+ Antworten
Seite 427 von 427 ErsteErste ... 327377417425426427
Ergebnis 4.261 bis 4.265 von 4265
  1. #4261
    Avatar von Brandy

    Registriert
    15.08.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 12:27
    Beiträge
    2.993
    Themen
    1

    Erhalten
    5.153 Tops
    Vergeben
    3.936 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    2408 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Gott, ...
    +++ Papp-Eier: Betrüger verkauft Selbstgebasteltes als Südfrüchte +++

    Und aus "berufenem Mund" von einem, der wirklich "dabei" gewesen ist:
    ...
    Harald Jäger im Jahre 2009:

    "Ich bin froh, dass wir heute 20 Jahre nach der Wende leben. Bei allen Widersprüchen, die die neue Gesellschaftsordnung für mich darstellt, bin ich froh, dass es den 9. November gegeben hat. Denn wer die DDR so hat kennen gelernt, wie ich sie habe kennen lernen müssen, von den ersten Jahren bis zum bitteren Ende, der ist froh, dass die DDR nicht mehr existiert. Und ich möchte sie nicht mehr wieder haben."

    (Anmerkung: Harald Jäger war der Stasi-Offizier, der es am 9.11.89 auf sein Kappe nahm, den Übergang Bornholmer Straße zu öffnen.)

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #4262
    Avatar von golomjanka
    Restrisikoanalyst
     


    Registriert
    28.04.2015
    Zuletzt online
    22.05.2019 um 14:24
    Beiträge
    24.392
    Themen
    172

    Erhalten
    9.495 Tops
    Vergeben
    13.473 Tops
    Erwähnungen
    410 Post(s)
    Zitate
    16946 Post(s)

    Standard

    Harald Jäger ist ein Spinner. Der wollte ja auch eigentlich Pfarrer werden. Das sagt doch schon alles. Seine Metamorphose zum Fan des Kapitalismus ist aber auch pragmatischer Natur. So konnte er sein Buch vermarkten und einem Spiel-Film über ihn mit Rat und Tat und gutem Salär beiwohnen. Brauchte er auch, wo er zu dämlich war, seinen Zeitungsladen mit schwarzen Zahlen zu führen. Wahrscheinlich zu oft ins Schnapsregal gegriffen.
    Wendehals sagt man früher zu solchen Typen.
    Da er in Person und Bedeutung aber vollkommen unwichtig ist, seien ihm die Sprüche geschenkt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von golomjanka (18.05.2019 um 10:39 Uhr)
    +++ Das haut ihn jetzt um: Wilderer verwundert, dass erschossenes Känguru doch noch lebt +++
    +++ Papp-Eier: Betrüger verkauft Selbstgebasteltes als Südfrüchte +++
    +++ Pengsionär: Feuerwerker geht in Rente +++

  3. #4263
    Premiumuser + Avatar von HaddschiUmar

    Registriert
    05.11.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 21:34
    Beiträge
    1.623
    Themen
    4

    Erhalten
    2.713 Tops
    Vergeben
    2.745 Tops
    Erwähnungen
    25 Post(s)
    Zitate
    1481 Post(s)

    Standard

    ... Anmerkung: Harald Jäger war der Stasi-Offizier, der es am 9.11.89 auf sein Kappe nahm, den Übergang Bornholmer Straße zu öffnen.
    Zitat Zitat von golomjanka Beitrag anzeigen
    Harald Jäger ist ein Spinner. Der wollte ja auch eigentlich Pfarrer werden. Das sagt doch schon alles. ...
    Da er in Person und Bedeutung aber vollkommen unwichtig ist, seien ihm die Sprüche geschenkt.
    Selbst wenn er vielen nicht namentlich bekannt ist, ist Harald Jäger
    für viele damalige DDR-Bürger sehr wohl wichtig und hat einen Platz in der Geschichte, trotz seiner "Metamorphose" vom "Hundefreund" zum Stasi-Offizier.

    Dagegen wären doch völlig belanglos die Metamorphosen in der Legende eines Users
    vom unbedeutenden angeblichen "Knacki wegen Waffenverweigerung" und von der EOS geschmissenen Schüler ("kam sogar im Westfernsehen")
    zum größten Lobhudeler eines Staates, für den er nie arbeiten wollte.

    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4264
    Stammuser Avatar von Intruder
    Audiatur et altera pars
     


    Registriert
    14.09.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 17:28
    Beiträge
    448
    Themen
    0

    Erhalten
    208 Tops
    Vergeben
    162 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    375 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kamikatze Beitrag anzeigen
    Die Jungpioniere (1.-4. Klasse) mögen sich noch weitgehend an ihre Verpflichtungen gehalten haben, weil Kinder in dem Alter noch mehr glauben, was ihnen erzählt worden ist,

    Mit den "Gesetzen der Thälmann-Pianieren" (bis 14 Jare alt/ 8. Schuljahr) hat es oft schon nachgelassen

    und den meisten FD-Jodlern sind dann die Augen endgültig aufgegangen (etwas später, als bei Katzen ),

    besonders, weil sie den Unterschied zwischen Propaganda und der Realität am eigenen Arbeitsplatz direkt erlebt haben.
    Ein dazu passender Witz aus DDR-Zeiten:
    Die Klassenlehrerin fordert alle Jungpioniere auf, ein Gedicht über ihre Haustiere auswendig zu lernen, welches eine Woche später während einer Festveranstaltung vor dem Kreisschulrat vorgetragen werden soll.
    Fritzchen am nächste Tag: "Unsere Katze, die hat Junge, 7 an der Zahl, sechs sind Kommunisten, eines liberal."
    Lehrerin: "Sehr schön, Fritzchen!"
    Eine Woche später, festliche Veranstaltung mit dem Kreisschulrat, alle Pioniere sitzen in Festkleidung da.
    Fritzchen trägt vor: "Unsere Katze, die hat Junge, 7 an der Zahl, eines ist Kommunist, sechse - liberal."
    Lehrerin ganz entsetzt: "Aber Fritzchen, vor einer Woche lautete Dein Gedicht ja noch ganz anders!"
    Fritzchen: "Na klar, aber mittlerweile haben die Katzenjungen ihre Augen geöffnet!"

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung. (Peter Scholl-Latour)

  5. #4265
    Avatar von Brandy

    Registriert
    15.08.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 12:27
    Beiträge
    2.993
    Themen
    1

    Erhalten
    5.153 Tops
    Vergeben
    3.936 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    2408 Post(s)

    Standard

    Ergänzende Variante:
    vor '61 hieß es auch noch
    "... sechse sind im Westen, eins ist nicht normal"

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 311
    Letzter Beitrag: 07.07.2018, 08:42
  2. Wachmann -- Der Beruf des Jahres...und anderer Firlefanz
    Von Bester Freund im Forum Gesellschaft
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 30.01.2016, 20:18
  3. Wo ist der Thread zum 1.Mai ?
    Von Ophiuchus im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 18:58
  4. aus der sicht anderer.
    Von drohne im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 15:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben