+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Gutmensch Psw-Kenner
    Rapower hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Rapower

    Registriert
    25.10.2015
    Zuletzt online
    04.02.2017 um 00:33
    Beiträge
    377
    Themen
    6

    Erhalten
    111 Tops
    Vergeben
    5 Tops
    Erwähnungen
    8 Post(s)
    Zitate
    463 Post(s)

    Standard Warum sind wir so schlecht auf die aktuelle Situation im Nahen Osten vorbereitet?

    Unsere Welt wurde in Hollywood auf verschiedene Weiße schon zerstört, bzw. fast zerstört.
    Alle Möglichkeiten der Zerstörung der Erde wurden in Betracht gezogen.
    Ein Atomkrieg zwischen Ost und West, ein Meteoriteneinschlag, Aliens die die Erde ausnehmen und die Menschheit vernichten wollen. Verschiedenste Naturkatastrophen, eine Sintflut, sogar die Terminierung durch Maschinen, und ein stillstand des inneren Kerns, sowie ein verlassen der Erdumlaufbahn wurden in Erwägung gezogen.

    Und die meissten Möglichkeiten für den Weltuntergang scheinen uns irgendwie plausibel
    Jeder kann sich vorstellen, dass ein Komet die Erde trifft, oder dass Aliens auftauchen.
    Auch einen atomaren Schlagabtausch können wir noch irgendwie fassen. Sogar den Einsatz einer Atomrakete durch einen verrückt gewordenen Diktator.

    Aber es gibt keinen einzigen Film, oder auch großen Roman, in dem die Menschheit sich selbst auslöscht, weil Fanatiker ob religiös oder auch nicht, einfach alles zerstören wollen.
    Warum wurde dieses Thema nie behandelt?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wat mutt, dat mutt

    Zwischen dem was ich denke, sage und tue, liegen mitunter Welten. ein Freund

  2. #2
    Avatar von Frosch
    Stimme der Vernumpft!
     


    Registriert
    01.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:06
    Beiträge
    9.222
    Themen
    13

    Erhalten
    6.720 Tops
    Vergeben
    10.696 Tops
    Erwähnungen
    153 Post(s)
    Zitate
    7970 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rapower Beitrag anzeigen
    ...Aber es gibt keinen einzigen Film, oder auch großen Roman, in dem die Menschheit sich selbst auslöscht, weil Fanatiker ob religiös oder auch nicht, einfach alles zerstören wollen.
    Warum wurde dieses Thema nie behandelt?
    Naja, in Mars Attacks wurde die aktuelle "Flüchtlings"-Invasion schon irgendwie vorweggenommen...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg



  3. #3
    One-Post-Wonder aktives Forenmitglied Avatar von jovi
    gelbe kreise erinnern an
    pfannkuchen
     


    Registriert
    05.09.2009
    Zuletzt online
    07.02.2018 um 13:05
    Beiträge
    665
    Themen
    50

    Erhalten
    40 Tops
    Vergeben
    38 Tops
    Erwähnungen
    2 Post(s)
    Zitate
    172 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rapower Beitrag anzeigen
    Unsere Welt wurde in Hollywood auf verschiedene Weiße schon zerstört, bzw. fast zerstört.
    Alle Möglichkeiten der Zerstörung der Erde wurden in Betracht gezogen.
    Ein Atomkrieg zwischen Ost und West, ein Meteoriteneinschlag, Aliens die die Erde ausnehmen und die Menschheit vernichten wollen. Verschiedenste Naturkatastrophen, eine Sintflut, sogar die Terminierung durch Maschinen, und ein stillstand des inneren Kerns, sowie ein verlassen der Erdumlaufbahn wurden in Erwägung gezogen.

    Und die meissten Möglichkeiten für den Weltuntergang scheinen uns irgendwie plausibel
    Jeder kann sich vorstellen, dass ein Komet die Erde trifft, oder dass Aliens auftauchen.
    Auch einen atomaren Schlagabtausch können wir noch irgendwie fassen. Sogar den Einsatz einer Atomrakete durch einen verrückt gewordenen Diktator.

    Aber es gibt keinen einzigen Film, oder auch großen Roman, in dem die Menschheit sich selbst auslöscht, weil Fanatiker ob religiös oder auch nicht, einfach alles zerstören wollen.
    Warum wurde dieses Thema nie behandelt?
    jedes zweite actionfilm hat so einen oberfanatiker mit der dazugehörenden gang auf lager.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    operation100

  4. #4
    ausgeschieden

    Registriert
    06.10.2015
    Zuletzt online
    16.01.2017 um 00:33
    Beiträge
    1.560
    Themen
    3

    Erhalten
    575 Tops
    Vergeben
    423 Tops
    Erwähnungen
    21 Post(s)
    Zitate
    1713 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Frosch Beitrag anzeigen
    Naja, in Mars Attacks wurde die aktuelle "Flüchtlings"-Invasion schon irgendwie vorweggenommen...
    Eine Aussage die dich nur wieder selber bloßstellt. Wie kann man nur so rassistisch verblendet sein, Menschen die vor Not, Elend und Krieg flüchten, mit "Invasoren" eines Filmchens zu vergleichen?

    Du solltest dich echt schämen!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #5
    Novize routiniertes Forenmitglied Avatar von ghostw

    Registriert
    10.03.2015
    Zuletzt online
    11.10.2017 um 16:24
    Beiträge
    110
    Themen
    3

    Erhalten
    49 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    123 Post(s)

    Standard

    Die Star Wars Filme befassen sich unter Anderem mit religösem Fanatismus. Und überhaupt gibt es viele treffende Metaphern:

    Dunkle Seite der Macht - Islam
    Sith Lords - Islamisten
    Republik - Europa
    Galaktisches Imperium - USA
    Imperator - US-Präsident
    Anakin Skywalker/Darth Vader - Angela Merkel

    Nur von Luke Skywalker fehlt bis jetzt jede Spur...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #6


    Registriert
    04.09.2014
    Zuletzt online
    27.11.2019 um 15:41
    Beiträge
    9.419
    Themen
    4

    Erhalten
    1.922 Tops
    Vergeben
    48 Tops
    Erwähnungen
    168 Post(s)
    Zitate
    8317 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rapower Beitrag anzeigen
    Unsere Welt wurde in Hollywood auf verschiedene Weiße schon zerstört, bzw. fast zerstört.
    Alle Möglichkeiten der Zerstörung der Erde wurden in Betracht gezogen.
    Ein Atomkrieg zwischen Ost und West, ein Meteoriteneinschlag, Aliens die die Erde ausnehmen und die Menschheit vernichten wollen. Verschiedenste Naturkatastrophen, eine Sintflut, sogar die Terminierung durch Maschinen, und ein stillstand des inneren Kerns, sowie ein verlassen der Erdumlaufbahn wurden in Erwägung gezogen.

    Und die meissten Möglichkeiten für den Weltuntergang scheinen uns irgendwie plausibel
    Jeder kann sich vorstellen, dass ein Komet die Erde trifft, oder dass Aliens auftauchen.
    Auch einen atomaren Schlagabtausch können wir noch irgendwie fassen. Sogar den Einsatz einer Atomrakete durch einen verrückt gewordenen Diktator.

    Aber es gibt keinen einzigen Film, oder auch großen Roman, in dem die Menschheit sich selbst auslöscht, weil Fanatiker ob religiös oder auch nicht, einfach alles zerstören wollen.
    Warum wurde dieses Thema nie behandelt?
    Vielleicht politisch zu brisant. Solche Fanatiker gibt es schließlich auch unter Christen. Siehe USA.

    Ein weiterer hier ungenannter Aspekt ist der allzu sorglose Umgang mit Risikotechnologie (wie Atomkraft) oder einfach Raubbau an unseren Ressourcen. Was passiert, wenn das Erdöl verbaraucht ist? Was passiert, wenn wir die CO2 Emissionen nicht in den Griff kriegen (Kilmawandel)? Was passiert, wenn die Manschheit zahlenmäßig weiter wächst? (Alle wollen satt werden und gut leben) ...

    Was passiert, wenn weiter Umweltgifte unkontrolliert in die Erdatmosphäre geblasen werden, weil Profit wichtiger ist, als Menschen?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #7
    Novize routiniertes Forenmitglied Avatar von ghostw

    Registriert
    10.03.2015
    Zuletzt online
    11.10.2017 um 16:24
    Beiträge
    110
    Themen
    3

    Erhalten
    49 Tops
    Vergeben
    37 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    123 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    Ein weiterer hier ungenannter Aspekt ist der allzu sorglose Umgang mit Risikotechnologie (wie Atomkraft)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Spider-Man_2
    Jemand forscht an einem Fusions-Reaktor und verliert die Kontrolle.

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    einfach Raubbau an unseren Ressourcen. Was passiert, wenn das Erdöl verbaraucht ist?
    Ist mir auch keiner bekannt

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    Was passiert, wenn wir die CO2 Emissionen nicht in den Griff kriegen (Kilmawandel)?
    https://de.wikipedia.org/wiki/The_Day_After_Tomorrow
    CO2 -> Erderwärmung -> Pole schmelzen -> Salzgehalt im Meer ändert sich -> Golfstrom verschwindet -> Nordhalbkugel friert ein

    Zitat Zitat von denker_1 Beitrag anzeigen
    Was passiert, wenn die Manschheit zahlenmäßig weiter wächst? (Alle wollen satt werden und gut leben)
    ...
    Was passiert, wenn weiter Umweltgifte unkontrolliert in die Erdatmosphäre geblasen werden, weil Profit wichtiger ist, als Menschen?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Elysium_(2013)
    Elite schottet sich ab, einfache Menschen arbeiten unter schlechten Bedingungen auf schmutzigem Planeten. Früher Tod verhindert Überbevölkerung.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #8
    Avatar von Frosch
    Stimme der Vernumpft!
     


    Registriert
    01.04.2015
    Zuletzt online
    Heute um 00:06
    Beiträge
    9.222
    Themen
    13

    Erhalten
    6.720 Tops
    Vergeben
    10.696 Tops
    Erwähnungen
    153 Post(s)
    Zitate
    7970 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von weingeist Beitrag anzeigen
    Eine Aussage die dich nur wieder selber bloßstellt. Wie kann man nur so rassistisch verblendet sein, Menschen die vor Not, Elend und Krieg flüchten, mit "Invasoren" eines Filmchens zu vergleichen?

    Du solltest dich echt schämen!
    Hehe! Erkundige dich mal nach der Bedeutung von Gänsefüßchen, dann reden wir weiter. Auf einen Flüchtling kommen nicht nur meinen Berechnungen zufolge nämlich mindestens zwei "Flüchtlinge", von denen hier auch die Rede war, wertes Kellergespenst. >ß´))

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg



  9. #9
    ausgeschieden

    Registriert
    06.10.2015
    Zuletzt online
    16.01.2017 um 00:33
    Beiträge
    1.560
    Themen
    3

    Erhalten
    575 Tops
    Vergeben
    423 Tops
    Erwähnungen
    21 Post(s)
    Zitate
    1713 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Frosch Beitrag anzeigen
    Hehe! Erkundige dich mal nach der Bedeutung von Gänsefüßchen, dann reden wir weiter. Auf einen Flüchtling kommen nicht nur meinen Berechnungen zufolge nämlich mindestens zwei "Flüchtlinge", von denen hier auch die Rede war, wertes Kellergespenst. >ß´))
    Das relativiert keineswegs dein faschistoides, rechtsradikales Gedankengut, was hinter deinen Aussagen steht und entlarvt dich wieder einmal genau als das was du bist.

    Somit ist nur bewiesen, das es weder Anstand noch Schamgefühl bei deiner Couleur gibt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #10
    Rechter Gutmensch Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 22:23
    Beiträge
    6.532
    Themen
    181

    Erhalten
    2.326 Tops
    Vergeben
    435 Tops
    Erwähnungen
    48 Post(s)
    Zitate
    6649 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rapower Beitrag anzeigen
    Jeder kann sich vorstellen, dass ein Komet die Erde trifft, oder dass Aliens auftauchen.
    Auch einen atomaren Schlagabtausch können wir noch irgendwie fassen. Sogar den Einsatz einer Atomrakete durch einen verrückt gewordenen Diktator.

    Aber es gibt keinen einzigen Film, oder auch großen Roman, in dem die Menschheit sich selbst auslöscht, weil Fanatiker ob religiös oder auch nicht, einfach alles zerstören wollen.
    Warum wurde dieses Thema nie behandelt?
    1. Es ist kein gefährlicher Komet, der die Erde trifft, in den nächsten 10000 Jahren zu warten.

    Es werden auch keine gefährlichen Aliens auftauchen. Denn eine Spezies, welche u. a. die Raumzeitkrümmung und das Beamen (Entmaterialisierung und Wiedermaterialisierung) beherrscht, handelt anders als es sich der Mensch vorstellen kann.

    Zu einem verrückt gewordenen Diktator kommt es nicht mehr, der letzte war Hitler. Und die letzte tatsächliche Bedrohung für einen "Weltuntergang" war die Kubakrise, wo aber dann die Sowjets in letzter Sekunde den Schwanz eingezogen haben.

    2. Weil der Allmächtige (Brahma) das System kontrolliert. Der Erhalter (Vishnu) und der Zerstörer (Shiva) befinden sich ständiger Konkurrenz, wobei der Erhalter einen Tick stärker ist. Innerhalb der Numerologie fehlt eine klarer negativer Vertreter gegenüber der Zahl 9.

    Vgl.: 1-2, 3-4, 5-6, 7-8, 9-?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    21.12.18: Das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL gibt "Lügenpresse" mit Starjournalist zu.
    14.10.19: Bayern-Vizeministerpräsident Hubert Aiwanger (FW) ruft Bürger zur Bewaffnung mit Messer auf.
    17.10.19: Erdogan: "Bundesaußenminister Heiko Maas ist ein Dilettant" (übersetzt: Ein Stümper).
    3.11.19 (Handelsblatt) Friedrich Merz (CDU): "Das Erscheinungsbild der Bundesregierung ist grottenschlecht".

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum gibt es ständig Krieg im Nahen Osten?
    Von Garmir im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 23:18
  2. Warum schneidet die SPD bei Bundestagswahlen so schlecht ab?
    Von heinz1049 im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 10:30
  3. Papst Franziskus besucht den Nahen Osten
    Von delta im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2014, 09:39
  4. Werden die Schüler auf ihr Berufsleben vorbereitet?
    Von heinz1049 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 17:38
  5. Warum Zinsen gerecht sind
    Von Sebastian Hauk im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 23:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben