+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 103 von 103
  1. #101
    Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    19.10.2018 um 12:44
    Beiträge
    3.285
    Themen
    7

    Erhalten
    1.402 Tops
    Vergeben
    928 Tops
    Erwähnungen
    48 Post(s)
    Zitate
    2835 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von saggitarius Beitrag anzeigen
    Du könntest Dich täuschen.Der Westen pokert damit,dass Russland einem Angriff nichts entgegensetzen wird um genau das,nämlich einen letzten Weltkrieg,zu verhindern.Aber Russland weiß,das Syrien keinesfalls das letzte Land sein wird,das die USA und ihre Helfershelfer im Visier haben.
    Russland, China und Mongolei halten gerade ein großes Militärmanöver im Fernen Osten ab und Russland hat Flugzeugträger vor Ort. Gleichzeitig klopft Amerika seine wichtigsten Verbündete ab, falls es einen Giftgasvorfall gibt.
    Es läuft auf einen Schwanzvergleich hinaus, Russlands Koalition hat mit der Syrischen Armee und Irans Milizen Bodentruppen vor Ort, außerdem hat man mit Assad eine verlässliche Nachkriegsordnungsmacht. Der Westen hat außer einer Luftwaffe und ein paar geschlagener Milizen gar nix davon. Im Prinzip will man von Russland nur ein paar Zugeständnisse in der Nachkriegsordnung erpressen, auch Erdogan wird es um Einfluß gehen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #102
    Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    19.10.2018 um 12:44
    Beiträge
    3.285
    Themen
    7

    Erhalten
    1.402 Tops
    Vergeben
    928 Tops
    Erwähnungen
    48 Post(s)
    Zitate
    2835 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Hauk Beitrag anzeigen
    Israel kann z.B. Ziele in Syrien bombardieren. Und die Truppen von Assad greifen z.B. nicht das Gebiet im Süden von Syrien an.
    es geht um die Deeskalitionszone an der Grenze zur Türkei, über die will sowohl der Westen als auch die Türkei und Israel auch nach dem Krieg Einfluss nehmen. Die Frage ist ob sich die Militärkoalition nach dem Fall von Idlib zurück zieht oder ob Assad seine Truppen bis an die Grenze zur Türkei und an die Kurdengebiete marschieren lässt. Israel kann außer ein paar vereinzelte Luftschläge gar nix, die Russen werden kaum zulassen das sich Israel in den Krieg einmischt.

    Kurz vor dem Ende der Kampfhandlungen will jeder noch mal seine Interessen verteidigen und die Nachkriegsordnung beeinflussen, es wird interessant wieviel Zugeständnisse die siegreiche Koalition zu geben bereit ist.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #103
    Stammuser Avatar von saggitarius

    Registriert
    24.02.2018
    Zuletzt online
    19.10.2018 um 18:40
    Beiträge
    725
    Themen
    2

    Erhalten
    426 Tops
    Vergeben
    105 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    648 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Was meinst Du, warum unsere Westkoalition so panisch reagiert?

    Selbst die UN hatte einen Korridor für die Kämpfer gefordert, dass diese das umkämpfte Gebiet verlassen können!

    Ich finde es richtig, dass Syrien keine "verlogenen Spielereien" mehr zulassen und rigoros aufräumen....

    Wenn die Kämpfer ihre Waffen abliefern,
    können diese das Gebiet unversehrt nach einer Registrierung verlassen...., was in unseren Medien natürlich nicht erwähnt wird!

    Iran, Türkei, Russland und schon garnicht Syrien sind an Gemetzel interessiert, sondern das Land zu befrieden!

    Dazu müssen die Kämpfer entweder aufgeben und die Waffen strecken, wenn nicht, dann riskieren sie eben eine Auseinandersetzung!
    Das wurde die letzten Male so gemacht, ohne dass es Probleme gab....
    Kämpfer, die ihre Waffen niederlegten wurden registriert und dann laufen gelassen....

    Unsere EUSA-NATO-Mafia fürchtet dass die "Wißhelme" registriert und dann entlarvt werden,
    wer sie sind....
    natürlich werden auch ihre "Gerätschaften" konfisziert, was ebenfalls viele Aufschlüsse bringt.... Waffen aus US- oder EU-Produktion etc.

    Davor fürchen sich die Kriegstreiber, dass ihre Vasallen einknicken und dem Feind alles erzählen könnten....
    Für jeden, der dort einen anderen Pass hat als einen Syrischen.... und ich könnte mir einen schönen Gebraucht-PKW kaufen!

    Wenn Idlib gesäubert ist, kann sich die EUSA-NATO ein Weiterstänkern und Neuaufbau des Kurden-Problems sparen....

    was bedeutet, dass die Energiestrecke Arabien - Europa geschlossen ist!

    Falls die Türkei sich den BRICS zuwendet, ist auch der Bosporus geschlossen.... auf der ganzen Ebene Verlust!

    Jaja - wer Krieg führt, sollte erst vorher denken....

    Dummheit ist teuer.... das spürt EUSA, IWF, NATO hautnah!
    Es gibt natürlich noch eine Variante zur Deeskalation in Idlib.Die europäischen Staaten nehmen die "Widerstandskämpfer" samt Familien bei sich auf.Das dürfte interessant werden in Europa.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Ähnliche Themen

  1. Merkels Sturz noch in diesem Sommer
    Von Humanist62 im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.06.2018, 08:36
  2. Heißester Sommer seit 1945?
    Von Debitist im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.06.2018, 16:30
  3. Sommer-Pressekonferenz von Merkel
    Von Fragensteller im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.07.2016, 10:57
  4. Einige Fragen zur Region Syrien und zu dem Syrien-Konflikt
    Von Flavia im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2015, 02:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben