+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 76 von 76
  1. #71
    Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:44
    Beiträge
    19.527
    Themen
    7

    Erhalten
    6.631 Tops
    Vergeben
    13.494 Tops
    Erwähnungen
    166 Post(s)
    Zitate
    11679 Post(s)

    Standard

    was die zukunft bringen wird


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    bank:zollagent, dayox, Daylight, Fetzer, A..1975, Jakob, TMaar, e.augustinos, ryamoxa, Fernsicht, sportsgeist, Demonstranz, conscience, Stesspela Seminaisär, Salomon, Hardenberg, Rojava, leonidas, vexator, golomjanka, FCB, Voller Hanseat

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen. Albert Einstein

    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

  2. #72
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 07:49
    Beiträge
    6.409
    Themen
    107

    Erhalten
    2.904 Tops
    Vergeben
    443 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4886 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Eisbaerin Beitrag anzeigen
    was die zukunft bringen wird

    So etwas schaue ich mir gar nicht mehr an, es löst nur negative Emotionen aus und suggeriert Hilflosigkeit, allem ausgeliefert zu sein und macht vielen Angst. Angst heißt Enge und man kann sich darin verfangen und wird Handlungsunfähig. Man muß sehr wachsam und bewußt sein, weil die Fallen lauern überall.

    Ich war gestern unterwegs und mich hat die Kraft der Natur überwältigt. Alles explodiert in seinem Wachstum, immer wieder versucht die Natur sich durchzusetzen, in ihrer Schönheit und Vielfalt. Das berührt mich und daraus ziehe ich meine Kraft. Ich freu mich schon darauf, wenn die Pollenzeit vorbei ist und ich wieder mehr draußen sein kann und meine Kraftplätze aufsuchen kann.
    Das macht mich glücklich, egal wie viele Irre gerade unterwegs sind und welche Probleme die gerade mit sich und anderen haben.
    Alles was ich gesät habe ist aufgegangen. Ich habe viel Pflanzen gesehen, die man zur Not essen kann, wenn sie nicht verseucht sind von Umweltgiften, find ich beruhigend.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #73
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 07:49
    Beiträge
    6.409
    Themen
    107

    Erhalten
    2.904 Tops
    Vergeben
    443 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4886 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    So etwas schaue ich mir gar nicht mehr an, es löst nur negative Emotionen aus und suggeriert Hilflosigkeit, allem ausgeliefert zu sein und macht vielen Angst. Angst heißt Enge und man kann sich darin verfangen und wird Handlungsunfähig. Man muß sehr wachsam und bewußt sein, weil die Fallen lauern überall.

    Ich war gestern unterwegs und mich hat die Kraft der Natur überwältigt. Alles explodiert in seinem Wachstum, immer wieder versucht die Natur sich durchzusetzen, in ihrer Schönheit und Vielfalt. Das berührt mich und daraus ziehe ich meine Kraft. Ich freu mich schon darauf, wenn die Pollenzeit vorbei ist und ich wieder mehr draußen sein kann und meine Kraftplätze aufsuchen kann.
    Das macht mich glücklich, egal wie viele Irre gerade unterwegs sind und welche Probleme die gerade mit sich und anderen haben.
    Alles was ich gesät habe ist aufgegangen. Ich habe viel Pflanzen gesehen, die man zur Not essen kann, wenn sie nicht verseucht sind von Umweltgiften, find ich beruhigend.
    Vielleicht landen in den Lagern eines Tages die Richtigen, nur sie wissen es noch nicht. man soll die Hoffnung nicht aufgeben.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #74
    Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 22:44
    Beiträge
    19.527
    Themen
    7

    Erhalten
    6.631 Tops
    Vergeben
    13.494 Tops
    Erwähnungen
    166 Post(s)
    Zitate
    11679 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Vielleicht landen in den Lagern eines Tages die Richtigen, nur sie wissen es noch nicht. man soll die Hoffnung nicht aufgeben.
    richtig, die hoffnung stirbt zuletzt. machen wir das beste draus solange es noch geht

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.


    bank:zollagent, dayox, Daylight, Fetzer, A..1975, Jakob, TMaar, e.augustinos, ryamoxa, Fernsicht, sportsgeist, Demonstranz, conscience, Stesspela Seminaisär, Salomon, Hardenberg, Rojava, leonidas, vexator, golomjanka, FCB, Voller Hanseat

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen. Albert Einstein

    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

  5. #75
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 07:49
    Beiträge
    6.409
    Themen
    107

    Erhalten
    2.904 Tops
    Vergeben
    443 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4886 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Eisbaerin Beitrag anzeigen
    richtig, die hoffnung stirbt zuletzt. machen wir das beste draus solange es noch geht
    So ist es gut. Denke an dich, denke an deine Träume, denke was du noch alles machen möchtest, komme in deine positive Kraft. Das wünsche ich dir

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #76
    Psw-Kenner Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 07:49
    Beiträge
    6.409
    Themen
    107

    Erhalten
    2.904 Tops
    Vergeben
    443 Tops
    Erwähnungen
    92 Post(s)
    Zitate
    4886 Post(s)

    Standard

    Die Gemengelage wird immer unübersichtlicher und die Schlagzahl wurde dramatisch erhöht

    Ein paar Einblicke darin

    Beispiele aus anderen Ländern wie den USA zeigen uns deutlich was derzeit in Deutschland passiert und was noch kommen wird

    In Deutschland sollen in nächster Zukunft politische Elemente eingeführt werden, die es der Muslimischen Gemeinde ermöglichen die politische Landschaft des Bundes und der Regionalpolitik strukturell weiterhin nach ihren Vorstellungen zu gestallten.
    Dies passiert derzeitig schon massiv, was für jeden gut ersichtlich durch die Flüchtlingspolitik zu sehen ist.
    Doch die nächste Stufe kommt und wird dem deutschen Bürger die Rechtmäßigkeit nehmen sich überhaupt noch dagegen wehren zu können.
    Die nächste Stufe ist die großflächige Integration von Muslimischen Politikern in die deutsche Politiklandschaft, so wird man große Wählermassen mobilisieren und das System Stück für Stück an die geplanten Vorgaben angleichen.
    Mit diesem Anliegen hält man auch nicht mehr hinter dem Berg, denn die Bewegung ist schon zu Groß.
    Man kann sich die Vorgehensweise gut in anderen Teilen der Welt ansehen und studieren, man sollte vor allem wissen woher kommt die strukturelle Organisation und wo sind die Geldgeber. (SA)
    Diese Bewegung wird stark unterschätzt und ist deshalb so gefährlich…. Der schleichende Tot unserer Gesellschaft und Politik wie wir Sie kannten.

    weiterlesen ....

    http://globalundergroundnews.de/g-u-...r-mb-ep020-18/

    Österreich
    Türkische Wahlkampfauftritte werden untersagt
    Die Bundesregierung schafft gesetzliche Grundlagen dafür. Erdogan warnt Österreich vor der Maßnahme.
    Wien/Ankara. Die Bundesregierung will sich durch die jüngsten Aussagen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und seines Europaministers Ömer Celik nicht beirren lassen. "Türkische Wahlkampfauftritte sind in Österreich unerwünscht und wir lassen diese daher auch nicht mehr zu", sagte ein Sprecher von Bundeskanzler Sebastian Kurz am Sonntag zur APA.

    ......https://www.wienerzeitung.at/themen_...untersagt.html

    Passanten griffen Wiener Anti-Erdogan-Demo an

    Eine Kurdendemo in Wien wurde Samstagnachmittag von Passanten attackiert. Teilnehmer mussten sich mit Menschenketten vor Angriffen schützen.
    Die Kurdendemo in Wien protestierte am Samstagnachmittag gegen den Militäreinsatz der Türkei in der nordsyrischen Region Afrin. 3.000 Teilnehmer zogen dabei von der Staatsoper am Karlsplatz über den Schwarzenbergplatz und die Prinz-Eugen-Straße zur türkischen Botschaft. Skandiert wurden Sprüche wie "Terrorist, Diktator und Faschist" gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

    http://www.heute.at/oesterreich/wien...mo-an-40439923

    Westliche NWO-Agentin, die Muslimbruderschaft, soll Europa kolonisieren

    Westliche NWO-Agentin, die Muslimbruderschaft, soll Europa kolonisieren

    Zusammenfassung: Die Muslimbruderschaft (MB) ist eine zurückstrebende salafistische, fundamentalistische, diktatorische Bewegung, die das Weltkaliphat und die Scharia anstrebt - wenn möglich durch friedliche Untergrabung und Unterwandlung des Westens in Zusammenarbeit mit den Globalisten. Sie vertritt die muslimische Freimaurerei und ist im Kern eine Hochfinanz-Organisation, die mit der London City verknüpft ist.
    Die Muslimbruderschaft arbeitet mit der CIA und den britischen Nachrichtendiensten eng zusammen. Die Geschichte der Bewegung zeigt auch Gewaltverwendung im Dienste ihrer Eigeninteressen auf -und Muslimbrüder waren Rothschilds erfolglose Attentäter gegen Ägyptens Präs. Nasser, als dieser den Suez-Kanal, an dem Rothschild Kapitalinteressen hat, verstaatlichen wollte. Danach wurde die Bewegung verboten und viele mussten ins Gefängnis.
    Nun ist die Bewegung durch den “Arabischen Frühling” wiederbelebt worden - und ist die einzige organisierte parlamentarische Kraft in Marokko, Tunesien, Ägypten, Libyen - zusammen mit ihren aggressiveren Salafisten-Brüdern. Wenn Assad fällt, werden sie auch Syrien übernehmen.
    Wie der Stellvertretende Vorsitzende der MB sagt, hoffe die Bruderschaft, durch die Nutzung ihrer Masseneinwanderung und Vermehrung (auf unsere Kosten) und unseres parlamentarischen Systems, die Scharia in Europa leichter als in den USA durchsetzen zu können. Dafür erhalten die Muslimbrüder Hilfe von der Weltelite, u.a. durch den Club of Madrid.
    Im Jahre 2001 wurde durch eine Razzia bei einem ranghohen MB-Mitglied in Lugano ein Dokument namens “The project” mit einem Programm für die schleichende Islamisierung Europas gefunden (Der Text ist im Nachweis zu sehen). Zwar erwähnt das Programm nicht die MB - aber ein Buch aus dem Jahr 2008 von einem anderen ranghohen MB-Mitglied, der für den MB-Arm, die Hamas, arbeitet, erzählt, “das Projekt” wurde im Jahre 1983 auf einer geheimen Konferenz zwischen MB-Vertretern aus Nahost, Europa und den USA in Amman ins Leben gerufen. “Das Projekt” stimmt mit der Beschreibung des Programms der MB im Report des US Senatskomitees für Heimatsicherheit 2008 gut überein.

    Natürlich haben die Massenmedien uns von diesem Plan nichts erzählt. Der passt nämlich in den geheimen Euromediterranen Prozess der EU mit freier beweglichkeit der muslimischen Partner in die Euromed. Zone, um unsere Nationalstaaten und Kultur zu zerstören, “radikal zu ändern”, wie Politiker erklärt haben.
    Die Verbindung zwischen der Muslimbruderschaft, den westlichen Nachrichtendiensten, der Freimaurerei und Rothschilds London City gibt der durch die EU und “unsere” Politiker geförderten und finanzierten Masseneinwanderung eine weitere unheimliche Perspektive: Die Muslimbruderschaft als Ramme der NWO gegen westliche Nationalstaaten und das Christentum. Leider fördern ja viele Kirchen die muslimische Einwanderung.
    Vor diesem Hintergrund kommt die politische Empörung in Deutschland über die Gratis-Verteilung von Koranen in deutschen Städten durch Salafisten heuchlerisch vor.
    *
    “Die Muslimbruderschaft (MB) setzt mehr Hoffnung auf die EU als auf die US bei seinen Bemühungen, Verständigung und Dialog zwischen der arabisch/muslimischen Welt und dem Westen zu fördern”, sagte MB Stellvertretender Vorsitzender Dr. Mohamed Habib. “Die Zusammenarbeit dieser Art wird auf jeden Fall ihre positiven Auswirkungen auf die allgemeine Politik der EU als Ganzes oder einzelne Mitgliedstaaten haben”. Habib betonte, dass die Aussichten für den Dialog mit der EU steigen, da die EU weniger in Bezug auf arabische und islamische Themen im Vergleich zu den USA voreingenommen sei. Habib sagte, dass MB-Abgeordnete regelmäßige Treffen mit EU-Abgeordneten als Teil der Routine und übliche Tätigkeiten zwischen dem ägyptischen Parlament und seinem europäischen Gegenstück halten. Habib begrüßte Initiativen des Club of Madrid darauf, Vereinigungsfreiheit in Ägypten zu fördern, als ein zentrales Element der demokratischen Entwicklung. Er sagte, die MB sei erfreut, dem Ausschuss des Clubs in Cairo im Oktober beizutreten (“Ikhwan Website “, die offizielle englischsprachige Website der Muslimbruderschaft 24. Juli 2008). Die Mitglieder des Club of Madrid sind 70 demokratische ehemalige Staats- und Regierungschefs.
    *http://euro-med.dk/?p=26714

    Wie Muslimbruderschaft in Einvernehmen mit “unserer” Elite Europa unterwandert und erobert
    Posted on February 5, 2018 by Anders
    NACHTRAG: “Kehr Jesus den Rücken oder wir nehmen deine Tochter!”
    Dies war die Wahl, die die iranischen Behörden Magda gaben (Dansk Europamission).
    *
    Wie der hinterhältige “euro-islam”-Professor und Muslimbruder Bassam Tibi sagt: “Bezahlte türkische und saudi-arabische Islamfunktionäre betrügen den leichtgläubigen Westen auf Islamisierung Europas hin!”
    Die Muslimbruder haben einen Plan für die Eroberung des Westens, aufgedeckt beim Muslimbruder-Banker Nada in Lugano – hier auf Deutsch.

    Al Hram Weekly 25-31 Aug. 2016: Die Muslimbruderschaft nutzte ihre institutionelle Präsenz in diesen drei Ländern: Großbritannien, Frankreich und Deutschland, um ein Netzwerk von Bündnissen mit Entitäten zu bilden, die die wichtigsten islamischen Blöcke der Welt repräsentieren.
    Die Anwesenheit der Bruderschaft in diesen drei großen europäischen Ländern ermöglichte auch institutionell in kleinere Länder in ihrer Umlaufbahn zu expandieren, wie Belgien aus Frankreich, Irland aus Großbritannien und die Schweiz aus Deutschland.


    http://new.euro-med.dk/20180205-wie-...nd-erobert.php

    Der Plan der Muslimbruderschaft für die Islamisierung Europas
    Posted on March 20, 2016 by Anders
    Jeder, der sagt, die Türkei sei ein europäisches land, will den Tod der EU – (Ehemaliger französischer Präsident Nicholas Sarkozy Sarkozy)
    *
    http://new.euro-med.dk/20160320-der-...ng-europas.php


    Großimam: Der Islam ist eine friedliche Religion

    Für einen langen Moment wurde es mucksmäuschenstill im Großen Protokollsaal des Reichstagsgebäudes. Dabei hatte Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert doch nur eine Nachfrage gestellt. Ob es eine Situation gebe, wollte er wissen, in der sich Muslime auf den Koran berufen könnten, um andere Menschen zu töten?
    Prof. Dr. Ahmad Mohammad al-Tayyeb, Großimam der al-Azhar-Universität im ägyptischen Kairo, antwortete in die mit Spannung erfüllte Stille, indem er seine zuvor dargelegte Interpretationen des Korans wiederholte: Der Islam sei eine grundsätzlich friedliche Religion, die Gewalt allenfalls zur Selbstverteidigung rechtfertige. Ein Glaube „des Schwertes und des Krieges“ sei der Islam keineswegs.
    „Koran lehrt die absolute Glaubensfreiheit“
    Der Koran lehre die „absolute Glaubensfreiheit“ und rufe nicht zum Krieg gegen Andersgläubige auf. Gerechtigkeit, Freiheit und Gleichheit seien die Prinzipien seiner Religion. Diese Prinzipien hätten die selbsternannten „Gotteskrieger“ des „Islamischen Staates“ verraten.
    Der Großimam, die höchste Autorität im sunnitischen Islam, war auf Einladung der Universität Münster nach Deutschland gekommen, um an einer wissenschaftlichen Konferenz teilzunehmen. Seine konservative al-Azhar-Universität betreut drei Millionen Schüler und 350.000 Studenten. Sie bildet Imame für die islamische Welt aus, die das Bild der Religion in mehr als 50 Staaten maßgeblich prägen.
    Rege Diskussion
    Anlässlich seines Besuchs in Deutschland hatte der ägyptische Gelehrte darum gebeten, mit Bundestagsabgeordneten über seine Religion sprechen zu können. Er sei dieser Bitte gern nachgekommen, auch weil seine muslimischen Kolleginnen und Kollegen im Parlament ihn dazu ermuntert hätten, sagte Lammert in seiner Begrüßung am Dienstag, 15. März 2016.
    Ganz bewusst sollte das Publikum, neben Bundestagsabgeordneten auch Vertreter der Bundesregierung und des ägyptischen Staates sowie zahlreicher Religionsgemeinschaften, an diesem Abend aber auch Gelegenheit erhalten, mit dem Großimam zu diskutieren. Und davon wurde reger Gebrauch gemacht, durchaus kritisch, etwa was die Rolle der Frau im Islam oder die Toleranz gegenüber anderen Religionen angeht.
    „Ein Dialog ist nötig und möglich“
    Aus den Reaktionen im Plenum wurde deutlich, dass manch einer im Saal eine gewisse Diskrepanz zwischen den Interpretationen des Großimams und der eigenen Wahrnehmung zu erkennen glaubte.
    Eingangs des Abends hatte Bundestagspräsident Lammert betont, Politik und Religion seien die beiden wesentlichen Faktoren zur Gestaltung einer jeden Gesellschaftskultur. Am Ende des Abends schloss er mit der Feststellung, die Debatte habe gezeigt, ein Dialog zwischen Religionen und Kulturen „ist nötig und möglich“. Bei aller Unterschiedlichkeit der Weltbilder: Dem mochte niemand im Saal widersprechen. (jbi/16.03.2016)

    https://www.bundestag.de/dokumente/t...nachher/415310


    Glaube nichts und prüfe selbst! Wir, die RRRedaktion fahren fort mit der exklusiven Interviewserie über die Einschätzung Deutschlands in der Welt! Ein Diplomat einer UN nahen Organisation klärt uns weiter auf!
    6. April 2018 Aktualisiert: 9. April 2018 3.166

    http://rrredaktion.eu/glaube-nichts-...n-klaert-un-5/


    Die Reichen werden Todeszäune ziehen“

    Alle Rechte vorbehalten
    Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co.
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14344559.html


    Wenn der islamische Nachbar randaliert…

    Dieser Beitrag wurde uns von einem Leser zugesandt, der anonym bleiben will, weil er um sein Leben fürchtet:
    Heute möchte ich Ihnen erzählen, wie es deutschen Bürgern und Mietern ergehen kann, wenn sie mit Muslimen in einem Haus wohnen müssen und es zu Problemen kommt.

    https://www.journalistenwatch.com/20...ar-randaliert/



    Antisemitismus?

    Grundsteuer Neubewertung - Erster Schritt zu Enteignungen?

    Debatte Hartz4?

    Debatte Rentenreform?

    Debatte CO2 Abgabe?

    Debatte Gesundheitswesen?

    Grundgesetzänderungen, Neue Gesetze

    Ende 2018 wird nichts mehr so sein wie es war.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Die Reformation und ihr Jahr: Was soll es uns bringen?
    Von Timirjasevez im Forum Religionen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 01.11.2017, 17:06
  2. Invasoren bringen ihre Gesetze mit
    Von Debitist im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 13:22
  3. Was muss ein Arbeiter der Firma bringen um lukrativ zu sein
    Von tesla im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 13:27
  4. Zukunft wird gewesen sein
    Von Anarchist im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2014, 11:04
  5. Eigenes, selbst entworfenes Geld in Umlauf bringen?
    Von DerOri im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 16:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben