+ Antworten
Seite 22 von 23 ErsteErste ... 1220212223 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 222
  1. #211
    schelm65 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 10:15
    Beiträge
    5.220
    Themen
    26

    Erhalten
    4.594 Tops
    Vergeben
    1.627 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    4926 Post(s)

    Standard

    Speyer – Am Mittwoch gegen 18.35 Uhr ist eine Radfahrerin in der Spaldinger Straße brutal zusammengeschlagen worden.

    Die Frau war per Rad mit ihrem Ehemann in Richtung Birkenweg unterwegs. Auf Höhe der Skaterbahn klingelte die 27-Jährige, um eine Gruppe von drei Männern auf die herannahenden Räder aufmerksam zu machen. Die Männer standen direkt auf dem Radweg.

    Daraufhin ergriff einer der Männer die Frau und riss sie vom Fahrrad. Dann traten die Männer mehrfach auf die Frau ein. Dem 26-jährigen Ehemann war es nicht möglich, ihr zur Hilfe zu kommen – die Täter hielten ihn fest. Als ein Passant hinzu kam, ließen die Schläger von der Frau ab und entfernten sich zu Fuß.

    Die Tatverdächtigen im Alter von 19, 28 und 30 Jahren wurden im weiteren Verlauf von der Polizei ermittelt und wurden „belehrt“.

    Da sich einer der Beschuldigten, der 28-Jährige, auch den Polizeibeamten gegenüber weiterhin aggressiv und aufbrausend benahm, wurde er in polizeilichen Gewahrsam genommen. Gegen die Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und gefährlichem Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

    Weitere Angaben machte die Polizei nicht.
    https://www.pfalz-express.de/speyer-...s-mit-ansehen/

    Man kennt Alter, aber nicht die Vornamen ? Vermutlich eignen sie sich nicht für die Botschaft " Deutsche tun das auch " ? Also, wenn es mit der Armlänge Abstand nicht klappt, folgende Tipps zur kultursensiblen Unterwerfung : Blick gesenkt halten, nicht ansprechen oder anklingeln, im Zweifelsfall einen Bogen vom Radweg über die Straße fahren und Stolz empfinden, nicht als Rassist provoziert zu haben !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  2. #212
    schelm65 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 10:15
    Beiträge
    5.220
    Themen
    26

    Erhalten
    4.594 Tops
    Vergeben
    1.627 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    4926 Post(s)

    Standard

    https://www-waz-de.cdn.ampproject.or...227796299.html

    In den letzten Tagen lese ich immer wieder von diversen Massenschlägereien zwischen Menschen; oft wird diskriminierend das Wort " Männer " beigefügt, anstatt die Aussage auf - Menschen - zu beschränken, schließlich prügeln sich auch Frauen oder das 4. oder 7. Geschlecht gelegentlich massenhaft.

    In diesem Fall geht mir der Infogehalt aber doch zu weit : Äxte und Mistgabeln wurden bei der Massenschlägerei eingesetzt, ich warne dringend vor einer Instrumentalisierung, um jetzt Stimmung gegen Forstarbeiter und Landwirte zu machen !

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  3. #213
    schelm65 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 10:15
    Beiträge
    5.220
    Themen
    26

    Erhalten
    4.594 Tops
    Vergeben
    1.627 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    4926 Post(s)

    Standard

    https://amp-welt-de.cdn.ampproject.o...-verletzt.html

    Und täglich grüßt das Murmeltier. Respekt dem selbstlosen Helfer, aber sorry, vielleicht hätte er die belästigte Dame vorher fragen sollen, ob sie diese Zustände gewählt hat ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  4. #214
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 10:42
    Beiträge
    19.226
    Themen
    220

    Erhalten
    7.636 Tops
    Vergeben
    2.055 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12704 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen
    https://amp-welt-de.cdn.ampproject.o...-verletzt.html

    Und täglich grüßt das Murmeltier. Respekt dem selbstlosen Helfer, aber sorry, vielleicht hätte er die belästigte Dame vorher fragen sollen, ob sie diese Zustände gewählt hat ?
    Vielleicht hätte er sich vorher bewaffnen sollen? Ein Schläger ist selten alleine, meist sind sie im Rudel.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #215
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 10:42
    Beiträge
    19.226
    Themen
    220

    Erhalten
    7.636 Tops
    Vergeben
    2.055 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12704 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen
    https://www-waz-de.cdn.ampproject.or...227796299.html

    In den letzten Tagen lese ich immer wieder von diversen Massenschlägereien zwischen Menschen; oft wird diskriminierend das Wort " Männer " beigefügt, anstatt die Aussage auf - Menschen - zu beschränken, schließlich prügeln sich auch Frauen oder das 4. oder 7. Geschlecht gelegentlich massenhaft.

    In diesem Fall geht mir der Infogehalt aber doch zu weit : Äxte und Mistgabeln wurden bei der Massenschlägerei eingesetzt, ich warne dringend vor einer Instrumentalisierung, um jetzt Stimmung gegen Forstarbeiter und Landwirte zu machen !
    Erstaunlich was man alles so zum Einkauf mitnimmt rein zufällig . *LOL*

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #216
    One-Post-Wonder Avatar von Bianci71

    Registriert
    11.02.2020
    Zuletzt online
    11.02.2020 um 15:02
    Beiträge
    1
    Themen
    0

    Erhalten
    0 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    0 Post(s)

    Standard

    Es ist einfach nur "krank" was in den Köpfen mancher Menschen vorgeht. Wenn ich schon lese "Äxte und Mistgabeln" wurden bei der Massenschlägerei verwendet. Aber ja, ich habe letztens auch einen ähnlichen Beitrag zu einer solchen Schlagzeile auf Opa Lingen gelesen, was mich daran besonders schockiert hat: es waren ältere Herren, die aufeinander los gegangen sind. Ich finde es einfach traurig, wenn sich Menschen auf diese Art und Weise "zeigen, dass sie sich nicht mögen". Wieso muss Gewalt eine Lösung sein, wieso kann man nicht normal und vernünftig miteinander reden ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #217
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 10:42
    Beiträge
    19.226
    Themen
    220

    Erhalten
    7.636 Tops
    Vergeben
    2.055 Tops
    Erwähnungen
    205 Post(s)
    Zitate
    12704 Post(s)

    Standard

    Ich habe in letzter Zeit eine Menge Dinge herausgefunden, die mein Weltbild nachhaltig verändert haben. Mit jedem Schritt tiefer in den Kaninchenbau, wird es gruseliger. Ich habe für mich eine Weile gebraucht das alles auf die Reihe zu bekommen und mich gefragt wie ich damit umgehen kann, ohne daß es mich runterzieht und zerstört, wo ich eine neue Lösung finde.

    Die Dinge spitzen sich in einer Geschwindigkeit zu, was erkennen läßt sie haben es eilig. Auf der anderen Seite erlebe ich viele Menschen die in einer persönlichen Krise stecken, ob es der Job, die Partnerschaft, die Kinder, Freundschaften sind und sind somit mit dem eigenen Leben beschäftigt ausgelastet sind.

    Dazu steigt die Kriminalität enorm an.

    Die Herausforderungen steigen und Entscheidungen müssen gefällt werden, wer und was paßt noch in mein Leben, wo finde ich Gleichgesinnte mit gleichen Zielen.

    In wie weit beschäftige ich mich überhaupt noch mit dem Affentheater, was mir präsentiert wird, es gibt immer noch einen der noch Wahnsinniger und Verkommener ist und das Ruder übernehmen will.
    Noch mehr Abgaben, noch weniger Meinungsfreiheit, Gesetze die nicht für alle gelten, noch mehr Einschränkungen, Verbote, Gebote, Neid, Mißgunst, Gier, Machtmißbrauch, narzisstische Egomanen, Denunziantentum, Verrat, Verwerfungen wohin man schaut.

    Kann ich mich damit identifizieren, sicherlich nicht. Ich brauche eigene Ziele, Werte, Visionen wie genau ich mir ein neue Welt vorstelle.

    Ich hatte heute ein Gespräch über 5 Stunden mit einem Mann der viel erreicht hat im Leben, aber auch erkannt hat es muß sich was ändern, daß Alte funktioniert nicht mehr.
    Wir haben gemeinsam nach einer Lösung gesucht und gefunden und werden ein ganz neues Projekt starten, an dem wir arbeiten und was wir ins Leben rufen werden.
    Ich weiß, es wird ein Erfolg werden, weil es zu 100% in die neue Zeit paßt und damit energetisch gut versorgt wird. Damit lenken wir unsere Energien wieder in eine positive Richtung und können uns gegenseitig unterstützen.

    Das ist ein enormer Fortschritt, daß ein Mann und eine Frau die völlig unterschiedlich sind, auf freundschaftlicher Basis, ihre Potentiale kreativ nutzen und etwas Neues erschaffen werden.
    Ich bin gespannt, wie sich das entwickeln wird und wie viele Menschen sich dem anschließen werden.

    Sich begegnen ohne Masken, Rollenspiele sich dem anderen offenbaren, sich gegenseitig stärken, daß hat gut getan!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat.

  8. #218
    schelm65 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 10:15
    Beiträge
    5.220
    Themen
    26

    Erhalten
    4.594 Tops
    Vergeben
    1.627 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    4926 Post(s)

    Standard

    https://www.faz.net/aktuell/rhein-ma...-16746598.html

    Alle haben Vollbärte und einer war dunkelblond ? Also rechtsradikale Biodeutsche die Islamisten im Nebenjob sind ?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  9. #219
    schelm65 hat diesen Thread gestartet
    Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 10:15
    Beiträge
    5.220
    Themen
    26

    Erhalten
    4.594 Tops
    Vergeben
    1.627 Tops
    Erwähnungen
    64 Post(s)
    Zitate
    4926 Post(s)

    Standard

    https://www.tag24.de/justiz/mord/wes...etails-1559708

    Da heisst es :

    " Bei den Tätern soll es sich nun aber um mindestens zwei Männer handeln, die vermutlich dem Rotlichtmilieu zuzuordnen sind. "

    In wessen Hand befindet sich heute das sogenannte Rotlichtmilieu ?

    #White Lives Matter.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  10. #220
    Avatar von DOLANS
    Die Gnostiker von Princeton
     


    Registriert
    10.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 10:59
    Beiträge
    7.053
    Themen
    195

    Erhalten
    3.487 Tops
    Vergeben
    3.432 Tops
    Erwähnungen
    69 Post(s)
    Zitate
    5528 Post(s)

    Standard

    Wer heute erkennt, das man als allgemeinkrimineller einen besseren Lebens-Werdegang erreichen kann - als unter der staatlichen, volksausbeutenden

    "RUNDUMVERSORGUNG"

    muß nur intensiv die "BILDUNGS-KURSE" von Gewaltverbrechen im Fernsehen verfolgen!

    Die Anleitungen von Diebstahl, Raub, Einbruch, und allem weiteren bis hin zur Zuhälterei und pädophilen Verhalten wird doch dem aufmerksamen

    jugendlichen Zuschauer gegen eine monatliche Gebühr - frei Haus geliefert.

    Und das rund um die UHR.

    Anhang 8592

    Anhang 8593

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer seine individuelle Existenz, sein Selbstbewußtsein – sein ICH -
    durch die Erziehung, Bildung und später dem Staat und der Kirche überläßt –
    wird ein Leben lang existieren – ohne real und bewußt – selbst je gelebt zu haben.

Ähnliche Themen

  1. Die gespaltene Gesellschaft
    Von E160270 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 26.01.2017, 16:35
  2. Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 16:05
  3. Mitglied der Gesellschaft
    Von Th.Heuss im Forum Köln - what else?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 14:08
  4. ex-Knastis in der Gesellschaft??
    Von Minala im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2012, 22:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben