+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45
  1. #41
    Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    17.08.2018 um 15:02
    Beiträge
    2.899
    Themen
    7

    Erhalten
    1.221 Tops
    Vergeben
    776 Tops
    Erwähnungen
    44 Post(s)
    Zitate
    2507 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    warum also so einen Befehlshaber ... dieser Wahnsinnigen nicht einsperren, wenn der schon mal da ist ?
    weil man dazu eine rechtliche Handhabe braucht und die gibt es nicht, genauso wenig wie man als Christ in einem Scharia- Land quasi halbtot sei
    Selbst wenn der Kerl wirklich Kinder zum Tode verurteilt hat, solange das nach dem Gesetz erfolgt ist hat er sich nicht strafbar gemacht. Man könnte aber versuchen die Sache vor dem europäischen Gerichtshof für Menschenrechte zur Anklage bringen und dann hätte man vielleicht eine Handhabe in Form eines urteils. Was das Urteil dieses Gerichts aber Wert ist entzieht sich meiner Kenntnis, wahrscheinlich nicht viel. Denn man hat Russland für die Pussy Riot- Haft verurteilt und eine Entschädigung zugesprochen, das klingt doch sehr nach einem willkürlichen politischen Urteil.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #42
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:04
    Beiträge
    5.029
    Themen
    19

    Erhalten
    2.027 Tops
    Vergeben
    40 Tops
    Erwähnungen
    82 Post(s)
    Zitate
    4231 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    da stimme ich zu und der Iran ist ein muslimisches Land und dort gilt seit je her die Scharia
    und genauso wie sich unsere Justiz verändert wird sich auch die Justiz im Iran im Laufe der Zeit verändern. Daneben gibt es immer wieder krasse Fehlurteile, die gibt es bei uns und die wird es auch im Iran geben. Von einem Einzelfall pauschal auf die gesamte Justiz zu schließen führt zu krassen Verzerrungen. Daneben werden die Richter im Iran nicht unabhängiger sein als deutsche Richter und auch dort wird es in bestimmten Fällen politischen Druck geben ein bestimmtes Urteil zu fällen. Die Maximalstrafe von Zschäpe stand wahrscheinlich von vorn herrein fest und wahrscheinlich hätte es kein deutscher Richter gewagt ihr irgendwelche mildernden Umstände zuzugestehen.

    Ähnliches wird es auch in der iranischen Justiz geben
    Die Scharia wurde erst 1979 bei oder nach der Revolution eingeführt.
    Unter dem Schah gab es keine Kopftücher, keine Ganzkörperteppiche, dafür aber das Frauenstimmrecht.

    Über die Justiz unter dem Schah muss nicht näher diskutiert werden, aber öffentliches auspeitschen, steinigungen und Handabhacken war nicht anzutreffen.

    Die Iraner sind vom Regen in die Traufe gekommen, und die "Schirmverkäufer" unterstützen dies.

    Dein Vergleich auf die deutsche Justiz ist gut formuliert, ich weiss nicht ob die Zschäppe nicht auch an einem Baukran hängen würde, hätte das hiesige Gericht die Möglichkeit dazu gehabt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #43
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:04
    Beiträge
    5.029
    Themen
    19

    Erhalten
    2.027 Tops
    Vergeben
    40 Tops
    Erwähnungen
    82 Post(s)
    Zitate
    4231 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    wenn ich in Scharia Land bin, muss ich mich an deren Gesetze halten, als Christ bin ich dort quasi schon halb tot ...
    warum also so einen Befehlshaber ... dieser Wahnsinnigen nicht einsperren, wenn der schon mal da ist ?
    Quasi ein Zeichen setzen ... Merkel mischt sich Weltweit überall ein, selbst neutrale Länder will sie befehlen ...( Schweiz )
    also kann sie auch locker gegen Kindermörder Stellung beziehen ? das würde sogar ihr stinkendes faulig Eitriges Image aufbessern ...
    Weil es kein Befehlshaber, sondern ein Ausführer war.
    Der König von Saudi-Arabien zum Beispiel wäre ein Befehlshaber, denn auch dort baumeln die Menschen nach Scharia-Recht an den Kränen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #44
    Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    17.08.2018 um 15:02
    Beiträge
    2.899
    Themen
    7

    Erhalten
    1.221 Tops
    Vergeben
    776 Tops
    Erwähnungen
    44 Post(s)
    Zitate
    2507 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Die Scharia wurde erst 1979 bei oder nach der Revolution eingeführt.
    Unter dem Schah gab es keine Kopftücher, keine Ganzkörperteppiche, dafür aber das Frauenstimmrecht.
    und ich dachte immer der Schah war auch so ein Kopfabschneider, die deutschen Linken sind doch völlig abgedreht als der Schah Deutschland besucht hatte
    Zschäpe hat Glück das es weder Todesstrafe, noch Vierteilen oder Rädern im Strafgesetzbuch gibt ......

    das Frauenstimmrecht wurde nach der Revolution nicht abgeschafft, zur Steinigung gibts seit 2010 ein Moratorium und ob Handabhacken oder auspeitschen seitdem noch praktiziert wird weis ich nicht. Ich gehe aber davon aus das es ausgesetzt ist/ bleibt und früher oder später ganz abgeschafft wird.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Christ 32 (24.07.2018 um 13:32 Uhr)

  5. #45
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:04
    Beiträge
    5.029
    Themen
    19

    Erhalten
    2.027 Tops
    Vergeben
    40 Tops
    Erwähnungen
    82 Post(s)
    Zitate
    4231 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    und ich dachte immer der Schah war auch so ein Kopfabschneider, die deutschen Linken sind doch völlig abgedreht als der Schah Deutschland besucht hatte
    Zschäpe hat Glück das es weder Todesstrafe, noch Vierteilen oder Rädern im Strafgesetzbuch gibt ......

    das Frauenstimmrecht wurde nach der Revolution nicht abgeschafft, zur Steinigung gibts seit 2010 ein Moratorium und ob Handabhacken oder auspeitschen seitdem noch praktiziert wird weis ich nicht. Ich gehe aber davon aus das es ausgesetzt ist/ bleibt und früher oder später ganz abgeschafft wird.
    Oh, der Schah war sicher auch ein Folterer und Köpfeabschneider, einfach ein heimlicher. Er wurde zugunsten der Demokratie auf betreiben der Briten und Amis eingesetzt, um die tiefe Gewinnbeteiligung der Ölverkäufe bei zu behalten.

    Also einer der guten Gauner....

    Die deutsche Linke drehte damals, weil er den Sozialist Mossadegh entfernte, der die Ölindustrie verstaatlichen wollte. Mit dem Schah gab es den Konsortialvertrag.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Der dritte Weltkrieg, seine aktuellen Fronten und seine Akteure
    Von bejaka im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 558
    Letzter Beitrag: Gestern, 00:37
  2. Antworten: 519
    Letzter Beitrag: 28.03.2018, 17:47
  3. Neue Todesurteile in Saudi-Arabien
    Von golomjanka im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.01.2016, 22:55
  4. Deutschland und seine Rechte
    Von Slowmotion im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 12:43
  5. Nettoeinkommen von Arbeitnehmern geringer als im Jahr 2000
    Von Sebastian Hauk im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 14:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben