+ Antworten
Seite 179 von 179 ErsteErste ... 79129169177178179
Ergebnis 1.781 bis 1.786 von 1786
  1. #1781
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 17:59
    Beiträge
    10.320
    Themen
    147

    Erhalten
    4.361 Tops
    Vergeben
    775 Tops
    Erwähnungen
    127 Post(s)
    Zitate
    7331 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Eisbaerin Beitrag anzeigen
    linke logik ist :

    Wo finde ich die Logik ? So was kann nur von links kommen, deshalb hat rechts auch immer Vorfahrt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Alle die ich mag

    Franco B, Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Frosch, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Kaffeepause930, Willard, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Apirin,




    beliebtester gewählter User Le Bon


    „Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet.”

    Chinesisches Sprichwort

  2. #1782
    Avatar von Brandy

    Registriert
    15.08.2016
    Zuletzt online
    Heute um 14:00
    Beiträge
    2.899
    Themen
    1

    Erhalten
    5.063 Tops
    Vergeben
    3.855 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    2355 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Das hat jedenfalls nichts mit Marx zu tun ...
    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Marx wurde falsch interpretiert und man kann kein Volk auf Dauer einsperren ...
    Der "Mauerbau" hatte nichts mit Marx zu tun.
    Was jemals in der DDR geschah, hatte nichts mit Marx zu tun,
    was bei und durch Lenin, Stalin usw. geschah, hatte nichts mit Marx zu tun,
    was bei Mao, Pol Pot, ... geschah, hatte nichts mit Marx zu tun,
    was bei den Kim's geschah und geschieht, hat nichts mit Marx zu tun,
    was 1953 in Berlin und der "Zone", 1956 in Ungarn, 1968 mit der Tschechoslowakei geschah, hatte nichts mit Marx zu tun.

    Zitat Zitat von Schwarze_Rose Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Starfix Beitrag anzeigen
    ... wir alle haben doch die praktischen Ergebnisse gesehen, und viele haben diese erlebt und waren damit überhaupt nicht zufrieden.
    Und genau das ist der Punkt, weil Leute dieses Wissen missbraucht haben und darauf gehofft haben dass niemand widersprach wenn Marx falsch interpretiert wurde.
    War in der DDR so.
    Zitat Zitat von Starfix Beitrag anzeigen
    Es gab genug Experimente auf der Basis von Marx und die sind alle kläglich gescheitert oder sind im Begriff zu scheitern. Vor allen wenn ich die Kommunisten schon irgendwo sehe wird mir immer Schlecht so eine Verkommener Haufen von Kinds und Dummköpfen nehmen mir immer den Glaube an der Menschheit. Von den ist doch keiner in der Lage Marx zu Interpretieren, das wird immer in eine Diktatur enden, weil es da z viele nützliche Idioten gibt, ...
    Zitat Zitat von Kamikatze Beitrag anzeigen
    Die Marxisten-Leninisten-Stalinisten haben nicht "Wissen missbraucht" oder "falsch interpretiert",
    sondern die Visionen oder vermeintlichen "Lehren" von Marx pervertiert und für ihre Unterdrückungspolitik den Namen Marx missbraucht!

    Und wo Kommunisten an die Macht kommen, geht es immer und überall "schief".

    Mit den uralten Analysen der (britischen) Gesellschaft und Wirtschaft von vor rund 150 Jahren ist heute sowieso nichts mehr anzufangen, als darüber historische Betrachtungen "Es war einmal ..." anzustellen.
    Dazu kommen noch die grundsätzlichen Fehler und Irrtümer, die schon von Anfang an immanent waren.
    "falsch interpretiert" scheint ja eine beliebte Ausrede zu sein!
    hat Marx denn so unverständlich geschrieben, dass er so durchgängig "falsch interpretiert" wird?!

    Was angebliche "Marxisten" je getan haben, sobald sie "Macht" hatten, hatte nichts mit Marx zu tun,
    siehe
    >> ... haben nicht "Wissen missbraucht" oder "falsch interpretiert",
    sondern die Visionen oder vermeintlichen "Lehren" von Marx pervertiert und für ihre Unterdrückungspolitik den Namen Marx missbraucht! <<

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #1783
    aktives Forenmitglied Avatar von KurtNabb

    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 17:31
    Beiträge
    804
    Themen
    1

    Erhalten
    274 Tops
    Vergeben
    75 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    713 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Marx wurde falsch interpretiert
    Das ist die ewige faule Ausrede marxistischer Fundamentalisten.

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    und man kann kein Volk auf Dauer einsperren ...
    Das wäre aber nötig, um einem Volk marxistische Anachronismen aufzunötigen. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #1784
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 18:21
    Beiträge
    9.441
    Themen
    51

    Erhalten
    3.050 Tops
    Vergeben
    1.911 Tops
    Erwähnungen
    63 Post(s)
    Zitate
    7918 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von KurtNabb Beitrag anzeigen
    Das ist die ewige faule Ausrede marxistischer Fundamentalisten.



    Das wäre aber nötig, um einem Volk marxistische Anachronismen aufzunötigen. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.
    Leider bin ich kein marxistischer Fundamentalist.

    Übrigens war Marx gegen Gleichmacherei im Gegensatz zur frühen SPD.

    Jede Linke Idee beruht auf Freiwilligkeit, sonst taugt sie nichts.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  5. #1785
    aktives Forenmitglied Avatar von KurtNabb

    Registriert
    24.02.2019
    Zuletzt online
    Heute um 17:31
    Beiträge
    804
    Themen
    1

    Erhalten
    274 Tops
    Vergeben
    75 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    713 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Leider bin ich kein marxistischer Fundamentalist.
    Hoffentlich.

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Übrigens war Marx gegen Gleichmacherei im Gegensatz zur frühen SPD.
    Mit Marx' Werken ist es fast wie mit der Bibel: Du findest für jede Meinung eine passende Stelle in den heiligen Schriften.

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Jede Linke Idee beruht auf Freiwilligkeit, sonst taugt sie nichts.
    Das ist wahr.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #1786
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Heute um 18:21
    Beiträge
    9.441
    Themen
    51

    Erhalten
    3.050 Tops
    Vergeben
    1.911 Tops
    Erwähnungen
    63 Post(s)
    Zitate
    7918 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von KurtNabb Beitrag anzeigen
    Hoffentlich.



    Mit Marx' Werken ist es fast wie mit der Bibel: Du findest für jede Meinung eine passende Stelle in den heiligen Schriften.



    Das ist wahr.
    Was die passenden Stellen betrifft, das findet man bei allen Philosophen.
    Trotzdem ist Marx noch lange nicht tod ...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

Ähnliche Themen

  1. werden Foren "infiltriert" und versucht sie staatlich zu lenken?
    Von nachtstern im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 510
    Letzter Beitrag: 15.04.2019, 17:40
  2. Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 09:34
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 24.01.2016, 03:16
  4. "Hier in Israel fühle ich mich sicherer,als in Frankreich."
    Von Dr. Nötigenfalls im Forum Gesellschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 13:30
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 20:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben