+ Antworten
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 119 von 119
  1. #111
    Unangepasster Avatar von Che

    Registriert
    13.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 22:41
    Beiträge
    6.286
    Themen
    42

    Erhalten
    2.982 Tops
    Vergeben
    335 Tops
    Erwähnungen
    185 Post(s)
    Zitate
    3231 Post(s)

    Standard

    Ah ja, jetzt weiss ich es wieder...

    Klar ist, dass es auf eine direkte Konfrontation von Deutschland mit den USA hinausläuft. Derzeit scheint ein Kompromiss kaum möglich. Möglicherweise könnte Trump Nord Stream 2 akzeptieren, wenn Deutschland beim Iran-Abkommen einlenkt. Kaum denkbar scheint, dass sich Berlin gegen Trump im Hinblick auf den Iran durchsetzen und die Pipeline Nord Stream 2 realisieren könnte, die die Hegemonie der USA mindern und mit den gestiegenen Energiepreisen Russland bevorteilen könnte. Zudem soll unterbunden werden, dass die antirussischen Sanktionen unterlaufen und nicht von Washington kontrollierte Beziehungen von Deutschland und anderen EU-Staaten mit Russland aufgebaut werden.

    Schon wieder geht es um eine Pipeline

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Religion ist das Vehikel, Terror die Praxis, Profit ist das Ziel !

  2. #112
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 00:33
    Beiträge
    25.613
    Themen
    3

    Erhalten
    9.130 Tops
    Vergeben
    5.581 Tops
    Erwähnungen
    439 Post(s)
    Zitate
    23028 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen



    Das ist aber starker Tobak von dir.
    Ich heule nicht rum, wenn ich so eine Heulsuse wäre, dann würde ich längst hier keine Silbe
    mehr schreiben. In einem nicht mehr existierenden Forum hatte ich auch viele "Freunde" die
    meine westliche Weltanschauung, meine politische Meinung usw. nicht mochten, waren halt
    links- und kommunistisch eingestellte User. Stell dir vor, dort habe ich 10 Jahre meine Beiträge
    und meine Meinung kundgetan und natürlich auch vertreten, also von Heulen keine Spur.
    Da kommen wir deinem Problem schon näher, du steckst in der Zeit fest, vor 10 Jahren sah die Welt ganz anders aus, inzwischen hat dich die Realität aber längst überholt.

    Des Weiteren weise ich darauf hin, dass ich fast alle meine Beiträge mit entsprechenden Artikeln
    aus weltweiten oder deutschen Printmedien ausstatte d.h. meine Beiträge sind so gesehen wohl
    kaum verlogen.
    So hab ich mir das vorgestellt, du schreibst genau den Blödsinn den Bertelsmann und Springer unters Volk bringen und glaubst allen Ernstes das sei die Wahrheit und nichts als die reine Wahrheit.
    Du bist so ahnungslos wie ein Baby.
    Mann die Medien befinden ausnahmslos in Händen der angelsächsischen Hochfinanz und die scheißen dir von morgens bis abends ihren Müll in die Birne, ihre verlogenen Beiträge und Kampagnen um dir die Gehirnwäsche zu verabreichen, um dich in ihrem Sinne zu beeinflussen.

    Klar, dass meine Beiträge nicht jedem User passen, aber man kann mich ja auf die
    Ignore-Liste setzen und gut ist es.
    Das hättest du gerne, aber nein, ich werde dich beobachten und ich werden jedem Dünnschiß den du hier ausgießt widersprechen, verlaß dich drauf.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf Ignore: Federklinge, Politikqualle, Tafkas, Jakob.

  3. #113
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 00:33
    Beiträge
    25.613
    Themen
    3

    Erhalten
    9.130 Tops
    Vergeben
    5.581 Tops
    Erwähnungen
    439 Post(s)
    Zitate
    23028 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Che Beitrag anzeigen
    Ah ja, jetzt weiss ich es wieder...

    Klar ist, dass es auf eine direkte Konfrontation von Deutschland mit den USA hinausläuft. Derzeit scheint ein Kompromiss kaum möglich. Möglicherweise könnte Trump Nord Stream 2 akzeptieren, wenn Deutschland beim Iran-Abkommen einlenkt. Kaum denkbar scheint, dass sich Berlin gegen Trump im Hinblick auf den Iran durchsetzen und die Pipeline Nord Stream 2 realisieren könnte, die die Hegemonie der USA mindern und mit den gestiegenen Energiepreisen Russland bevorteilen könnte. Zudem soll unterbunden werden, dass die antirussischen Sanktionen unterlaufen und nicht von Washington kontrollierte Beziehungen von Deutschland und anderen EU-Staaten mit Russland aufgebaut werden.

    Schon wieder geht es um eine Pipeline
    Klar, Deutschland ist die stärkste Wirtschaftsmacht in Europa und die direkte Konkurrenz zu Amerika.
    Das schlimmste was den Amis passieren kann ist eine Allianz zwischen Deutschland und Russland.
    Die deutsche Wirtschaftskraft war die Ursache für die beiden Weltkriege.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“
    Silvio Gesell
    Der Systemfehler Kn=K0(1+p/100)^n
    Hier geht's zum Freigeld http://userpage.fu-berlin.de/~roehri...ll/nwo/nwo.pdf

    Auf Ignore: Federklinge, Politikqualle, Tafkas, Jakob.

  4. #114
    Positivdenker Stammuser Avatar von fallrohr
    Etappensau
     


    Registriert
    10.08.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 22:31
    Beiträge
    170
    Themen
    18

    Erhalten
    87 Tops
    Vergeben
    38 Tops
    Erwähnungen
    2 Post(s)
    Zitate
    119 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe O. Beitrag anzeigen
    Bisher bekommen wir seit Jahrzehnten Gas aus Russland; ohne Ausfälle, ohne Kappungen. Das wird bei ehemaligen Satelittenstaaten der UdSSR manchmal aus politischem Druck anders sein, war hier nicht der Fall.

    Bei den USA kannst Du Dir sicher sein, dass die die Lieferungen sofort einstellen, wenn wir nicht nach deren Pfeife (America first) tanzen.

    Moin!
    Angesichts der Vertragsbrüchigkeit der USA bei internationalen Vereinbarungen und der für eine Exportnation nicht mehr tragbaren unilateralen Einmischung der USA in Handelsbeziehungen Deutschlands zu unserem Schaden erachte ich inzwischen die sichere Durchsetzung von Nordstream II zu einer erstrangigen Frage der nationalen Sicherheit.

    Das Befehlsgebahren jenseits des Atlantiks geht auf keine Kuhhaut mehr!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer kriecht, kann nicht stolpern.


    Gruß fallrohr.

    Kein Gesprächsbedarf .
    Picasso , Christ 32, Hinterfrager, Druckbert ,Ei Tschi , Redwing,

  5. #115
    Avatar von Ophiuchus
    Putinversteher
     


    Registriert
    30.12.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 17:09
    Beiträge
    10.050
    Themen
    85

    Erhalten
    3.946 Tops
    Vergeben
    3.827 Tops
    Erwähnungen
    66 Post(s)
    Zitate
    7336 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Che Beitrag anzeigen
    Ah ja, jetzt weiss ich es wieder...

    Klar ist, dass es auf eine direkte Konfrontation von Deutschland mit den USA hinausläuft. Derzeit scheint ein Kompromiss kaum möglich. Möglicherweise könnte Trump Nord Stream 2 akzeptieren, wenn Deutschland beim Iran-Abkommen einlenkt. Kaum denkbar scheint, dass sich Berlin gegen Trump im Hinblick auf den Iran durchsetzen und die Pipeline Nord Stream 2 realisieren könnte, die die Hegemonie der USA mindern und mit den gestiegenen Energiepreisen Russland bevorteilen könnte. Zudem soll unterbunden werden, dass die antirussischen Sanktionen unterlaufen und nicht von Washington kontrollierte Beziehungen von Deutschland und anderen EU-Staaten mit Russland aufgebaut werden.

    Schon wieder geht es um eine Pipeline
    Wann endlich macht Mutti den USA Vorschriften für deren Handeln oder verbittet sich wenigstens die Einmischung von Uncle SAM ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Das Volk sollte sich nicht vor der Regierung fürchten.
    Die Regierung sollte sich vor ihrem Volk fürchten.

    Kompost : Andreas1975 BDP Boxtrolls Brandy Compa Cotti denker_1 e.augustinos Ei Tschi FCB-Fan Federklinge HaddschiUmar imho joG Kamikatze leonidas Mavi Metadatas nachtstern Nansen Patrick Piranha riwa Rotschopf Sapore di Mare Tafkas Tooraj Trantor vexator wellenreiter wildermuth

  6. #116
    Compa hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 21:24
    Beiträge
    7.769
    Themen
    204

    Erhalten
    1.465 Tops
    Vergeben
    255 Tops
    Erwähnungen
    285 Post(s)
    Zitate
    8188 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Da kommen wir deinem Problem schon näher, du steckst in der Zeit fest, vor 10 Jahren sah die Welt ganz anders aus, inzwischen hat dich die Realität aber längst überholt.



    So hab ich mir das vorgestellt, du schreibst genau den Blödsinn den Bertelsmann und Springer unters Volk bringen und glaubst allen Ernstes das sei die Wahrheit und nichts als die reine Wahrheit.
    Du bist so ahnungslos wie ein Baby.
    Mann die Medien befinden ausnahmslos in Händen der angelsächsischen Hochfinanz und die scheißen dir von morgens bis abends ihren Müll in die Birne, ihre verlogenen Beiträge und Kampagnen um dir die Gehirnwäsche zu verabreichen, um dich in ihrem Sinne zu beeinflussen.



    Das hättest du gerne, aber nein, ich werde dich beobachten und ich werden jedem Dünnschiß den du hier ausgießt widersprechen, verlaß dich drauf.
    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Wow,
    "Mottes" Troll-Kolonne ist auf der Matte zum Nachtreten, der Reihe nach:

    Das ist aber starker Tobak von dir.
    Ich heule nicht rum, wenn ich so eine Heulsuse wäre, dann würde ich längst hier keine Silbe
    mehr schreiben. In einem nicht mehr existierenden Forum hatte ich auch viele "Freunde" die
    meine westliche Weltanschauung, meine politische Meinung usw. nicht mochten, waren halt
    links- und kommunistisch eingestellte User. Stell dir vor, dort habe ich 10 Jahre meine Beiträge
    und meine Meinung kundgetan und natürlich auch vertreten, also von Heulen keine Spur.

    Des Weiteren weise ich darauf hin, dass ich fast alle meine Beiträge mit entsprechenden Artikeln
    aus weltweiten oder deutschen Printmedien ausstatte d.h. meine Beiträge sind so gesehen wohl
    kaum verlogen. Klar, dass meine Beiträge nicht jedem User passen, aber man kann mich ja auf die
    Ignore-Liste setzen und gut ist es.

    Wenn du mich nun als Troll bezeichnest, dann zeigst du nur deine Hilflosigkeit und kannst dich dann
    nur noch mit persönlichen Beleidigungen "retten", denn da hoffst du, dass dir deine Genossen sofort
    zur Hilfe kommen, hat ja auch hier wieder gut geklappt.

    Du hast mich persönlich beleidigt, ich habe in die gleiche Kerbe zurückgeschlagen und welch Wunder:
    Ich wurde mit wirklich großen Lettern von der Psw - Redaktion verwarnt.

    Ach ja,
    ich warte ja immer noch auf eine Erklärung von der Psw - Redaktion, warum du, der nachweislich
    mit den Beleidigungen begonnen hattest, nicht "Sanktioniert" wurdest.

    Denn du hattest ja damit begonnen:

    Zitat Pommes:
    Du bist ein so erbärmlicher Ami Arschkriecher das man deine Schleimspur förmlich riecht.
    Was mich ja auch wunderte und ohne Konsequenzen für den User Redwing ablief, war dieser Satz:

    Zitat Redwing:
    Auf deine sicher nicht minder asoziale Familie sei geschissen; sie hat offenbar leider nicht genug gelitten, daß ein Unfall wie du nicht passieren konnte.
    Muss wohl ein Hobby eines s.g. Mod. sein, dass es halt nur mich erwischt.

    Denn, egal wie mein Weltbild ausschaut, persönliche Beleidigungen müssen geahndet werden, also auch
    der, der damit begonnen hatte. Es sei denn, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird z.B. hier wird nur
    Putin- und Russlandfreundlich geschrieben, aber gegen die USA darf auf Teufel komm raus gehetzt werden,
    wer sich nicht daran hält wird halt "sanktioniert."

    In diesem Sinne........
    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Da kommen wir deinem Problem schon näher, du steckst in der Zeit fest, vor 10 Jahren sah die Welt ganz anders aus, inzwischen hat dich die Realität aber längst überholt.
    So so,
    ich stecke in der Zeit fest.
    Man muss also seine politische Meinung und seine politische Einstellung immer wieder ändern, um mit der Zeit zu gehen?

    Sag,
    bist du einer von den viel beschriebenen Wendehälsen?
    Du wechselst also deine Meinung und Einstellung je nach "Wetterlage"?
    So etwas sieht dir ähnlich und wer dir nicht folgt, der muss dann mit persönlichen Beleidigungen rechnen.

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    So hab ich mir das vorgestellt, du schreibst genau den Blödsinn den Bertelsmann und Springer unters Volk bringen und glaubst allen Ernstes das sei die Wahrheit und nichts als die reine Wahrheit. Du bist so ahnungslos wie ein Baby.
    Mann die Medien befinden ausnahmslos in Händen der angelsächsischen Hochfinanz und die scheißen dir von morgens bis abends ihren Müll in die Birne, ihre verlogenen Beiträge und Kampagnen um dir die Gehirnwäsche zu verabreichen, um dich in ihrem Sinne zu beeinflussen.
    Was ist denn das nun wieder für ein Unsinn, den du hier verbreitest?
    Ich habe viele Artikel aus den ausländischen Print-Medien meinen Beiträgen beigefügt und nicht
    nur aus den deutschen Print-Medien.

    Wer scheißt dir denn so von morgens bis abends in die Birne?
    Warum reibst du dich nun an meine Person auf, wo sind deine beleidigenden Worte und Sätze, wenn andere User
    aus diesen Medien zitieren? Nach welchem "Muster" verfährst du hier um User zu beleidigen?

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Das hättest du gerne, aber nein, ich werde dich beobachten und ich werden jedem Dünnschiß den du hier ausgießt widersprechen, verlaß dich drauf.
    Wow,
    willst du mir drohen?

    Ich schreibe keinen "Dünnschiß", sicherlich kannst du gerne meinen Beiträgen Wiedersprechen, das ist ja
    u.a. auch der Sinn bei politischen Diskussionen, aber wer so persönliche Beleidigungen ausspricht, der muss
    wohl einen sehr guten Draht zur Psw - Redaktion haben um damit ungeschoren davonzukommen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #117
    Perzeptionist Premiumuser + Avatar von Dummi
    (t)_rotz_dem
     


    Registriert
    09.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 19:22
    Beiträge
    9.516
    Themen
    90

    Erhalten
    1.697 Tops
    Vergeben
    2.073 Tops
    Erwähnungen
    244 Post(s)
    Zitate
    8870 Post(s)

    Standard

    moin,
    in dem Moment,
    in dem man erkennt,
    dass eigentlich alles Propaganda ist,
    und dass es bei einem selbst nicht anders ist,
    dann kann man ziemlich gelassen sein,
    man fällt einfach nicht mehr auf jeden Dünnpfiff rein
    LG
    vom
    Dummi

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    das Dumme am Dummi ist ungefähr sooo dumm,
    wie die Lüge des Kreters gelogen ist


    folge den Links dieser Signatur
    und du bist nicht nur
    auf völlig falscher Spur

    Wissen und Weisheit:
    http://www.thur.de/philo/philo5.htm
    Wahrnehmung und Wahrheit:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Perzeption
    ICHselbst:
    https://youtu.be/7kBorZDx2WA
    Fazit:
    http://einklich.net/person/betrieb5.htm

    DenkBar:
    "wer selbst denkt, kann mal irren - wer's outsourct wird stets geirrt"

  8. #118
    Premiumuser Avatar von herbert

    Registriert
    24.11.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 15:48
    Beiträge
    1.507
    Themen
    0

    Erhalten
    703 Tops
    Vergeben
    70 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    1796 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von fallrohr Beitrag anzeigen
    Moin!
    Angesichts der Vertragsbrüchigkeit der USA bei internationalen Vereinbarungen und der für eine Exportnation nicht mehr tragbaren unilateralen Einmischung der USA in Handelsbeziehungen Deutschlands zu unserem Schaden erachte ich inzwischen die sichere Durchsetzung von Nordstream II zu einer erstrangigen Frage der nationalen Sicherheit.

    Das Befehlsgebahren jenseits des Atlantiks geht auf keine Kuhhaut mehr!
    Der Baubeginn von Nordstream II war vergangenen Dienstag, also alles paletti !!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #119
    Rotinquisitor Premiumuser + Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 03:10
    Beiträge
    2.249
    Themen
    16

    Erhalten
    942 Tops
    Vergeben
    657 Tops
    Erwähnungen
    120 Post(s)
    Zitate
    1502 Post(s)

    Standard

    Also, ich muß schon sagen, was sich dieser ewig jammernde, quengelnde Schimmelkopfadler hier und anderswo wieder erlauben darf, ohne daß das endlich mal spürbarere Konsequenzen hat....allerhand. 8-)

    Aber gut zu sehen, daß der Politpudding Merkel, der sich sonst eigentlich per se für die schlechte Option entscheidet, so wie aktuell auch wieder bez. des höheren Wehretats, wenigstens einmal einen Hauch Standhaftigkeit gegenüber seinen despotischen Herren aus Washington, die allen Regierungen vorschreiben wollen, was sie zu tun haben, an den Tag zu legen scheint, indem er das Projekt wahren will. Das macht unabhängiger! Unabhängiger von den willkürlichen USA, die gestern noch Verträge aufsetzen, an die sie sich schon morgen nicht mehr halten wollen, aber auch unabhängiger gegenüber westukrainischen Strauchdieben, die vielleicht mal wieder auf die Idee kommen könnten, Gas, das für andere Länder bestimmt ist, einfach ohne Zahlung für sich abzuzweigen. ;-)

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    https://www.abendblatt.de/politik/ar...et-die-EU.html

    Man stelle sich einmal vor, es gibt mal wieder bzw. erneut Sanktionen gegen Russland.
    Da würde doch "Motte" voller Freunde Deutschland den Gashahn zudrehen, so wie man
    es mit der Ukraine gemacht hatte.
    Ja, wenn Deutschland, wie die Ukraine, seine Rechnung nicht bezahlt oder am Rockzipfel der NATO den dritten Weltkrieg gegen Rußland forciert, dann vielleicht. 8-)

    Na, das nenne ich mal erfolgreiches Streamen... 8-)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (Gestern um 00:25 Uhr)
    Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

Ähnliche Themen

  1. Vergewaltigungskultur macht sich breit - die Regierung redet es klein
    Von FionaPolitona im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 06:39
  2. Abhängig, weil der Wahrheit und der Gerechtigkeit verpflichtet!
    Von Ei Tschi im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 21:54
  3. Nachrichten mit Stream
    Von Elmo allein zu Haus der I im Forum Veranstaltungen, Demos, Termine
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 18:55
  4. So macht sich der internationale Strafgerichtshof lächerlich!
    Von agano im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 21:35
  5. North Stream in Betrieb genommen
    Von Timirjasevez im Forum Europa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 14:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben