+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54
  1. #51
    Premiumuser Avatar von Kibuka

    Registriert
    14.05.2017
    Zuletzt online
    Heute um 09:18
    Beiträge
    1.276
    Themen
    37

    Erhalten
    1.186 Tops
    Vergeben
    122 Tops
    Erwähnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    1582 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...r-im-Jahr.html

    Die brd ist DAS Land in Europa, das seine autochthone Bevölkerung immer weiter verwässert und jährlich Millionen Zuwanderer einfach so ins Land komen lässt -- mittlerweile oft Moslems.
    Im Jahr 2016 kamen knapp 2 Mio Menschen ins Land. Zigeuner, Moslems vorzugsweise, aber natürlich auch viele normale Arbeitsmigranten aus der EU.Letzere bemerken es oft ziemlich schnell, dass sie einen großen Fehlker gemacht haben und gehen wieder. Übrig bleibt netto Nordafrika, Subsahara, Naher und Mittlerer Osten.

    Weggezogen sind 1,3 Mio Menschen. Sicherlich vorzugsweise die Gebildeten, Gutmeinenden, Integrierbaren. Sie haben weder die deutsche Ausbeuterarbeitswelt mit ihren Minilöhnen ertragen wollen, noch die islamische Massenzuwanderung, die das Land zu einem einzigen Kriminalitätshotspot macht.

    Unterm Strich steht es aber insgesamt, dass kein anderes Land in Europa (weltweit???) derart viele Menschen anderer Länder aufgenommen hat wie die brd.

    Und das ist der Wirtschaft und der Politik immer noch viel zu wenig - die dürfte erst dann zufrieden sein, wenn 120 Mio Konsumenten in der brd leben, von denen nur noch ein Bruchteil original deutsch ist:




    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...r-im-Jahr.html

    Indirekt ist das ja auch das Eingeständnis, dass in die brd vorzugsweise vollkommen untaugliche Personen aus dem islamischen "Kultur"kreis gelangen, mit denen man nur Ärger hat, die aber nichts positives mitgebracht haben.

    Es geht um von der Wirtschaft gewünschte ilegale und "legale" Einwanderung aus dem Nahen Osten. Leicht verfügbare Kunden. Um absolut nichts anderes.

    Und nicht um "Rente".

    Die Digitalisierung wird unzählige Jobs überflüssig machen und es werden nicht annähernd so viele Jobs an anderer Stellen entstehen wie verloren gehen.

    Das ist mal wieder so eine wirtschaftsnahe Forschungsgruppe, die die illegale Zuwanderung aus Islamien als Gold verkaufen will!

    DARUM geht es. Konsumenten für die Wirtschaft und sich dafür zu tode arbeitende Deutsche. Zukünftige Beitragszahler dürfen dann nicht nur eine steigende Zahl von Rentnern durchfüttern sondern gleichzeitig eine größer werdende Gruppe islamischer Sozialhilfeempfänger alimentieren. Natürlich geht das nicht gut. Aber die vom Deutschen so freigiebig finanzierten Muslime aus aller Welt sind Kunden, Kunden, Kunden. Ohne Ende. Darauf ist die deutsche Wirtschaft tatsächlich so scharf.

    Es geht also nicht um die "Sorge" um die Rente. Das ist vorgeschobene Volksverarrrschung, die die Deutschen natürlich glauben, weil sie denken lassen anstatt selber zu denken.

    Die Rente wird --wegen der falschen Einwanderung-- eh irgendwann fast wegfallen.
    Unsere Mutti wird es richten! Genau wie damals das Gottvertrauen in den unfehlbaren Führer.

    Bis zum Endsieg! Der kommt... ganz sicher.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
    Und schrien sich zu ihre Erfahrungen,
    Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
    Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
    Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
    Sägten weiter.“

  2. #52
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 09:06
    Beiträge
    21.220
    Themen
    88

    Erhalten
    9.253 Tops
    Vergeben
    14.322 Tops
    Erwähnungen
    378 Post(s)
    Zitate
    17299 Post(s)

    Standard

    Wer heute 40-50 ist und daran glaubt einmal Rente zu erhalten, ist völlig realitätsfern und maximal naiv.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Ihr werdet hören von Kriegen und Kriegsgeschrei; seht zu und erschreckt nicht. Denn das muß so geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da; Denn es wird sich ein Volk gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden Hungersnöte sein und Erdbeben hier und dort.


    Matthäus 24,6.7




    https://www.gute-saat.de

  3. #53
    ♨️
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    17.09.2018 um 13:00
    Beiträge
    9.358
    Themen
    2

    Erhalten
    2.045 Tops
    Vergeben
    6.305 Tops
    Erwähnungen
    102 Post(s)
    Zitate
    4563 Post(s)

    Ausrufezeichen Enteignung der Europäer - Krieg in Europa

    Zitat Zitat von Bester Freund Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...r-im-Jahr.html

    Die brd ist DAS Land in Europa, das seine autochthone Bevölkerung immer weiter verwässert und jährlich Millionen Zuwanderer einfach so ins Land komen lässt -- mittlerweile oft Moslems.
    Im Jahr 2016 kamen knapp 2 Mio Menschen ins Land. Zigeuner, Moslems vorzugsweise, aber natürlich auch viele normale Arbeitsmigranten aus der EU.Letzere bemerken es oft ziemlich schnell, dass sie einen großen Fehlker gemacht haben und gehen wieder. Übrig bleibt netto Nordafrika, Subsahara, Naher und Mittlerer Osten.

    Weggezogen sind 1,3 Mio Menschen. Sicherlich vorzugsweise die Gebildeten, Gutmeinenden, Integrierbaren. Sie haben weder die deutsche Ausbeuterarbeitswelt mit ihren Minilöhnen ertragen wollen, noch die islamische Massenzuwanderung, die das Land zu einem einzigen Kriminalitätshotspot macht.

    Unterm Strich steht es aber insgesamt, dass kein anderes Land in Europa (weltweit???) derart viele Menschen anderer Länder aufgenommen hat wie die brd.

    Und das ist der Wirtschaft und der Politik immer noch viel zu wenig - die dürfte erst dann zufrieden sein, wenn 120 Mio Konsumenten in der brd leben, von denen nur noch ein Bruchteil original deutsch ist:




    https://www.welt.de/wirtschaft/artic...r-im-Jahr.html

    Indirekt ist das ja auch das Eingeständnis, dass in die brd vorzugsweise vollkommen untaugliche Personen aus dem islamischen "Kultur"kreis gelangen, mit denen man nur Ärger hat, die aber nichts positives mitgebracht haben.

    Es geht um von der Wirtschaft gewünschte ilegale und "legale" Einwanderung aus dem Nahen Osten. Leicht verfügbare Kunden. Um absolut nichts anderes.

    Und nicht um "Rente".

    Die Digitalisierung wird unzählige Jobs überflüssig machen und es werden nicht annähernd so viele Jobs an anderer Stellen entstehen wie verloren gehen.

    Das ist mal wieder so eine wirtschaftsnahe Forschungsgruppe, die die illegale Zuwanderung aus Islamien als Gold verkaufen will!

    DARUM geht es. Konsumenten für die Wirtschaft und sich dafür zu tode arbeitende Deutsche. Zukünftige Beitragszahler dürfen dann nicht nur eine steigende Zahl von Rentnern durchfüttern sondern gleichzeitig eine größer werdende Gruppe islamischer Sozialhilfeempfänger alimentieren. Natürlich geht das nicht gut. Aber die vom Deutschen so freigiebig finanzierten Muslime aus aller Welt sind Kunden, Kunden, Kunden. Ohne Ende. Darauf ist die deutsche Wirtschaft tatsächlich so scharf.

    Es geht also nicht um die "Sorge" um die Rente. Das ist vorgeschobene Volksverarrrschung, die die Deutschen natürlich glauben, weil sie denken lassen anstatt selber zu denken.

    Die Rente wird --wegen der falschen Einwanderung-- eh irgendwann fast wegfallen.

    Auf Anweisung unserer „Freunde“ führt die Altparteienclique aus:

    Die „brd in Abwicklung“ wird zum Fress - und Konsumtempel unkritischer Verbraucher u.a. durch Massenmigration in die „brd i.A.“ umgebaut.

    Vielleicht reicht es noch zur Werkbank für Billigmalocher unter Mindestlohnstandard; Infrastruktur ist schließlich genug vorhanden.

    Bezahlen muß den Konsumterror (in Europa) u.a. der Arbeitnehmer in der „brd i.A“.

    Durch Enteignung:
    - Rentenkürzung mit anschließender Einheitsrente bzw BGE noch vor 2025 (nmM
    - Massive Erhöhung der Eigenbeteiligungen im Krankheitsfall (Richtung PKV)
    - Erhöhung der Steuern und neue Steuern
    - (Neue)Steuererhöhungen auf Erspartes
    - Abgaben an die Alliiertenfreunde
    - usw

    Erfreut sind 🇺🇸, 🇦🇺, 🇨🇦:
    - Zuwanderung Qualifizierter aus der BRD in o.g. Länder
    - Schaffung von Arbeitsplätzen durch Migranten aus der BRD in o.g. Ländern
    - Rentner wandern aus und bringen Vermögen in o.g. Länder
    - die letzte Erbengeneration wandert aus und bringt Vermögen in o.g. Länder
    - Firmen wandern aus der „brd i.A.“ nach Übersee ab ..
    - 💯 e Millardenvermögen werden nach Übersee aus der BRD durch Auswanderer abgezogen in o.g. Länder

    Na wenn das kein Schnäppchen ist für 🇺🇸, 🇦🇺, 🇨🇦. ❗️❗️❗️

    Hat die Massenmigration in „das alte Europa“ Methode ❓❗️❗️

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von interrogativ (10.06.2018 um 11:24 Uhr)

  4. #54
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:27
    Beiträge
    8.442
    Themen
    223

    Erhalten
    1.520 Tops
    Vergeben
    284 Tops
    Erwähnungen
    303 Post(s)
    Zitate
    8937 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Wer heute 40-50 ist und daran glaubt einmal Rente zu erhalten, ist völlig realitätsfern und maximal naiv.
    Nicht nur das, diese Leute waren/sind dumm und konnten halt nicht weitsichtig denken.

    Wer denkt bzw. dachte schon an die Rente?

    Man will jetzt leben um später lauter meckern zu können und dann kommt die Stunde der "Rattenfänger".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Die brd erbaut jährlich ein neues "Freiburg" mit(mind.) 220T Sozialhilfe- Muslimen
    Von Bester Freund im Forum Antigermanismus & Deutschenfeindlichkeit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.01.2018, 09:36
  2. Die Schweiz und ihre Zuwanderer
    Von Klabautermann im Forum Europa
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 25.06.2017, 12:51
  3. Jeder vierte Straftäter ist ein Zuwanderer
    Von Joachim der Hellseher im Forum Gesellschaft
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.04.2017, 10:55
  4. Zwei Seelen schlagen, ach, in meiner Brust: Die Republican Party
    Von Oeffinger Freidenker im Forum Bloggerei!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2015, 17:30
  5. Zuwanderer beklagen Diskriminierungen
    Von Uwe O. im Forum Gesellschaft
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 22:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben