+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 87 von 87
  1. #81
    Avatar von Aspirin
    Hier um dem verblödeten
    Mainstream zu entkommen
     


    Registriert
    08.12.2015
    Zuletzt online
    22.05.2018 um 22:21
    Beiträge
    6.549
    Themen
    5

    Erhalten
    2.342 Tops
    Vergeben
    2.514 Tops
    Erwähnungen
    94 Post(s)
    Zitate
    4970 Post(s)

    Standard

    Ich habe noch was geules, betreff: Erwachen
    Erst war man Feuer und Flamme:
    https://www.stuttgarter-zeitung.de/i...7d0cb1b72.html
    Bürger sprechen sich für Erstaufnahmestelle aus

    Das Land plant, in Ellwangen bis zu 1000 Flüchtlinge unterzubringen. Bei einer Versammlung zeigten sich Bürger aufgeschlossen für die geplante Aufnahmestelle. Dennoch werden auch kritische Stimmen laut.
    (das war 2014)

    Und dann kam das große Erwachen, weil, es war hautnah:
    https://www.focus.de/politik/deutsch...d_8872566.html
    An dieser grundsätzlichen Haltung vieler Einwohner haben auch manche Ladendiebstähle oder Massenschlägereien unter den Flüchtlingen nichts geändert. Doch das, was da vor ein paar Tagen in der Asylunterkunft am Stadtrand passiert ist, wiegt möglicherweise im Kopf der rund 23.000 Einwohner noch schwerer, als die bisherigen negativen Erfahrungen mit den Flüchtlingen.
    Natürlich beschönigt Focus wider enorm, aber was will man von einer Presse erwarten die Merkelregierung hörig.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #82


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 01:39
    Beiträge
    9.758
    Themen
    0

    Erhalten
    2.879 Tops
    Vergeben
    259 Tops
    Erwähnungen
    128 Post(s)
    Zitate
    6878 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    Ich erwarte eine Stellungnahme zur Existenz von Versicherung gegen Vandalismus und falscher Nutzung von Haushaltsgeräten und Einrichtungen in Mieteinheiten ( OHNE VORHANDENSEIN EINES AUSWEISDOKUMENTS DER VERURSACHER )!

    Wir können aktuell schon nicht mehr angemessen helfen wie es eigentlich angemessen wäre. Eine Neuordnung des Systems ist zwingend von NÖTEN!
    ( Sorry, aber das muss man merken! Hier ist es erforderlich, das man seine eigenen Moralvorstellungen dem Bedürfnis der Masse unterordnet! (( Sowohl der Masse die Hilfe benötigt, als auch der Masse die es ermöglicht! )

    Das Problem ist genaustens definiert, nur die Lösungsansätze sind schwammig und fehlerhaft konzipiert!
    Heißt das nun,
    dass Du neue Gesetze willst, nur weil ein Ausländer den Gebrauch von technischen Einrichtungen nicht versteht oder Fehler macht?

    Dazu reichen unsere alten Gesetze aus.... "Verursacherprinzip - Haftung"

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #83
    aus ekelhaftem Proll-Mett Premiumuser + Avatar von TanzendeFleischwurst
    Lecker!
     


    Registriert
    16.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 23:21
    Beiträge
    2.411
    Themen
    14

    Erhalten
    939 Tops
    Vergeben
    1.456 Tops
    Erwähnungen
    31 Post(s)
    Zitate
    1871 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Heißt das nun,
    dass Du neue Gesetze willst, nur weil ein Ausländer den Gebrauch von technischen Einrichtungen nicht versteht oder Fehler macht?

    Dazu reichen unsere alten Gesetze aus.... "Verursacherprinzip - Haftung"
    NEIN,
    ich ERWARTE von Gemeinden und Städten, da sie als Hauptmieter auftreten, dass sie vollumfänglich für Schäden haftbar gemacht werden können!

    Miete NUR im üblichen Mietspiegeln-Rahmen!

    Weil dann, ist der Spuk sehr schnell vorbei und Bürgermeister über Bürgermeister in der Republik würde hinschmeißen und die Kämmerer bräuchten alle Herzmedikamente ...

    Das ist ebenfalls wieder ein Schauplatz, wo von Politikern große Worte auf Kosten anderer geschwungen wurden!

    Wir müssen ja irgendwie anfangen, und die "Normalität" wieder herstellen!
    Ich denke das ist ein toller Kompromiss.

    Dann muss nur jeder darauf achten, dass es JEDEM Flüchtling bestmöglich geht, und der Staat das finanzielle erledigt und in JEDER Weise haftbar für seine Angeworbenen ist!

    Ich denke, dann würden den Regierenden ganz neue Ideen "zur Lösung" des Problems kommen .
    ( Ist die eigene Diät in Gefahr, dauert es vielleicht 27 Sekunden und ein neues Gesetz ist ratifiziert, was dem Grenzschutz erlaubt die Flüchtlinge mit einem Tankflugzeug in den Einrichtungen auf zu saugen,
    und über dem Mittelmeer wieder ab zu werfen Bomberverbände würden ausgehoben, die ähnlich wie DHL-Frachtmaschinen ihre Asylfracht auf irgendwelche Inseln verfrachten...

    Auch wenn es eigentlich gar nicht zum lachen ist, es ist schon echt deprimierend, das man bereits so viel Galgenhumor an den Tag legt... )

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von TanzendeFleischwurst (13.05.2018 um 15:47 Uhr)
    Bock auf Video?

    1. Rauchen ist tödlich!
    https://www.liveleak.com/view?i=e2e_1519083393

    2. Bloß her mit den Führerscheinen für FACHARBEITER!
    https://www.liveleak.com/view?i=778_1512237748

    3. Dazu noch Arbeitsplätze in dieser Branche für FACHARBEITER stellen, damit man nach getaner Arbeit "eine Runde" zusammen abhängen kann !
    https://www.liveleak.com/view?i=21c_1508950282

  4. #84


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 01:39
    Beiträge
    9.758
    Themen
    0

    Erhalten
    2.879 Tops
    Vergeben
    259 Tops
    Erwähnungen
    128 Post(s)
    Zitate
    6878 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TanzendeFleischwurst Beitrag anzeigen
    NEIN,
    ich ERWARTE von Gemeinden und Städten, da sie als Hauptmieter auftreten, dass sie vollumfänglich für Schäden haftbar gemacht werden können!

    Miete NUR im üblichen Mietspiegeln-Rahmen!

    Weil dann, ist der Spuk sehr schnell vorbei und Bürgermeister über Bürgermeister in der Republik würde hinschmeißen und die Kämmerer bräuchten alle Herzmedikamente ...

    Das ist ebenfalls wieder ein Schauplatz, wo von Politikern große Worte auf Kosten anderer geschwungen wurden!

    Wir müssen ja irgendwie anfangen, und die "Normalität" wieder herstellen!
    Ich denke das ist ein toller Kompromiss.

    Dann muss nur jeder darauf achten, dass es JEDEM Flüchtling bestmöglich geht, und der Staat das finanzielle erledigt und in JEDER Weise haftbar für seine Angeworbenen ist!

    Ich denke, dann würden den Regierenden ganz neue Ideen "zur Lösung" des Problems kommen .
    ( Ist die eigene Diät in Gefahr, dauert es vielleicht 27 Sekunden und ein neues Gesetz ist ratifiziert, was dem Grenzschutz erlaubt die Flüchtlinge mit einem Tankflugzeug in den Einrichtungen auf zu saugen,
    und über dem Mittelmeer wieder ab zu werfen Bomberverbände würden ausgehoben, die ähnlich wie DHL-Frachtmaschinen ihre Asylfracht auf irgendwelche Inseln verfrachten...

    Auch wenn es eigentlich gar nicht zum lachen ist, es ist schon echt deprimierend, das man bereits so viel Galgenhumor an den Tag legt... )
    Ich sage es mal so...

    Es gibt Vermieter, die sehen nur die Kohle die reinkommt,
    ohne die Kosten und das Kostenrisiko berücksichtigen (wollen)....

    Gier ist ein schlechter Wirtschafts-/Unternehmensberater

    Sollte die Gemeinde Vermieter sein, wäre das doch nur eine Umschichtung auf die Allgemeinheit, die im Endeffekt zahlt!

    Da hilft es nur, den "Gästen" Rücksichtnahme auf das Vermietereigentum einzubläueln!
    ...was ich bei manchen Gutmenschen im Amt bezweifle....

    Also besser, solche "Wohneigentumsgefährder in billige Wohnungen zu setzen, dann ist der Schaden für die Allgemeinheit geringer.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #85
    Stammuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 23:38
    Beiträge
    4.386
    Themen
    72

    Erhalten
    2.206 Tops
    Vergeben
    341 Tops
    Erwähnungen
    74 Post(s)
    Zitate
    3588 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Ich sage es mal so...

    Es gibt Vermieter, die sehen nur die Kohle die reinkommt,
    ohne die Kosten und das Kostenrisiko berücksichtigen (wollen)....

    Gier ist ein schlechter Wirtschafts-/Unternehmensberater

    Sollte die Gemeinde Vermieter sein, wäre das doch nur eine Umschichtung auf die Allgemeinheit, die im Endeffekt zahlt!

    Da hilft es nur, den "Gästen" Rücksichtnahme auf das Vermietereigentum einzubläueln!
    ...was ich bei manchen Gutmenschen im Amt bezweifle....

    Also besser, solche "Wohneigentumsgefährder in billige Wohnungen zu setzen, dann ist der Schaden für die Allgemeinheit geringer.
    Gibt schicke Container Wohnungen, kann man überall hinstellen, sind nach Gebrauch schnell ausgekippt und die nächsten können sich darin austoben.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Die höchste Form der Ignoranz besteht darin,
    etwas abzulehnen,
    wovon du nicht das geringste verstehst.“

    Dr. Wayne Dreyer

  6. #86


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 01:39
    Beiträge
    9.758
    Themen
    0

    Erhalten
    2.879 Tops
    Vergeben
    259 Tops
    Erwähnungen
    128 Post(s)
    Zitate
    6878 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Gibt schicke Container Wohnungen, kann man überall hinstellen, sind nach Gebrauch schnell ausgekippt und die nächsten können sich darin austoben.
    Ja - die Idee ist gut - von mir ein "Töpchen"....

    Man sollte die aus Kartonage bauen,
    dann kann man sie recyceln und alle Spuren sind in Vergessenheit geraten - auch dieser Teil einer dunklen Geschichte DE's

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #87
    Stammuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 23:38
    Beiträge
    4.386
    Themen
    72

    Erhalten
    2.206 Tops
    Vergeben
    341 Tops
    Erwähnungen
    74 Post(s)
    Zitate
    3588 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Ja - die Idee ist gut - von mir ein "Töpchen"....

    Man sollte die aus Kartonage bauen,
    dann kann man sie recyceln und alle Spuren sind in Vergessenheit geraten - auch dieser Teil einer dunklen Geschichte DE's
    Die brennen zu schnell, die arbeiten ja auch mit offenem Feuer in der Küche.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Die höchste Form der Ignoranz besteht darin,
    etwas abzulehnen,
    wovon du nicht das geringste verstehst.“

    Dr. Wayne Dreyer

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. Wenn "es" sogar Türken "reicht"
    Von Bester Freund im Forum Werte, Milieus und Lebensstile
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.04.2018, 16:52
  2. EuGH bestätigt das Brechen der Gesetze durch Merkel in der "Flüchtling"skrise
    Von Bester Freund im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.07.2017, 14:52
  3. "Flüchtling" vergewaltigt Dolmetscherin im Dschungel von Calais !
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 14:38
  4. Ostdeutsche kämpfen in Bautzen gegen "Flüchtling"sterror
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 1355
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 07:22
  5. Weiß der "Flüchtling" über die Stimmung beim Bürger ?
    Von Dirtyharry im Forum Gesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.11.2015, 17:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben