+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    aus ekelhaftem Proll-Mett Premiumuser + Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 20:30
    Beiträge
    2.641
    Themen
    16

    Erhalten
    1.066 Tops
    Vergeben
    1.655 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    2055 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tara Marie Beitrag anzeigen
    Ich habe mir nun mal angesehen wie so ein TotSchläger aussieht. Da habe ich fast schon beim Anschauen Schmerzen. Trotzdem schätze ich, dass ich als Frau weder mit so einem "Stöckchen", noch mit Schlagring oder Messer Chancen habe mich zu verteidigen, denn die Goldstücke sind jung, kräftig + gut trainiert (in Kampfkunst).

    Eine gute Idee finde ich das mit den Schnittschutzhandschuhen + ich wünsche Dir viel Glück - zum Einen, dass Du sie nie gebrauchen mußt + zum Anderen, dass Du Dich zu wehren weist, wenn es drauf ankommt …

    Ansonsten rate ich Dir, Dich nicht von der "Obrigkeit" bei oder nach Deiner Selbstverteidigung erwischen zu lassen oder sie gar zu informieren. Wie sagte ein Bekannter zu mir: Wenn Du das Tränengas einsetzt, dann sei Dir bewußt, dass Du es nicht gegen Menschen einsetzen darfst + renn' so schnell Du kannst, wenn Du es doch eingesetzt hast. Und sollten sie (die Obrigkeit) Dich doch erwischen, dann sag' halt, Du hättest den goldigen Angreifer für einen großen, schwarzen Hund gehalten …

    ---

    PS: Die Videos in Deiner Signatur …
    Nein, meistens sind sie eben nicht gut trainiert, die können zustechen, aber mit einem Messer wirklich kämpfen können die meisten nicht.
    Die meisten rennen auch sehr schnell weg, wenn sie sehen, sie sind nun im Nachteil! ( Es reicht ja manchmal schon eine Lampe mit Bewegungsmelder zur richtigen Sekunde... )
    Sie kennen ein paar Straßentricks. Es ist ja gerade diese Erfahrung, die unsere "Leute" nicht haben, weil sie Gewalt ablehnen und damit meistens noch nicht in Verbindung gekommen sind.

    Das wichtigste bei einem Totschläger oder einer Tonfa ist, nicht direkt vor den zu Kopf schlagen, weil wenn mal was ist, kann man dir dann sehr schnell vorwerfen, das du in Tötungsabsicht gehandelt hast.
    Am besten ist es immer, wenn du sie vor einer Kamera ziehst, und auch vor einer Kamera damit zuschlägst, damit du hinterher immer einen visuellen Leumund hast.
    ( Geht natürlich nicht immer, aber mittlerweile rasten die Goldstücke ja bereits auf Bahnhöfen und in Bus und Bahn aus... Eventuell hast du auch Glück und ein Unbeteiligter nimmt es mit dem Handy auf!
    Mal abgesehen davon, das ich auch weglaufen würde, genau wie diese "ehrvollen Herrschaften", die mit Messern Anschläge verüben... )

    Die Vorteile der Tonfa oder eines Totschläger liegen auf der Hand. Sie sind zum parieren, nicht unbedingt um damit anzugreifen.

    Waffen funktionieren sowohl als Schusswaffe, wie auch Nahkampf-Waffe immer nach dem "Stein Schere Papier Prinzip".
    In der richtigen Situation die richtige Waffe, das ist die Devise.

    Wenn man eine Tonfa oder Totschläger führen kann, ist es beinahe unmöglich mit einem normalen Messer einen Punktsieg zu erringen...

    Es ist richtig das Messer beim ersten Stich tödlich sein können,
    es ist aber auch richtig, das ich mit einem Knüppel bei gezielten Volltreffern auf Schulter, Arme oder Beine ebenfalls den Knochen zertrümmern kann!

    Der Überraschungsmoment ist wichtig.
    Ich für meinen Teil weiß wie ich darauf reagieren würde, wenn mich einer überfallen will, wenn ich die Chance dazu habe.
    Erst werde ich buckeln und fast "vor Angst" anfangen zu heulen "Please, please, take Money... no Stress, wait wait ... here..."
    Im richtigen Moment gibt es dann erstmal einen gebrochenen Arm, weil ich anstatt der Patte meinen Knüppel ziehe,
    danach muss man schauen, ob er noch Freunde hat, die auch einen Anspruch auf "Beute " unterstützen.

    Als Frau ist es nie verkehrt, sich zu bewaffnen,
    jedoch sollte JEDE Frau meiner Meinung nach eine kleine Unterweisung in Verteidigungswaffen und Techniken bekommen.
    Es ist schön für dich, wenn du einen Kubotan in der Tasche hast,
    weniger schön ist es für dich, wenn du ihn wie eine Gurke einsetzt .

    Bei den Schnittschutzhandschuhen ebenso!
    Hast du sie an und ( berechtigt ) Angst davor in eine Klinge zu greifen,
    hast du verloren...

    Ich kann morgen im Waschbecken ersaufen, wer weiß das schon?!
    Trotzdem will ich meine Chancen erhöhen, mit der richtigen Ausrüstung länger und gehaltvoller zu (über)leben.

    EDIT:
    Ich stell demnächst mal neue Videos rein versprochen

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von TanzendeFleischwurst (05.07.2018 um 17:25 Uhr)
    Bock auf Video?

    1. Rauchen ist tödlich!
    https://www.liveleak.com/view?i=e2e_1519083393

    2. Bloß her mit den Führerscheinen für FACHARBEITER!
    https://www.liveleak.com/view?i=778_1512237748

    3. Dazu noch Arbeitsplätze in dieser Branche für FACHARBEITER stellen, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  2. #22


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 20:09
    Beiträge
    8.241
    Themen
    4

    Erhalten
    1.508 Tops
    Vergeben
    36 Tops
    Erwähnungen
    142 Post(s)
    Zitate
    7233 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Wir sollten uns viel mehr Gedanken machen über Krankheiten die von dem ganzen Gesockse eingeschleppt werden, das gerade unsere Grenzen überrennt.
    Das könnte auch wieder eine Rechtfertigung für die Einführung einer neuen Impfpflicht werden. Vorsicht!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #23
    Premiumuser Avatar von Tara Marie
    Heute schon gelächelt ...
     


    Registriert
    14.02.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 22:11
    Beiträge
    1.187
    Themen
    6

    Erhalten
    761 Tops
    Vergeben
    832 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    1031 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Nein, meistens sind sie eben nicht gut trainiert, die können zustechen, aber mit einem Messer wirklich kämpfen können die meisten nicht.
    Die meisten rennen auch sehr schnell weg, wenn sie sehen, sie sind nun im Nachteil! ( Es reicht ja manchmal schon eine Lampe mit Bewegungsmelder zur richtigen Sekunde... )
    Sie kennen ein paar Straßentricks. Es ist ja gerade diese Erfahrung, die unsere "Leute" nicht haben, weil sie Gewalt ablehnen und damit meistens noch nicht in Verbindung gekommen sind.

    Das wichtigste bei einem Totschläger oder einer Tonfa ist, nicht direkt vor den zu Kopf schlagen, weil wenn mal was ist, kann man dir dann sehr schnell vorwerfen, das du in Tötungsabsicht gehandelt hast.
    Am besten ist es immer, wenn du sie vor einer Kamera ziehst, und auch vor einer Kamera damit zuschlägst, damit du hinterher immer einen visuellen Leumund hast.
    ( Geht natürlich nicht immer, aber mittlerweile rasten die Goldstücke ja bereits auf Bahnhöfen und in Bus und Bahn aus... Eventuell hast du auch Glück und ein Unbeteiligter nimmt es mit dem Handy auf!
    Mal abgesehen davon, das ich auch weglaufen würde, genau wie diese "ehrvollen Herrschaften", die mit Messern Anschläge verüben... )

    Die Vorteile der Tonfa oder eines Totschläger liegen auf der Hand. Sie sind zum parieren, nicht unbedingt um damit anzugreifen.

    Waffen funktionieren sowohl als Schusswaffe, wie auch Nahkampf-Waffe immer nach dem "Stein Schere Papier Prinzip".
    In der richtigen Situation die richtige Waffe, das ist die Devise.

    Wenn man eine Tonfa oder Totschläger führen kann, ist es beinahe unmöglich mit einem normalen Messer einen Punktsieg zu erringen...

    Es ist richtig das Messer beim ersten Stich tödlich sein können,
    es ist aber auch richtig, das ich mit einem Knüppel bei gezielten Volltreffern auf Schulter, Arme oder Beine ebenfalls den Knochen zertrümmern kann!

    Der Überraschungsmoment ist wichtig.
    Ich für meinen Teil weiß wie ich darauf reagieren würde, wenn mich einer überfallen will, wenn ich die Chance dazu habe.
    Erst werde ich buckeln und fast "vor Angst" anfangen zu heulen "Please, please, take Money... no Stress, wait wait ... here..."
    Im richtigen Moment gibt es dann erstmal einen gebrochenen Arm, weil ich anstatt der Patte meinen Knüppel ziehe,
    danach muss man schauen, ob er noch Freunde hat, die auch einen Anspruch auf "Beute " unterstützen.

    Als Frau ist es nie verkehrt, sich zu bewaffnen,
    jedoch sollte JEDE Frau meiner Meinung nach eine kleine Unterweisung in Verteidigungswaffen und Techniken bekommen.
    Es ist schön für dich, wenn du einen Kubotan in der Tasche hast,
    weniger schön ist es für dich, wenn du ihn wie eine Gurke einsetzt .

    Bei den Schnittschutzhandschuhen ebenso!
    Hast du sie an und ( berechtigt ) Angst davor in eine Klinge zu greifen,
    hast du verloren...

    Ich kann morgen im Waschbecken ersaufen, wer weiß das schon?!
    Trotzdem will ich meine Chancen erhöhen, mit der richtigen Ausrüstung länger und gehaltvoller zu (über)leben.

    EDIT:
    Ich stell demnächst mal neue Videos rein versprochen
    Du scheinst Dich ja gut in Selbstverteidigung auszukennen. Ich leider überhaupt nicht …

    Das hat sicherlich System. Früher konnte sich die Frau noch auf den Mann an ihrer Seite verlassen. Seit man aber hier in Europa die Jungs zu Mädchen erzieht, sind nun beide schutzlos …

    Ich finde Selbstverteidigung sollte - neben anderen wirklich wichtigen + praktischen Dingen des Lebens - Bestandteil der Ausbildung in den Schulen sein. Das wäre gelebte Lebenshilfe …

    Übrigens habe ich vor einiger Zeit mal gehört, man solle sich als Frau eine möglichst hell leuchtende Taschenlampe zulegen, um dem Angreifer damit in die Augen leuchten zu können. Soll effektiver sein als Tränengas. Was hältst Du davon?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Sich moralisch empören ist eine Technik, mit deren Hilfe sich der Idiot mit Würde ausstatten will." (Marshall McLuhan)

  4. #24
    aus ekelhaftem Proll-Mett Premiumuser + Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 20:30
    Beiträge
    2.641
    Themen
    16

    Erhalten
    1.066 Tops
    Vergeben
    1.655 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    2055 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Tara Marie Beitrag anzeigen
    ...Übrigens habe ich vor einiger Zeit mal gehört, man solle sich als Frau eine möglichst hell leuchtende Taschenlampe zulegen, um dem Angreifer damit in die Augen leuchten zu können. Soll effektiver sein als Tränengas. Was hältst Du davon?
    Gar nichts .
    Besonders helle Lampe = IMMER GUT im Handgepäck.
    Zur Verteidigung nicht geeignet!

    Ich halte es für wesentlich einfacher und praktikabler so etwas ums Handgelenk zu wickeln, und als Frau dem Angreifer es so nah wie möglich ans Ohr zu halten... ( Richtig schön aufs Ohr pressen! )

    Wenn man eine sadistische Frau ist, macht man das mit zwei gleichzeitig an beiden Ohren

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von TanzendeFleischwurst (06.07.2018 um 15:12 Uhr)
    Bock auf Video?

    1. Rauchen ist tödlich!
    https://www.liveleak.com/view?i=e2e_1519083393

    2. Bloß her mit den Führerscheinen für FACHARBEITER!
    https://www.liveleak.com/view?i=778_1512237748

    3. Dazu noch Arbeitsplätze in dieser Branche für FACHARBEITER stellen, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  5. #25
    aus ekelhaftem Proll-Mett Premiumuser + Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 20:30
    Beiträge
    2.641
    Themen
    16

    Erhalten
    1.066 Tops
    Vergeben
    1.655 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    2055 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    ...Wenn man eine sadistische Frau ist, macht man das mit zwei gleichzeitig an beiden Ohren
    Man sollte damit allerdings sehr vorsichtig umgehen und das nur machen,
    wenn,
    es wirklich um die Wurst geht.

    Der Lärm ist wenn man es richtig macht so laut im Kopf des Angreifers, das Folgeschäden nicht ausgeschlossen sind!

    eventuell permanente Taubheit,
    Tinitus,
    Temporäre Taubheit,
    Kreislaufbeschwerden,
    Orientierungslosigkeit
    bis hin zu Erbrechen,
    spontane Defäkation oder
    spontaner Harnablas können auftreten.

    Danach, falls noch nötig,
    benutzt du wohl dosiert nicht mehr wie zwei kurze Sprühstöße Pfefferspray.

    Sollte der Angreifer immer noch stehen, solltest du nun schnellstmöglich Gesellschaft suchen und dich entfernen! Das Pfefferspray immer in einer Hand haltend auf der Flucht...

    Wenn dich dann noch einer verfolgt, benötigst du dringend und schnellstens Hilfe von anderen!

    Wenn du das als ungeübte Frau einstudierst,
    ist das alles, was du wissen musst,
    ohne einen Kurs in Selbstverteidigung zu belegen.
    Du musst IMMER die Konfrontation meiden, sofern dein Gegenüber dir überlegen ist.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von TanzendeFleischwurst (06.07.2018 um 19:36 Uhr)
    Bock auf Video?

    1. Rauchen ist tödlich!
    https://www.liveleak.com/view?i=e2e_1519083393

    2. Bloß her mit den Führerscheinen für FACHARBEITER!
    https://www.liveleak.com/view?i=778_1512237748

    3. Dazu noch Arbeitsplätze in dieser Branche für FACHARBEITER stellen, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  6. #26
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Woppadaq

    Registriert
    07.04.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 12:15
    Beiträge
    1.746
    Themen
    5

    Erhalten
    285 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    10 Post(s)
    Zitate
    1791 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Die in Australien geltende Impfpflicht lehnen deutsche Behörden ab, doch auch hier wird das Thema mit jeder Welle an Masern, Röteln etc. wieder diskutiert. Durch die Impfmüdigkeit in industrialisierten Ländern tauchen einst ausgerottete Krankheiten gelegentlich wieder auf.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...cid=spartandhp
    Impfpflicht in Australien

    Wird hier auch eingeführt werden. Diskutiert ist nur die Vorbereitung für die Schafe, wird dann zum Gesetz, wenn keiner was sagt.

    Das will ich hoffen, dass das hierzulande zum Gesetz wird. War eines der wenigen Sachen in der DDR, die wirklich gut waren.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #27
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 02:23
    Beiträge
    5.099
    Themen
    89

    Erhalten
    2.437 Tops
    Vergeben
    352 Tops
    Erwähnungen
    82 Post(s)
    Zitate
    4052 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Man sollte damit allerdings sehr vorsichtig umgehen und das nur machen,
    wenn,
    es wirklich um die Wurst geht.

    Der Lärm ist wenn man es richtig macht so laut im Kopf des Angreifers, das Folgeschäden nicht ausgeschlossen sind!

    eventuell permanente Taubheit,
    Tinitus,
    Temporäre Taubheit,
    Kreislaufbeschwerden,
    Orientierungslosigkeit
    bis hin zu Erbrechen,
    spontane Defäkation oder
    spontaner Harnablas können auftreten.

    Danach, falls noch nötig,
    benutzt du wohl dosiert nicht mehr wie zwei kurze Sprühstöße Pfefferspray.

    Sollte der Angreifer immer noch stehen, solltest du nun schnellstmöglich Gesellschaft suchen und dich entfernen! Das Pfefferspray immer in einer Hand haltend auf der Flucht...

    Wenn dich dann noch einer verfolgt, benötigst du dringend und schnellstens Hilfe von anderen!

    Wenn du das als ungeübte Frau einstudierst,
    ist das alles, was du wissen musst,
    ohne einen Kurs in Selbstverteidigung zu belegen.
    Du musst IMMER die Konfrontation meiden, sofern dein Gegenüber dir überlegen ist.


    Ich habe eine Taktikal Lampe


    so was in der Art

    Tactical Lamps"TECHNIKVIDEO" - Einfache Tipps und Tricks im Umgang für die Selbstverteidigung
    https://www.youtube.com/watch?v=nD4K2CAtpR0

    vor allen Dingen, erwischt man damit mehrere und kommt einer näherbrauchst du ihm nur die Lampe auf die Nase hauen, vorne sind Kerben dran.

    Wenn ich dann noch meine beiden 120db Dinger löse, die hören und sehen nichts mehr. Wenn ich in Gegenden gehe wo es heiß wird, habe ich noch andere Dinge dabei, sehr effektiv und mit meiner Rückhand ausgeführt, fließt Blut.


    Habe noch nichts einsetzen müssen, wahrscheinlich strahle ich diese Selbstsicherheit aus. Aber mehr als 2 Angreifer wird es schwierig. Glaube da hat man als Frau wenig Chancen, ohne scharfe Waffe. Ich treffe immer nette Fremde, keine Ahnung warum.


    Hatte vorher so ein Alarmteil, was sich immer ein wenig in der Tasche löste und summte. Alle haben gesucht woher der Ton kommt. Habe erst mal suchen lassen. Die Gesichter fand ich super, wenn ich das Teil in der Tasche abgestellt habe.

    Echt lustig gewesen. Sollte ich vielleicht mal wieder machen

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Nora (06.07.2018 um 20:16 Uhr)
    WAHRHAFTIG
    AUTHENTISCH
    SPIRITUELL
    UNPERFEKT

  8. #28
    Premiumuser Avatar von Tara Marie
    Heute schon gelächelt ...
     


    Registriert
    14.02.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 22:11
    Beiträge
    1.187
    Themen
    6

    Erhalten
    761 Tops
    Vergeben
    832 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    1031 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Gar nichts .
    Besonders helle Lampe = IMMER GUT im Handgepäck.
    Zur Verteidigung nicht geeignet!

    Ich halte es für wesentlich einfacher und praktikabler so etwas ums Handgelenk zu wickeln, und als Frau dem Angreifer es so nah wie möglich ans Ohr zu halten... ( Richtig schön aufs Ohr pressen! )

    Wenn man eine sadistische Frau ist, macht man das mit zwei gleichzeitig an beiden Ohren
    Ja, laute Geräusche am Ohr sind gut …

    Mich hat vor Jahren mal des Nachts ein "Spinner" angerufen + stöhnte dann vor sich hin. Leider nutzte Auflegen nix, da er immer wieder anrief. Also habe ich beim 3ten Mal den Hörer neben dran + für den nächsten Tag ein Trillerpfeife bereit gelegt. Der Anruf kam und die Pfeife kam zum Einsatz. Ab da hat der nette Mann nicht mehr angerufen …

    Aber so im tagtäglichen Leben würde ich mich darauf nicht verlassen. 2015 bin ich noch aufrechten Ganges auf dem Bürgersteig einer männlichen Moslemgruppe (warum gibbet die immer nur im Rudel?) gegenüber getreten + nicht ausgewichen. Da kam ein Bürschchen kurz vor mir ins Straucheln + wich mir auf den letzten Drücker aus. Heute würde ich das nicht mehr machen, denn man weiß ja nun, dass sie immer das Messer dabei haben …

    Ich gehe heute den Weg des geringsten Widerstands + weiche denen aus, wo ich kann, denn die dumpfen Gesichter sind mir eh unerträglich ...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Sich moralisch empören ist eine Technik, mit deren Hilfe sich der Idiot mit Würde ausstatten will." (Marshall McLuhan)

  9. #29
    aus ekelhaftem Proll-Mett Premiumuser + Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 20:30
    Beiträge
    2.641
    Themen
    16

    Erhalten
    1.066 Tops
    Vergeben
    1.655 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    2055 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Taktikal Lampe


    so was in der Art

    Tactical Lamps"TECHNIKVIDEO" - Einfache Tipps und Tricks im Umgang für die Selbstverteidigung
    https://www.youtube.com/watch?v=nD4K2CAtpR0...
    Netter Name, Tactical Lamp ...
    Die Taktik besteht dann darin, einmal vor die Schläfe oder auf Gelenke zu hauen und dann,
    wenn man nicht mehr weiter weiß vom Angreifer was auf die Murmel zu kriegen, wenn man nie gelernt hat, zumindest mit Dolchen zu kämpfen .
    Die Lampen sind zum Licht machen gut,
    man kann um zu zuschlagen fast genau so gut ein dickes Feuerzeug nehmen, das rutscht sogar noch unauffälliger in die Tasche und ist kleiner.

    ( Diese Lampen erinnern mich an sowas
    https://www.ebay.de/itm/Wellness-Mas...8AAOSwBahU72Fv )

    Man nehme im Notfall das Feuerzeug in die fest zugepresste Faust,
    nimmt den Daumen um es oben nicht herausschauen zu lassen und lässt es dann so unter dem kleinen Finger 1-2 cm rausgucken und presst die Faust zusammen.

    Das ist eine der Königsdisziplinen in Selbstverteidigung ( Dolche ),
    einfach weil sie wenig Angriffsfläche bieten.

    Ich denke für eine ungeübte Frau, wäre das hier "eher" eine Tactical-Lamp ...
    https://www.flconseilsparis.com/batt...e-petit-modele
    *ggg*

    ABER, BITTE NICHT DORT KAUFEN!

    TEDI hat die jährlich ungefähr 2-3 mal im Angebot ( für 17€ ).
    ( Die passen zwar nicht gut in die Tasche, sind aber massiv zusätzlich groß, und könnten so sogar eine Machete / Schwerthieb blocken )
    Es gibt aber gute Gürtelschnallen, wenn man lange Kleidung trägt, kann man die "Lampe" sehr gut nah am Körper hinterm Mantel verbergen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Bock auf Video?

    1. Rauchen ist tödlich!
    https://www.liveleak.com/view?i=e2e_1519083393

    2. Bloß her mit den Führerscheinen für FACHARBEITER!
    https://www.liveleak.com/view?i=778_1512237748

    3. Dazu noch Arbeitsplätze in dieser Branche für FACHARBEITER stellen, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  10. #30
    Psw-Kenner
    Nora hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 02:23
    Beiträge
    5.099
    Themen
    89

    Erhalten
    2.437 Tops
    Vergeben
    352 Tops
    Erwähnungen
    82 Post(s)
    Zitate
    4052 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Netter Name, Tactical Lamp ...
    Die Taktik besteht dann darin, einmal vor die Schläfe oder auf Gelenke zu hauen und dann,
    wenn man nicht mehr weiter weiß vom Angreifer was auf die Murmel zu kriegen, wenn man nie gelernt hat, zumindest mit Dolchen zu kämpfen .
    Die Lampen sind zum Licht machen gut,
    man kann um zu zuschlagen fast genau so gut ein dickes Feuerzeug nehmen, das rutscht sogar noch unauffälliger in die Tasche und ist kleiner.

    ( Diese Lampen erinnern mich an sowas
    https://www.ebay.de/itm/Wellness-Mas...8AAOSwBahU72Fv )

    Man nehme im Notfall das Feuerzeug in die fest zugepresste Faust,
    nimmt den Daumen um es oben nicht herausschauen zu lassen und lässt es dann so unter dem kleinen Finger 1-2 cm rausgucken und presst die Faust zusammen.

    Das ist eine der Königsdisziplinen in Selbstverteidigung ( Dolche ),
    einfach weil sie wenig Angriffsfläche bieten.

    Ich denke für eine ungeübte Frau, wäre das hier "eher" eine Tactical-Lamp ...
    https://www.flconseilsparis.com/batt...e-petit-modele
    *ggg*

    ABER, BITTE NICHT DORT KAUFEN!

    TEDI hat die jährlich ungefähr 2-3 mal im Angebot ( für 17€ ).
    ( Die passen zwar nicht gut in die Tasche, sind aber massiv zusätzlich groß, und könnten so sogar eine Machete / Schwerthieb blocken )
    Es gibt aber gute Gürtelschnallen, wenn man lange Kleidung trägt, kann man die "Lampe" sehr gut nah am Körper hinterm Mantel verbergen.
    Ich habe eine von Wather, da schaust du nicht lange rein.

    So ähnlich wie hier vorgeführt sieht das dann aus.

    Nextorch TA40 Tactical LED Taschenlampe (2/3) Flashlight
    https://www.youtube.com/watch?v=TZTlIOHgHaY

    Da fällt mir ein, ich hatte die sogar schon mal im Einsatz, allerdings nicht als Taktikal. Bei uns wurde hinter dem Huas vor langer Zeit mal jemand gesichtet und die Polizei kam. Mit ihren Funzeln konnte die kaum was sehen, nachdem ich meine Lampe angemacht habe, staunten sie nicht schlecht, wie hell beleuchtet der Tatort war.
    Der Täter war allerdings über das Nachbargrundstück längst weg

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Nora (09.07.2018 um 19:54 Uhr)
    WAHRHAFTIG
    AUTHENTISCH
    SPIRITUELL
    UNPERFEKT

Ähnliche Themen

  1. Australien & Neuseeland
    Von TheManFromDownUnder im Forum Asien/Russland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2018, 12:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben