+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 97 von 97
  1. #91
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:20
    Beiträge
    7.777
    Themen
    125

    Erhalten
    3.408 Tops
    Vergeben
    576 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    5789 Post(s)

    Standard

    Das Geheimnis der Blume des Lebens

    Was hat es mit der Blume des Lebens auf sich, die heute allerorten im spirituellen Bereich auftaucht? Gerne wird das Muster aus 19 Kreisen als Symbol für das Urmuster der Schöpfung gesehen, welches zeigt, daß alles Leben und Bewußtsein einer Quelle entspringt. Doch woher kommt sie?
    Anfang der neunziger Jahre tauchte in der spirituellen Szene ein Lehrer auf, der eine völlig neue Sicht auf die Welt präsentierte und sich in Richtung 2012 zu einer der führenden Personen entwickelte, die die weitere Entwicklung des menschlichen Bewußtseins grundlegend positiv beeinflußen.
    Drunvalo Melchizedek, der aus den USA stammt und in Sedona lebt, hat sich seit den 1970er Jahren intensiv mit vielen spirituellen Traditionen und lehren hier auf der Erde beschäftigt.
    Über Hinduismus, Judentum und Islam bis hin zur Sufitradition führte sein Weg auf der Suche nach dem alles verbindenden Element der Spiritualität der Menschheit.
    Eines der wichtigsten Elemente aller spirituellen Traditionen ist die Heilige Geometrie.
    Seien es verschiedene Zahlensymbole wie das von den 12 Aposteln im Neuen Testament oder die Zahl 19, die im Koran eine große Rolle spielt, oder seien es die diversen Symbol mit denen sich jede Kultur beschäftigt.
    Jede Tradition hat ihre eigene Symbolsprache, die auf einen gemeinsamen Ursprung zurück führen, die Geometrie des Universums. Die Heilige Geometrie ist identisch mit der uralten Suche nach diesem göttlichen Bauplan des Universums.
    Heilig leitet sich dabei ab von dem Wort heil, was soviel heißt, wie ganz, oder gesund. Geometrie steht für daß Maß oder das Messen (-metrie) , der Erde oder der Erdgöttin (Gaia = Geo). In der Heiligen Geometrie wird mit Hilfe einfacher Regeln eine Beschreibung des Bauplanes vorgelegt, den wir heute mit der Suche nach der einheitlichen Feldtheorie, der Theorie für alles, vergleichen könnten.
    Fast jeder erinnert sich daran, welche Freude er verspürte, als Kind Kreise mit einem Zirkel zu zeichnen, Blumen zu gestalten und bunt auszumalen. Aber schon ein einfacher Kreis kann ein Symbol sein. Entweder er steht für ein Rad, für eine runde Sache, oder als Sinnbild für die Einheit.
    Schon in einem Kreis begegnen wir einer der grundlegendsten Regeln, des Universums, daß alles in Dreiheiten in Erscheinung tritt. Mittelpunkt, Radius und Umfang.
    Aber der Kreis kann auch ein Symbol sein für eine Kugel. Plötzlich erhebt sich das Bild aus der Ebene. Es ist eine Hülle, der Grenzraum eines jeden Wesens oder eine sich ausbreitende Welle.
    Wenn wir uns vorstellen, die Spitze des Zirkel, die Mitte oder der Nabel, stellen das Zentrum des Bewußtseins dar, kann man spüren, wie es eine solche Kugel einen schützenden Raum bildet, wie die Grenze eine Sicherheit bietet und wie man sich darin ausbreiten kann.
    Gleichzeitig gibt es in jedem Wesen den Drang herauszufinden, was hinter der Grenze liegt.



    Wie geht es danach weiter? Für uns heißt es, mit dem Zirkel an die Oberfläche zu gehen und auf dem Umfang einen neuen Kreis zu zeichnen.
    Es entsteht das Bild zweier sich überlappender Kreise, der Fischblase. Läßt man bei der Betrachtung der Fischbase seiner Kreativität freien Lauf kann man sie mit der Geometrie des Auges oder des Lichtes verbinden.
    Auf die Form des Mundes könnte man assoziieren, was einen Hinweis auf die Möglichkeit der Grenzüberschreitung von der einen Welt in die andere bietet. Das gesprochene Wort verläßt die Welt der Gedanken.
    Suchen wir einen Endpunkt der Fischblase als neuen Fokuspunkt und zeichnen einen dritten Kreis entsteht ein großes Dreieck, der zweite Tag des geometrischen Schöpfungsmusters. Folgen wir der Bewegung weiter entlang dem Umfang des ersten Kreises, vollendet sich nach vier weiteren Schritten das Muster einer einfachen Zirkelblume.
    Die Geometrie offenbart eine innere Schönheit und Symmetrie, die einen jedes Mal berührt.


    In diesem Bild läßt sich mit einfachen Mitteln die Urstruktur eines jeden Feldes finden, das Torus genannt wird. Wenn man den inneren Kreis weg läßt und nur die sechs äußeren betrachtet, erscheint ein Ring mit einem kleinen Loch ähnlich einem Dougnut oder Bagel.
    Es ist die Form eines Magnetfeldes. Wenn man einen Baum betrachtet, steht der Stamm in der Mitte, die Bewegung der Säfte und Nährstoffe folgt aber genau diesem Muster.
    Aus der breiten Basis eingesogen in die Mitte, entlang des Tammes nach oben hin zu den Blättern, Blüten und Früchten. Von dort fallen sie wieder an der Außenseite des Torusfeldes nach unten, um wieder in die breite Basis der Erde einzugehen, bereit für einen neuen Kreislauf.
    Schaut man sich das Feld eines Stabmagneten an, erscheint genau die gleiche Form. Aber auch die Form des magnetischen Feldes der Erde zeigt die gleiche Struktur. Der alte Satz, daß das große dem kleinen ähnelt, zeigt hier sehr anschaulich, wie war er ist.

    Nach den sieben Kreisen finden sich neue Möglichkeiten in den neu entstandenen äußeren Schnittpunkten. Man kann dieses Muster beliebig erweitern.
    Nach 6 weiteren Kreisen läßt sich ein weiteres Symbol herausarbeiten, das Ei des Lebens. Es sieht aus, wie ein Würfel aus acht Kugeln, bei dem man auf eine Spitze schaut.
    Wenn wir an dieser Stelle einen Seitenschwenk machen in die Entstehung eines jeden Lebewesens, ergeben sich erstaunliche Parallelen.
    Alles beginnt wie unser erste Kreis im Raum als eine Kugel. Eizelle, Froschlaich, Eigelb etc. Alles beginnt mit der urweiblichen runden Form. Teilt sich diese Urzelle, durchläuft das neue Leben das Stadium der Fischblase.
    Es sind zwei Zellen. Im nächsten Schritt mit vier Zellen, begegnen wir dem zweiten Tag aus der Geometrie. Wenn diese vier Zellen sich teilen, entstehen 8 Zellen, genau die Kugeln, die wir gerade im Ei des Lebens entdeckt haben.
    Von hier aus geht das Lebewesen viele weitere Schritte, um ausgewachsen, seine endgültige Form zu erreichen. Selbst diese Form scheint von einem geometrischen Muster bestimmt zu sein. Meist ist es der Goldene Schnitt in verschiedenen Variationen.
    Beim Menschen ist es ein Quadrat. Genau, wie Leonardo zeichnete, ist im Schnitt bei jedem Menschen die Armspannweite gleich der Körpergröße.
    So, als würden die ersten acht Zellen, die immer noch in der Mitte des Körpers sitzen, ein Energiefeld aussenden, in das der Mensch in seiner endgültigen Form hinein wächst. Denn der Würfel aus acht Kugeln zeigt aus einer Sicht genau dieses Quadrat, daß wir alle um uns herum tragen.
    Natürlich hört die Geometrie nicht auf in diesem Stadium zu uns zu sprechen. Mit jeder Umdrehung kommen neue Schlüssel, Bilder und Erkenntnisse hinzu.
    Mit den sechs Kreisen, die dem Ei des Lebens folgen, ist die Reihe der 19 vollständigen Kreise der Blume des Lebens vollständig.

    Um aber die ganze Blume zeichnen zu können, müssen weitere Kreise folgen…

    Die Blume des Lebens ist nicht nur ein geometrisches Symbol, daß sich eignet zur Raumharmonisierung oder Wasserenergetisierung.
    Die Welt, die sich öffnet, wenn man sich auf das Gebiet der Geometrie begibt, ist viel spannender und führt uns zurück zu unserem Ursprung und unserem Platz innerhalb des Universums.
    Die Blume wurde in den letzten 20 Jahren seit ihrer ersten Erwähnung auf allen Kontinenten in sehr vielen Einweihungsstätten und Tempeln entdeckt und zeugt davon, daß es schon sehr lange ein sehr viel tieferes Wissen über unser Sein gibt.

    https://www.sein.de/das-geheimnis-der-blume-des-lebens/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Leila, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Spökes, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

  2. #92
    Avatar von Zoelynn
    NWO
     


    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    23.10.2018 um 23:50
    Beiträge
    8.853
    Themen
    1

    Erhalten
    1.528 Tops
    Vergeben
    1.370 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    7598 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    [B]
    Die Blume des Lebens ist nicht nur ein geometrisches Symbol, daß sich eignet zur Raumharmonisierung oder Wasserenergetisierung.
    Die Welt, die sich öffnet, wenn man sich auf das Gebiet der Geometrie begibt, ist viel spannender und führt uns zurück zu unserem Ursprung und unserem Platz innerhalb des Universums.
    Die Blume wurde in den letzten 20 Jahren seit ihrer ersten Erwähnung auf allen Kontinenten in sehr vielen Einweihungsstätten und Tempeln entdeckt und zeugt davon, daß es schon sehr lange ein sehr viel tieferes Wissen über unser Sein gibt.

    https://www.sein.de/das-geheimnis-der-blume-des-lebens/
    ich würde gern wissen was das geheimniss des sein ist
    oder was willst du diskutieren

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ERKENNE

  3. #93
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:20
    Beiträge
    7.777
    Themen
    125

    Erhalten
    3.408 Tops
    Vergeben
    576 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    5789 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zoelynn Beitrag anzeigen
    ich würde gern wissen was das geheimniss des sein ist
    oder was willst du diskutieren
    Du bist hier falsch abgebogen, daß ist nichts für dich.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Leila, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Spökes, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

  4. #94
    Avatar von Zoelynn
    NWO
     


    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    23.10.2018 um 23:50
    Beiträge
    8.853
    Themen
    1

    Erhalten
    1.528 Tops
    Vergeben
    1.370 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    7598 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Du bist hier falsch abgebogen, daß ist nichts für dich.
    dann werdm ich für immer unwissend bleiben

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ERKENNE

  5. #95
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:20
    Beiträge
    7.777
    Themen
    125

    Erhalten
    3.408 Tops
    Vergeben
    576 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    5789 Post(s)

    Standard

    Frequenzen

    Die zwei berühmtesten Frequenzen sind 432 HZ und 528 HZ. Es gibt noch mehrere von ihnen und jede hat eine besondere Wirkung auf unseren physischen Körper.

    Jede dieser Frequenzen hat einen speziellen Wirkungsbereich.

    396 HZ, dieser Ton hilft Trauer in Freude zu verwandeln und befreit Schuld und Angst aus unserem System.

    417 Hz, diese Frequenz heilt traumatische Erlebnisse und ermöglicht Veränderungen.

    528 HZ diese Frequenz ist bekannt als der natürliche Ton der Erde, er repariert die DNA und bringt
    Transformation und Wunder in unser Leben

    639 HZ diese Frequenz verstärkt Kommunikation, Verständnis und Toleranz, es bestärkt Beziehungen.

    741 HZ diese Frequenz führt dich in die Kraft der Selbstverwirklichung, was wiederum zu einem stabileren Leben führt. Es hilft den Zellen sich von ihren Giften zu befreien.

    852 HZ diese Frequenz hilft deiner Intuition zu erwachen und bringt deine geistige Schwingung in die Ordnung

    963 HZ diese Frequenz ist auch bekannt als Gottesfrequenz und dient dazu den Geist wieder herzustellen. Dieser Ton ist direkt mit alles was ist verbunden.

    Man kann diese Frequenzen nutzen sie sanft im Hintergrund zu spielen während man schläft. Man wird sehr erholt aufwachen.


    432 Hz ist bekannt als Kammerton A, Musik die darauf eingestimmt ist hat einen heilenden Effekt auf den Körper,
    Die Zellen im Körper schwingen auf einen Grundton 432 HZ.
    Dadurch unterstützt man den Körper in der Heilung. Wenn man sich diesem Ton aussetzt.
    Bach, Beethoven, Mozart nutzten 432 HZ als Grundschwingung für ihre Meisterstücke


    417Hz Release Subconscious Fear & Trapped Negative Energy Dissolve Unwanted Patterns

    https://www.youtube.com/watch?v=kMKycRNjx2k

    417 Hz - The revelation of truth allows the listener to release and convert the appearances of difficulty and setbacks, bringing order and inner listening to new heights of personal self-transformation.
    MP3 DOWNLOAD: https://powerthoughtsmeditationclub.d...
    The tone from this Solfeggio scale produces energy to bring about change.
    This frequency cleanses traumatic experiences and clears destructive influences of past events.
    Wirkt sehr entspannend

    417 Hz, diese Frequenz heilt traumatische Erlebnisse und ermöglicht Veränderungen.


    Einaudi - Relaxing Piano [432Hz]

    https://www.youtube.com/watch?v=ebp7...bp7BUZWOJs&t=3

    Für Elise - 432 Hz

    https://www.youtube.com/watch?v=Ycy6IiB3zk8


    432 Hz ist bekannt als Kammerton A, Musik die darauf eingestimmt ist hat einen heilenden Effekt auf den Körper,
    Die Zellen im Körper schwingen auf einen Grundton 432 HZ. Dadurch unterstützt man den Körper in der Heilung. Wenn man sich diesem Ton aussetzt.
    Bach, Beethoven, Mozart nutzten 432 HZ als Grundschwingung für ihre Meisterstücke

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Leila, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Spökes, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

  6. #96
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:20
    Beiträge
    7.777
    Themen
    125

    Erhalten
    3.408 Tops
    Vergeben
    576 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    5789 Post(s)

    Standard

    Eckhart Tolle wurde in Deutschland geboren und verbrachte dort die ersten dreizehn Jahre seines Lebens. Nach dem Abschluss seines Studiums an der University of London war er in Forschung und Supervision an der Cambridge University tätig. Mit 29 Jahren löschte eine tiefe spirituelle Transformation seine alte Identität praktisch aus und führte zu einer grundlegenden Wandlung seines Lebens. Die nächsten Jahre widmete er dem Verstehen, Integrieren und Vertiefen dieser Verwandlung, die den Beginn einer intensiven Reise nach Innen markierte. Bekannt wurde er durch das Erscheinen seines Bestsellers Jetzt – die Kraft der Gegenwart. Dieses Buch erreichte weltweit eine Millionenauflage und wurde in 35 Sprachen übersetzt. Auch das Folgewerk Eine neue Erde wurde zum Weltbestseller. Nach mehreren Auftritten in der Show von Amerikas berühmtester Talkmasterin, Oprah Winfrey, ist Eckhart Tolle heute ein weltweit gefragter Vortragsredner.
    Eckhart Tolle gehört keiner speziellen Religion oder Tradition an. Die einfache aber tiefgreifende Botschaft seiner Lehre vermittelt er mit der zeitlosen und schlichten Klarheit aller wahren spirituellen Meister: es gibt einen Weg heraus aus dem Leiden, der direkt in den Frieden führt. Seit Erscheinen seines ersten englischen Buches 1997 ist Eckhart Tolles Bekanntheitsgrad als spiritueller Lehrer weltweit konstant gewachsen. Inzwischen sind seine Bücher in 35 Sprachen übersetzt und besitzen überall Bestsellerstatus.
    Seit 1996 lebt Eckhart Tolle in Vancouver, Kanada.

    Eckhart Tolle Freiheit Von Gedanken 1 2 avi

    https://www.youtube.com/watch?v=9d2rEc3TxFI

    Eckhart Tolle Freiheit Von Gedanken 1 3 avi

    https://www.youtube.com/watch?v=dLtw-bnuKuY

    Eckhart Tolle Freiheit Von Gedanken 1 4 avi

    https://www.youtube.com/watch?v=TFv5qfjxqx8

    Eckhart Tolle Freiheit Von Gedanken 1 5 avi

    https://www.youtube.com/watch?v=xV8YgMWRa3Q



    Leben im Jetzt - aber wie?

    https://www.youtube.com/watch?v=iCQ3Mq8U-2Q

    Ausschnitt aus einem Vortrag von Eckhart Tolle in Karlsruhe am 26.10.2010 Bekannt wurde Eckhart Tolle durch das Erscheinen seines Bestsellers „Jetzt -- die Kraft der Gegenwart".
    Dieses Buch erreichte weltweit eine Millionenauflage und wurde in 35 Sprachen übersetzt. Eckhart Tolle gehört keiner speziellen Religion oder Tradition an.
    Im Oktober 2010 war er in Karlsruhe und in Hannover.
    Atmosphärisch dicht und inspirierend wie nie zuvor: Wer Eckhart Tolle noch nicht live erleben konnte, wird durch die Mitschnitte reichlich entschädigt.
    http://eckharttolle.de/

    Wahre Liebe oder nur Abhängigkeit - Eckhart Tolle


    https://www.youtube.com/watch?v=6b_niiD-xiY

    Wie werde ich glücklich - Eckhart Tolle

    https://www.youtube.com/watch?v=w4Dijo-TE-E

    Wie du Stress, Sorgen und Angst wirklich loswirst - Eckhart Tolle

    https://www.youtube.com/watch?v=TDtmT2L3qjI

    So löst du dein Leid und Schmerz auf - Eckhart Tolle

    https://www.youtube.com/watch?v=xA27yuQ9IpI

    Eckhart Tolle - Die tiefe Lehre in negativen Ereignissen


    https://www.youtube.com/watch?v=266kMqnJPc0

    Bemühe dich nicht Erleuchtung zu erreichen - Eckhart Tolle


    https://www.youtube.com/watch?v=nqpt1KPftvE

    Möglichkeiten die dich sofort ins Hier und Jetzt holen - Eckhart Tolle

    https://www.youtube.com/watch?v=GUhCLRhE-Sc

    Eckhart Tolle: Annahme

    https://www.youtube.com/watch?v=82Df6N19Isg


    Eckhart Tolle: Freude

    https://www.youtube.com/watch?v=ZRt1AslOjYs

    Eckhart Tolle: Wahre Freiheit

    https://www.youtube.com/watch?v=ZEohow2hvXs


    Wer oder was sind wir wirklich und warum will man uns vernichten?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Leila, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Spökes, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

  7. #97
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 20:20
    Beiträge
    7.777
    Themen
    125

    Erhalten
    3.408 Tops
    Vergeben
    576 Tops
    Erwähnungen
    106 Post(s)
    Zitate
    5789 Post(s)

    Standard

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich möchte eine Bilanz ziehen.

    Während die einen Hilfe im Außen suchen mit ihrem Verstand und Ego, sind andere den schmerzvollen Weg der eigenen Transformation gegangen, um sich an die Quelle allen SEINS, in ihren ICH BIN zu manifestieren mit ihrer Herzenskraft.


    Im nächsten Jahr wird die Kluft zwischen beiden größer werden und Parallelwelten entstehen, die Spreu trennt sich vom Weizen. Die Entscheidungen sind gefallen.


    Während das Leid für die alte Welt weiter zunimmt. Menschen Angst bekommen, depressiv und hoffnungslos werden, ihre Batterien leer sind und dem Außen ausgeliefert sind, wird der Leidensdruck stärker werden.
    Der Kampf zwischen den Geschlechtern wird härter werden, die sich für kein Geschlecht entscheiden können, stürzen ins Chaos.

    Mit geht es um die Menschen die diesen Weg gewählt haben der Transformation, in die Spiritualität. Es geht im nächsten Jahr darum sich innerlich aufzurichten, Klarheit zu finden und stärker in die Intuition zu kommen. Auch wenn man zwischen den Welten noch wandeln muß sollte man nicht dazwischen stecken bleiben. Eine Verständigung wir kaum noch möglich sein.

    Wir kommen endlich aus der Dunkelheit heraus ins Licht. Das Thema Mann und Frau wird im Mittelpunkt stehen.

    Die Liebe kommt zurück zwischen Mann und Frau, man wird miteinander in die eigene Kraft kommen und damit in den Heilungs -und Wachstumsprozess. Man wird gemeinsam das manifestieren können, was einem entspricht und ist klar ausgerichtet auf die Liebe.

    Weiter wird es Zeit, daß sich spirituelle Menschen vernetzen um gemeinsam an dem Heilungs -und Wachstumsprozess zu arbeiten um die neue Welt zu manifestieren.

    Ich gehe nicht davon aus, daß es außer mir noch andere in diesem Forum gibt, sonst könnte man sich privat zusammenschließen.

    Wie lange ich noch hier schreiben werde kann ich nicht voraussagen. Im Moment bin ich sporadisch drin, wie ich gerade Zeit habe, daß wird wohl weniger werden, da mein Leben mich mehr beansprucht.

    Als Trost, jeder kann umdrehen und die alte Welt verlassen und seinen Weg gehen. Hinweise sind genug vorhanden, wie man das anstellt.

    Es wird schwieriger für die alten Mächte werden, weil ihnen immer mehr Energie entzogen wird und sie werden immer brutaler werden und ihr wahres Gesicht zeigen. Es wird noch mehr an die Oberfläche kommen zu was sie fähig sind und was sie tun, womit sie uns traktieren und welche Experimente laufen, welche modernen Waffen sie besitzen und anwenden gegen uns. Es gibt ja bereits Länder die da voraus sind, wie China, Nordkorea usw.
    Die Verwerfungen werden noch weiter zunehmen und die Menschen werden sich gegenseitig bekämpfen, weil der Streß und das Chaos zunehmen werden.


    Wir werden sehen, was kommen wird, lassen wir uns überraschen

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Keine Resonanz und auf Ignore

    Anarchist, Bejaka, BerndDasBrot, Denker_1, EiTschi, Fredericus Rex, Golomjanka, Herbert, Leila, Metadatas, Politikqualle, SAHD, Spökes, Sportgeist, TaraMarie, teu, Voller Hanseat, Zoelynn,






    Das Licht ist zu schmerzhaft für denjenigen, der es gewohnt ist in der Dunkelheit zu leben.

+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben