+ Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 86
  1. #71
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:20
    Beiträge
    5.924
    Themen
    0

    Erhalten
    2.820 Tops
    Vergeben
    2.071 Tops
    Erwähnungen
    50 Post(s)
    Zitate
    3393 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Woppadaq Beitrag anzeigen
    Ich habs mir mal angetan, aber ausser einer tendenziellen Miesmachung der "Vermainstreamung" des Mainstreams, der nie was anderes war, les ich da nichts von "Lügen, Halbwahrheiten und Hofberichterstattung". Wenn man will, kann man alles schlechtreden. Klar, könnte alles besser sein, wenn man wollte, und ich bin auch kein Freund der BPK, aber der Artikel ist genauso mainstreamig wie das, was er kritisiert.
    Miesmachung des Mainstreams? Sag mal, wann schaltest Du deine Erbse ein, da wo andere ihr Hirn haben?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    [IMG][/IMG]

  2. #72
    Avatar von Druckbert

    Registriert
    18.08.2013
    Zuletzt online
    Heute um 00:20
    Beiträge
    5.924
    Themen
    0

    Erhalten
    2.820 Tops
    Vergeben
    2.071 Tops
    Erwähnungen
    50 Post(s)
    Zitate
    3393 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Woppadaq Beitrag anzeigen


    Oh, dann hast du Meuthen nie sprechen hören.



    H
    Mein Guddines, dann hättest du ihm einmal zugehört, dann wär dein vernbeltes Schulzgestirn vielleicht GeBärbockt oder Habenixzombie. Waas weiss man, von welchem Planeten du entsprungen bist. Ein Röslein wars sicher nicht, die wussten wie die Nelken, wo die Rosen blühen, in Spanien mein Gott jetzt ham sies, sie werden welken..Und die deutschen Eichen, werden vor keinen Wildschweinen weichen. Auch wenn die Grünen uns das vergnügen zu entwühnen versuchen. Die Wölfe werden sie fressen. Grimm und Spitzweg hatten recht. Nun werden sie beim gurgeln suchen, aber lesen und verstehen, nun ja.
    https://www.youtube.com/watch?v=gjP8KD4eYQs

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    [IMG][/IMG]

  3. #73
    Premiumuser + Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 03:17
    Beiträge
    14.902
    Themen
    188

    Erhalten
    5.929 Tops
    Vergeben
    1.355 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    10044 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zentrifug' Beitrag anzeigen
    Gedanken (von 2018) zur Qualitätsdemokraten-Presse:
    https://deutsch.rt.com/meinung/68491...-journalismus/

    Verstehend lesen können ja nur noch die wenigsten Deutschen, sodass auch dieser rt-Artikel weitgehend nur bei denen landen dürfte, die sich sowieso kritisch mit Täuschlands Medien befassen.
    Habe letztens die Spiegel Nachrichten gelesen, die mittlerweile eine Zumutung sind, aber was die Kommentatoren da schreiben ist noch besser. Habe den Verdacht, daß einige jetzt unter uns sind. *LOL*

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #74
    Premiumuser + Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 03:17
    Beiträge
    14.902
    Themen
    188

    Erhalten
    5.929 Tops
    Vergeben
    1.355 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    10044 Post(s)

    Standard

    Impfquote zu niedrig: WHO besorgt über Einfluss von Impfgegnern

    Millionen Kinder werden nicht ausreichend geimpft. Die WHO ist aber auch besorgt über Impfgegner. Sie nutzen neue Wege für ihre Botschaft.
    Fast 20 Millionen Kinder weltweit haben 2018 lebensrettende Impfungen wie gegen Masern, Diphtherie oder Tetanus nicht bekommen. Das berichteten die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das UN-Kinderhilfswerk Unicef am Montag in Genf. Die meisten von ihnen lebten in Konfliktregionen oder in armen Ländern fern von Kliniken. Aber die Spezialisten sind auch besorgt über den Einfluss von Impfgegnern, die über soziale Medien fehlerhafte oder teils falsche Informationen verbreiteten, sagte die Direktorin der WHO-Impfabteilung, Kate O'Brian.

    https://www.msn.com/de-de/gesundheit...cid=spartandhp

    Den Verein würde ich auch ersatzlos verschwinden lassen. Scheint ja etwas zu bringen sich zu verweigern, wie ein paar Kinder mehr die nicht geschädigt werden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #75
    Premiumuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 05:05
    Beiträge
    2.510
    Themen
    10

    Erhalten
    1.828 Tops
    Vergeben
    1.487 Tops
    Erwähnungen
    24 Post(s)
    Zitate
    2104 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Impfquote zu niedrig: WHO besorgt über Einfluss von Impfgegnern

    Millionen Kinder werden nicht ausreichend geimpft. Die WHO ist aber auch besorgt über Impfgegner. Sie nutzen neue Wege für ihre Botschaft.
    Oh die bösen Impfgegner.
    Nazis? Anthroposophen? ….
    In Deutschland finden sich die Impf-Skeptiker besonders in den gebildeten Schichten.

    Die sogenannte WHO ist das Zentrum der Globalisten, und wenn es in den Medien heißt, die seien besorgt, dann kann man es auch so verstehen:
    die stoßen auf Widerstand mit ihrem Welt-Vergiftungsprogramm.

    Fast 20 Millionen Kinder weltweit haben 2018 lebensrettende Impfungen wie gegen Masern, Diphtherie oder Tetanus nicht bekommen.
    Man muss nur sagen: Kinder! und schon springt das Herz auf. Alles Framing.

    Das berichteten die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das UN-Kinderhilfswerk Unicef am Montag in Genf.
    Das sind ja die Richtigen. Wenn gleich zwei PR-Firmen der VN das Gleiche sagen, dann soll es so scheinen, als habe da die geballte Menschenfreundlichkeit mit einer Stimme gesprochen.
    Jetzt fehlt noch ein "Wir sind mehr" Konzert mit Greta als Haupt-Act um die Botschaft zu untermauern.

    Den Verein würde ich auch ersatzlos verschwinden lassen. Scheint ja etwas zu bringen sich zu verweigern, wie ein paar Kinder mehr die nicht geschädigt werden.
    Alle diese VN-Verein heucheln Menschlichkeit, die gleichen Vereine ducken sich weg, wenn die NATO Länder bombardiert und Kulturen zerstört.
    Das sind Scheinfirmen, reine Werbeagenturen, die jeder kaufen kann, der zu viel Geld hat. Firmen helfen Firmen. Die einen bomben, die anderen "sorgen sich".

    In der Natur ist so was wie Impfung nicht vorgesehen.
    Was wirklich in diese Impfstoffe eingepackt ist, das kann auch kein Arzt kontrollieren.
    Und die Pharmariesen werden es nicht verraten. Deren Geschäftssinn ist aber bekannt, sie verdienen nicht an dem gesunden Menschen sondern an dem Kränkelnden,
    der sich ständig wegen "dies und das " zur Apotheke schleppt.
    Werden mit den Impfungen vielleicht Mittel gespritzt, mit denen der natürliche Kampfgeist gelähmt wird, mit denen die Menschen verdummt werden?
    Auch das könnte sein.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #76
    Premiumuser + Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 03:17
    Beiträge
    14.902
    Themen
    188

    Erhalten
    5.929 Tops
    Vergeben
    1.355 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    10044 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Oh die bösen Impfgegner.
    Nazis? Anthroposophen? ….
    In Deutschland finden sich die Impf-Skeptiker besonders in den gebildeten Schichten.

    Die sogenannte WHO ist das Zentrum der Globalisten, und wenn es in den Medien heißt, die seien besorgt, dann kann man es auch so verstehen:
    die stoßen auf Widerstand mit ihrem Welt-Vergiftungsprogramm.



    Man muss nur sagen: Kinder! und schon springt das Herz auf. Alles Framing.



    Das sind ja die Richtigen. Wenn gleich zwei PR-Firmen der VN das Gleiche sagen, dann soll es so scheinen, als habe da die geballte Menschenfreundlichkeit mit einer Stimme gesprochen.
    Jetzt fehlt noch ein "Wir sind mehr" Konzert mit Greta als Haupt-Act um die Botschaft zu untermauern.



    Alle diese VN-Verein heucheln Menschlichkeit, die gleichen Vereine ducken sich weg, wenn die NATO Länder bombardiert und Kulturen zerstört.
    Das sind Scheinfirmen, reine Werbeagenturen, die jeder kaufen kann, der zu viel Geld hat. Firmen helfen Firmen. Die einen bomben, die anderen "sorgen sich".

    In der Natur ist so was wie Impfung nicht vorgesehen.
    Was wirklich in diese Impfstoffe eingepackt ist, das kann auch kein Arzt kontrollieren.
    Und die Pharmariesen werden es nicht verraten. Deren Geschäftssinn ist aber bekannt, sie verdienen nicht an dem gesunden Menschen sondern an dem Kränkelnden,
    der sich ständig wegen "dies und das " zur Apotheke schleppt.
    Werden mit den Impfungen vielleicht Mittel gespritzt, mit denen der natürliche Kampfgeist gelähmt wird, mit denen die Menschen verdummt werden?
    Auch das könnte sein.
    Enthüllt: Glyphosat und andere „Kampfstoffe“ in Impfungen - mit offiziellen Nachweisen!

    https://www.legitim.ch/post/2019/02/...len-nachweisen

    Nette Leute, wie man sieht, diese Besorgten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #77
    Premiumuser + Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 03:17
    Beiträge
    14.902
    Themen
    188

    Erhalten
    5.929 Tops
    Vergeben
    1.355 Tops
    Erwähnungen
    163 Post(s)
    Zitate
    10044 Post(s)

    Standard

    DNA-Reisen: auf den Spuren der Vorfahren

    Wie viele Menschen sind überzeugt, ihre Herkunft zu kennen? Und wie viele Menschen wären überrascht, wenn sie die wahre Antwort kennen würden, basierend auf einer DNA-Analyse? Die könnte dann zum Beispiel so aussehen:

    32% südeuropäisch 24% osteuropäisch 19% irisch 18% skandinavisch 7% britisch

    Auf noch genauere Regionen lässt sich die Herkunft nicht eingrenzen, da die Gene aller Menschen zu sagenhaften 99,9 Prozent identisch sind. Nur in den abweichenden 0,1 Prozent wird nach Unterscheidungen gesucht, die mittels Datenbanken abgeglichen werden. Hier schwankt auch die Qualität der Anbieter ganz enorm – je nach Umfang der Datenbank fallen die Ergebnisse schon mal unterschiedlich aus. Wissenschaftler halten dieses Tests deshalb für Augenwischerei, für vage Vermutungen, die rein hypothetisch sind. Doch der reisefreudige Homo Sapiens sagt sich: So what? Gibt es einen besseren Anlass als gewisse Länder und Regionen etwas genauer zu erforschen, zu bereisen? Schließlich beflügelt die Vorstellung, in einem potenziellen Land der Vorfahren zu sein, die Phantasie.

    Und eine Horizonterweiterung ist es allemal – beim Nachdenken darüber, dass ein Identitätsgefühl, das sich an die Abstammung klammert, eigentlich völliger Unsinn ist, und beim Erkunden fremder Kulturen unter einem ganz neuen Blickwinkel. Denn nun schwebt immer die Frage mit: „Was, wenn diese Kultur tatsächlich ein Teil von mir ist?“ Wird man neugieriger, offener, toleranter? Daraus können sich spannende Beobachtungen ergeben und die Reise eine ungeahnte Tiefe bekommen.

    So eine DNA-Analyse machen zu lassen, ist allerdings nicht ganz billig – die Preise starten bei ca. 60 Euro – und es gibt etliche Anbieter auf dem Markt, die miteinander konkurrieren. Entscheidend sollte deshalb sein, wie transparent die Größe der Datenbank sowie die Methode zur Bestimmung der DNA auf der Webseite dargestellt und welche Versprechen gemacht oder nicht gemacht werden. Wer es lediglich als amüsantes Spiel betrachtet, kann dabei aber nicht enttäuscht, sondern nur bereichert werden.

    https://www.msn.com/de-de/lifestyle/...cid=spartandhp

    Hier darf gelacht werden, über das was uns hier erzählt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #78
    Avatar von Orwellhatterecht

    Registriert
    15.03.2015
    Zuletzt online
    Heute um 03:33
    Beiträge
    7.884
    Themen
    14

    Erhalten
    2.910 Tops
    Vergeben
    20.668 Tops
    Erwähnungen
    97 Post(s)
    Zitate
    7660 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Druckbert Beitrag anzeigen
    Mein Guddines, dann hättest du ihm einmal zugehört, dann wär dein vernbeltes Schulzgestirn vielleicht GeBärbockt oder Habenixzombie. Waas weiss man, von welchem Planeten du entsprungen bist. Ein Röslein wars sicher nicht, die wussten wie die Nelken, wo die Rosen blühen, in Spanien mein Gott jetzt ham sies, sie werden welken..Und die deutschen Eichen, werden vor keinen Wildschweinen weichen. Auch wenn die Grünen uns das vergnügen zu entwühnen versuchen. Die Wölfe werden sie fressen. Grimm und Spitzweg hatten recht. Nun werden sie beim gurgeln suchen, aber lesen und verstehen, nun ja.
    https://www.youtube.com/watch?v=gjP8KD4eYQs
    In Deinem Oberstübchen scheint das Chaos zu herrschen!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt" (Joachim Ringelnatz)

  9. #79
    Avatar von Kibuka

    Registriert
    14.05.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 09:47
    Beiträge
    3.102
    Themen
    154

    Erhalten
    3.353 Tops
    Vergeben
    408 Tops
    Erwähnungen
    35 Post(s)
    Zitate
    4076 Post(s)

    Standard

    Auf Spiegel Online (SPON) vergeht mittlerweile kein Tag mehr, an dem nicht gegen die AfD, Trump oder Salvini geholzt wird und zeitgleich die Grünen über den grünen Klee gelobt werden.

    Diese Lügenkobolde beim Spiegel sind einfach nur noch lächerlich.

    Ich hoffe sie gehen bald endgültig unter, wenn die Auflage komplett weggebrochen ist.

    Sie haben sich ihren Untergang redlich verdient!

    Und das sage ich als ehemaliger Spiegel-Abonnent.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
    Und schrien sich zu ihre Erfahrungen,
    Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
    Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
    Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
    Sägten weiter.“

  10. #80
    routiniertes Forenmitglied Avatar von Rote_Laterne

    Registriert
    28.06.2019
    Zuletzt online
    Heute um 01:15
    Beiträge
    1.304
    Themen
    7

    Erhalten
    413 Tops
    Vergeben
    836 Tops
    Erwähnungen
    5 Post(s)
    Zitate
    694 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Auf Spiegel Online (SPON) vergeht mittlerweile kein Tag mehr, an dem nicht gegen die AfD, Trump oder Salvini geholzt wird und zeitgleich die Grünen über den grünen Klee gelobt werden.

    Diese Lügenkobolde beim Spiegel sind einfach nur noch lächerlich.

    Ich hoffe sie gehen bald endgültig unter, wenn die Auflage komplett weggebrochen ist.

    Sie haben sich ihren Untergang redlich verdient!

    Und das sage ich als ehemaliger Spiegel-Abonnent.
    Die guten Spiegel-Zeiten sind schon länger vorbei. Schade, eigentlich...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. WK 1, warum verloren ?
    Von leonidas im Forum Erster Weltkrieg
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 08.01.2019, 04:16
  2. Warum ist es so still um den NSU-Prozeß geworden?
    Von Mephisto189 im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 2017
    Letzter Beitrag: 03.06.2018, 13:38
  3. Deutschland in Abhängigkeit ? Warum ?
    Von Fragensteller im Forum Kurz & Knapp!
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.05.2016, 19:34
  4. Warum glauben wir an den Staat?
    Von Anarchist im Forum Gesellschaft
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 20:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben