+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Is - nato

  1. #11
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:46
    Beiträge
    51.935
    Themen
    159

    Erhalten
    21.678 Tops
    Vergeben
    33.370 Tops
    Erwähnungen
    661 Post(s)
    Zitate
    43252 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Das war aber nicht seine Frage
    ist aber die einzig richtige Antwort ^^

    Bündnisfall wenn es der USA "beliebt",
    wenn nicht, dann nicht....

    Kriegseinsatz der Nato auch nur wenn es der USA beliebt,
    siehe Jugoslawien.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #12
    sitzen auf wtc7 Avatar von zwei2Raben
    3. Newton-Axiom
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:11
    Beiträge
    7.836
    Themen
    87

    Erhalten
    3.840 Tops
    Vergeben
    5.075 Tops
    Erwähnungen
    107 Post(s)
    Zitate
    6905 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schüler Beitrag anzeigen
    Guten Tag.
    Ich beschäftige mich momentan, im Rahmen meiner Facharbeit, mit den Organisationen "IS" und "NATO".
    Hierzu habe ich von meinem Sozialwissenschafts-Lehrer folgende Frage-/Aufgabenstellung erhalten:

    Kann der IS den NATO-Bündnisfall auslösen?
    - Was passiert, wenn der IS auf türkischem Gebiet die Türkei angreift? Muss/kann dann die NATO eingreifen?
    - Könnte ein Angriff des IS in der Türkei den Bündnisfall auslösen?

    zusätzl.: Was bedeutet eigentlich "Bündnisfall" & was bedeutet es auf die NATO bezogen?
    -----------------------------------------------------------------------
    Ich hoffe jemand kann mir diese Fragen beantworten & dabei versuchen relativ verständlich zu klingen; nicht so wie bei Wikipedia bzw. nato.int

    Danke für die Aufmerksamkeit!
    Eroire ob Dein Lehrer eine kritische Sichtweise zulässt und pass schön auf, dass Du nicht kritischer bist als Dein Lehrer.
    Nach 9/11 wurde der Bündnisfall auch beschworen, zu unrecht wie wir heute wissen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf den Videos von 9/11 fehlen an den entscheidenden Stellen die Spiegelungen auf den Fensterflächen.
    ≤#}jjjj++><{

    6: FreRex,Jakob,vHanseat,DWBrot,bluetie,
    commander,sportlaller,StefanOWW,compa, Milchmädchenfrank,Tmaar,conscience,
    bergmn,e.augusti,Cotti,Patrick, vexa,Olivia,FCB-Fön,K0881,Giorgete
    tafkas,woppaq,Fwolf,Maier2o,watson,OttoF, gfriedrich,Nsachse,Atue, manfredm

  3. #13
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:46
    Beiträge
    51.935
    Themen
    159

    Erhalten
    21.678 Tops
    Vergeben
    33.370 Tops
    Erwähnungen
    661 Post(s)
    Zitate
    43252 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zwei2Raben Beitrag anzeigen
    Eroire ob Dein Lehrer eine kritische Sichtweise zulässt und pass schön auf, dass Du nicht kritischer bist als Dein Lehrer.
    Nach 9/11 wurde der Bündnisfall auch beschworen, zu unrecht wie wir heute wissen.
    ...sonst steht man schnell vor der Tür ^^

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #14
    sitzen auf wtc7 Avatar von zwei2Raben
    3. Newton-Axiom
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 02:11
    Beiträge
    7.836
    Themen
    87

    Erhalten
    3.840 Tops
    Vergeben
    5.075 Tops
    Erwähnungen
    107 Post(s)
    Zitate
    6905 Post(s)

    Standard

    Das Ganze hängt mal wieder an der Frage ob 9/11 so statt gefunden hat, wie es uns erzählt wird, oder nicht.
    Also eher nicht.

    Wie bekommt man das heraus?
    ich kürze hier mal ab und verweise zunächst auf -->

    Zitat Zitat von zwei2Raben Beitrag anzeigen

    --> ich als linkslibertärer Sokratiker finde, wir sollten erst einmal die Augen aufmachen und lange in die Welt schauen, bevor wir uns äußern. Vor einigen Jahren habe ich mir Einschläge angeschaut, alle die ich auf yt finden konnte. Arschbomben, Schußversuche, Nadeln in Luftballons, Meteoriten, Flugzeuge kollidieren mit Holzmasten...

    Danach schaute ich mir die Videos von 9/11 an. Egal was man dort sieht, das gemeinsame Muster ist dort nicht zu finden.
    Erst einmal konnte ich tagelang nicht schlafen.
    So geschärft suchte ich die technischen Daten der wtc-Türme im Internet zusammen und rechnete die Globalstatik der Türme durch. Danach wendete ich das 3.Newton-Axiom auf die Baustatik an. Als zweites wendete ich es auf den Moment VOR dem Einsturz an und dann noch einmal auf den Moment als der Einsturz begonnen hatte. Aus den Bewegungsgesetzen ermittelte ich die Kraft, welche zur Beschleunigung führte...
    Danach konnte ich wieder tagelang nicht schlafen.

    Als nächstes ging ich zeitlich etwas zurück und wandte das 3. Newton-Axiom und die Bewegungsgesetze auf den Moment vor dem "Flugzeugeinschlag" und auf den Moment an, als der "Einschlag" begonnen hatte.
    schlafen konnte ich trotzdem, denn es ergaben sich die gleichen Erkenntnisse wie vorher.
    Das änderte sich auch nicht, als ich 9/11 mit statistischen Mitteln zu Leibe rückte. "Sigma-Umgebung", falls Dir das etwas sagt.

    Es gibt dafür außerdem eine einfache Näherung: Simulation: Wenn ein Vorgang aus Zufall stattfindet, dann findet er zu 10% statt. Wenn er geplant ist, findet er zu 90% statt. Wenn wir es nicht wissen, findet er zu 50% statt. Außerdem: Ein Kausalzusammenhang macht eine Sache zu 90% wahrscheinlich, gibt es keinen, findet sie zu 10% trotzdem statt. Der Witz an dieser Methode ist, dass sich nach der Formel von Bernoulli die Zufälle zu gegen Null multiplizieren, weil sie bei jedem unwahrscheinlichen Zusammenhang eine Null hinter dem Komma hinzukommt, während sich die geplanten Ereignisse verhältnismäßig nahe an einer reellen Zahl halten, weil erst nach 10 solcher Ereignisse eine Null hinzukommt. Es ist nichts anderes als das Gesetz von Murphy angewendet auf die Statistik. Motto: Von Sprengungen wissen wir, dass sie meist funktionieren und dass die Gebäude häufig auf ihren Grundriss fallen. Von einstürzenden Hochhäusern wissen wir, dass sie meist nicht auf ihren Grundriss fallen und dass die Ereignisse eher einzeln vorkommen...

    Eine Anwendung dieser statistischen Methode auf 9/11 zeigt, dass die Türme gesprengt wurden. Denn dann behalten wir nach Bernoulli eine halbwegs reelle Chance. Die Zufälle gehen sonst so dermaßen gegen 0, wie ein Lotto 100 aus 1 000 000.

    Wer immer es war, Al Qaida, wie es uns erzählt wird, kann es nicht gewesen sein.
    Die Methode lässt sich auch auf die Qualität von Lehrplänen, Gesundheits- und Geldsysteme anwenden...

    Schlussfolgerung 1: Dass die Gesellschaft kaputt geht und die Biographien der Menschen vor der Zeit mach unten abknicken sind nicht Zufälle, sondern Folge von geplanter schlechter Politik.
    Schlussfolgerung 2: Es muss daher bessere Ideen geben, wie wir unser Leben gestalten könnten.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf den Videos von 9/11 fehlen an den entscheidenden Stellen die Spiegelungen auf den Fensterflächen.
    ≤#}jjjj++><{

    6: FreRex,Jakob,vHanseat,DWBrot,bluetie,
    commander,sportlaller,StefanOWW,compa, Milchmädchenfrank,Tmaar,conscience,
    bergmn,e.augusti,Cotti,Patrick, vexa,Olivia,FCB-Fön,K0881,Giorgete
    tafkas,woppaq,Fwolf,Maier2o,watson,OttoF, gfriedrich,Nsachse,Atue, manfredm

  5. #15
    Avatar von interrogativ
    ⚜️
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:36
    Beiträge
    10.554
    Themen
    3

    Erhalten
    2.449 Tops
    Vergeben
    8.232 Tops
    Erwähnungen
    102 Post(s)
    Zitate
    4820 Post(s)

    Standard

    Guten Tag @all ;-)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #16
    Avatar von interrogativ
    ⚜️
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:36
    Beiträge
    10.554
    Themen
    3

    Erhalten
    2.449 Tops
    Vergeben
    8.232 Tops
    Erwähnungen
    102 Post(s)
    Zitate
    4820 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ei Tschi Beitrag anzeigen
    Guten Tag zurück!

    Ein Bündnisfall ist der eventuell sehr bedauerliche Umstand, dass das, was eine Hose über den Hüften zusammenhält, aufgrund eines Bundfehlers dafür sorgt, dass die Hose zu Boden geht.

    Möchtest Du nochmal überprüfen, ob Du tatsächlich diese Aufgabe von einem Sozialwissenschafts-Lehrer bekommen hast und Du nicht in einem Nähunterricht warst und geträumt hast?

    Vielleicht war es ein politischer Nähunterricht;

    soll es ja geben 🙄

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Nato bald kaputt?
    Von Smoker im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 18:45
  2. Antworten: 634
    Letzter Beitrag: 04.05.2016, 18:50
  3. Nato - Einsatz in der Ägäis ,nur Besichtigungstour ohne Handeln ? Was soll das ?
    Von Ophiuchus im Forum Bürgerrechte & Innere Sicherheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.02.2016, 18:03
  4. Nato-Osterweiterung, eine internationale Vereinbarung?
    Von Söldner im Forum Politik- & Geschichtswissenschaft
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 19.01.2016, 05:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben