+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
  1. #31


    Registriert
    02.06.2010
    Zuletzt online
    Heute um 16:40
    Beiträge
    3.022
    Themen
    16

    Erhalten
    1.036 Tops
    Vergeben
    7 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    1590 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Ich möchte nicht wissen was bereits versprüht wird. Merkwürdigerweise haben die Lungenkrankheiten stark zugenommen.

    Und nicht nur diese.....meine Holde Arbeitet im Öffentlichen Dienst und selbst dort herrscht Schweigeverbot...das heißt.....das Gesundheitsamt des Landkreises darf seine Kollegen in den anderen Ämtern nicht über eingeschleppte Krankheiten informieren wenn diese Kranke Leute aus den Ausland in den Amtsstuben aufkreuzen und dort Ihre Ansteckungserreger verbreiten....Angeblich ist der Datenschutz schuld......

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    wer fehler findet, darf sie behalten, es gibt genügend nachschub.

  2. #32
    HOSENENTSCHEI§ER Avatar von Ei Tschi
    Ab- und zuwesend / Forist Nr.
    1427 (Mention)
     


    Registriert
    30.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 21:40
    Beiträge
    11.030
    Themen
    171

    Erhalten
    1.992 Tops
    Vergeben
    166 Tops
    Erwähnungen
    275 Post(s)
    Zitate
    7675 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schnipp-schnapp Beitrag anzeigen
    Das nutzt nichts....musste ich selber erfahren....eine Ambulante Knie-OP hätte mir beinahe das Bein gekostet weil sie einen Keim rein gebracht haben ...vier weitere OP waren fällig und bei der Aufregung zog ich mir
    auch noch im Krankenhaus einen Herzinfarkt zu.....
    Gott sei dank hab ich es geschafft wieder gesund zu werden....
    Wenn Du so etwas Wirksames, wie ich das auf den Punkt brachte,
    mit so was abtust, fürchte ich, dass der Keim sich sogar
    in deinem Hirn breit gemacht hat ...

    Stelle dir mal vor, einer möchte mit dem Fahrrad von A nach B
    und muss dazu einen Berg überwinden.
    Nachweislich billigste, gesündeste und sparsamste Möglichkeit.
    Er verzichtet aber und fährt mit dem Zug um den Berg herum,
    und braucht mit der ganzen Umsteigerei länger. Er hockt unbeweglich
    und damit ungesund lange im Zug und es kostet ihn viel mehr
    als die Fahrt mit dem Fahrrad. Er innert sich nämlich,
    dass er mal mit dem Fahrrad umgefallen ist, als er besoffen war.

    Ansteckungswege erkennen, kontrollieren
    und ein Anstecken vermeiden durch Nießen und Husten in den Ärmel
    bzw. Nicht-die-Augen-wischen-mit-den-Händen,
    ist eine äußerst effektive Möglichkeit,
    die mit dem Infizieren bei Operationen nichts zu tun hat.

    Wischt man sich nicht die Augen und hustet bzw. nießt in den Ärmel,
    statt in die Hände, kann man selbstverständlich noch
    Patienten mit dreckigem OP-Besteck in Schwierigkeiten bringen.

    Eigentlich sollte man so etwas Effektives so schnell wie möglich verbreiten
    und großflächig trainieren, damit wir im nächsten Winter
    jede Menge Geld sparen durch Menschen, die keine Grippe bekommen.
    Unabhängig von kondionierenden Ma§nahmen
    zur allgemeinen Gesunderhaltung durch Stärkung der Abwehr.
    Zum Beispiel regelmäßig nach dem Warmduschen kalt duschen.
    Auch das könnte man bewusst machen und mit entsprechenden Anreizen
    vielen Menschen beibringen. Von alleine kommen die ja nicht darauf.
    Es musste erst die Kanalisation gebaut werden und das WC entwickelt,
    dass das dumme Tier Mensch aufhörte, auf die Straßen zu kacken.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Ei Tschi (29.04.2018 um 15:38 Uhr)
    : Mal was 💥 ganz anderes ...
    Mit der Größe unseres Hirns wuchsen auch
    „Beschiss-Kreativität“, „Selbsttäuschungskunst“ und „Verdrängungsgewalt“,
    die beim Sichärgern über meine Hinweise in Diskussionsboards gerne in Kotzorgien enden …

  3. #33


    Registriert
    02.06.2010
    Zuletzt online
    Heute um 16:40
    Beiträge
    3.022
    Themen
    16

    Erhalten
    1.036 Tops
    Vergeben
    7 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    1590 Post(s)

    Standard

    Mir scheint du hast ebenfalls einen Virus im Hirn der das klare Denken nicht möglich macht.....
    Übrigens: ich war kein Einzelfall....also erzähl keinen Blödsinn der nichts mit der Sache zu tun hat....
    es reicht schon, das uns die Volksvertreter verarschen......

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    wer fehler findet, darf sie behalten, es gibt genügend nachschub.

  4. #34


    Registriert
    15.01.2014
    Zuletzt online
    Heute um 19:58
    Beiträge
    5.157
    Themen
    19

    Erhalten
    1.780 Tops
    Vergeben
    487 Tops
    Erwähnungen
    61 Post(s)
    Zitate
    3873 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schnipp-schnapp Beitrag anzeigen
    Und nicht nur diese.....meine Holde Arbeitet im Öffentlichen Dienst und selbst dort herrscht Schweigeverbot...das heißt.....das Gesundheitsamt des Landkreises darf seine Kollegen in den anderen Ämtern nicht über eingeschleppte Krankheiten informieren wenn diese Kranke Leute aus den Ausland in den Amtsstuben aufkreuzen und dort Ihre Ansteckungserreger verbreiten....Angeblich ist der Datenschutz schuld......
    Sehr gut erkannt - und da siehste mal, mit welchen Vorsichtsmassnahmen und Installationen Ausländerinvasionen behandelt werden müssen, damit keine neuen Übertragungswege für Epedimien entstehen.
    Sie können auch als Postboten vor den Türen der Privathaushalte aufkreuzen und dort ihre Viren an unschuldige Kinder und Erwachsene übertragen. Ist alles kommunistisch gerade gebogen und verschlammt, wie es von einer OSSI-Politikerin nicht anders
    zu erwarten ist.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #35


    Registriert
    10.12.2014
    Zuletzt online
    14.05.2018 um 20:16
    Beiträge
    5.630
    Themen
    72

    Erhalten
    3.787 Tops
    Vergeben
    771 Tops
    Erwähnungen
    88 Post(s)
    Zitate
    5068 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Richtig.

    Gates will impfen - auf Biegen und Brechen. Und das schon länger.
    Wenn man einen Virustyp kennt oder seine Struktur voraus berechnen kann, kann großangelegtes Impfen sinnvoll sein, falls eine Pandemie droht.
    Meist hatten wir allerdings Fehlalarm, bzws. gegen die tatsächlich auftretenden Viren konnte nicht wirksam geimpft werden.
    Meistens werden Völker von großen Epidemien betroffen, die ohnehin die ärmsten auf der Erde sind, die über keine vernünftige Hygiene verfügen, die infizierte Abfälle essen oder verseuchtes Wasser trinken. Hinzu kommen Überschwemmungen, Erdbeben und Naturkatastrophen,
    sodaß die oft kärglichen medizinischen Einrichtungen schnell überlastet und hilflos sind.
    Der Spruch von Gates, er sei froh, dass man die Armut endlich im Griff habe - ist - bei gutem Willen - naiv, wenn nicht zynisch.-
    Wenn menschliche Organismen durch die schlechte Lebensführung in Armut geschwächt sind, kann man kaum mit aktiven Impfungen helfen.
    Dann können höchstens kurzfristig wirksame passive Impfstoffe gegeben werden.

    kataskopos

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #36
    Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 23:14
    Beiträge
    18.135
    Themen
    7

    Erhalten
    6.046 Tops
    Vergeben
    12.399 Tops
    Erwähnungen
    159 Post(s)
    Zitate
    10688 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von terra-111 Beitrag anzeigen
    Wir übertreiben im Moment wo es nur geht. Der goldene Mittelweg wurde schon lange verlassen. Was wir uns mit der Masseneinwanderung reinkolen, wird ganz langsam bekannt, aber noch unter den Tisch gekehrt. Es läuft alles aus dem Ruder. Ich habe alle Kinderkrankheiten überstanden, ohne Impfen. Deutschland lebte 1980 auch noch.

    Krankenschwester: Wir züchten Resistenzen!

    http://www.impfkritik.de/

    Wo wird denn großflächig bekannt gemacht, dass fast alle in Deutschland "massiv" einen D3-Mangel haben, was das für Folgen hat und wofür D3 zuständig ist?

    (usw. usw. usw.)
    ja, da hast du absolut recht, jeder sollte sich mal über das D-vitamin schlau machen. google kann helfen

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    bank:zollagent, dayox, Daylight, Der_Fetzer, Andreas1975, Jakob, TMaar, e.augustinos, ryamoxa, Fernsicht, sportsgeist, Demonstranz, conscience, Stesspela Seminaisär, Salomon, Hardenberg, Rojava, leonidas, vexator, golomjanka, FCB-Fan

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen. Albert Einstein

    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

  7. #37
    Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Heute um 23:14
    Beiträge
    18.135
    Themen
    7

    Erhalten
    6.046 Tops
    Vergeben
    12.399 Tops
    Erwähnungen
    159 Post(s)
    Zitate
    10688 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, ich trübe deine Freude nicht,
    wenn ich dir sage, dass ich schon ab und zu mal einen Top bekommen habe
    und ich vor allem interessant finde,
    bisher nicht viele Tops vergeben zu haben ...

    Und:

    Dass ich mit deinem Gedanken gar nicht einverstanden bin.

    Denn:

    Nur über eine entsprechende Selbstkonditionierung erreichen wir,
    dass so große Menschenhäufen
    tatsächlich dauerhaft friedlich im Wohlstand miteinander zurecht kommen.
    Wenn wir ständig was auf den Deckel brauchen,
    stellen wir genau das nicht ab,
    was uns immerwieder zum Verhängnis wird.

    Immerhin steht ja längst ein ultimativ sinnvolles,
    hocheffizientes Know How zur Verfügung,
    mit dem uns diese Selbstkonditionierung gelingen würde.

    Mit der würden wir sofort erstaunliche Erfolge generieren.
    Nach allen Seiten. Auch nach oben ...
    Der Massengewalt-Effekt
    würde jeden Schei§dreck innerhalb kurzer Zeit erdrücken.
    so wie ich das vorgeschlagen hatte, das ist auch ne erziehungsmaßnahme die später auch zu hause oder sonst wo gemacht würde

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    bank:zollagent, dayox, Daylight, Der_Fetzer, Andreas1975, Jakob, TMaar, e.augustinos, ryamoxa, Fernsicht, sportsgeist, Demonstranz, conscience, Stesspela Seminaisär, Salomon, Hardenberg, Rojava, leonidas, vexator, golomjanka, FCB-Fan

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen. Albert Einstein

    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

  8. #38
    Psw-Kenner Avatar von terra-111

    Registriert
    12.06.2017
    Zuletzt online
    Heute um 17:27
    Beiträge
    2.388
    Themen
    11

    Erhalten
    1.374 Tops
    Vergeben
    1.793 Tops
    Erwähnungen
    32 Post(s)
    Zitate
    1847 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von kataskopos Beitrag anzeigen
    Wenn man einen Virustyp kennt oder seine Struktur voraus berechnen kann, kann großangelegtes Impfen sinnvoll sein, falls eine Pandemie droht...
    Ja.

    Zitat Zitat von kataskopos Beitrag anzeigen
    ...Meist hatten wir allerdings Fehlalarm, bzws. gegen die tatsächlich auftretenden Viren konnte nicht wirksam geimpft werden...
    Hier fehlt mir die Übersicht, um das gut beurteilen zu können. Ich glaube dir das aber ungesehen.

    Zitat Zitat von kataskopos Beitrag anzeigen
    ...Meistens werden Völker von großen Epidemien betroffen, die ohnehin die ärmsten auf der Erde sind, die über keine vernünftige Hygiene verfügen, die infizierte Abfälle essen oder verseuchtes Wasser trinken. Hinzu kommen Überschwemmungen, Erdbeben und Naturkatastrophen,
    sodaß die oft kärglichen medizinischen Einrichtungen schnell überlastet und hilflos sind...
    Absolut logisch.

    Zitat Zitat von kataskopos Beitrag anzeigen
    ...Der Spruch von Gates, er sei froh, dass man die Armut endlich im Griff habe - ist - bei gutem Willen - naiv, wenn nicht zynisch.-...
    Bei der Masse an Geld und seinen Kontakten fehlt mir jegliche Motivation, solche Sprüche noch als naiv ansehen zu können.

    Das ist aber nicht alles, was mich maßlos daran zweifeln lässt, was er seit Jahren tut. Es ist der "Tresor des jüngsten Gerichts". Liest man einen "Allerweltsartikel" darüber, hört sich das erstmal toll an:

    https://www.welt.de/wissenschaft/art...lt-retten.html

    Ist doch nett, oder? Die meisten geben sich natürlich mit diesem Welt-/Atlantikbrücke-Artikel voll zufrieden und sind vielleicht sogar noch beruhigt. Da gibt es aber noch ´ne Kleinigkeit, bei der ich schlucken muss (trink dir vor dem Lesen des Artikels noch ´ne Tasse Kaffee; danach schmeckt er nicht mehr):

    "Der "Tresor des jüngsten Gerichts" in der Arktis
    Gates, Rockefeller und die GMO-Giganten wissen mehr als wir.
    Von F. William Engdahl, 3. Dezember 2007

    ...Wenn sich Bill Gates nun entscheidet, 30 Millionen Dollar seines hart verdienten Geldes in ein Projekt zu investieren, dann lohnt es, sich die Sache genauer anzusehen..."

    http://www.engdahl.oilgeopolitics.ne...r%20Arktis.htm

    Damit erhalten die Taten des Herrn Gates doch eine völlig andere Dimension, oder?
    Wenn ich das so lese, fällt mir einfach nur die Kinnlade runter.
    (Die Guide Stones lassen grüßen)

    "...Diese privaten Firmen, Monsanto, DuPont, Dow Chemical, können auch bisher als Sachverwalter menschlichen Lebens keine weiße Weste vorweisen.

    Sie entwickelten und verbreiteten solche Chemikalien wie Dioxin, PCB und Agent Orange.
    Sie leugneten jahrzehntelang die offensichtlichen Beweise für die krebserregende, und andere schwere Gesundheitsschäden hervorrufende Wirkung ihrer Erfindungen.

    Sie unterdrückten seriöse wissenschaftliche Studien darüber, dass das weltweit am meisten verbreitete Herbizid Glyphosat – ein Hauptbestandteil von Monsantos Roundup, welches zusammen mit den meisten gentechnisch veränderten Saaten von Monsanto geliefert wird – das Trinkwasser vergiftet, wenn es in den Boden sickert.

    Dänemark hat Glyphosat 2003 verboten, als sich bestätigte, dass es das Grundwasser des Landes kontaminiert..."

    Kanst du jetzt erahnen, warum ich dir das Buch "Eine Welt ohne Krebs" emphahl?

    Zitat Zitat von kataskopos Beitrag anzeigen
    ...Wenn menschliche Organismen durch die schlechte Lebensführung in Armut geschwächt sind, kann man kaum mit aktiven Impfungen helfen.
    Dann können höchstens kurzfristig wirksame passive Impfstoffe gegeben werden.

    kataskopos
    Auch das glaube ich dir ungesehen und kann es nachvollziehen.
    Nur nach dem Lesen des Artikels oben kann ich mich einfach nicht dagegen wehren, jeglicher Impferei noch kritischer gegenüber zu stehen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von terra-111 (30.04.2018 um 05:08 Uhr)
    "Wir haben gar keine Bundesregierung.
    Frau Merkel ist..Geschäftsführerin einer..Nicht-Regierungs-Organisation in Deutschland."

    Sigmar Gabriel/SPD (Landesparteitag der SPD in Dortmund, 27.02.2010)

    "Deutschland hat nicht einmal eine richtige Regierung..."
    Lyndon LaRouche (19.04.2011)
    ---> https://www.youtube.com/watch?v=4ez5nat-qCI

    Aus Liebe zu Deutschland: Nie wieder SPD Die Grünen CDU FDP

    Nur GEMEINSAM können wir gewinnen.
    (Xxxxxx) "Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich."

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Auf , Auf zu den Waffen
    Von schnipp-schnapp im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.04.2018, 11:50
  2. So sieht die Bereicherung aus in Frankfurt
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.01.2018, 22:50
  3. Wie sieht die sozial Politik der AFD aus?
    Von Starfix im Forum Gesellschaft
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 15.04.2016, 06:16
  4. Wie sieht die nächste Bundesregierung aus ?
    Von Antagon im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 17:57
  5. Bill Clinton hilft Kindern in Not
    Von CU2012 im Forum Offenes Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 19:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben