der in seiner sich selbst zurecht gebastelten Traumwelt lebt -
    wo du in deiner oben zitierten und gefetteten Antwort - ich zitiere dich - dem Foristen Kibuka **deine kritische Anmerkungen nachvollziehbar erklärt hast**?!?



    Und ob ich etwa unrecht habe wenn ich diesen Passus von dir:
    ''...oder ob da nur jemand seinen Ärger über sein eigenes Denkversagen
    einem anderen anhängt, der verantwortlich war, es zu erkennen
    ''
    zu unrecht als erneutes Selbstgespräch von dir zu erkennen glaube...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Ureinwohner Nordamerikas, die Indianer, die konnten die ungebetene Einwanderung Fremder (die ihnen zudem feindlich gesonnen waren) in ihren angestammten Lebensraum und den dadurch resultierenden Verlust ihrer kulturellen Identität nicht verhindern. Heute leben sie weitgehend rechtelos in Reservaten...

  8. #28
    Archivar Avatar von Heli
    Aktiver User
     


    Registriert
    11.10.2015
    Zuletzt online
    12.08.2018 um 10:50
    Beiträge
    8.933
    Themen
    12

    Erhalten
    2.595 Tops
    Vergeben
    522 Tops
    Erwähnungen
    175 Post(s)
    Zitate
    5162 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heli Beitrag anzeigen
    Es soll auch Leute geben (in diesem Forum beispielsweise) die für sich (offenbar immer noch) in Anspruch zu nehmen scheinen die einzige wahre Vernuft zu besitzen, ''nicht ständig daneben zu liegen''. Obwohl ihre meist vor realitätsverweigernder Ignoranz triefenden Beiträge eine ganze andere Sprache sprechen...


    PS: Leute die sich (zu Recht) angesprochen fühlen oder einen Wiederkennungswert bzgl. ihrer eigenen Person in dem Text glauben erkannt zu haben, dürfen sich natürlich gerne zu Wort melden diesbezüglich...
    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Ist Heli ein Depp,
    der keine präzise Feststellungen kann,
    dann auch nicht zu seinen Bemühungen steht,
    andere User zu diskreditieren,
    weil er nicht rechtzeitig auf Beiträge reagierte,
    die er als so unvernünftig wertete,
    dass er nun versuchen muss,
    die Zustimmung von Deppen zu bekommen,
    damit er nicht gar so alleine ist,
    wenn der Gemeinte so nachfragt,
    dass die geschleuderte Teufelsschei§e
    beschleunigt zurückfliegt und ihn umhaut?

    Muss ich auf BILD-Sprach-Niveau übersetzen
    oder schaffst Du, das zu verstehen?

    Wird dein Ärger über deine „Kleine Depperei“
    dich nun schweigen lassen? Oder dir eine dicken Hals machen,
    in den sich bei nächster Gelegenheit dein ekelhaft langer Zeigefinger schiebt,
    mit dem Du anderen über dir alle Schuld in die Schuhe schiebst,
    um dich lauthals vor anderen auszukotzen?
    Oder schaffst Du es, mir wie ein vernünftiger Mensch zu antworten?
    Ei Tschi, ich lasse auf deine (wieder mal etwas cholerisch anmutende) Antwort oben (auf die ich schon etwas angemerkt hatte) vielleicht doch besser einen Forenkollegen antworten.

    Einen der für seine realitätsverdrängende Verwirrtheit, wie auch der Eingenommenheit von sich selbst, gleichermaßen bekannt ist.

    Und der es wie kein Zweiter versteht sich selbst zu charakterieren, ohne es selbst zu merken:

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Und selbst wenn Du deine abwertenden Entgleisungen begründen könntest,
    wären die erst relevant,
    wenn sie sich mit allgemeingültigen
    Denk-, Rechts- und Erfahrungssätzen decken
    und von verständig lebensnaher Betrachtungsweise gestützt werden,
    die einem qualifizierten Konsens standhält.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Ureinwohner Nordamerikas, die Indianer, die konnten die ungebetene Einwanderung Fremder (die ihnen zudem feindlich gesonnen waren) in ihren angestammten Lebensraum und den dadurch resultierenden Verlust ihrer kulturellen Identität nicht verhindern. Heute leben sie weitgehend rechtelos in Reservaten...

  9. #29
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 21:45
    Beiträge
    11.975
    Themen
    177

    Erhalten
    2.232 Tops
    Vergeben
    180 Tops
    Erwähnungen
    306 Post(s)
    Zitate
    8293 Post(s)

    Standard

    Ich kann aus den Posts des Users Heli #27 und #28 nur recht viel Ärger herauslesen,
    und dass dieser Forist nicht mal in der Lage ist, Vorgänge nachvollziehbar darzustellen,
    die ihn so auf die Palme bringen, dass man hofft, er wedelt sie nicht hier im Forum ab ...
    Ist er zu sehr behindert, um in Beiträgen, die das vermochten,
    und damit eine gesunde Grundlage zum Auseinandersetzen lieferten,
    nachzuschauen, wie andere das hingekriegt haben, ohne auszurasten?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

  10. #30
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 02:56
    Beiträge
    4.988
    Themen
    19

    Erhalten
    2.017 Tops
    Vergeben
    40 Tops
    Erwähnungen
    81 Post(s)
    Zitate
    4194 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Die schwedische Soziologie-Studentin Elin Ersson hat es jüngst geschafft, die legale Abschiebung eines Afghanen zu verhindern.
    So, nun ist auch heraus gekommen, wen sie da gerettet hat.

    ZITAT
    owohl von einem Landgericht als auch von einem Berufungsgericht in Schweden wurde er wegen Misshandlungen zu neun Monaten Haft verurteilt. Seine Opfer waren seine Ehefrau und ihre zwei Kinder. So hatte er beispielsweise auf seine Frau eingestochen und seine minderjährigen Töchter ausgepeitscht, weil sie vergessen hatten den Fernseher auszuschalten.
    https://smopo.ch/schweden-ist-eine-s...sylaktivistin/

    Das schwedische Gutmenschchen gehört 6 Monate mit dem geretteten Affghane in eine Höhle eingesperrt. Mal schauen, ob sie nachher immer noch solche Straftäter vor einer Abschiebung schützen will.


    PS: Falls sie das überlebt, natürlich.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Junge Afghanen wollen keinen Familiennachzug, sie wollen deutsche Frauen!
    Von Glasperlenspielerin im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 08.02.2018, 13:45
  2. Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 03.01.2018, 12:53
  3. Antworten: 404
    Letzter Beitrag: 26.12.2015, 20:28
  4. Deutscher Staat, dummer Staat?
    Von Kontraya im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 19:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben