+ Antworten
Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29373839
Ergebnis 381 bis 390 von 390
  1. #381
    Lotse Psw-Legende Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 21:02
    Beiträge
    31.636
    Themen
    59

    Erhalten
    21.022 Tops
    Vergeben
    37.265 Tops
    Erwähnungen
    760 Post(s)
    Zitate
    24841 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Den Ausdruck finde ich treffend. Hier ist es z.B. der Borsigplatz und eher der Norden betroffen, aber inzwischen arbeiten sie sich bis zum Süden durch. Selbst in gehobenen Wohngegenden dringen sie vor, alles neu gebaut für die und von uns bezahlt.
    Jupp! In HH werden neuerdings Wohnhäuser gebaut wie noch nie. Ich befürchte, die sind für die Invasoren! Aber unsere Landsleutz finden das ja offensichtlich gut.*kotz*
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Sagt der alte Löwe auch immer, die Hauptsache bequem. Im Biergarten mußte man einen Zettel ausfüllen *LOL*
    Da fällt mir ein, ich war mit meiner Familie zu meinem Geburtstach in einem Nobelrestaurant zum Essen und... NULL Maske und keine Adresse aufschreiben. Fällt mir erst jetzt auf. In einem Imbiß mußte ich das ein paar Tage vorher. Natürlich mit keiner richtigen Adresse und Namen!
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Am schlimmsten ist es wenn ich als Beifahrerin mit meinem Sohn fahre, einmal von hier bis zu ihm nach Bayern. Wenn der ganz gibt werde ich in den Sitz gedrückt, ich klammer mich oben am Griff fest und stemme mich mit den Beinen ab, zwischendurch mache ich die Augen zu und bete. Wenn ich ankomme, bin ich fertig. Muß ich nicht haben. Wenn ich mit meinen 65 PS den Berg hochfahre, ist das ein anderes Gefühl. Meine Tochter fährt da besonnener.
    Meine Jüngste fährt so wie ich und da habe ich als Beifahrer keine Einwände- Auch mein Sohn ist ein Raser. Meine älteste Tochter fährt wie mein Weib: Schön vorsichtich.*LOL* Da werde ich zum Stier!
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Geht mir auch so.
    Jut!
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Haste Recht.
    Danke!
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Im Moment will ich einfach nur Ruhe und das alles läuft. Mein Ding mache ich sowieso. Falls ich was erledigen muß, will ich das es flutscht und mir keiner in die Quere kommt.
    Ich habe während der gesamten Coronazeit bisher keine Einschränken erlebt, die mein Leben über Gebühr belasten. Ja, es läuft so dahin.
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Schau mal hier, da wäre der arme Macron beinahe erstickt, ist die Maske wohl nicht gewohnt.

    Macron kämpft bei Besuch in Schule mit seiner Maske




    Weichei und schlechtes Vorbild Seine Krallenhand ekelig.
    Aber er hat das Richtige gemacht! Er sollte sich das Attest aus'm Netz runterladen.*LOL*

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Seit 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

    „Wer die Menschen verwirrt, wer sie - ohne Grund - in Unsicherheit, Aufregung und Furcht versetzt, betreibt das Werk des Teufels. (Franz Josef Strauß, 1915-1988)

  2. #382
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:00
    Beiträge
    19.271
    Themen
    221

    Erhalten
    7.653 Tops
    Vergeben
    2.060 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12739 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Jupp! In HH werden neuerdings Wohnhäuser gebaut wie noch nie. Ich befürchte, die sind für die Invasoren! Aber unsere Landsleutz finden das ja offensichtlich gut.*kotz*
    Dadurch, daß viele Arbeitslos werden, werden sie von der Arbeitsagentur gezwungen sich eine kleine Wohnung zu suchen, sonst wird gekürzt. Nur gibt es nicht so viele kleine Wohnungen und viele sind genauso teuer wie eine größere Wohnung, wegen der Nachfrage.
    Es sind bestimmt auch schon einige Obdachlos geworden.

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Da fällt mir ein, ich war mit meiner Familie zu meinem Geburtstach in einem Nobelrestaurant zum Essen und... NULL Maske und keine Adresse aufschreiben. Fällt mir erst jetzt auf. In einem Imbiß mußte ich das ein paar Tage vorher. Natürlich mit keiner richtigen Adresse und Namen!
    Meine Jüngste fährt so wie ich und da habe ich als Beifahrer keine Einwände- Auch mein Sohn ist ein Raser. Meine älteste Tochter fährt wie mein Weib: Schön vorsichtich.*LOL* Da werde ich zum Stier!
    Ähnlich wie bei mir. Bisher mußten wir immer einen Zettel ausfüllen. Meine Freundin hat mir gezeigt, wie man das macht

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Jut!
    Danke!
    Ich habe während der gesamten Coronazeit bisher keine Einschränken erlebt, die mein Leben über Gebühr belasten. Ja, es läuft so dahin.
    Aber er hat das Richtige gemacht! Er sollte sich das Attest aus'm Netz runterladen.*LOL*
    Draußen habe ich auch keine Probleme nur bei den Ärzten. Mein frühere Hausarzt hatte sich geweigert ein Attest auszustellen, habe dann einen anderen gefunden, kein Problem. Der Irre Endokrinologe, der mich ohne Maske nicht behandeln wollte, dafür hoffe ich das der Nephrologe mir hilft und das Krankenhaus, was mich ohne Maske nicht aufgenommen hätte, dafür habe ich ein besseres gefunden, wo ich keine Maske tragen brauchte. Also mal wieder Glück im Unglück gehabt.

    Ansonsten lebe ich frei mein Leben. Habe bisher noch niemanden ohne Maske getroffen, mit Attest.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat.

  3. #383
    Lotse Psw-Legende Avatar von Le Bon
    180° ver-rückt --->
    Antisatanist
     


    Registriert
    18.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 21:02
    Beiträge
    31.636
    Themen
    59

    Erhalten
    21.022 Tops
    Vergeben
    37.265 Tops
    Erwähnungen
    760 Post(s)
    Zitate
    24841 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Dadurch, daß viele Arbeitslos werden, werden sie von der Arbeitsagentur gezwungen sich eine kleine Wohnung zu suchen, sonst wird gekürzt. Nur gibt es nicht so viele kleine Wohnungen und viele sind genauso teuer wie eine größere Wohnung, wegen der Nachfrage.
    Es sind bestimmt auch schon einige Obdachlos geworden.
    Ich vermute, wenn man richtich sucht, findet man auch was, das die Agentur bezahlt. Ich bin mir sehr sicher, daß in der BRD keiner obdachlos sein muß. Nach Gesprächen mit sogenannten Pennern, habe ich herausgefunden, daß die so leben wollen. Die meisten sind auch Alkis!
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Ähnlich wie bei mir. Bisher mußten wir immer einen Zettel ausfüllen. Meine Freundin hat mir gezeigt, wie man das macht
    Ich habe 2 Ma Prof. Selters eingetragen!*LOL* Und natürlich eine fiktive Adresse.
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Draußen habe ich auch keine Probleme nur bei den Ärzten. Mein frühere Hausarzt hatte sich geweigert ein Attest auszustellen, habe dann einen anderen gefunden, kein Problem. Der Irre Endokrinologe, der mich ohne Maske nicht behandeln wollte, dafür hoffe ich das der Nephrologe mir hilft und das Krankenhaus, was mich ohne Maske nicht aufgenommen hätte, dafür habe ich ein besseres gefunden, wo ich keine Maske tragen brauchte. Also mal wieder Glück im Unglück gehabt.
    Sonntachskind , eben.
    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Ansonsten lebe ich frei mein Leben. Habe bisher noch niemanden ohne Maske getroffen, mit Attest.
    Bisher habe ich in den Supermärkten in HH nur einma ein Weib getroffen, die ein echtes Attest hatte. Das war vor 4 Monaten.
    Sahcht mir ein Passant, ich hätte keine Maske auf, frage ich ihn/sie, ober er/sie mich für debil hielt, daß ich das nicht selbst wüßte.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

    Seit 11.09.2017 statistisch beliebtester user des PSW!

    „Wer die Menschen verwirrt, wer sie - ohne Grund - in Unsicherheit, Aufregung und Furcht versetzt, betreibt das Werk des Teufels. (Franz Josef Strauß, 1915-1988)

  4. #384
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:00
    Beiträge
    19.271
    Themen
    221

    Erhalten
    7.653 Tops
    Vergeben
    2.060 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12739 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Ich vermute, wenn man richtich sucht, findet man auch was, das die Agentur bezahlt. Ich bin mir sehr sicher, daß in der BRD keiner obdachlos sein muß. Nach Gesprächen mit sogenannten Pennern, habe ich herausgefunden, daß die so leben wollen. Die meisten sind auch Alkis!
    Oft auch noch Drogen. Aber so einfach ist es nicht eine bezahlbare Wohnung zu finden, an dem Ort wo man hin möchte oder muß.


    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Ich habe 2 Ma Prof. Selters eingetragen!*LOL* Und natürlich eine fiktive Adresse.
    Sonntachskind , eben.
    Also einen Titel habe ich mir noch nicht verpaßt, paßt aber.


    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Bisher habe ich in den Supermärkten in HH nur einma ein Weib getroffen, die ein echtes Attest hatte. Das war vor 4 Monaten.
    Sahcht mir ein Passant, ich hätte keine Maske auf, frage ich ihn/sie, ober er/sie mich für debil hielt, daß ich das nicht selbst wüßte.
    Als ich das Schild noch nicht hatte quatschten mich Kundinnen an, haben sie ihre Maske vergessen. Habe nur NÖ gesagt.

    Jetzt werde ich nicht mehr angequatscht, wegen der Maske und habe meine Ruhe. Finde angenehm.

    Einmal sagte ein Kassierer er hätte gern auch ein Attest. Habe nur gesagt, er würde nicht mit mir tauschen wollen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat.

  5. #385
    Mythbuster Avatar von Wehrwolf

    Registriert
    21.07.2014
    Zuletzt online
    Heute um 15:16
    Beiträge
    3.360
    Themen
    0

    Erhalten
    619 Tops
    Vergeben
    14 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    3191 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Sahcht mir ein Passant, ich hätte keine Maske auf, frage ich ihn/sie, ober er/sie mich für debil hielt, daß ich das nicht selbst wüßte.
    Jetzt hält er Dich zweifellos für debil.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #386
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:00
    Beiträge
    19.271
    Themen
    221

    Erhalten
    7.653 Tops
    Vergeben
    2.060 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12739 Post(s)

    Standard

    Gerald Hüther – Reisen, Ängste und was wir aus der Corona-Krise lernen sollten. // Video-Podcast.



    Für die erste Episode unseres Podcasts haben wir einen der bekanntesten Hirnforscher und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Bestseller eingeladen: Prof. Dr. Gerald Hüther.
    Wir sprechen mit ihm über Reisen in Zeiten von Corona, die Auswirkungen der Krise auf unser Denken und Handeln, sowie auf den Tourismus im Allgemeinen.
    Warum reisen wir überhaupt?
    Ist das Reisen zu einer Ersatzbefriedigung verkommen?
    Was hat hat das alles mit Lohnarbeit, Ängsten und Identität zu tun? Wie könnten, müssen oder werden sich Urlaub und touristische Angebote verändern?
    Wie gelingt Transformation?
    Wie können wir andere dazu bringen, dass...?
    Und was sollten wir spätestens mit der Corona-Krise gelernt haben?
    Das sind einige der Fragen, die wir mit dem Hirnforscher diskutiert haben.
    Seine Antworten regen zum Nachdenken an – vor allem aber zum Vordenken.
    Und vielleicht auch zum Andersdenken...


    Kommentare

    Dieses Gespräch hat meine Seele berührt, ein echt hervorragender Beitrag zum besten Zeitpunkt. Herzlichen Dank dafür.

    .....sehr feine Fragen und wunderbare Antworten . Herzlichen Dank für dieses wertschätzende Interview. Herr Hüther - Sie sind ein wundervoller und bemerkenswerter Mensch.

    Gute Fragen. Sehr viel Inhalt in den Antworten. Unaufgeregt tut gut. Stärkt. Danke

    Ich kann nur DANKE sagen an euch und Professor Hüther- es war und ist ein so wertvolles Interview. Ich habe es bereits 2 mal komplett angehört, und nun ein drittes mal zum Gedanken mitschreiben. Denn genau die Themen werden uns nun und die nächsten Jahre vollkommen stark in Anspruch nehmen......wir hier sind seit Monaten und bereits VOR Corona bereits auf diesem Themenbereich und Weg aktiv unterwegs. Ich kenne und schätze Herrn Hüther mit all seinen Büchern, Interviews und Wegen seit vielen Jahren und nehme daher seine Gedanken als wesentlich mit in meinen Pläne auf.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat.

  7. #387
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:00
    Beiträge
    19.271
    Themen
    221

    Erhalten
    7.653 Tops
    Vergeben
    2.060 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12739 Post(s)

    Standard

    SunEvo - September 2020

    Seit 2014 erreicht die "Große Veränderung" immer mehr Kipppunkte im solar-terrestrischem System, über die mein Beitrag berichtet und dabei die aktuellen Ereignisse auf der Sonne im September 2020 und ihre Wirkung auf Mensch & Erde, darunter Veränderungen in der Schumann Resonanz, der Magnetosphäre und vieles mehr, mit einbezieht. -




    Weiterführende Themen dazu

    Frequenzen

    Du stirbst nicht - es ist die Schumann-Resonanz!
    Von Michelle Walling, howtoexitthematrix.com; übersetzt von Taygeta
    Inzwischen gibt es keine einzige Person auf der Erde, die nicht schon seltsame und unerklärliche körperliche Symptome erfahren hat, die ein unwohles Gefühl hervorgerufen haben.

    http://sosrff.tsu.ru/new/shm.jpg

    Magnetfeld

    Körperliche Veränderungen beim Dimensionswechsel 2
    Drei bemerkbare Abschnitte in der Entwicklung

    http://www.newslichter.de/2015/06/ko...onswechsel-ii/


    Einfluss der kosmischen Strahlung auf den Menschen

    Die Atmosphäre wirkt zwar wie ein riesiger Schutzschild, doch je weiter wir uns von der Erdoberfläche entfernen, desto mehr energiereiche Partikel aus dem Weltall treffen auf unseren Körper und können dort ernsthaften Schaden anrichten. Besonders für Astronauten wird das zum Problem.

    http://www.weltderphysik.de/gebiet/l...che-strahlung/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat.

  8. #388
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:00
    Beiträge
    19.271
    Themen
    221

    Erhalten
    7.653 Tops
    Vergeben
    2.060 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12739 Post(s)

    Standard

    Was steht uns energetisch bevor?

    WAHRE POWER - Zeitqualität zum 1.10. - Vollmond im Widder



    Es bringt nichts sich auf Nebenschauplätzen zu verausgaben oder mit Nebelkerzen zu beschäftigen. Es wird nun mal härter werden. sie geben kampflos nicht auf.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat.

  9. #389
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:00
    Beiträge
    19.271
    Themen
    221

    Erhalten
    7.653 Tops
    Vergeben
    2.060 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12739 Post(s)

    Standard

    Hochsensibel in dieser besonderen Zeit. Fluch und Segen. Pack die Geschenke aus. JETZT.



    Leuchttürme rennen auch nicht herum und suchen Boote, die sie retten können.
    Sie stehen da und senden ihr Licht.


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat.

  10. #390
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:00
    Beiträge
    19.271
    Themen
    221

    Erhalten
    7.653 Tops
    Vergeben
    2.060 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12739 Post(s)

    Standard

    Gedanken verändern die Welt - Roland Ropers - Ungeschnitten 14

    https://www.youtube.com/watch?v=lDyiCZle63c


    Finde die Ansichten von Ropers sehr interessant, leider zerlabert dieser Interviewer alles kurz und klein, nach 15 Minuten keine Lust mehr zuzuhören

    Ein anderes Video wo Ropers befragt wird, kommt die Essenz zum Vorschein und was er sagt, regt sehr an, dies auf einen wirken zu lassen.
    Es wird den Menschen sehr schwer gemacht zu seinem inneren Wissen zu gelangen, man wird nur zugelabert mit unwichtigen Dingen banalen Dreck

    Kann man sich selbst einen Eindruck verschaffen

    Gespräch mit dem Sprachphilosphen Roland Ropers zum Thema "Jenseits"

    Roland R. Ropers ist Kultur- und Sprachphilosoph. Er ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher zum Thema der Spritualität. Er war befreundet mit dem Quantenphysikers Hans-Peter Dürr (1929–2014) Im diesem Interview geht es Jeneits, Leben nach dem Tod Wirklichkeit und Realität.
    Jenseits des Greifbaren zeigt Dokus und Interviews mit führenden Forschern aus relvanten Fachgebieten zu den weltweit auftretenden Phänomenen und Anomalien in unserer Realität. Johann Nepomuk Maier forscht seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der Grenzwissenschaft. Im Dialog mit den Forschern, zeigt er pathologische-, psychologische -und physikalische Paradoxien auf. Diese zeigen deutlich, dass wir ein immer noch komplett veraltetes materialistisches Weltbild vorgeführt und gelehrt bekommen.

    Das Thema Jenseits kommt hier auch zu kurz, aber dafür andere wichtige Inhalte zum tragen


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben