+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Joachim der Hellseher hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 21:07
    Beiträge
    4.890
    Themen
    151

    Erhalten
    1.631 Tops
    Vergeben
    279 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    5154 Post(s)

    Standard Seehofers Masterplan bezüglich Abschiebungen abgelehnter Migranten

    Ca. 200.000 sind rechtskräftig abgelehnt und der Rest ist überwiegend rechtswidrig im Lande. Allein in Berlin laufen ca. 40.000 rechtskräftig abgelehnte Asylanten herum. Bei den anderen Einwanderern laufen meist Verfahren zur Aufenthaltserzwingung bei den überlasteten Verwaltungsgerichten. Ein gutes Geschäft für Rechtsanwälte (Winkeladvokaten) und schlecht für die allgemeinen und wichtigen Verfahren, welche sich dadurch monatelang verzögern. Die Flüchtlingskrise legt praktisch die Justiz lahm, wie man weiß, auch die Strafjustiz.

    Das Flüchtlingsproblem ist bekannt, wurde aber von den Altparteien bisher weitgehenst in der Thematik unterdrückt.

    Nun kommt der neue starke Mann, Bundesinnen- und Heimatminister Horst Seehofer, der bei den Migranten - per Masterplan - durchgreifen und aufräumen will.

    Annalena Baerbock von den Grünen bezeichnete ihn bereits als das "Bayerische Rumpelstilzchen". Gauland (AfD) wirft Seehofer Täuschung vor, er würde Dinge in's "Schaufenster" stellen und gar nicht verkaufen wollen oder können.

    Wie will Seehofer die rechtskräftig Abgelehnten und Straftäter/Gefährder denn wirksam abschieben

    Etwa mit einer Flotte Bundeswehr-LKW's oder per Schiff

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    16.3.18: Horst Seehofer gegenüber Zeit-online: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland".
    23.3.18: Curio (AfD) Regierungserklärung: "Der Islam ist mit dem Grundgesetz nicht vereinbar".
    22.5.18: Buschowski (SPD) zur Asyl-Affäre: "Was geschehen ist, ist Schweinerei".
    10.6.18: Jana Dinka auf dem gespalteten Linkenparteitag: "Da wird mir ganz schlecht".
    15.6.18: Ministerpräsident Söder (CSU): "Der Asyl-Tourismus muss beendet werden".

  2. #2
    Premiumuser + Avatar von New York

    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 14:06
    Beiträge
    1.684
    Themen
    3

    Erhalten
    1.320 Tops
    Vergeben
    382 Tops
    Erwähnungen
    12 Post(s)
    Zitate
    1615 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    Ca. 200.000 sind rechtskräftig abgelehnt und der Rest ist überwiegend rechtswidrig im Lande. Allein in Berlin laufen ca. 40.000 rechtskräftig abgelehnte Asylanten herum. Bei den anderen Einwanderern laufen meist Verfahren zur Aufenthaltserzwingung bei den überlasteten Verwaltungsgerichten. Ein gutes Geschäft für Rechtsanwälte (Winkeladvokaten) und schlecht für die allgemeinen und wichtigen Verfahren, welche sich dadurch monatelang verzögern. Die Flüchtlingskrise legt praktisch die Justiz lahm, wie man weiß, auch die Strafjustiz.

    Das Flüchtlingsproblem ist bekannt, wurde aber von den Altparteien bisher weitgehenst in der Thematik unterdrückt.

    Nun kommt der neue starke Mann, Bundesinnen- und Heimatminister Horst Seehofer, der bei den Migranten - per Masterplan - durchgreifen und aufräumen will.

    Annalena Baerbock von den Grünen bezeichnete ihn bereits als das "Bayerische Rumpelstilzchen". Gauland (AfD) wirft Seehofer Täuschung vor, er würde Dinge in's "Schaufenster" stellen und gar nicht verkaufen wollen oder können.

    Wie will Seehofer die rechtskräftig Abgelehnten und Straftäter/Gefährder denn wirksam abschieben

    Etwa mit einer Flotte Bundeswehr-LKW's oder per Schiff

    Die Sprüche vom Bayer ohne Eier kann man vergessen. Alles Scheinrhetorik. Für konsequente Abschiebungen müssten die abgelehnten Antragssteller in Ausschaffungshaft sein. Dies ist aber nicht der Fall. Also werden sie bestenfalls untertauchen aber niemals freiwillig aufs Flugzeug warten. Alles andere ist naiv oder eben ein Täuschungsmanöver. Und vor der Bayern Wahl wird natürlich wieder alles versprochen.......wer's glaubt wird selig.

    BG, New York

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Währung, die nach dem Euro kommt, sollte zum Gedenken an die Finanzkrise "Fiasko" heissen. Ein Fiasko hat 100 Debakel.
    Seit Jahrhunderten drehen die Uhren bei Moslems rückwärts. Eine neue Chance für die Schweizer Uhrenindustrie!

  3. #3
    Avatar von Diplomat

    Registriert
    27.01.2018
    Zuletzt online
    24.03.2018 um 19:13
    Beiträge
    87
    Themen
    9

    Erhalten
    75 Tops
    Vergeben
    32 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    98 Post(s)

    Standard


    Alle glauben wirklich und sollen es auch glauben, es gibt diesen Masterplan, weil - wie es in
    Bayern realisiert wird ist nicht neu und hätte man vor der BT-Wahl schon so machen können.


    Auch die GFK schreibt vor wie zu verfahren ist, aber da wir diese in Deutschland außer Kraft
    gesetzt haben sind uns viele Länder bei der zugelassen unkontrollierten Flüchtlings-Invasion
    nicht gefolgt - mit den Folgen -u. Kosten die wir - nein nicht die Politiker, der Steuerzahler -
    aus dieser Blödheit daraus tragen.

    Und solche Nebelkerzen werden wir noch oft erleben und auch, dass die Flüchtlingszahlen
    real und objektiv nicht zurückgehen werden.

    Warum nicht?

    Ganz einfach, weil niemand Zahlen nennt wieviele Flüchtlinge aus anderen EU-Ländern zu
    uns geflüchtet kommen, weil man z.B. in Schweden die "Flüchtlings-Notbremse" gezogen hat.

    Gleiches trifft zu für die Tschechei, Polen, Ungarn.......Finnland.....nur Deutschland nicht. Und
    der Bundesbürger wird entweder belogen u. betrogen was die Flüchtlings-Zahlen.-Entwicklung
    anbelangt nach gleichem Prinzip wie die Arbeitslosen-Statistik gehandhabt wird, oder bei der
    Wahrheit werden wir am Ende 2018 w.a. 2019 mehr Flüchtlinge als heute haben. Entweder
    reichlich PR oder ......die AfD wird alleine schon deswegen sehr bald die 30% oder darüber
    schaffen.

    Müsste ein Politiker seinem Wähler lt. Mandat die Wahrheit sagen und darauf einen Eid leisten,
    bei Folgen mit Verzicht auf seine Karriere als Politiker mit Verlust von Mandat und Pensions-
    Ansprüchen daraus, hätten wir entweder jeden Monat Neuwahlen in Deutschland plus eine
    Politiker-Armen-Kaste die alle Anrechte auf Vertrauen und Pensionen verwirkt hat.


    So genau so sieht Politik aus und 99,99 % waren bisher schon immer PR.
    Das ist so und war noch nie anders!


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Diplomat (13.03.2018 um 10:45 Uhr)

  4. #4
    Premiumuser + Avatar von New York

    Registriert
    23.02.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 14:06
    Beiträge
    1.684
    Themen
    3

    Erhalten
    1.320 Tops
    Vergeben
    382 Tops
    Erwähnungen
    12 Post(s)
    Zitate
    1615 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Diplomat Beitrag anzeigen

    Alle glauben wirklich und sollen es auch glauben, es gibt diesen Masterplan, weil - wie es in
    Bayern realisiert wird ist nicht neu und hätte man vor der BT-Wahl schon so machen können.


    Auch die GFK schreibt vor wie zu verfahren ist, aber da wir diese in Deutschland außer Kraft
    gesetzt haben sind uns viele Länder bei der zugelassen unkontrollierten Flüchtlings-Invasion
    nicht gefolgt - mit den Folgen -u. Kosten die wir - nein nicht die Politiker, der Steuerzahler -
    aus dieser Blödheit daraus tragen.

    Und solche Nebelkerzen werden wir noch oft erleben und auch, dass die Flüchtlingszahlen
    real und objektiv nicht zurückgehen werden.

    Warum nicht?

    Ganz einfach, weil niemand Zahlen nennt wieviele Flüchtlinge aus anderen EU-Ländern zu
    uns geflüchtet kommen, weil man z.B. in Schweden die "Flüchtlings-Notbremse" gezogen hat.

    Gleiches trifft zu für die Tschechei, Polen, Ungarn.......Finnland.....nur Deutschland nicht. Und
    der Bundesbürger wird entweder belogen u. betrogen was die Flüchtlings-Zahlen.-Entwicklung
    anbelangt nach gleichem Prinzip wie die Arbeitslosen-Statistik gehandhabt wird, oder bei der
    Wahrheit werden wir am Ende 2018 w.a. 2019 mehr Flüchtlinge als heute haben. Entweder
    reichlich PR oder ......die AfD wird alleine schon deswegen sehr bald die 30% oder darüber
    schaffen.

    Müsste ein Politiker seinem Wähler lt. Mandat die Wahrheit sagen und darauf einen Eid leisten,
    bei Folgen mit Verzicht auf seine Karriere als Politiker mit Verlust von Mandat und Pensions-
    Ansprüchen daraus, hätten wir entweder jeden Monat Neuwahlen in Deutschland plus eine
    Politiker-Armen-Kaste die alle Anrechte auf Vertrauen und Pensionen verwirkt hat.


    So genau so sieht Politik aus und 99,99 % waren bisher schon immer PR.
    Das ist so und war noch nie anders!

    Vom Ostblock kommen nicht viele. Die gehen nicht dorthin, weil sie wissen, dass es dort kein Geld gibt.
    Gefährlich dürfte Frankreich und Schweiz sein. Wenn sie dort abgelehnt werden kommen sie nach Deutschland. Selbstverständlich mit neuen Pässen und neuen Geschichten. Da aber Deutschland nun eine Obergrenze ..muahahahaha...hat, ist ja alles in Ordnung.

    BG, New York

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Die Währung, die nach dem Euro kommt, sollte zum Gedenken an die Finanzkrise "Fiasko" heissen. Ein Fiasko hat 100 Debakel.
    Seit Jahrhunderten drehen die Uhren bei Moslems rückwärts. Eine neue Chance für die Schweizer Uhrenindustrie!

  5. #5
    Joachim der Hellseher hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 21:07
    Beiträge
    4.890
    Themen
    151

    Erhalten
    1.631 Tops
    Vergeben
    279 Tops
    Erwähnungen
    41 Post(s)
    Zitate
    5154 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von New York Beitrag anzeigen
    Alles andere ist naiv oder eben ein Täuschungsmanöver. Und vor der Bayern Wahl wird natürlich wieder alles versprochen.......wer's glaubt wird selig.
    Wenn effizient nichts geschieht, dann gehen die Bayerischen Landtagswahlen für die CSU "in die Hose".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    16.3.18: Horst Seehofer gegenüber Zeit-online: "Der Islam gehört nicht zu Deutschland".
    23.3.18: Curio (AfD) Regierungserklärung: "Der Islam ist mit dem Grundgesetz nicht vereinbar".
    22.5.18: Buschowski (SPD) zur Asyl-Affäre: "Was geschehen ist, ist Schweinerei".
    10.6.18: Jana Dinka auf dem gespalteten Linkenparteitag: "Da wird mir ganz schlecht".
    15.6.18: Ministerpräsident Söder (CSU): "Der Asyl-Tourismus muss beendet werden".

  6. #6
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Glasperlenspielerin

    Registriert
    02.02.2018
    Zuletzt online
    Heute um 00:26
    Beiträge
    239
    Themen
    6

    Erhalten
    135 Tops
    Vergeben
    122 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    243 Post(s)

    Standard

    Alles leere Ankündigngen vom "Heißluft-Horst", da gehe ich jede Wette ein.

    Dieser Mann ist eine Katastrophe.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Seines Todes ist man gewiß: warum wollte man nicht heiter sein?

    Friedrich Nietzsche 1844 - 1900

  7. #7
    Premiumuser Avatar von Holsteiner

    Registriert
    21.09.2014
    Zuletzt online
    15.07.2018 um 19:50
    Beiträge
    951
    Themen
    7

    Erhalten
    626 Tops
    Vergeben
    159 Tops
    Erwähnungen
    12 Post(s)
    Zitate
    998 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    Ca. 200.000 sind rechtskräftig abgelehnt und der Rest ist überwiegend rechtswidrig im Lande. Allein in Berlin laufen ca. 40.000 rechtskräftig abgelehnte Asylanten herum. Bei den anderen Einwanderern laufen meist Verfahren zur Aufenthaltserzwingung bei den überlasteten Verwaltungsgerichten. Ein gutes Geschäft für Rechtsanwälte (Winkeladvokaten) und schlecht für die allgemeinen und wichtigen Verfahren, welche sich dadurch monatelang verzögern. Die Flüchtlingskrise legt praktisch die Justiz lahm, wie man weiß, auch die Strafjustiz.

    Das Flüchtlingsproblem ist bekannt, wurde aber von den Altparteien bisher weitgehenst in der Thematik unterdrückt.

    Nun kommt der neue starke Mann, Bundesinnen- und Heimatminister Horst Seehofer, der bei den Migranten - per Masterplan - durchgreifen und aufräumen will.

    Annalena Baerbock von den Grünen bezeichnete ihn bereits als das "Bayerische Rumpelstilzchen". Gauland (AfD) wirft Seehofer Täuschung vor, er würde Dinge in's "Schaufenster" stellen und gar nicht verkaufen wollen oder können.

    Wie will Seehofer die rechtskräftig Abgelehnten und Straftäter/Gefährder denn wirksam abschieben

    Etwa mit einer Flotte Bundeswehr-LKW's oder per Schiff

    Die Flüchtlingskrise legt praktisch die Justiz lahm, wie man weiß, auch die Strafjustiz.
    Ja stimmt, aber das war ja u.a. auch der Sinn der Sache.....

    Das Flüchtlingsproblem ist bekannt, wurde aber von den Altparteien bisher weitgehenst in der Thematik unterdrückt.
    Nicht nur von den Altparteien, andere "Institutionen" stehen dem in nichts nach.
    Als da wären: Medien, Gewerkschaften, Kommunen, Kirchen, Schulen, Flüchtlingsbeklatscher usw. im Grunde das gesamte öffentliche Leben.

    Wie will Seehofer die rechtskräftig Abgelehnten und Straftäter/Gefährder denn wirksam abschieben
    Gegenfrage: Wie will Seehofer eine Abschiebung von Asyl-Straftätern durchsetzen, ohne das die Medien und andere ihn gleich in der Luft zerreißen, als "Rechtspopulisten" beschimpfen und seine Absetzung fordern?

    Etwa mit einer Flotte Bundeswehr-LKW's oder per Schiff
    Das meinst du doch nicht im Ernst.
    Was für eine Flotte der Bundeswehr denn? Die steht doch nicht einsatzfähig herum und wartet auf Ersatzteile....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #8
    Premiumuser Avatar von Tara Marie
    Heute schon gelächelt ...
     


    Registriert
    14.02.2017
    Zuletzt online
    Heute um 08:39
    Beiträge
    1.187
    Themen
    6

    Erhalten
    761 Tops
    Vergeben
    832 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    1031 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    ... Wie will Seehofer die rechtskräftig Abgelehnten und Straftäter/Gefährder denn wirksam abschieben

    Überhaupt nicht!

    Das sind doch alles nur leere Worte, die nach den Landtagswahlen in Bayern möglicherweise ganz aus Seehofers Wortschatz verschwinden werden ...

    Würde der tatsächlich seine Worte in Taten umsetzen, dann könnte es gut sein, dass er gemöllemannt oder gehaidert werden würde und das weiß er ganz genau ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Sich moralisch empören ist eine Technik, mit deren Hilfe sich der Idiot mit Würde ausstatten will." (Marshall McLuhan)

  9. #9
    Premiumuser + Avatar von Christ 32

    Registriert
    03.02.2016
    Zuletzt online
    Heute um 08:41
    Beiträge
    2.750
    Themen
    6

    Erhalten
    1.158 Tops
    Vergeben
    742 Tops
    Erwähnungen
    42 Post(s)
    Zitate
    2366 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    Wie will Seehofer die rechtskräftig Abgelehnten und Straftäter/Gefährder denn wirksam abschieben
    er weis genau das er das nicht kann, aber die Wahl in Bayern rückt trotzdem näher. Er konnte noch nicht mal seine Obergrenze von 200.000 Migranten pro Jahr durchsetzen und muss jetzt um so glaubwürdiger den harten Mann im Superministerium spielen. Das Prinzip Hoffnung, er kann nicht weiter tun als möglichst viele heiße Luft zu produzieren und muss darauf hoffen das seine Sprüche bei dem einer oder anderen Bayern verfangen. Er erzählt das was er glaubt das die Bayern von ihm hören wollen, nicht mehr, nicht weniger.

    Wahrscheinlich wird Crazy- Horst und sein Zauberlehrling Söder bei der Wahl bös abgestraft weil die CSU zum bloßen Steigbügelhalter von Merkel und der SPD verkommen ist, zumindest hoffe ich es.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Christ 32 (13.03.2018 um 16:39 Uhr)

  10. #10
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    Heute um 08:34
    Beiträge
    3.508
    Themen
    41

    Erhalten
    2.244 Tops
    Vergeben
    1.696 Tops
    Erwähnungen
    58 Post(s)
    Zitate
    3159 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    Wenn effizient nichts geschieht, dann gehen die Bayerischen Landtagswahlen für die CSU "in die Hose".
    Es wird nichts geschehen. Mutti wird es nicht erlauben. Alles was
    sie erlaubt, ist der Wahlkampf, leere Phrasen und Versprechungen.
    Ist ja auch so usus, machen alle und die nennen das kämpfen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Lüge von Abschiebungen in den Kosovo
    Von denmarkisbetter im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2017, 22:40
  2. Wahl in Mecklenburg ,mit Abschiebungen zum Erfog für die AfD?
    Von denmarkisbetter im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 340
    Letzter Beitrag: 08.09.2016, 07:31
  3. Seehofers Umfragewerte fallen
    Von Karl 55 im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 01:34
  4. Satire bezüglich Religion
    Von Abu Lahab im Forum Gesellschaft
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 06.10.2015, 17:02
  5. SPD: Masterplan gegen Rassismus
    Von Xbox im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 345
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 23:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben