+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Aus die Maas?

  1. #21
    Premiumuser Avatar von Mino

    Registriert
    13.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 12:41
    Beiträge
    4.169
    Themen
    14

    Erhalten
    1.643 Tops
    Vergeben
    4.481 Tops
    Erwähnungen
    55 Post(s)
    Zitate
    2872 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Christ 32 Beitrag anzeigen
    Ich hätte nicht gedacht das ich Steinmeyer mal vermissen würde, aber dann kam Maas. Der Typ ist noch peinlicher als Westerwelle auf dem Posten. Er war als Justizminister schon ne Zumutung und der Aufstieg von Maas und Nahles zeigt in was für einer desolaten Verfassung die SPD ist wenn schon solche Typen in wichtige Ämter gewählt werden. Ich denke das "Projekt 10 %" vom Schulz ist machbar, das dynamische Duo Maas/ Nahles arbeitet mit Hochdruck daran weiter.
    Deine Aussage ist zwar sehr verständlich, aber das mit dem "Vermissen" ist nicht nachzuvollziehen. Denn es ist irrelevant ob Steinmayer, Maas oder sonst wer die Rolle spielt die er zu spielen hat. Und da dort ausschließlich eine Negativauswahl stattfindet sind Maas, aber auch seine willfährigen Vorgänger nur logische Konsequenz.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #22


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 13:00
    Beiträge
    10.928
    Themen
    1

    Erhalten
    3.208 Tops
    Vergeben
    311 Tops
    Erwähnungen
    146 Post(s)
    Zitate
    7677 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von teu Beitrag anzeigen
    Aus die Maus für Heiko Maas, unseren ehemaligen Justiz – und derzeitigen Außenminister?

    Zunächst ist das „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“( völlig verblödete Bezeichnung, aber darum geht es nicht), sein Werk. Ein Volltreffer in das Nichts, denn Recht und Gesetz, gibt es schon länger.

    „Kritiker bemängeln, dass die Entscheidung darüber, was offensichtlich rechtswidrig ist, von Mitarbeitern getroffen wird und nicht von einem Gericht. Dass die Meinungsfreiheit rechtswidrige Äußerungen nicht deckt, wie jetzt von Maas ausgeführt, war bereits vor dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz so.*„*
    https://www.zeit.de/politik/deutschl...kritik-zurueck

    "Kritiker befürchten, dass die Meinungsfreiheit im Internet eingeschränkt wird. Das Problem sehen sie darin, dass künftig Unternehmen darüber entscheiden, ob mutmaßlich strafbare Inhalte gelöscht werden, obwohl das eigentlich die Aufgabe von Gerichten ist."
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzp...a-1186118.html

    Nunmehr ist das Geschöpf Außenminister.
    Und schon geht es los.


    „Beim G7-Treffen wird nicht mit Russland geredet. Außenminister Maas bekräftigt seine harte Linie – und bekommt viel Gegenwind, auch aus der SPD.“
    https://www.nordkurier.de/politik-un...231844604.html

    „Innerhalb der SPD-Spitze gibt es Kritik an der Russlandpolitik von Außenminister*Heiko Maas(SPD). Entsprechend äußerten sich die Ministerpräsidenten Manuela Schwesig (Mecklenburg-Vorpommern) und Stephan Weil (Niedersachsen) sowie der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner in der Sitzung des SPD-Präsidiums am Samstag in Wiesbaden, wie WELT aus Teilnehmerkreisen erfuhr. „
    https://www.welt.de/politik/deutschl...s-infrage.html

    „Diether Dehm, Bundestagsabgeordneter der Linken, soll Außenminister Heiko Maas bei einer Rede als "gut gestylten Nato-Strichjungen" bezeichnet haben. „
    https://www.stern.de/politik/deutsch...k-7923866.html

    „Maas hatte zu Beginn seiner Amtszeit einen deutlich härteren Kurs gegenüber Russland eingeschlagen als sein Vorgänger und Parteifreund Sigmar Gabriel. Maas bezeichnete Moskau als „Aggressor“ und warf der russischen Regierung „feindseliges“ Verhalten vor. In seiner eigenen Partei, der*SPD, ist er wegen dieser Haltung unter Druck geraten.“
    http://www.handelsblatt.com/politik/.../21263862.html


    Es ist ja nett, wenn man als Politiker auffällt.
    Aber der Typ sollte beachten, dass er für uns arbeitet und spricht.


    „Außenminister vom Schlage eines Maas sind doch etwas zu einfach gestrickt, um mit einem Diplomaten von Format Lawrow sich auf einer Ebene verständigen zu können.“ sagte milan auf twitter, und er hat recht.


    Außenminister Heiko Maas
    Verstand verloren, von Russen geklaut!
    http://www.rationalgalerie.de/home/a...eiko-maas.html

    Viel Spaß beim lesen.
    Jo, trifft meine Meinung auch...von mir ein Top

    Was würde Trappatoni dazu sagen? "... was erlauben Maas!"

    Der Spruch von Dehm trifft es auf den Punkt: "....gut gestylten Nato-Strichjungen"

    Ein Strichjunge, um Erfolg zu haben, muss sich vorrangig repräsentieren....
    die Qualität kommt ja erst dann, wenn die "Dienstleistung" bereits bezahlt ist!

    Schlimmer und gefährlicher ist Heiko in seiner Art, wie er seine Ämter ausübt ....
    und für wessen Drittinteresse er handelt! man nennt es auch VolksVerräter

    Als Justizminister hat er die hoheitlichen Rechte der Meinungs- und InformationsKONTROLLE in PRIVATE Hände gegeben.

    Als Aussenminister polarisiert und provoziert Heiko Länder, die von seinen Auftraggebern als "unsere Feinde" deklariert sind.

    Das beste Schmankerl zeigt seine Arroganz und Hochnäsigkeit,

    indem er vorschnell in den Kompetenzbereich des Wirtschaftsminister Altmeier mit den Worten eingriff:

    In der Frage des Irankonflikt hat DE und EU keine Möglichkeiten, US-Sanktionen gegen die DE- und EU-Wirtschaft zu verhindern!

    Die Bedeutung dieser Ansage ist wirtschaftsschädlich, friedensgefährdend und
    dient nur der Kriegshetze und soll wohl gegen die "Feinde seiner Freunde" einschüchternd wirken....

    ... da tat mir der arme Altmeier fast leid, der diese Aussage dann vor der Öffentlichkeit rechtfertigen musste....

    So gesehen ist Heiko nicht nur - bildlich - ein Strichjunge der NATO,

    sondern ein infizierter Strichjunge im Auftrag der OSF, NWO, IWF, NATO,

    um Pest und Cholera beim Feind zu verbreiten

    dazu gehört nicht DE, sondern der DE-Bürger...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #23
    Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    21.09.2018 um 13:29
    Beiträge
    3.143
    Themen
    7

    Erhalten
    1.341 Tops
    Vergeben
    862 Tops
    Erwähnungen
    48 Post(s)
    Zitate
    2728 Post(s)

    Standard

    Mal abwarten, Westerwelle z.b. hat als Außenminister ne steile Kurve hingekriegt. Anfangs ein krasser Vollhonk, aber zum Schluss hat er einen ganz passablen Außenminister abgegeben.
    Und Steinmeyer hat mich auch ein paar mal positiv überrascht als er beim Umgang mit Russland etwas Vernunft angemahnt hat, gerade als seine GroKo- Kollegen noch im Dreieck rum gesprungen sind.

    Vielleicht entwickelt sich der Stricher noch zu einem richtigen Politiker ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #24
    Avatar von gert friedrich
    causa est agens
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Heute um 10:04
    Beiträge
    4.218
    Themen
    27

    Erhalten
    1.185 Tops
    Vergeben
    2.231 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    4218 Post(s)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    LEVIATHAN VERSUS BEHEMOTH

Ähnliche Themen

  1. Maas neuer Außenminister
    Von Nora im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 17.03.2018, 13:18
  2. Das Maas ist voll
    Von Debitist im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.07.2017, 17:24
  3. Das Maas ist voll
    Von Debitist im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2017, 06:44
  4. Maas läßt grüßen?
    Von Bendert im Forum Deutschland
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.04.2017, 01:26
  5. Maas kommt nun mit dem nächsten Hammer:
    Von Smoker im Forum Gesellschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.05.2016, 14:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben