+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Avatar von Schipanski
    Wir mssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 08:23
    Beitrge
    5.638
    Themen
    6

    Erhalten
    4.105 Tops
    Vergeben
    4.000 Tops
    Erwhnungen
    83 Post(s)
    Zitate
    4046 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    VZ
    Ich habe im Groen und Ganzen hnliche Beobachtungen gemacht. Wenn auch nicht so ein krasses Beispiel wie du an der Unfallstelle und auch nicht im klassischen SPD-Arbeitermillieu, sondern eher im christlich-konservativen Umfeld. Die Mentalitt kommt mir aber trotzdem sehr bekannt vor. Anhand dieser Beobachtungen wundert mich auch die Entwicklung in politisch- / gesellschaftlicher Hinsicht nicht mehr. Sowas kommt halt von sowas sage ich mittlerweile.

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Gendert von Schipanski (12.07.2018 um 09:20 Uhr)
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverbldung, besonders der medialen Massenverbldung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man mu das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopdien, auf Schulen und Universitten, berall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefhl der Majoritt, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  2. #12
    aus ekelhaftem Proll-Mett Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 01:54
    Beitrge
    3.031
    Themen
    17

    Erhalten
    1.249 Tops
    Vergeben
    2.055 Tops
    Erwhnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    2348 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schipanski Beitrag anzeigen
    Ich habe im Groen und Ganzen hnliche Beobachtungen gemacht. Wenn auch nicht so ein krasses Beispiel wie du an der Unfallstelle und auch nicht im klassischen SPD-Arbeitermillieu, sondern eher im christlich-konservativen Umfeld. Die Mentalitt kommt mir aber trotzdem sehr bekannt vor. Anhand dieser Beobachtungen wundert mich auch die Entwicklung in politisch- / gesellschaftlicher Hinsicht nicht mehr. Sowas kommt halt von sowas sage ich mittlerweile.
    Das ist ja das Krasse!
    Es ist die GESAMTE Gesellschaft!

    Da ballst du nur die Fuste in den Taschen und wrdest am liebsten so laut du kannst losschreien, bis du keine Stimme mehr hast!

    Aber was bringt es mir als bald Mitte 30er gegen Windmhlen zu kmpfen?
    Es ist unsere, meine Zukunft, nur in der Nase popeln hilft nicht.

    Dem zuschauen ist schon schlimm genug,
    warum lernen wir daraus nicht?

    Egal wo wir uns mittlerweile bewegen, berall ist dieser Hass und diese Gier und diese Kaltherzigkeit.
    Ich wrde das sogar bereits professionelle Ignoranz nennen.

    Sowas treibt mir die Kotze aufs Brtchen bevor ich es geschmiert habe...

    1 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Bock auf Video?

    1. Von wegen, man kann die Grenzen nicht schlieen!
    https://www.liveleak.com/view?t=9dmiH_1533324477

    2. Damit sollte alles gesagt sein!
    https://pr0gramm.com/top/2772128

    3. Arbeitspltze fr FACHARBEITER, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhngen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  3. #13
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 07:04
    Beitrge
    6.975
    Themen
    114

    Erhalten
    3.116 Tops
    Vergeben
    512 Tops
    Erwhnungen
    99 Post(s)
    Zitate
    5274 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Ich denke ich verstehe was gemeint ist!
    Ihr habt das vermutlich in den falschen Hals bekommen!

    Es geht um den Fakt, das sich hier im Land jeder selbst der Nchste ist.
    Materielle Dinge zhlen mehr, als Menschenleben.
    Raffgier, Arglist und Betrug an vielen Ecken...

    Als Beispiel :

    Ich hatte mal ein Erlebnis der dritten Art mit Omis und Opis aus dem Kegelclub meines Vaters...
    So Durchschnittlich waren die 55-70. Als junger Erwachsener mit 21 war es mir nicht mglich zu verstehen ( selbst heute noch nicht ),
    ber was fr einen Nonsense die sich immer unterhalten und gehetzt haben...
    ( Stammtisch wre noch zu freundlich fr die Aussagen und auch die Moral oder der Sinn dahinter, der federfhrend war... Ich gehe da jetzt nicht weiter drauf ein, man muss sich das nach dem Schema : Wir sind "sozial", wir whlen SPD , wollen aber alle Auslnder und Juden "totschlagen" vorstellen... Extrem vereinfacht, aber so ungefhr... )

    Im Endeffekt habe ich bereits als 21 Jhriger die halbe Runde damit brskiert, dass ich mal gefragt habe, ob irgendjemand von denen wei, wer der aktuelle aufgestellte Kandidat fr die SPD ist...
    Selbst das wusste man nicht! Es ging dann sehr schnell, als man merkte,
    ups,
    der ist rhetorisch gefhrlich, mich aus dem Kegelraum in die Kneipe oben drber "zu entfernen" ...

    Vorher war ich bei Veranstaltungen dabei, wo die ganze Meute einfach nur hingegangen ist, weil es gratis Bierchen und Waffeln zu fressen gab. Von den Themen die dort besprochen wurden wollte man nichts wissen, und hatte auch NULL AHNUNG. Es ging nur um Waffeln, Bier und SPD. Was das genau bedeutet wissen die bestimmt bis heute selbst nicht genau!

    Fragt mal Rentner in Dortmund warum sie SPD whlen,
    Dortmund ist seit DEKADEN eine SPD Hochburg und das bedauerlicherweise nur, weil die Eltern der Eltern der Eltern das auch so gemacht hatten.
    Da kommt von 10 Leuten die man fragt von mindestens 6-7 die Antwort,
    JA WEIL IS SO
    Habe ich bereits bestimmt 30-40 mal selbst ausprobiert!
    Diese Leute sind ja bereits berfordert, wenn man mit ihnen ber politische Ansichten oder Meinungen sprechen will, ohne das man sie versucht zu bekehren oder vergleichbares...

    Freie Meinung?
    Ahnung von der Materie?
    Ahnung von den Abgeordneten?
    Ahnung vom eigentlichen System?
    Ahnung von Entscheidungen die die SPD getroffen hat in der Vergangenheit, oder aktuellen Entscheidungen die anstanden? ( Fehlanzeige )

    Aber Ahnung von Waffeln und Bier, und das enorm viel!

    Bitte erspart mir jetzt noch mehr Beispiele.

    Das ist unsere Gesellschaft.
    Und solche Leute nehmen sich dann auch noch die Frechheit raus und verlangen ein Recht zu whlen und wollen anderen erzhlen, wie dumm sie sind?
    Die gnnen ANDEREN ( egal wer es ist ) den Dreck unter den Fingerngeln nicht, wollen aber ihre Waffel im trocknen haben!

    Das zieht sich mittlerweile durch ALLE Gesellschaftsschichten.
    Ich habe es auch hautnah erlebt im Rettungsdienst. Die Leute kennen weder Recht, Unrecht noch Gnade wenn sie IHREN ARSCH sehen...

    - Dicker SUV
    - Fahrer drngt 4 kpfige Familie von der Strae in einer 100er Zone mit mindestens 160-170 Sachen ab
    - Er selbst wei das die gesamte Familie tot ist ( Seine Schuld )
    - Seine Reaktion ( ohne einen Schock zu haben )
    - "Das Auto war erst seit zwei Monaten ab bezahlt, warum knnen Frauen nicht Auto fahren?!"

    Sorry, aber sowas ist Abschaum, und das war fr mich der Punkt wo ich aus dem Beruf ausgestiegen bin und mich direkt von der Unfallstelle entfernt habe, nachdem ein anderer RTW ankam...

    So luft es in der Gesellschaft aktuell!
    Ich beneide Sdlnder alleine nur um den Fakt, das die noch wissen, was Familie heit und das die meisten von denen auch tatschlich noch wie Menschen agieren und nicht wie gierige Pisser, die nur ihren eigenen Arsch sehen und "hinter mir die Sintflut" zelebrieren... Das ist genau das Gleiche wie mit den Whlern hier teilweise, die schon lter sind und sagen, "Is mir egal, ich hab eh den Arsch zugekniffen, wenn der Deckel allen in die Fresse explodiert, ich nehme was ich kriegen kann und dann ist gut..."

    Auf solche Leute schiebe ich auch extremsten HASS, ja das tue ich!
    Es ist ein Klischee,
    aber wie jeder wei,
    ein Klischee kommt nicht von ungefhr.

    Fhlt euch bei der Aussage nicht auf den Schlips getreten, es ist sehr verallgemeinert, aber im Kern sind es genau die aufgezhlten Charakterzge, die als "typisch deutsch" gebrandmarkt werden und das nicht ganz zu unrecht!

    Ich spreche mit meiner Familie besonders meiner Mutter und meinem Vater seit mehr als 5 Jahren nicht mehr.
    Beide geschieden,
    beide fr mich zwei Fraktionen ( bereits seit 20 Jahren ),
    beides verschiedene Grnde,
    aber im Grundsatz berschneiden sich die Grnde in diesem typisch deutschem Spieer Klischee, was nicht sein darf ist einfach nicht...

    Meiner Mutter habe ich mal ehrlich gesagt, was ich davon halte, wenn sie es nicht fr ntig hlt ihren anderen Sohn schulisch zu untersttzen und ihn bei Fehlleistungen vernnftig auf die Beine zu helfen.
    ( Man kann einen 14 Jhrigen, wo man selbst zu faul war sich um die Erziehung zu kmmern nicht wie einen Erwachsenen behandeln, wenn er das macht, was ihm beigebracht wurde (( nmlich nichts! ))

    Und mein Vater hatte es nicht fr ntig gehalten auf meiner Hochzeit anwesend zu sein, wenn meine Mutter da ist. Nicht mal in einer Seitenstrae hat er mir gratuliert.
    Ich sagte ihm das einzige Geschenk was ich mir von ihm zur Hochzeit wnsche ist ein letztes Foto mit ihm, meiner Mutter und mir.

    Ich war vor der Hochzeit 5 mal bei ihm, habe ihn auf der Arbeit besucht, Zuhause, drauen, beim Fuball...
    Habe ihn sogar zweimal zu mir antanzen lassen, ich habe es insgesamt 7 mal mit Engelszunge versucht!

    Das Foto kann ich noch verstehen, auch das er nicht zur Hochzeit kommen wollte...
    Aber nicht mal eine Gratulation?

    Mein Vater hatte auch 25 Jahre lang wegen Nonsense nicht mit seiner EIGENEN Schwester geredet!
    Meine Oma ( die Mutter von beiden ) hatte es nach diesen 25 Jahren kurz vor ihrem Tot geschafft die beiden wieder anteilig zusammen zu fhren!

    Auf so eine SCHEISSE habe ich keine Lust und mit solchen typisch "deutschen" Leuten diskutiere ich auch nicht mehr.

    Ich verstehe was die beiden hier im T mit dem Hass Deutscher auf Deutsche sagen wollen, ich verstehe es vollkommen.
    Diese Leute hassen aber nicht nur Deutsche an sich, solche Leute hassen sich selbst und alles was gut und billig ist, so lange sie ihre eigenen Motive verwirklichst sind.
    Der Hass auf Landsleute ist eine Randerscheinung.
    Es handelt sich hier um die Kriegs und Nachkriegsgenerationen, die selbst nie Liebe erfahren haben und nur funktionieren mute und wenn nicht wurde drauf geprgelt.

    Die nchste Genration wollte alles besser machen und hat statt Liebe, da materiell bei den Kindern ausgeglichen. Viele haben dies kompensiert indem sie den Eltern zeigen wollten, da sie alles besser machen und haben geschuftet um Erfolg zu haben, in dem Glauben sie wrden dann geliebt.
    Jetzt wo die Frauen mitarbeiten mssen und viele Kinder ganz frh abgeschoben werden, sind Generationen ohne wirkliche Geborgenheit, Bindungen und Liebe aufgewachsen.

    Meiner Meinung nach ist das genauso gewollt gewesen und geplant worden.

    2 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Metadatas, SAHD, Sportgeist, TaraMarie, teu, Zoelynn,





    Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lgt, denn Freiheit herrscht nicht.

    (Erich Fried)

  4. #14
    Premiumuser Avatar von zebra

    Registriert
    08.03.2017
    Zuletzt online
    Heute um 08:42
    Beitrge
    1.457
    Themen
    147

    Erhalten
    759 Tops
    Vergeben
    764 Tops
    Erwhnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    1413 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denmarkisbetter Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=-lUBkI1JXoI

    Mssen wir hrter arbeiten und unsere Tchter schneller an Asylbewerber bergeben? Unsere Huser rumen?

    Was meint Ihr, sind Flchtlinge mies behandelt bei uns?

    Ich sage: AfD.
    Flchtlinge mies behandelt ... nachdem was die Fluchthelfer denen versprochen haben ... :-) Ja werden die voll mies behandelt ...
    Denn > keine 20 Jungfrauen im alter von 5-10 Jahren ... die meisten mssen sie in mhevoller arbeit vergew..., ...kein Mercedes oder Porsche ... kein Haus ... nur H4 > das reicht nicht fr Alkohol, Drogen und Puff > keine Anerkennung > wie oh du geiler Flchtling du ...gelobt sei Allah >

    1 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Gendert von zebra (12.07.2018 um 17:58 Uhr)

  5. #15
    Moderator Avatar von Psw - Redaktion

    Registriert
    02.09.2008
    Zuletzt online
    um
    Beitrge
    1.130
    Themen
    102

    Erhalten
    2.373 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwhnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    51 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zebra Beitrag anzeigen
    Flchtlinge mies behandelt ... nachdem was die Fluchthelfer denen versprochen haben ... :-) Ja werden die voll mies behandelt ...
    Denn > keine 20 Jungfrauen im alter von 5-10 Jahren die Ihnen den Schwa..z lutschen ( nur ein paar fertige Tussis die sich von Allen infizieren lassen ) die meisten mssen sie in mhevoller arbeit vergewaltigen, ...kein Mercedes oder Porsche ... kein Haus ... nur H4 > das reicht nicht fr Alkohol, Drogen und Puff > keine Anerkennung > wie oh du geiler Flchtling du ...gelobt sei Allah > ja ja ihr bsen Teutschen > zahlt oder ihr seid Nazis ... seid ihr trotzdem...aber zahlt ...ALLES !
    Ermahnung User zebra. Verzichten Sie auf Vulgrsprache und bemhen Sie sich um einen sachlichen Kommentarstil.

    Die Reda

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    ...

  6. #16
    DummDdel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken fr den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:52
    Beitrge
    41.157
    Themen
    124

    Erhalten
    16.111 Tops
    Vergeben
    27.541 Tops
    Erwhnungen
    506 Post(s)
    Zitate
    34115 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Na dich und mich und berhaupt alle die schon lnger hier leben. Dieser Pfosten, der behauptet
    nicht im Land der Schande zu wohnen, scheint sich seiner selbst zu schmen. Aber da er das
    nicht wahr haben will, beschimpft er eben alle Deutsche. Einfach nicht ernst nehmen.
    denkste denn Echt der is zu doof um selbst zu antworten?

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.

  7. #17
    denmarkisbetter hat diesen Thread gestartet
    Avatar von denmarkisbetter

    Registriert
    19.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 07:16
    Beitrge
    11.858
    Themen
    95

    Erhalten
    3.286 Tops
    Vergeben
    3.099 Tops
    Erwhnungen
    151 Post(s)
    Zitate
    8594 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Ich denke ich verstehe was gemeint ist!
    Ihr habt das vermutlich in den falschen Hals bekommen!

    Es geht um den Fakt, das sich hier im Land jeder selbst der Nchste ist.
    Materielle Dinge zhlen mehr, als Menschenleben.
    Raffgier, Arglist und Betrug an vielen Ecken...

    Als Beispiel :

    Ich hatte mal ein Erlebnis der dritten Art mit Omis und Opis aus dem Kegelclub meines Vaters...
    So Durchschnittlich waren die 55-70. Als junger Erwachsener mit 21 war es mir nicht mglich zu verstehen ( selbst heute noch nicht ),
    ber was fr einen Nonsense die sich immer unterhalten und gehetzt haben...
    ( Stammtisch wre noch zu freundlich fr die Aussagen und auch die Moral oder der Sinn dahinter, der federfhrend war... Ich gehe da jetzt nicht weiter drauf ein, man muss sich das nach dem Schema : Wir sind "sozial", wir whlen SPD , wollen aber alle Auslnder und Juden "totschlagen" vorstellen... Extrem vereinfacht, aber so ungefhr... )

    Im Endeffekt habe ich bereits als 21 Jhriger die halbe Runde damit brskiert, dass ich mal gefragt habe, ob irgendjemand von denen wei, wer der aktuelle aufgestellte Kandidat fr die SPD ist...
    Selbst das wusste man nicht! Es ging dann sehr schnell, als man merkte,
    ups,
    der ist rhetorisch gefhrlich, mich aus dem Kegelraum in die Kneipe oben drber "zu entfernen" ...

    Vorher war ich bei Veranstaltungen dabei, wo die ganze Meute einfach nur hingegangen ist, weil es gratis Bierchen und Waffeln zu fressen gab. Von den Themen die dort besprochen wurden wollte man nichts wissen, und hatte auch NULL AHNUNG. Es ging nur um Waffeln, Bier und SPD. Was das genau bedeutet wissen die bestimmt bis heute selbst nicht genau!

    Fragt mal Rentner in Dortmund warum sie SPD whlen,
    Dortmund ist seit DEKADEN eine SPD Hochburg und das bedauerlicherweise nur, weil die Eltern der Eltern der Eltern das auch so gemacht hatten.
    Da kommt von 10 Leuten die man fragt von mindestens 6-7 die Antwort,
    JA WEIL IS SO
    Habe ich bereits bestimmt 30-40 mal selbst ausprobiert!
    Diese Leute sind ja bereits berfordert, wenn man mit ihnen ber politische Ansichten oder Meinungen sprechen will, ohne das man sie versucht zu bekehren oder vergleichbares...

    Freie Meinung?
    Ahnung von der Materie?
    Ahnung von den Abgeordneten?
    Ahnung vom eigentlichen System?
    Ahnung von Entscheidungen die die SPD getroffen hat in der Vergangenheit, oder aktuellen Entscheidungen die anstanden? ( Fehlanzeige )

    Aber Ahnung von Waffeln und Bier, und das enorm viel!

    Bitte erspart mir jetzt noch mehr Beispiele.

    Das ist unsere Gesellschaft.
    Und solche Leute nehmen sich dann auch noch die Frechheit raus und verlangen ein Recht zu whlen und wollen anderen erzhlen, wie dumm sie sind?
    Die gnnen ANDEREN ( egal wer es ist ) den Dreck unter den Fingerngeln nicht, wollen aber ihre Waffel im trocknen haben!

    Das zieht sich mittlerweile durch ALLE Gesellschaftsschichten.
    Ich habe es auch hautnah erlebt im Rettungsdienst. Die Leute kennen weder Recht, Unrecht noch Gnade wenn sie IHREN ARSCH sehen...

    - Dicker SUV
    - Fahrer drngt 4 kpfige Familie von der Strae in einer 100er Zone mit mindestens 160-170 Sachen ab
    - Er selbst wei das die gesamte Familie tot ist ( Seine Schuld )
    - Seine Reaktion ( ohne einen Schock zu haben )
    - "Das Auto war erst seit zwei Monaten ab bezahlt, warum knnen Frauen nicht Auto fahren?!"

    Sorry, aber sowas ist Abschaum, und das war fr mich der Punkt wo ich aus dem Beruf ausgestiegen bin und mich direkt von der Unfallstelle entfernt habe, nachdem ein anderer RTW ankam...

    So luft es in der Gesellschaft aktuell!
    Ich beneide Sdlnder alleine nur um den Fakt, das die noch wissen, was Familie heit und das die meisten von denen auch tatschlich noch wie Menschen agieren und nicht wie gierige Pisser, die nur ihren eigenen Arsch sehen und "hinter mir die Sintflut" zelebrieren... Das ist genau das Gleiche wie mit den Whlern hier teilweise, die schon lter sind und sagen, "Is mir egal, ich hab eh den Arsch zugekniffen, wenn der Deckel allen in die Fresse explodiert, ich nehme was ich kriegen kann und dann ist gut..."

    Auf solche Leute schiebe ich auch extremsten HASS, ja das tue ich!
    Es ist ein Klischee,
    aber wie jeder wei,
    ein Klischee kommt nicht von ungefhr.

    Fhlt euch bei der Aussage nicht auf den Schlips getreten, es ist sehr verallgemeinert, aber im Kern sind es genau die aufgezhlten Charakterzge, die als "typisch deutsch" gebrandmarkt werden und das nicht ganz zu unrecht!

    Ich spreche mit meiner Familie besonders meiner Mutter und meinem Vater seit mehr als 5 Jahren nicht mehr.
    Beide geschieden,
    beide fr mich zwei Fraktionen ( bereits seit 20 Jahren ),
    beides verschiedene Grnde,
    aber im Grundsatz berschneiden sich die Grnde in diesem typisch deutschem Spieer Klischee, was nicht sein darf ist einfach nicht...

    Meiner Mutter habe ich mal ehrlich gesagt, was ich davon halte, wenn sie es nicht fr ntig hlt ihren anderen Sohn schulisch zu untersttzen und ihn bei Fehlleistungen vernnftig auf die Beine zu helfen.
    ( Man kann einen 14 Jhrigen, wo man selbst zu faul war sich um die Erziehung zu kmmern nicht wie einen Erwachsenen behandeln, wenn er das macht, was ihm beigebracht wurde (( nmlich nichts! ))

    Und mein Vater hatte es nicht fr ntig gehalten auf meiner Hochzeit anwesend zu sein, wenn meine Mutter da ist. Nicht mal in einer Seitenstrae hat er mir gratuliert.
    Ich sagte ihm das einzige Geschenk was ich mir von ihm zur Hochzeit wnsche ist ein letztes Foto mit ihm, meiner Mutter und mir.

    Ich war vor der Hochzeit 5 mal bei ihm, habe ihn auf der Arbeit besucht, Zuhause, drauen, beim Fuball...
    Habe ihn sogar zweimal zu mir antanzen lassen, ich habe es insgesamt 7 mal mit Engelszunge versucht!

    Das Foto kann ich noch verstehen, auch das er nicht zur Hochzeit kommen wollte...
    Aber nicht mal eine Gratulation?

    Mein Vater hatte auch 25 Jahre lang wegen Nonsense nicht mit seiner EIGENEN Schwester geredet!
    Meine Oma ( die Mutter von beiden ) hatte es nach diesen 25 Jahren kurz vor ihrem Tot geschafft die beiden wieder anteilig zusammen zu fhren!

    Auf so eine SCHEISSE habe ich keine Lust und mit solchen typisch "deutschen" Leuten diskutiere ich auch nicht mehr.

    Ich verstehe was die beiden hier im T mit dem Hass Deutscher auf Deutsche sagen wollen, ich verstehe es vollkommen.
    Diese Leute hassen aber nicht nur Deutsche an sich, solche Leute hassen sich selbst und alles was gut und billig ist, so lange sie ihre eigenen Motive verwirklichst sind.
    Der Hass auf Landsleute ist eine Randerscheinung.
    hnliches kann ich auch berichten. Selbst der AfD whlende Teil der Bevlkerung: rein ber materielle Werte orientiert.

    Ich selbst wrde alles ,alles geben fr mehr Gerechtigkeit. Gegen jeden.

    Also einfach, da jeder das bekommt, was er verdient. Leider gilt eben simple: wer am Meisten Geld hat, hat Recht. Und damit leben die meisten gut.

    Die verstehen nicht, da bestimte Ressourcen wertvoller sind als Geld.

    Aber letztlich ist es nur Trgheit im Denken. Einen Grund dem Asylbewerber im Land zu helfen ob anerkannt oder nicht und dem im Slum nicht, den konnte mir noch keiner nennen. Ausser eben: nun ist er nunmal hier.

    Ich habe jetzt einen im Umfeld der jetzt langsam zu den Asylverdrngten gehrt, verdrngt von seinen Geliebten. Mich amsiert es.

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Rache fr Familie Bivsi, Rache fr die Braven im Slum: AfD
    Ausserdem wird die AfD in der Zeitung und in vielen Medien empfohlen.
    Zb Klaus Kleber (2 Mio/Jahr) ist genau an mir Durchschnittsbrger interessiert. Auf ihn hre ich. Er ist besorgt um mich.
    Tugces Mrder darf nach 8 Jahren wieder einreisen. Grundrente verwehren, bis dahin AfD in die Regierung.
    Religion wird berschtzt: Abschiebungen sind heilige Handlungen: huldigen wir so oft wir knnen.

  8. #18
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 23:36
    Beitrge
    3.741
    Themen
    44

    Erhalten
    2.466 Tops
    Vergeben
    1.808 Tops
    Erwhnungen
    59 Post(s)
    Zitate
    3412 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    denkste denn Echt der is zu doof um selbst zu antworten?
    Ich denke, du httest ihm auch ne PN schicken knnen, wenn das ne private Anfrage war.
    War ja nicht ersichtlich, dass da sonst niemand anderes antworten darf. Musste eben
    dazu schreiben.

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.

  9. #19


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 01:25
    Beitrge
    11.218
    Themen
    1

    Erhalten
    3.282 Tops
    Vergeben
    324 Tops
    Erwhnungen
    146 Post(s)
    Zitate
    7890 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denmarkisbetter Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=-lUBkI1JXoI

    Mssen wir hrter arbeiten und unsere Tchter schneller an Asylbewerber bergeben? Unsere Huser rumen?

    Was meint Ihr, sind Flchtlinge mies behandelt bei uns?

    Ich sage: AfD.
    Der Artikel zeigt doch deutlich,
    dass die Migrations-Flchtlings-Industrie frhlich weiter Geld verdient....

    der "dumme Steuezahler nimmt das doch gerne in Kauf - fr unsere "mehr wert als Gold"-Flchtlinge....
    immerhin eine Investition in die Zukunft....!

    Auch solche Aktionen gehren dazu, Psychologen, Sozialarbeiter, Rechtsanwlte zu beschftigen....
    Vielleicht noch Spezialfleischer, die das tierqulerische Halal in DE anbieten?
    in DE verboten lt. Tierschutzgesetz und Schlachtordnung....

    oder sind Rinder weniger wert als Eintagskken?

    Warum werden Schlepper bestraft, Rechtsverdreher jedoch nicht?
    wenn Rechtsanwlte durch Dritte oder selbst an Flchtlinge direkt herantreten,
    um ihnen - im Wissen auf Staatskosten - Mandanten bewirbt, um sich zu bereichern,
    ist er genauso ein Schleuser, Werber, Anstifter innerhalb der Flchtlingsindustrie, die im Wissen, dem Volk zu schaden zu bestrafen!

    Oder denkt hier jemand, Flchtlinge finden ihre Anwlte durch Internet-, Anzeigen-, oder andere Suche!
    brigens verstt es auch gegen das Wettbewerbsrecht! 43 b BRAO, usw.

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Gendert von Problemmanager (13.07.2018 um 14:46 Uhr)

  10. #20
    DummDdel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken fr den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 22:52
    Beitrge
    41.157
    Themen
    124

    Erhalten
    16.111 Tops
    Vergeben
    27.541 Tops
    Erwhnungen
    506 Post(s)
    Zitate
    34115 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Ich denke, du httest ihm auch ne PN schicken knnen, wenn das ne private Anfrage war.
    War ja nicht ersichtlich, dass da sonst niemand anderes antworten darf. Musste eben
    dazu schreiben.
    was de nich schreibst ^^

    aber wie is n deine Meinung hier zu?

    https://www.der-postillon.com/2018/07/guertel.html
    Klempner fristlos entlassen

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.

hnliche Themen

  1. Ost-Gutha - Was wir nicht wissen drfen
    Von Debitist im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 21.03.2018, 09:39
  2. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 04.02.2018, 18:55
  3. Flchtlinge sind willkommen, Krieg nicht.
    Von thunibert im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 11.03.2017, 15:05
  4. Syrische Flchtlinge, wir sind nicht alleine...
    Von schlussmitlustig im Forum Gesellschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 10:45
  5. Malaysia Christen drfen nicht Allah sagen
    Von Garmir im Forum Religionen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 14:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben