+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 42 von 42
  1. #41
    Premiumuser +
    Philohumanarch
     


    Registriert
    04.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 10:26
    Beiträge
    2.694
    Themen
    33

    Erhalten
    674 Tops
    Vergeben
    338 Tops
    Erwähnungen
    53 Post(s)
    Zitate
    2249 Post(s)

    Standard

    Glühende Vaterlanzliebe könnte auch als Doping bezeichnet werden
    denn sie verhilft einfachen Menschen zu übernatürlichen Leistungen
    wie vom deutschen Volke in der 1. Hälfte des letzten Jahr100s bewiesen,,
    oder war es die Liebe zum Führer. , ?
    Wenn unsere Jungs sich so reinhängen wie die Deutschen unter Hitler
    dann holen sie den Pokal !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #42
    Premiumuser + Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:51
    Beiträge
    2.675
    Themen
    6

    Erhalten
    1.119 Tops
    Vergeben
    732 Tops
    Erwähnungen
    42 Post(s)
    Zitate
    2295 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    heute geht es ja mehr um Eigenblutdoping, das ist extem schwer nachweisbar und wie man an Chris Froome sieht durch gewisse ausnahmegenehmigte Asthmamittel verschleierbar.
    Chris Froome dopt sich quasi immer an den gerade noch so gehofft unauffälligen Hämatokritwert seines Blutes heran, eben durch Eigenblutdopingverfahren ...
    ich glaube zu Zeiten von Armstrong waren über 50 % der amerikanischen Sportler ausgewiesene Asthmatiker
    ich denke das Doping dürfte mittlerweile weit über EPO oder Eigenblutdoping hinaus sein, viele Sportarten u.a. Fussball werden kaum überwacht und die modernen Dopingmittel lassen sich über Urin gar nicht feststellen.

    ich habe das Gefühl das man vor dem Doping längst kapituliert hat, modernes Doping ist nur mit einem enormen materiellen Aufwand nachweisbar und solange der Sportler sehr diszipliniert und nach ärztlichen Anweisungen dopt bleibt er bei allen Kontrollen clean. Das ganze Theater der Dopingagenturen soll doch nur den Sportkonsumenten suggerieren das es sowas wie eine funktionierende Kontrollinstanz gibt, tatsächlich ist das Doping aber den Kontrollen mindestens zwei Schritte vorraus.

    ob man nochmals einen solchen Coup wie mit Armstrongs alten Proben landen kann ist fraglich, möglicherweise zersetzen sich die Spuren moderner Dopingmittel quasi rückstandsfrei.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Sind die Ost-Deutschen die besseren Deutschen?
    Von L-56 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 21.05.2018, 14:19
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.11.2016, 08:02
  3. Fussballer des Jahres
    Von E160270 im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 21:59
  4. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 06.06.2016, 14:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben