+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 19:35
    Beiträge
    11.355
    Themen
    173

    Erhalten
    2.080 Tops
    Vergeben
    171 Tops
    Erwähnungen
    284 Post(s)
    Zitate
    7871 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    In Japan hätten sich solche Typen wie Zetsche oder Winterkorn, ähnlich einem Samurai, das Leben genommen. Aber auch in China oder den USA würden diese Herren nicht mehr frei herumlaufen.

    Aber in Deutschland

    Da gilt immer noch das eherne Prinzip. "Die Großen lässt man laufen und die Kleinen hängt man!"
    Im alten Japan. Vielleicht. Sicher nicht immer.
    Auch Japaner können Tatsachen so rechtfertigen,
    dass sie auf dem Kopf stehend gut ankommen bei anderen.
    Und das in ( D ) sich die meisten Menschen so ziemlich alles von Juristen gefallen lassen,
    ist ja schon lange eines meiner Lieblingsthemen,
    zu dem ich so viel einfachstes Know How vermitteln kann,
    dass wir diese gemeingefährlichen Unfug schnell verschwinden lassen könnten ...

    Wir, und sicher auch der Rest der Welt, leiden unter zwei „Prinzipien-Fatalen“:
    1. Das Verdrängen von Schuld und VerANTWORTung
    durch die vielen Individuen, die dummerweise
    als einflussreichste Macht aller Gesellschaften wirken,
    davon aber gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaar nichts wissen wollen,
    2. die Unfähigkeit, mit anderen vernünftig umzugehen
    auf eine Weise, die Gerechtigkeit ermöglicht.
    Darunter leidet auch der Umgang des Indiviuums mit dem „Stärkeren darüber“
    als ewigem „Hochleistungskorrektiv“, das schwer mitbeteiligt war daran,
    dass die Evolution zur erfolgreichsten Veranstaltung aller Zeiten wurde ...

    Übrigens: Ich schreibe im Psw nicht,
    um vor allem Wissen anderer in Empfang zu nehmen,
    sondern um auf's Tapet gebrachtes zu diskutieren.
    Dieser kleine Hinweis, weil die meisten sich mit dem begnügen, was man postet,
    das aber dann mit Weiterem überschreiben,
    obwohl das vorige genug aufgeworfen hat,
    um es möglicherweise überhaupt nicht zu akzeptieren ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

  2. #12
    Premiumuser

    Registriert
    06.10.2013
    Zuletzt online
    Heute um 20:25
    Beiträge
    1.136
    Themen
    9

    Erhalten
    424 Tops
    Vergeben
    622 Tops
    Erwähnungen
    14 Post(s)
    Zitate
    976 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Im alten Japan. Vielleicht. Sicher nicht immer.
    Auch Japaner können Tatsachen so rechtfertigen,
    dass sie auf dem Kopf stehend gut ankommen bei anderen.
    Und das in ( D ) sich die meisten Menschen so ziemlich alles von Juristen gefallen lassen,
    ist ja schon lange eines meiner Lieblingsthemen,
    zu dem ich so viel einfachstes Know How vermitteln kann,
    dass wir diese gemeingefährlichen Unfug schnell verschwinden lassen könnten ...


    Wir, und sicher auch der Rest der Welt, leiden unter zwei „Prinzipien-Fatalen“:
    1. Das Verdrängen von Schuld und VerANTWORTung
    durch die vielen Individuen, die dummerweise
    als einflussreichste Macht aller Gesellschaften wirken,
    davon aber gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaar nichts wissen wollen,
    2. die Unfähigkeit, mit anderen vernünftig umzugehen
    auf eine Weise, die Gerechtigkeit ermöglicht.
    Darunter leidet auch der Umgang des Indiviuums mit dem „Stärkeren darüber“
    als ewigem „Hochleistungskorrektiv“, das schwer mitbeteiligt war daran,
    dass die Evolution zur erfolgreichsten Veranstaltung aller Zeiten wurde ...

    Übrigens: Ich schreibe im Psw nicht,
    um vor allem Wissen anderer in Empfang zu nehmen,
    sondern um auf's Tapet gebrachtes zu diskutieren.
    Dieser kleine Hinweis, weil die meisten sich mit dem begnügen, was man postet,
    das aber dann mit Weiterem überschreiben,
    obwohl das vorige genug aufgeworfen hat,
    um es möglicherweise überhaupt nicht zu akzeptieren ...
    Bei mir gab es zwei sehr gravierende Ereignisse wo ich hätte eine Anwalt gebraucht, aber das
    Risiko es zu verlieren weil es Bereiche sind wo sich andere schon oft viele Jahre in den Ruin
    geklagt haben, weil die Gegenseite zu mächtig ist, hab ich es gelassen.
    Nur zweimal wo ich mir sicher war hab ich mir das Recht erstritten.

    Und so gehts einigen die die finanziellen Rückhalt und Kraft nicht haben, werden auch
    beim Dieselbetrug den Kürzeren ziehen und die Verantwortlichen schleichen sich aus
    der Verantwortung. Mit nem Bisschen Einschränkung der Reisefreiheit werden die auch
    noch weiterhin gut leben, die Erde hat noch andere Länder wo den nix passieren wird.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ein Populist ist der dessen Meinung ich nicht mag.

  3. #13
    Premiumuser

    Registriert
    03.02.2017
    Zuletzt online
    Heute um 22:55
    Beiträge
    3.189
    Themen
    108

    Erhalten
    1.182 Tops
    Vergeben
    1.095 Tops
    Erwähnungen
    53 Post(s)
    Zitate
    2421 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Iles9 Beitrag anzeigen
    Bei mir gab es zwei sehr gravierende Ereignisse wo ich hätte eine Anwalt gebraucht, aber das
    Risiko es zu verlieren weil es Bereiche sind wo sich andere schon oft viele Jahre in den Ruin
    geklagt haben, weil die Gegenseite zu mächtig ist, hab ich es gelassen.
    Nur zweimal wo ich mir sicher war hab ich mir das Recht erstritten.

    Und so gehts einigen die die finanziellen Rückhalt und Kraft nicht haben, werden auch
    beim Dieselbetrug den Kürzeren ziehen und die Verantwortlichen schleichen sich aus
    der Verantwortung. Mit nem Bisschen Einschränkung der Reisefreiheit werden die auch
    noch weiterhin gut leben, die Erde hat noch andere Länder wo den nix passieren wird.
    El Tschie ist philosophenähnlich.

    Marx: "Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern."

    http://www.mlwerke.de/me/me03/me03_533.htm (11)

    Auch beim angeblichen "Dieselbetrug" geht es um Reparationen.

    Ich bitte/fordere Dich, hier mal nach zu lesen:

    http://www.dasgelbeforum.net/board_entry.php?id=259552

    Ich garantiere Dir, wenn Daimler genügend ausgeblutet ist, geht der Konzern auf Kosten der Steuerzahler zurück an die BRD.

    Mit e weng guten Willens verstehst Du, was ich meine.


    Mit Respekt
    Debitist

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Alle Staaten werden für alle Staaten, alle Notenbanken für alle Notenbanken haften, einschließlich Währungsfonds und Weltbank und vielen anderen internationalen Institutionen. Und alle Staaten werden für alle Banken geradestehen, aber auch alle Notenbanken für alle Staaten und alle Staaten für alle Notenbanken. Alle, alle, alle werden für alle, alle, alle dasein. Und alle wissen, dass keinem von allen etwas passieren darf, weil dann allen etwas zustößt.”

    Paul C.Martin, 1987

  4. #14
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 19:35
    Beiträge
    11.355
    Themen
    173

    Erhalten
    2.080 Tops
    Vergeben
    171 Tops
    Erwähnungen
    284 Post(s)
    Zitate
    7871 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Iles9 Beitrag anzeigen
    Bei mir gab es zwei sehr gravierende Ereignisse wo ich hätte eine Anwalt gebraucht, aber das
    Risiko es zu verlieren weil es Bereiche sind wo sich andere schon oft viele Jahre in den Ruin
    geklagt haben, weil die Gegenseite zu mächtig ist, hab ich es gelassen.
    Nur zweimal wo ich mir sicher war hab ich mir das Recht erstritten.

    Und so gehts einigen die die finanziellen Rückhalt und Kraft nicht haben, werden auch
    beim Dieselbetrug den Kürzeren ziehen und die Verantwortlichen schleichen sich aus
    der Verantwortung. Mit nem Bisschen Einschränkung der Reisefreiheit werden die auch
    noch weiterhin gut leben, die Erde hat noch andere Länder wo den nix passieren wird.
    ***LACH!*** Aua! (Tut schon fast weh.)
    Deshalb:

    Übrigens: Ich schreibe im Psw nicht,
    um vor allem Wissen anderer in Empfang zu nehmen,
    sondern um auf's Tapet gebrachtes zu diskutieren.
    Dieser kleine Hinweis, weil die meisten sich mit dem begnügen, was man postet,
    das aber dann mit Weiterem überschreiben,
    obwohl das vorige genug aufgeworfen hat,
    um es möglicherweise überhaupt nicht zu akzeptieren ...

    Ähm, vermutlich hat dir niemand gesagt,
    dass man nicht nur zwei Juristen im Handwägelchen hinter sich herziehen muss,
    sondern drei. Denn: Drei Meinungen von zwei Juristen
    können nur mit eineinhalb Meinung eines vierten
    hoffentlich so zu verlässig werden,
    dass zumindest die Rechtsschutzversicherung sich entschlie§t,
    einen Rechtsstreit zu bezahlen.
    Auch wenn dessen Ausgang ungewiss ist und mit Dummwissen nicht gewisser wird.

    Aber die meisten möchten ja auch nur ein bisschen Unterhaltung, Spannung.
    Man kennt das in entsprechend höher gelegten Auswüchsen
    ja auch bei Besuchern von Spielcasinos ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

  5. #15
    Joachim der Hellseher hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 20:32
    Beiträge
    4.792
    Themen
    149

    Erhalten
    1.580 Tops
    Vergeben
    277 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    5061 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Was man auch noch nachlesen kann:

    "Natürlich sei nicht jeder Flüchtling ein brillanter Ingenieur, Mechaniker oder Unternehmer, so Zetsche. Aber
    wer sein komplettes Leben zurücklasse, sei hoch motiviert. „Genau solche Menschen suchen wir bei Mercedes
    und überall in unserem Land.“ Studien zufolge drohten fast 40.000 Lehrstellen unbesetzt zu bleiben. Deshalb
    müssten Flüchtlinge in Deutschland willkommen geheißen werden. „Wer an die Zukunft denkt, wird sie nicht
    abweisen.“
    Diese absurde Aussage bestätigt, wessen Geistes Kind dieser Mann ist.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    16.3.18: Horst Seehofer gegenüber Zeit-online: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland".
    23.3.18: Curio (AfD) Regierungserklärung: "Der Islam ist mit dem Grundgesetz nicht vereinbar".
    22.5.18: Buschowski (SPD) zur Asyl-Affäre: "Was geschehen ist, ist Schweinerei".
    10.6.18: Jana Dinka auf dem gespalteten Linkenparteitag: "Da wird mir ganz schlecht".
    15.6.18: Ministerpräsident Söder (CSU): "Der Asyl-Tourismus muss beendet werden".

  6. #16
    Joachim der Hellseher hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Heute um 20:32
    Beiträge
    4.792
    Themen
    149

    Erhalten
    1.580 Tops
    Vergeben
    277 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    5061 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Im alten Japan. Vielleicht. Sicher nicht immer.
    Auch Japaner können Tatsachen so rechtfertigen,
    dass sie auf dem Kopf stehend gut ankommen bei anderen.
    Das "alte Japan" existiert heutzutage in moderner Form fort.

    Gestern war Zetsche zum Rapport beim Bundesverkehrsminister:


    Ganz leger, mit albernen Turnschuhen, Jeans, die ihm nicht passten (Jeanstragen erfordert nämlich Intelligenz und das fängt schon beim Aussuchen an) und ein blaues unscheinbares enges Jäcklein, darunter ein offenes weißes Hemd, Clownfrisur, richtig cool. Natürlich ist er unschuldig und das Gespräch mit dem Minister war sehr gut, sagte der Witzbold.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    16.3.18: Horst Seehofer gegenüber Zeit-online: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland".
    23.3.18: Curio (AfD) Regierungserklärung: "Der Islam ist mit dem Grundgesetz nicht vereinbar".
    22.5.18: Buschowski (SPD) zur Asyl-Affäre: "Was geschehen ist, ist Schweinerei".
    10.6.18: Jana Dinka auf dem gespalteten Linkenparteitag: "Da wird mir ganz schlecht".
    15.6.18: Ministerpräsident Söder (CSU): "Der Asyl-Tourismus muss beendet werden".

  7. #17
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 19:35
    Beiträge
    11.355
    Themen
    173

    Erhalten
    2.080 Tops
    Vergeben
    171 Tops
    Erwähnungen
    284 Post(s)
    Zitate
    7871 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    Das "alte Japan" existiert heutzutage in moderner Form fort.

    Gestern war Zetsche zum Rapport beim Bundesverkehrsminister:


    Ganz leger, mit albernen Turnschuhen, Jeans, die ihm nicht passten (Jeanstragen erfordert nämlich Intelligenz und das fängt schon beim Aussuchen an) und ein blaues unscheinbares enges Jäcklein, darunter ein offenes weißes Hemd, Clownfrisur, richtig cool. Natürlich ist er unschuldig und das Gespräch mit dem Minister war sehr gut, sagte der Witzbold.
    Wer wirklich ehrlich ist zu sich selbst,
    und schonungslos seine Schwächen aufdeckt,
    wird erkennen, dass in jederjedem von uns ein cooler Zetsche steckt,
    auch wenn nicht alles die Kohle haben wie er,
    die ihm von sehr vielen anderen Coolen und Uncoolen regelrecht ⚖︎ aufgedrängt wird.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

Ähnliche Themen

  1. Trump unter Druck
    Von vexator im Forum Amerika
    Antworten: 256
    Letzter Beitrag: 26.08.2017, 14:16
  2. Schwere Vorwürfe gegen Schäuble
    Von Compa im Forum Europa
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 14:44
  3. Rassismus-Vorwürfe gegen deutsche Fans!
    Von Elmo allein zu Haus der I im Forum Gesellschaft
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.06.2014, 19:33
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 11:21
  5. Guttenberg unter Druck
    Von Britta im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 17:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben