+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58
  1. #51
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    11.08.2018 um 21:51
    Beiträge
    26.605
    Themen
    3

    Erhalten
    9.472 Tops
    Vergeben
    5.849 Tops
    Erwähnungen
    463 Post(s)
    Zitate
    24002 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    blablabla
    Der Unternehmer erpreßt keinen Arbeiter, der will nämlich seine Arbeit gemacht haben und wenn der Arbeiter nicht genug Geld verdient kann er in den Streik treten.
    Auch hier spielt wieder das Geldsystem eine Rolle, solange Geld kostenlos aus dem Markt gezogen werden kann führt das zu Marktstörungen.
    Subventionen sind jedenfalls keine Lösung und das BGE ist eine Subvention.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf Ignore: Golomjanka, Federklinge, Politikqualle, Tafkas, Jakob.

  2. #52


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    17.08.2018 um 19:29
    Beiträge
    8.350
    Themen
    4

    Erhalten
    1.538 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    142 Post(s)
    Zitate
    7318 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Der Unternehmer erpreßt keinen Arbeiter, der will nämlich seine Arbeit gemacht haben und wenn der Arbeiter nicht genug Geld verdient kann er in den Streik treten.
    Sollte er viel öfter und er sollte im Handel viel weniger bezahlen und sich wegen eventueller Beschuldigund des Ladendiebstahls oder zu wenig bezahltem Fahrpreis Verstärkung an seine Seite holen.

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Auch hier spielt wieder das Geldsystem eine Rolle, solange Geld kostenlos aus dem Markt gezogen werden kann führt das zu Marktstörungen.
    Ja, das stimmt, man kann das an den Börsen gut erkennen, die Großaktionäre schöpfen dort völlig ohne Risiko ihr Geld indem sie die Kurse zu ihren Guunsten beeinflussen.Gestehe das gefälligst auch dem Arbeiter zu. Mit einem richtig hohen BGE!!!!!

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Subventionen sind jedenfalls keine Lösung und das BGE ist eine Subvention.
    Das sDUuuu das behaupten musst!!!:::

    Banken subventionieren die Rüstungsindustrie:

    Dafür ist das Geld da. Ich fordere das BGE und den Stop aller Rüstungssubventionen. BGE ist definitiv auf jeden Fall finanzierbar!

    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/...anken-101.html

    Hör also auf zu lügen, das zieht nicht mehr, nicht jeder glaubt die runtergebetete Propaganda noch.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #53
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:46
    Beiträge
    3.505
    Themen
    0

    Erhalten
    1.465 Tops
    Vergeben
    940 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    1972 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von gert friedrich Beitrag anzeigen
    Die Deutschen sollten erstmal Mallorca besetzen wie Putin die Krim .
    Der schlechteste Vorschlag. Eine Fick und Müllkippe besetzen? Haben wir noch nicht genügende Dixiklos?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    [COLOR="#0000CD"][COLOR]

  4. #54
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:46
    Beiträge
    3.505
    Themen
    0

    Erhalten
    1.465 Tops
    Vergeben
    940 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    1972 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    andere Länder sind noch "offener"

    https://www.epochtimes.de/politik/we...-a2495809.html
    UNO: Spanien überholt Italien bei Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge und Migranten

    und irgendwann werden die Grenzzäune in Ceuta&Melina endgültig überrannt.....
    Als wenn sie nicht wüssten, wie man Tiere anfüttert, die Süßen, und bei unsachgemäßem Gebrauch, Ratten anlockt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    [COLOR="#0000CD"][COLOR]

  5. #55
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:46
    Beiträge
    3.505
    Themen
    0

    Erhalten
    1.465 Tops
    Vergeben
    940 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    1972 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    "Auch wenn es mich nun verwundert" ^^

    Aber Deutschlands "Schutz" sind Frankreichs Grenzen!
    Diese Einfallsmöglichkeit nach Deutschland sollte schnell gesichert sein,
    gab es doch schon einmal ^^
    Die Franzen wären ganz glücklich wenn sie ihr Kolonialproblem so lösen könnten. Mal wieder die Müllkippe Europas, D. Wenns mal nicht klappt, Kriege schüren, kommen ja Plünderungen und Reparationszahlungen, haha, der Dummdeutsche darf nie an sich und seinen Staat denken.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    [COLOR="#0000CD"][COLOR]

  6. #56
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    11.08.2018 um 21:51
    Beiträge
    26.605
    Themen
    3

    Erhalten
    9.472 Tops
    Vergeben
    5.849 Tops
    Erwähnungen
    463 Post(s)
    Zitate
    24002 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    Sollte er viel öfter und er sollte im Handel viel weniger bezahlen und sich wegen eventueller Beschuldigund des Ladendiebstahls oder zu wenig bezahltem Fahrpreis Verstärkung an seine Seite holen.



    Ja, das stimmt, man kann das an den Börsen gut erkennen, die Großaktionäre schöpfen dort völlig ohne Risiko ihr Geld indem sie die Kurse zu ihren Guunsten beeinflussen.Gestehe das gefälligst auch dem Arbeiter zu. Mit einem richtig hohen BGE!!!!!



    Das sDUuuu das behaupten musst!!!:::

    Banken subventionieren die Rüstungsindustrie:

    Dafür ist das Geld da. Ich fordere das BGE und den Stop aller Rüstungssubventionen. BGE ist definitiv auf jeden Fall finanzierbar!

    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/...anken-101.html

    Hör also auf zu lügen, das zieht nicht mehr, nicht jeder glaubt die runtergebetete Propaganda noch.
    Für mich ist das Thema jetzt durch, ich habe auch kein Problem damit dich dumm sterben zu lassen, arrivederci .

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf Ignore: Golomjanka, Federklinge, Politikqualle, Tafkas, Jakob.

  7. #57


    Registriert
    15.01.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 13:57
    Beiträge
    5.671
    Themen
    22

    Erhalten
    1.963 Tops
    Vergeben
    551 Tops
    Erwähnungen
    67 Post(s)
    Zitate
    4266 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ophiuchus Beitrag anzeigen
    Egal nicht , aber ein neuer Krieg wäre keine Lösung .
    Ein Europa wie es in den Wahnvorstellungen von Merkel und Junker existiert nicht , da wären Grenzen Nebensache , leider gibt es das Europa der Traum-
    tänzer bisher so wenig wie einen funktionierenden Sozialismus / Kommunismus .
    Das kommt ja noch hinzu, wenn alle innereuropäischen Grenzen wegfallen und völlig durchlässig werden -
    kein Schutz, keine Kontrolle, keine Abwehr von illegalen Geschäftsmodellen, keine Sicherheit gegen
    Infiltrationen und Invasionen aller Art und Krimineller Enegie. Ein Schleuser-Paradies-Modell auf den Knochen der
    Bürger - nur damit irgend eine Spanische Unke nicht mehr sagen kann: Wollt ihr Eure Alten Grenzen wiederhaben
    möglichst noch mit Schützengraben?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #58


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    17.08.2018 um 19:29
    Beiträge
    8.350
    Themen
    4

    Erhalten
    1.538 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    142 Post(s)
    Zitate
    7318 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    Das kommt ja noch hinzu, wenn alle innereuropäischen Grenzen wegfallen und völlig durchlässig werden -
    kein Schutz, keine Kontrolle, keine Abwehr von illegalen Geschäftsmodellen, keine Sicherheit gegen
    Infiltrationen und Invasionen aller Art und Krimineller Enegie. Ein Schleuser-Paradies-Modell auf den Knochen der
    Bürger - nur damit irgend eine Spanische Unke nicht mehr sagen kann: Wollt ihr Eure Alten Grenzen wiederhaben
    möglichst noch mit Schützengraben?
    Warum hat man uns da erst das grenzenlose Europa versprochen?

    Jetzt verlange ich, dass die Politik dies auch liefert.

    Dann halt schluss mit Syrienkrieg, Ende mit den Waffenlieferungen an die Kriegsparteien, Deutschland RAUS aus der Verbrecherbande namens NATO!!!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Seid ihr zufrieden mit der Entwicklung des Kapitalismus ?
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 1117
    Letzter Beitrag: 24.06.2018, 12:00
  2. Antworten: 561
    Letzter Beitrag: 23.11.2017, 20:17
  3. Seid ihr für den Notfall gerüstet?
    Von GlattEis im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 00:07
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 14:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben