+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 95 von 95

Thema: Der 20. April

  1. #91
    Psw-Kenner

    Registriert
    10.12.2016
    Zuletzt online
    20.09.2018 um 00:45
    Beiträge
    449
    Themen
    0

    Erhalten
    138 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    285 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Le Bon Beitrag anzeigen
    Ja. mir ist auch schon ganz schlecht!
    Tritt der Organspende bei - sei ein lebendes Beispiel dafür, wie man so etwas am offenen Hirn praktizieren kann.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #92
    Premiumuser +

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    21.09.2018 um 19:59
    Beiträge
    1.932
    Themen
    35

    Erhalten
    746 Tops
    Vergeben
    960 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    1213 Post(s)

    Standard

    Spielt doch keine rolle er hatte eben Geburtstag und das hier ein Strang aufgemacht wurde sagt mir das es nicht ganz so egal ist.
    Zunächst einmal sollte man die Geschichte kennen ohne das sie von den Siegern Beeinflusst wurde und das kann niemand der nicht dabei war.
    Wenn man sieht was für Idioten danach kommen allen voran Merkel ist es unmöglich das Besserung nicht in Sicht ist.
    Ps. übrigens will Merkel das gleiche wie der Braunauer, Europa unter Beamtenstatus aber niemals Demokratie.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Karl 55 (21.04.2018 um 22:55 Uhr)
    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung. Alles, was wir brauchen ist die richtige, allumfassende Krise und die Nationen werden in die Neue Weltordnung einwilligen."
    - David Rockefeller-

  3. #93
    One-Post-Wonder Avatar von DDR 2.0

    Registriert
    15.04.2018
    Zuletzt online
    10.07.2018 um 21:16
    Beiträge
    13
    Themen
    0

    Erhalten
    8 Tops
    Vergeben
    2 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    12 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rojava Beitrag anzeigen
    Heute hat ein eineiiges Inzuchtkind Geburtstag. ...

    Ganz dumme Menschen feiern diesen Tag.
    Ich gebe zu, daß ich Führers Geburtstag gerne feiere. Einfach weil es Spaß macht, politisch inkorrekt zu sein.

    Hitler ist kein Inzuchtkind, sondern der Sohn von Alois Hitler. Dieser wiederum ist der Sohn von Maria Schicklgruber, die zum Zeitpunkt ihrer Empfängnis in einem jüdischen Haushalt arbeitete. Von dem Hausherrn erhielt sie 14 Jahre lang Alimente. Es ist also sehr wahrscheinlich, daß Alois Hitler einen jüdischen Vater hatte.

    Adolf Hitlers wunder Punkt lag also in der zweiten Generation seiner Vorfahren. Er wußte nicht, ob er vielleicht doch jüdische Vorfahren haben könnte. Jeder Deutsche mußte allerdings nachweisen, daß er kein Vierteljude ist, also in zweiter Generation jüdische Vorfahren hat.

    Wer mehr über die Kindheit Adolf Hitlers wissen möchte, lese diesen Text der bekannten Kindheitsforscherin Alice Miller: DIE KINDHEIT ADOLF HITLERS VOM VERBORGENEN ZUM MANIFESTEN GRAUEN

    Hitler wurde erbarmungslos geschlagen als Kind und wie ein Stück Dreck behandelt. Das trifft eigentlich auf jeden Diktator zu. Nur will das häufig niemand wissen. Daß also solche Menschen nicht von alleine entstehen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #94
    Psw-Kenner

    Registriert
    10.12.2016
    Zuletzt online
    20.09.2018 um 00:45
    Beiträge
    449
    Themen
    0

    Erhalten
    138 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    285 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DDR 2.0 Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, daß ich Führers Geburtstag gerne feiere. Einfach weil es Spaß macht, politisch inkorrekt zu sein.

    Hitler ist kein Inzuchtkind, sondern der Sohn von Alois Hitler. Dieser wiederum ist der Sohn von Maria Schicklgruber, die zum Zeitpunkt ihrer Empfängnis in einem jüdischen Haushalt arbeitete. Von dem Hausherrn erhielt sie 14 Jahre lang Alimente. Es ist also sehr wahrscheinlich, daß Alois Hitler einen jüdischen Vater hatte.

    Adolf Hitlers wunder Punkt lag also in der zweiten Generation seiner Vorfahren. Er wußte nicht, ob er vielleicht doch jüdische Vorfahren haben könnte. Jeder Deutsche mußte allerdings nachweisen, daß er kein Vierteljude ist, also in zweiter Generation jüdische Vorfahren hat.

    Wer mehr über die Kindheit Adolf Hitlers wissen möchte, lese diesen Text der bekannten Kindheitsforscherin Alice Miller: DIE KINDHEIT ADOLF HITLERS VOM VERBORGENEN ZUM MANIFESTEN GRAUEN

    Hitler wurde erbarmungslos geschlagen als Kind und wie ein Stück Dreck behandelt. Das trifft eigentlich auf jeden Diktator zu. Nur will das häufig niemand wissen. Daß also solche Menschen nicht von alleine entstehen.
    Halbwissen über "diese Zeit" kann man jeden Tag im BRD-GEZ Fernsehen erleben oder auch hier.

    Gleichzusetzen wie mit der Tomaten/Gurkenernte in Holland.

    Wenn alles frühreif ist, kommt es auf den Markt.

    Egal ob verfault oder verschimmelt, der Discounter nimmt einfach alles.

    Gekauft wird es dann vom Endverbraucher.

    Und auch konsumiert - Guten Appetit.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #95
    Novize routiniertes Forenmitglied Avatar von Woppadaq

    Registriert
    07.04.2018
    Zuletzt online
    18.09.2018 um 19:33
    Beiträge
    1.886
    Themen
    5

    Erhalten
    306 Tops
    Vergeben
    38 Tops
    Erwähnungen
    10 Post(s)
    Zitate
    1941 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von DDR 2.0 Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, daß ich Führers Geburtstag gerne feiere. Einfach weil es Spaß macht, politisch inkorrekt zu sein.
    Ja, das erinnert mich an die Antifa-Anarchos, die am ersten Mai immer so gerne Autos angezündet haben. Weils so schön politisch inkorrekt war. Oder einfach nur, weils Spass gemacht hat. Hachja, die guten alten Zeiten.


    Hitler wurde erbarmungslos geschlagen als Kind und wie ein Stück Dreck behandelt. Das trifft eigentlich auf jeden Diktator zu. Nur will das häufig niemand wissen. Daß also solche Menschen nicht von alleine entstehen.
    Naja, das war mir schon bekannt. Warum man das jetzt feiern muss und wieso man glaubt, damit die Linken zu ärgern, sind so Sachen, die ich wohl nie verstehen werde, weil ich ab einem gewissen Grad an Dummheit einfach Kopfschmerzen kriege.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Deutschland! GENERALSTREIK 3. bis 7. APRIL ?
    Von zebra im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.06.2018, 12:29
  2. 18. April: Kriegstreiber stoppen!
    Von teu im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19.04.2018, 15:44
  3. April 2017 eine Bereicherungsliste
    Von Smoker im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.05.2017, 22:34
  4. 24.April 1915 Beginntag des Völkermordes
    Von Garmir im Forum Geschichte
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 21:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben