+ Antworten
Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16242526
Ergebnis 251 bis 256 von 256
  1. #251
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:47
    Beiträge
    5.928
    Themen
    41

    Erhalten
    1.462 Tops
    Vergeben
    949 Tops
    Erwähnungen
    47 Post(s)
    Zitate
    4400 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Ja ja,
    der Kampf der Palästinenser gegen Israel erlaubt den Palästinensern mordend durch
    das Land zu ziehen und unschuldige oder unbeteiligte Menschen wahllos zu töten.
    In jedem Krieg gibt es Unschuldige Opfer und das auf beiden Seiten ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

    Von diesen Idealen ist die heutige SPD weit entfernt in ihrer Anbiederung an den neoliberalen Finanzkapitalismus!

  2. #252
    Compa hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 11:05
    Beiträge
    8.708
    Themen
    233

    Erhalten
    1.550 Tops
    Vergeben
    288 Tops
    Erwähnungen
    313 Post(s)
    Zitate
    9209 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    In jedem Krieg gibt es Unschuldige Opfer und das auf beiden Seiten ...
    Was die Palästinenser auf der internationalen Bühne mit ihrem Terror veranstaltet hatten d.h.
    Flugzeugentführungen, Ermordungen auf der Olympiade, Bombenterror usw. usw. hat mit einem Krieg
    den die vor Ort gegen die Israelis führen absolut nichts zu tun.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #253
    Moo Avatar von Spökes

    Registriert
    12.08.2008
    Zuletzt online
    Heute um 15:47
    Beiträge
    14.950
    Themen
    37

    Erhalten
    2.893 Tops
    Vergeben
    1.359 Tops
    Erwähnungen
    220 Post(s)
    Zitate
    7539 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Yara Beitrag anzeigen
    Es gab schon immer in der Geschichte Besatzer und Besetzte - aber es gab dabei noch nie, dass Opfer zu Taetern gemacht wurden.
    Im Nahostkonflikt ist das ein Novum.
    Es ist ein Unterschied, ob die "moralischste Armee der Welt" "mordend durch das ein Land zieht", das ihr nicht gehoert oder Menschen sich gegen Besatzung, Land- und Wasserraub wehren. Jedes unschuldige Opfer, egal auf welcher Seite, ist eines zu viel.
    Ein Unterschied ist dies auf alle Fälle. Ob aber Opfer eines Aggressors, solange er die Aggression fort führt, zu viel sind glaube ich jetzt nicht. Darüber könnten wir reden wenn man mit den Israelis reden könnte. Das sehe ich nicht als gegeben weil die offensichtlich von einer Wahnidee geplagt sind.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #254
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:47
    Beiträge
    5.928
    Themen
    41

    Erhalten
    1.462 Tops
    Vergeben
    949 Tops
    Erwähnungen
    47 Post(s)
    Zitate
    4400 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Was die Palästinenser auf der internationalen Bühne mit ihrem Terror veranstaltet hatten d.h.
    Flugzeugentführungen, Ermordungen auf der Olympiade, Bombenterror usw. usw. hat mit einem Krieg
    den die vor Ort gegen die Israelis führen absolut nichts zu tun.
    Das habe ich auch nicht behauptet und das leugne ich auch nicht.
    Ich meine schon den Krieg vor Ort um Palästina und Israel.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

    Von diesen Idealen ist die heutige SPD weit entfernt in ihrer Anbiederung an den neoliberalen Finanzkapitalismus!

  5. #255
    Stammuser Avatar von Yara

    Registriert
    17.03.2018
    Zuletzt online
    Heute um 14:37
    Beiträge
    154
    Themen
    0

    Erhalten
    69 Tops
    Vergeben
    122 Tops
    Erwähnungen
    3 Post(s)
    Zitate
    169 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    In jedem Krieg gibt es Unschuldige Opfer und das auf beiden Seiten ...
    Richtig. Meistens. Im Gazakrieg 2008/09 gab es auf palaestinensischer Seite etwa 1000 getoete Zivilisten. Auf israelischer 13 israelische Soldaten. Man kann das eine asymmetrische Kriegsfuehrung bezeichnen, so auch im Krieg 2014.

    Einzigartig ist auch, dass im Nahostkonflikt die Besatzer sich als selbstverteidigende Opfer darstellen und die Besetzten zum Taeter gemacht werden - zu Terroristen oder Kriminellen.

    Wie man Opfer kriminalisert, dazu steht hier:

    http://www.das-palaestina-portal.de/ ein lesenswerter Artikel des israelischen Friedensaktivisten Amos Gvirtz

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #256
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:47
    Beiträge
    5.928
    Themen
    41

    Erhalten
    1.462 Tops
    Vergeben
    949 Tops
    Erwähnungen
    47 Post(s)
    Zitate
    4400 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Yara Beitrag anzeigen
    Richtig. Meistens. Im Gazakrieg 2008/09 gab es auf palaestinensischer Seite etwa 1000 getoete Zivilisten. Auf israelischer 13 israelische Soldaten. Man kann das eine asymmetrische Kriegsfuehrung bezeichnen, so auch im Krieg 2014.

    Einzigartig ist auch, dass im Nahostkonflikt die Besatzer sich als selbstverteidigende Opfer darstellen und die Besetzten zum Taeter gemacht werden - zu Terroristen oder Kriminellen.

    Wie man Opfer kriminalisert, dazu steht hier:

    http://www.das-palaestina-portal.de/ ein lesenswerter Artikel des israelischen Friedensaktivisten Amos Gvirtz
    Danke für den Beitrag.
    Leider ist die 2-Staaten-Lösung in weite Ferne gerückt ...

    https://www.n-tv.de/politik/Trump-ku...e20642325.html

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Humanist62 (11.10.2018 um 17:46 Uhr)
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

    Von diesen Idealen ist die heutige SPD weit entfernt in ihrer Anbiederung an den neoliberalen Finanzkapitalismus!

Ähnliche Themen

  1. Air Berlin Pleite
    Von Debitist im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.08.2017, 15:36
  2. Hamas Fake-News
    Von golomjanka im Forum Fake-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2017, 10:49
  3. Ist VW Pleite?
    Von Starfix im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.08.2016, 09:53
  4. Berlin is Pleite
    Von nachtstern im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 15:34
  5. Karstadt pleite, wie seht ihr das?
    Von otix im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 14:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben