+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 58 von 58
  1. #51


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 03:30
    Beitrge
    13.007
    Themen
    145

    Erhalten
    1.596 Tops
    Vergeben
    1.474 Tops
    Erwhnungen
    372 Post(s)
    Zitate
    4965 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Hast du in der DDR gedient oder verweigert?
    Ich wurde wegen meiner Unfhigkeit nicht befrdert.
    Gedient habe ich sehr wohl; auch an der Front mit zweimaligem Nachschlag.
    Mein Dienst war immer der Kchendienst.
    Der wird sehr selten angemessen honoriert.
    Bestenfalls mit einem "Hmmmm"

    kh

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnark lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. berblttern Sie bitte den Mll.

  2. #52
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Heute um 12:48
    Beitrge
    5.322
    Themen
    21

    Erhalten
    2.167 Tops
    Vergeben
    43 Tops
    Erwhnungen
    84 Post(s)
    Zitate
    4464 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Ich wurde wegen meiner Unfhigkeit nicht befrdert.
    Gedient habe ich sehr wohl; auch an der Front mit zweimaligem Nachschlag.
    Mein Dienst war immer der Kchendienst.
    Der wird sehr selten angemessen honoriert.
    Bestenfalls mit einem "Hmmmm"

    kh
    Du wurdest als Koch wegen Unfhigkeit nicht befrdert und hast von der Truppe nur ein Hmmmmm anstatt Hiebe gekriegt?

    Bei uns htte es Schuhwichse an eine empfindliche Stelle gesetzt....

    1 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.

  3. #53


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 03:30
    Beitrge
    13.007
    Themen
    145

    Erhalten
    1.596 Tops
    Vergeben
    1.474 Tops
    Erwhnungen
    372 Post(s)
    Zitate
    4965 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MaBu Beitrag anzeigen
    Du wurdest als Koch wegen Unfhigkeit nicht befrdert und hast von der Truppe nur ein Hmmmmm anstatt Hiebe gekriegt?

    Bei uns htte es Schuhwichse an eine empfindliche Stelle gesetzt....
    Die Unfhigkeit betrifft lediglich die blichen Handbewegungen, die bei Gren vorgeschrieben sind und eine gewisse Kleiderordnung.
    In der NVA war das nicht "Heil Hitler" von feigen Darmbewohnern.:-))
    Fr mich ist ein Gru eine Art Respektbezeugung und die mute ich bei manchem Genossen leider einsparen.
    Zum Glck sind wir, in der Hinsicht, in der DDR ordentlich erzogen worden.
    Respekt ist eine Leistung, die man sich auf allen Ebenen der Gesellschaft verdienen mu.
    In jungen Jahren gelingt das bisweilen nicht permanent. Da zhlt der Wille. Bisweilen fhren auch besondere Beziehungen und Gesten zur jugendlichen berheblichkeit, die mit ziemlich sprbaren Mitteln bearbeitet wurde unter Genossen.
    Trotzdem darf ich von mir behaupten, da ich unseren Generalstab bekochen durfte; gerade wegen dieser Einstellung.

    kh

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnark lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. berblttern Sie bitte den Mll.

  4. #54
    ausgeschieden Avatar von MarcAurel

    Registriert
    21.01.2017
    Zuletzt online
    15.09.2018 um 19:37
    Beitrge
    2.445
    Themen
    16

    Erhalten
    696 Tops
    Vergeben
    1.714 Tops
    Erwhnungen
    18 Post(s)
    Zitate
    1155 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Die Unfhigkeit betrifft lediglich die blichen Handbewegungen, die bei Gren vorgeschrieben sind und eine gewisse Kleiderordnung.
    In der NVA war das nicht "Heil Hitler" von feigen Darmbewohnern.:-))
    Fr mich ist ein Gru eine Art Respektbezeugung und die mute ich bei manchem Genossen leider einsparen.
    Zum Glck sind wir, in der Hinsicht, in der DDR ordentlich erzogen worden.
    Respekt ist eine Leistung, die man sich auf allen Ebenen der Gesellschaft verdienen mu.
    In jungen Jahren gelingt das bisweilen nicht permanent. Da zhlt der Wille. Bisweilen fhren auch besondere Beziehungen und Gesten zur jugendlichen berheblichkeit, die mit ziemlich sprbaren Mitteln bearbeitet wurde unter Genossen.
    Trotzdem darf ich von mir behaupten, da ich unseren Generalstab bekochen durfte; gerade wegen dieser Einstellung.

    kh
    Du warst der Kchenjunge vom Krenz und den anderen Wendehlsen?? Mich wundert bei deinen Auswrfen und Absonderungen gar nichts mehr.
    Kein Wunder, dass die Ostzone den Bach runter ging. Du bist schuld !

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.

  5. #55
    Premiumuser +

    Registriert
    13.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 10:34
    Beitrge
    1.667
    Themen
    7

    Erhalten
    971 Tops
    Vergeben
    876 Tops
    Erwhnungen
    19 Post(s)
    Zitate
    1027 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    https://deutsche-wirtschafts-nachric...er-farmer-ein/

    Die Regierung in Sdafrika muss doch erkannt haben, wohin solche Enteignungen
    im Nachbarland Simbabwe gefhrt haben.

    Mal sehen, wann dann Sdafrika am "Tropf" hngt.
    Mit Sicherheit geht es hier um etwas anders als man zunchst vermuten knnte.

    -Wir erinnern uns, da China in thiopien rissige Lndereien gepachtet und hermetisch abgeriegelt hat !?
    mit diesem Land sollen Chinesen ernhrt werden.
    .......und wir haben Jahrzehnte lang fr -Brot fr die Welt- gespendet, fr Afrikaner die in eben dieser Zone leben.

    -Wir erinnern uns, da das Land, welches im Besitz der DDR Volksgter war, und dann zwanzig Jahre von der Treuhand verwaltet wurde,
    nicht an Bauern sondern an -Investoren- verkauft wurde !?

    -wir erinnern uns an ein Gesetz, da der Bundestag vor noch nicht langer Zeit verabschiedete und das die Enteignung von Land neu regelt !?


    es geht wohl um das, was man gemeinhin als "Land Grabbing" bezeichnet.

    "Land Grabbing (engl.) ist ein Begriff fr die (teilweise illegitime oder illegale) Aneignung von Land, insbesondere Agrarflche oder agrarisch nutzbare Flchen, oft durch wirtschaftlich oder
    politisch durchsetzungsstarke Akteure.
    Land Grabbing kann durch Inlnder oder Auslnder, durch Kleinbauern oder Grokonzerne, durch Staatsbedienstete oder Privatpersonen, Investoren und Finanzexperten erfolgen.
    Fr die illegale Form existiert ebenfalls der deutsche Begriff Landraub.

    Zum Teil sollen die Investitionen in (Agrar)land helfen, die Nahrungsmittelversorgung zu sichern.
    Hufig geht es aber auch nur um die profitablere Herstellung von Nahrungsmitteln oder anderen Agrargtern fr den Verkauf auf dem Weltmarkt oder um Bodenspekulation.
    "
    Zitat
    https://de.wikipedia.org/wiki/Land_Grabbing


    Wer die Nahrungsmittelproduktion beherrscht, beherrscht die Welt.
    gerade vor dem Hintergrund der steigenden Weltbevlkerung.

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Gendert von brauchenix (02.09.2018 um 10:39 Uhr)

  6. #56
    Compa hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 12:50
    Beitrge
    8.491
    Themen
    225

    Erhalten
    1.526 Tops
    Vergeben
    285 Tops
    Erwhnungen
    304 Post(s)
    Zitate
    8978 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    https://deutsche-wirtschafts-nachric...er-farmer-ein/

    Die Regierung in Sdafrika muss doch erkannt haben, wohin solche Enteignungen
    im Nachbarland Simbabwe gefhrt haben.

    Mal sehen, wann dann Sdafrika am "Tropf" hngt.
    Zitat Zitat von brauchenix Beitrag anzeigen
    -Wir erinnern uns, da das Land, welches im Besitz der DDR Volksgter war, und dann zwanzig Jahre von der Treuhand verwaltet wurde,
    nicht an Bauern sondern an -Investoren- verkauft wurde !?
    Nein,
    ich erinnere mich nicht so recht.
    An wem genau hat die "Treuhand" afrikanisches Land verkauft?

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.

  7. #57


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 03:30
    Beitrge
    13.007
    Themen
    145

    Erhalten
    1.596 Tops
    Vergeben
    1.474 Tops
    Erwhnungen
    372 Post(s)
    Zitate
    4965 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MarcAurel Beitrag anzeigen
    Du warst der Kchenjunge vom Krenz und den anderen Wendehlsen?? Mich wundert bei deinen Auswrfen und Absonderungen gar nichts mehr.
    Kein Wunder, dass die Ostzone den Bach runter ging. Du bist schuld !
    Ich habe heute gute Laune und etwas Zeit, um mich mit geistig Behinderten zu befassen.
    Die Ostzone ging den Bach runter und das mchte sich ein gesitig Behinderter merken, weil Besatzeraffen mit hnlicher Behinderung, vergessen haben, ihre Reparationen zu bezahlen; sprich, ihre Schulden.
    Gleichzeitig hat sich ein geistig behindertes Kleptomanenpack, wie sie (klein geschrieben), auf unserem Land breit gemacht und gestohlen, was nicht nicht niet und nagelfest war.
    Vor unserer Haustr stand ihresgleichen (klein geschrieben), zerlumpt, wie sowjetische Schtzengrabenbesatzungen beim Einmarsch in Berlin.
    Dazu kam, da dieses geistig behinderte Gesindel weder die Bedeutung von Rechnung noch die Bedeutung von Bezahlen kannte.
    Im Grunde hat nicht mal Sibirien so viel Platz um diese Idioten aufzunehmen.
    Zum Glck hatten wir noch sowjetische Hilfe, die den Ganoven wenigstens ein paar Teile ihre Popeleinrichtung entfernt haben, wenn sie sich vor Rechnungen verdrcken wollten.
    Diese verklauten, verpesteten Idioten wrden sich heute vielleicht noch hinstellen und erklren, da ihr Finger ber der Nase im Gehirn, Mode ist.
    Ich sage ihnen auch etwas ganz Persnliches:
    Ich habe sowohl ihre Toiletten, ihre Zimmer, ihre Wsche, ihre "Unterwsche", ihren Autoschrott und ihre Mahnschreiben gesehen.
    Das erklrt auch, warum an unserer Hoteltr, jeden zweiten Tag, die Kriminalpolizei, die Staatsanwaltschaft, Geldeintreiber und das Fernsehen stand, die Kriminelle wie sie suchten!
    Ich knnte jetzt erzhlen, welchen Eindruck ich von ihren Zimmern hatte und locker einen Vergleich mit Hotelzimmern in weit ber fnfzig Lndern der Welt herstellen:
    Es wird dringend Zeit, dieses stinkende, verpeste, restlos verbldete Westgesindel gegen Neger, Phillippinos, Indios, Russen und Chinesen einzutauschen. Zum Glck arbeiten sie (endlich) mit Erfolg an ihrer eigenen Verpestung.

    kh

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.
    Gendert von bejaka (02.09.2018 um 15:22 Uhr)
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnark lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. berblttern Sie bitte den Mll.

  8. #58
    ausgeschieden Avatar von MarcAurel

    Registriert
    21.01.2017
    Zuletzt online
    15.09.2018 um 19:37
    Beitrge
    2.445
    Themen
    16

    Erhalten
    696 Tops
    Vergeben
    1.714 Tops
    Erwhnungen
    18 Post(s)
    Zitate
    1155 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Ich habe heute gute Laune und etwas Zeit, um mich mit geistig Behinderten zu befassen.
    Die Ostzone ging den Bach runter und das mchte sich ein gesitig Behinderter merken, weil Besatzeraffen mit hnlicher Behinderung, vergessen haben, ihre Reparationen zu bezahlen; sprich, ihre Schulden.
    Gleichzeitig hat sich ein geistig behindertes Kleptomanenpack, wie sie (klein geschrieben), auf unserem Land breit gemacht und gestohlen, was nicht nicht niet und nagelfest war.
    Vor unserer Haustr stand ihresgleichen (klein geschrieben), zerlumpt, wie sowjetische Schtzengrabenbesatzungen beim Einmarsch in Berlin.
    Dazu kam, da dieses geistig behinderte Gesindel weder die Bedeutung von Rechnung noch die Bedeutung von Bezahlen kannte.
    Im Grunde hat nicht mal Sibirien so viel Platz um diese Idioten aufzunehmen.
    Zum Glck hatten wir noch sowjetische Hilfe, die den Ganoven wenigstens ein paar Teile ihre Popeleinrichtung entfernt haben, wenn sie sich vor Rechnungen verdrcken wollten.
    Diese verklauten, verpesteten Idioten wrden sich heute vielleicht noch hinstellen und erklren, da ihr Finger ber der Nase im Gehirn, Mode ist.
    Ich sage ihnen auch etwas ganz Persnliches:
    Ich habe sowohl ihre Toiletten, ihre Zimmer, ihre Wsche, ihre "Unterwsche", ihren Autoschrott und ihre Mahnschreiben gesehen.
    Das erklrt auch, warum an unserer Hoteltr, jeden zweiten Tag, die Kriminalpolizei, die Staatsanwaltschaft, Geldeintreiber und das Fernsehen stand, die Kriminelle wie sie suchten!
    Ich knnte jetzt erzhlen, welchen Eindruck ich von ihren Zimmern hatte und locker einen Vergleich mit Hotelzimmern in weit ber fnfzig Lndern der Welt herstellen:
    Es wird dringend Zeit, dieses stinkende, verpeste, restlos verbldete Westgesindel gegen Neger, Phillippinos, Indios, Russen und Chinesen einzutauschen. Zum Glck arbeiten sie (endlich) mit Erfolg an ihrer eigenen Verpestung.

    kh
    Nun kennen wir deine beschissene Vergangenheit. Gleichzeitig geht damit das ENDE der Ostzone einher. (1991) Und da jammerst du nostalgisch hinter dem Scheistaat her, der die UNFREIHEIT seiner NICHTKOMMUNISTEN als Ziel hatte, um die Gefngnisse zu fllen? Habe Verwandtschaft in Gera und nahe Schwerin. Kenne die Details aus erster Hand. Alle sind froh, dass der Scheistaat hinweggefegt wurde. Nur du rotzt permanent in das historische Taschentuch.
    Arme Sau!!

    0 Nicht mglich! Sie mssen sich anmelden, um Beitrge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

hnliche Themen

  1. EU-SUPERSTAAT. Warum Weie stren ...
    Von frundsberg im Forum Europa
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 31.12.2017, 14:09
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 19:16
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 08:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben