+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    One-Post-Wonder
    Lisa_Simpson hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    22.11.2016
    Zuletzt online
    22.11.2016 um 23:35
    Beiträge
    2
    Themen
    2

    Erhalten
    0 Tops
    Vergeben
    0 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    5 Post(s)

    Standard Referat Verschwörungstheorien 11. September

    Hallo,

    ich mache in der Oberstufe in Sozialkunde ein Referat über den 11. September bzw. über die Verschwörungstheorien zum 11. September. Ich will das Referat so gestalten, dass ich die gängigsten Thesen diverser Verschwörungstheorien aufgreife und ein seriöses bzw. widerlegendes Kommentar dazu poste. Sich das alles zusammen zu suchen ist sehr viel mehr Arbeit als ich gedacht habe.

    Gibt es denn Internetseiten, die sich mit dem Thema Widerlegung dieser Theorien beschäftigen und mir da eine Hilfestellung sein könnten?

    Vielen Dank im Voraus.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2
    One-Post-Wonder aktives Forenmitglied Avatar von Serendipity

    Registriert
    24.02.2015
    Zuletzt online
    24.06.2017 um 16:28
    Beiträge
    86
    Themen
    0

    Erhalten
    37 Tops
    Vergeben
    254 Tops
    Erwähnungen
    0 Post(s)
    Zitate
    76 Post(s)

    Standard

    Lisa, für Gegner und Anhänger solcher Theorien gibt es geeignetere Plattformen als ein politisches Forum - google wird Ihnen da eine Menge anbieten:

    https://www.google.de/webhp?gfe_rd=c...theorie+9%2F11

    Nicht entmutigen lassen, und viel Erfolg für Ihre Arbeit!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Serendipity (23.11.2016 um 19:54 Uhr)
    Niemals in der Welt hört Hass durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf.
    Buddha

  3. #3
    Avatar von Horatio

    Registriert
    03.09.2013
    Zuletzt online
    16.10.2019 um 20:17
    Beiträge
    4.455
    Themen
    59

    Erhalten
    3.189 Tops
    Vergeben
    2.112 Tops
    Erwähnungen
    65 Post(s)
    Zitate
    4240 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Lisa_Simpson Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich mache in der Oberstufe in Sozialkunde ein Referat über den 11. September bzw. über die Verschwörungstheorien zum 11. September. Ich will das Referat so gestalten, dass ich die gängigsten Thesen diverser Verschwörungstheorien aufgreife und ein seriöses bzw. widerlegendes Kommentar dazu poste. Sich das alles zusammen zu suchen ist sehr viel mehr Arbeit als ich gedacht habe.

    Gibt es denn Internetseiten, die sich mit dem Thema Widerlegung dieser Theorien beschäftigen und mir da eine Hilfestellung sein könnten?

    Vielen Dank im Voraus.
    Hier im Forum gibt es nen langen Strang mit vielen Links, Meinungen und
    interessanten Erklärungen. Musst nur was Zeit investieren.

    Klick

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:46
    Beiträge
    51.935
    Themen
    159

    Erhalten
    21.678 Tops
    Vergeben
    33.370 Tops
    Erwähnungen
    661 Post(s)
    Zitate
    43252 Post(s)

    Standard

    http://homment.com/hfDeZzLmtA
    Verschwörungstheorien sind per definitionem falsch, und sollten sie sich dennoch bestätigen, ist das nur ein Beweis für ihre Falschheit.
    Der Hauptzweck des „Vorwurfs Verschwörungstheorie“ kann also nur darin liegen „seriöse Vermutungen“, Hypothesen und Fakten zu diskreditieren und dadurch eine wirkliche Ursachenforschung zu verhindern.
    Doch die Faszination der Macht des Geheimen kann man ihnen nicht nehmen, denn jede Verschwörungstheorie besteht aus dem "Stoff", aus dem das Menschsein selbst besteht: aus dem Spannungsverhältnis von Vertrauen und systematischer Kontrolle.
    "Denke das Unmögliche und du kommst der Wahrheit am nächsten" - Che Guevara

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Avatar von MaBu

    Registriert
    26.12.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 23:27
    Beiträge
    6.096
    Themen
    26

    Erhalten
    2.566 Tops
    Vergeben
    75 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    5109 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Lisa_Simpson Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich mache in der Oberstufe in Sozialkunde ein Referat über den 11. September bzw. über die Verschwörungstheorien zum 11. September. Ich will das Referat so gestalten, dass ich die gängigsten Thesen diverser Verschwörungstheorien aufgreife und ein seriöses bzw. widerlegendes Kommentar dazu poste. Sich das alles zusammen zu suchen ist sehr viel mehr Arbeit als ich gedacht habe.

    Gibt es denn Internetseiten, die sich mit dem Thema Widerlegung dieser Theorien beschäftigen und mir da eine Hilfestellung sein könnten?

    Vielen Dank im Voraus.
    Nimm die Bush-Version! Das ist die am weitest verbreitete und unglaubwürdigste von allen VT's !!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6
    Avatar von hoksila

    Registriert
    03.09.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 10:57
    Beiträge
    6.733
    Themen
    40

    Erhalten
    5.537 Tops
    Vergeben
    795 Tops
    Erwähnungen
    190 Post(s)
    Zitate
    6340 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Lisa_Simpson Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich mache in der Oberstufe in Sozialkunde ein Referat über den 11. September bzw. über die Verschwörungstheorien zum 11. September. Ich will das Referat so gestalten, dass ich die gängigsten Thesen diverser Verschwörungstheorien aufgreife und ein seriöses bzw. widerlegendes Kommentar dazu poste. Sich das alles zusammen zu suchen ist sehr viel mehr Arbeit als ich gedacht habe.

    Gibt es denn Internetseiten, die sich mit dem Thema Widerlegung dieser Theorien beschäftigen und mir da eine Hilfestellung sein könnten?

    Vielen Dank im Voraus.

    Kurz gesagt, es wurden wie geplant ein paar Altbauten abgerissen, da Larry Silverstein auf dem
    Grundstück was Neues bauen wollte.

    Gruß, hoksila

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7


    Registriert
    15.01.2014
    Zuletzt online
    15.02.2019 um 16:25
    Beiträge
    6.179
    Themen
    24

    Erhalten
    2.169 Tops
    Vergeben
    670 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    4694 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    http://homment.com/hfDeZzLmtA
    Verschwörungstheorien sind per definitionem falsch, und sollten sie sich dennoch bestätigen, ist das nur ein Beweis für ihre Falschheit.
    Der Hauptzweck des „Vorwurfs Verschwörungstheorie“ kann also nur darin liegen „seriöse Vermutungen“, Hypothesen und Fakten zu diskreditieren und dadurch eine wirkliche Ursachenforschung zu verhindern.
    Doch die Faszination der Macht des Geheimen kann man ihnen nicht nehmen, denn jede Verschwörungstheorie besteht aus dem "Stoff", aus dem das Menschsein selbst besteht: aus dem Spannungsverhältnis von Vertrauen und systematischer Kontrolle.
    "Denke das Unmögliche und du kommst der Wahrheit am nächsten" - Che Guevara
    Wieso überhaupt "Verschwörungs-Theorie" darum geht es doch gar nicht - vielmehr steht doch bei einem geheimen nur für Eingeweihte bekanten Projekt oder Komplott von wenigen Personen gegen die Interessen der Allgemeinheit eine ganz schlichte und regelrechte VERSCHWÖRUNG auf dem Plan - und die wird nach ihrer Ausführung Stück um Stück aufgedeckt - oder unter den Teppich gekehrt bzw als normaler Vorgang beschönigt oder abgeschwächt.
    Da braucht man von Theorien gar nicht zu reden - es sei denn, man ignoriert die wahren und ausführenden Verschwörer und sucht auf einer höheren Ebene sog. mächtiger "Drahtzieher" nach weiteren Verursachern, (Hintermännern), die gewöhnlich im Dunkeln bleiben - oder mit der Sache tatsächlich nichts zu tun haben.

    Diese Vorhehensweise, nach der grauen Eminenz im Hintergrund zu suchen, bringt gar nichts -auch wenn diese Ersatzfigur der Verantwortbarkeit tatsächlich existiert.
    Weil Zeugen und Indizien fehlen und wenn nicht, ist es eben keine "Graue Eminenz".

    Solche neuen Formen der Gerüchteküche wollen doch nur den Bürger verunsichern und ihm seine verlässlichen Masstäbe der Realität entziehen.
    Alles ist möglich und hiner jeder Ecke lauert Verrat.

    Damit kann man das Leben und die Gesellschaft nicht bereichren, sondern nur in den geistigen Burn out treiben - oder besser in die Reignation und Politverdrossenheit.
    Wir wollen aber den Bürger stärken, ihm Zuversicht geben, seine Probleme zu meistern und verdiente Anerkennung zu erwerben - da braucht er klare Verhältnisse und keine unbeweisbaren Schauergeschichten,
    wo sich die tatsächlichen Verursacher eines Skandals ganz gemütlich an der Ecke ein Bier bestellen oder längst im Kitchen gelandet sind.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #8
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:46
    Beiträge
    51.935
    Themen
    159

    Erhalten
    21.678 Tops
    Vergeben
    33.370 Tops
    Erwähnungen
    661 Post(s)
    Zitate
    43252 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von werner100 Beitrag anzeigen
    Wieso überhaupt "Verschwörungs-Theorie" darum geht es doch gar nicht - vielmehr steht doch bei einem geheimen nur für Eingeweihte bekanten Projekt oder Komplott von wenigen Personen gegen die Interessen der Allgemeinheit eine ganz schlichte und regelrechte VERSCHWÖRUNG auf dem Plan - und die wird nach ihrer Ausführung Stück um Stück aufgedeckt - oder unter den Teppich gekehrt bzw als normaler Vorgang beschönigt oder abgeschwächt.
    Da braucht man von Theorien gar nicht zu reden - es sei denn, man ignoriert die wahren und ausführenden Verschwörer und sucht auf einer höheren Ebene sog. mächtiger "Drahtzieher" nach weiteren Verursachern, (Hintermännern), die gewöhnlich im Dunkeln bleiben - oder mit der Sache tatsächlich nichts zu tun haben.

    Diese Vorhehensweise, nach der grauen Eminenz im Hintergrund zu suchen, bringt gar nichts -auch wenn diese Ersatzfigur der Verantwortbarkeit tatsächlich existiert.
    Weil Zeugen und Indizien fehlen und wenn nicht, ist es eben keine "Graue Eminenz".


    Solche neuen Formen der Gerüchteküche wollen doch nur den Bürger verunsichern und ihm seine verlässlichen Masstäbe der Realität entziehen.
    Alles ist möglich und hiner jeder Ecke lauert Verrat.

    Damit kann man das Leben und die Gesellschaft nicht bereichren, sondern nur in den geistigen Burn out treiben - oder besser in die Reignation und Politverdrossenheit.
    Wir wollen aber den Bürger stärken, ihm Zuversicht geben, seine Probleme zu meistern und verdiente Anerkennung zu erwerben - da braucht er klare Verhältnisse und keine unbeweisbaren Schauergeschichten,
    wo sich die tatsächlichen Verursacher eines Skandals ganz gemütlich an der Ecke ein Bier bestellen oder längst im Kitchen gelandet sind.
    das dich sowas "überfordert" ist klar ^^

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 08:22
  2. Wahl in Berlin am 18. September 2016
    Von golomjanka im Forum Berlin - ick liebe Dir!
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 27.08.2016, 09:33
  3. Referat über Flüchtlinge
    Von Seal im Forum Politik in Schule & Studium
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 07:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben