+ Antworten
Seite 1611 von 1621 ErsteErste ... 611111115111561160116091610161116121613 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.101 bis 16.110 von 16207
  1. #16101
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:45
    Beiträge
    37.562
    Themen
    4

    Erhalten
    14.893 Tops
    Vergeben
    8.600 Tops
    Erwähnungen
    728 Post(s)
    Zitate
    34267 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    gar nichts muss meine Bank liquide halten

    wenn ich 5.000 Euro auf meinem Girokonto habe, und diese 5.000 Euro auf eine Debitkarte lade, ist mein Girokonto 0 ... die Debitkarte hat plus 5.ooo Guthaben

    welche Liquidität muss da meine Bank noch vorhalten, wenn mein Giro Null ist ??!
    ... komm, säg deine Bretter, is wohl gescheiter ... und lass Logik da, wo sie hingehört, jedenfalls nicht zu dir
    Du hast wohl nicht alle Latten im Zaun wa, - die Bank hält das Geld solange liquide bis du eine Transaktion durchführst, erst dann landet das Geld auf einem anderen Konto.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  2. #16102
    Psw-Legende Avatar von sportsgeist

    Registriert
    12.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 16:11
    Beiträge
    37.970
    Themen
    12

    Erhalten
    4.598 Tops
    Vergeben
    925 Tops
    Erwähnungen
    391 Post(s)
    Zitate
    33013 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Du hast wohl nicht alle Latten im Zaun wa, - die Bank hält das Geld solange liquide bis du eine Transaktion durchführst, erst dann landet das Geld auf einem anderen Konto.
    du quasselst selbst dann noch Müll, wenn man dir deinen Mist anhand kleiner Kinderbeispiele volltranspartent aufzeigt ...
    was nur Rückschlüsse auf deinen IQ unter Teppichnarbe zuläßt

    ... wozu soll meine Bank Liquidität für mich vorhalten, wenn mein Girokonto auf Null ist ??!
    wenn ich an den Geldautomaten gehe, kommt da kein Bargeld mehr raus, sofern ich keinen Dispo habe, sondern ein reines Guthabenkonto

    die Bank hält keinen Cent mehr für mich liquide vor, mein Konto ist im beschriebenen Szenario ja auch Null

    alll mein Geld/Guthaben befindet sich nun auf einer Debitkarte, digital als Nullen und Einsen, und die würde von deiner seltenbescheuerten Bargeldsteuer gar nicht tangiert werden

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #16103
    Premiumuser + Avatar von Eisbär

    Registriert
    01.08.2015
    Zuletzt online
    22.10.2020 um 20:25
    Beiträge
    1.871
    Themen
    6

    Erhalten
    1.419 Tops
    Vergeben
    395 Tops
    Erwähnungen
    152 Post(s)
    Zitate
    2470 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen

    alll mein Geld/Guthaben befindet sich nun auf einer Debitkarte, digital als Nullen und Einsen, und die würde von deiner seltenbescheuerten Bargeldsteuer gar nicht tangiert werden
    Du meinst das Geld geht in die Debitkarte wie die Getränke in den Gutschein? Wie bekommen wir das Zeugs da bloß wieder raus?

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer die Zusammenhänge, Probleme und Lösungen unserer momentanen Wirtschaftsordnung verstehen möchte, sollte dieses Buch lesen:

    http://humanwirtschaftspartei.de/wp-...frage-nd-2.pdf

    "Der Rückgang des Zinsfußes ist ja bedauerlich vom Standpunkt der schon beschriebenen Seiten meines Sparkassenbuches, aber umso erfreulicher ist er vom Standpunkt der unbeschriebenen. Und diese sind bei weitem in der Mehrzahl." (Silvio Gesell)

  4. #16104
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:45
    Beiträge
    37.562
    Themen
    4

    Erhalten
    14.893 Tops
    Vergeben
    8.600 Tops
    Erwähnungen
    728 Post(s)
    Zitate
    34267 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    du quasselst selbst dann noch Müll, wenn man dir deinen Mist anhand kleiner Kinderbeispiele volltranspartent aufzeigt ...
    was nur Rückschlüsse auf deinen IQ unter Teppichnarbe zuläßt

    ... wozu soll meine Bank Liquidität für mich vorhalten, wenn mein Girokonto auf Null ist ??!
    wenn ich an den Geldautomaten gehe, kommt da kein Bargeld mehr raus, sofern ich keinen Dispo habe, sondern ein reines Guthabenkonto

    die Bank hält keinen Cent mehr für mich liquide vor, mein Konto ist im beschriebenen Szenario ja auch Null

    alll mein Geld/Guthaben befindet sich nun auf einer Debitkarte, digital als Nullen und Einsen, und die würde von deiner seltenbescheuerten Bargeldsteuer gar nicht tangiert werden
    Du bist so selten dämlich das man fast glaubt du tust nur so!

    Jedes Guthaben, ganz egal in welcher Form ist ein liquides Guthaben, das du jederzeit auszahlen oder sonstwie transferieren kannst und dafür muß die Bank Bargeld bzw. liquides Guthaben bei der EZB haben und das ist derzeit negativ verzinst verstehst du.
    Die Bank wird dir also ihre Kosten durch gezahlte Negativzinsen immer durchreichen, - immer!

    Ausschließlich Gelder die du der Bank längerfristig überläßt und die sie deshalb sofort wieder in Umlauf setzen kann, wird sie dir kostenlos gutschreiben.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  5. #16105
    Premiumuser +

    Registriert
    07.08.2015
    Zuletzt online
    22.10.2020 um 20:41
    Beiträge
    1.939
    Themen
    6

    Erhalten
    575 Tops
    Vergeben
    246 Tops
    Erwähnungen
    7 Post(s)
    Zitate
    2080 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von sportsgeist Beitrag anzeigen
    du quasselst selbst dann noch Müll, wenn man dir deinen Mist anhand kleiner Kinderbeispiele volltranspartent aufzeigt ...
    was nur Rückschlüsse auf deinen IQ unter Teppichnarbe zuläßt

    ... wozu soll meine Bank Liquidität für mich vorhalten, wenn mein Girokonto auf Null ist ??!
    wenn ich an den Geldautomaten gehe, kommt da kein Bargeld mehr raus, sofern ich keinen Dispo habe, sondern ein reines Guthabenkonto

    die Bank hält keinen Cent mehr für mich liquide vor, mein Konto ist im beschriebenen Szenario ja auch Null

    alll mein Geld/Guthaben befindet sich nun auf einer Debitkarte, digital als Nullen und Einsen, und die würde von deiner seltenbescheuerten Bargeldsteuer gar nicht tangiert werden
    Ich will mich ja nicht auf die andere Seite schlagen. Das ist alles Quatsch. Aber...

    Eine Debitkarte ist nichts anderes als ein aufgeladenes Konto. Vielleicht meinst du die Geldaufladefunktion von deiner Girokarte? Die kennt fast niemand und daher kann ich verstehen das Pommes keine Ahnung hat wovon du redest. Hätte ich es nicht für Zigarettenautomaten genutzt, wüsste ich nicht das es sowas gibt.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf Ignore: Fluffi, Bester Freund, Picasso, Trantor, Praia66

  6. #16106
    Sozialdemokrat Avatar von Alter Stubentiger

    Registriert
    26.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:47
    Beiträge
    3.218
    Themen
    7

    Erhalten
    1.406 Tops
    Vergeben
    203 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    3334 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Du hast wohl nicht alle Latten im Zaun wa, - die Bank hält das Geld solange liquide bis du eine Transaktion durchführst, erst dann landet das Geld auf einem anderen Konto.
    Du hast immer noch die Vorstellung wir würden in einem Vollgeldystem leben. Die Baank muss nur die gesetzliche Eigenkapitalquote vorhalten und sonst nichts.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #16107
    Premiumuser + Avatar von Eisbär

    Registriert
    01.08.2015
    Zuletzt online
    22.10.2020 um 20:25
    Beiträge
    1.871
    Themen
    6

    Erhalten
    1.419 Tops
    Vergeben
    395 Tops
    Erwähnungen
    152 Post(s)
    Zitate
    2470 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Du hast immer noch die Vorstellung wir würden in einem Vollgeldystem leben. Die Baank muss nur die gesetzliche Eigenkapitalquote vorhalten und sonst nichts.
    Ne, man braucht schon richtiges Geld um etwas kaufen zu können. Es hilft ja nichts dem Autoverkäufer klar zu machen, das genügend Geld da ist. Du musst es schon abgeben, damit die Karre in der Garage steht.

    Woher kommt nur die Vorstellung, das dies bei Banken anders ist? Die sind bei ihren Möglichkeiten genauso auf Zentralbankgeld angewiesen, wie alle anderen Marktteilnehmer. Wenn Du ne Bank gründest, bekommst Du keine Privilegien, Extrawürste oder gar Straffreiheiten eingeräumt.

    Du bekommst allerdings die Möglichkeit ein Konto bei der EZB zu eröffnen, was den Bargeldlosen Zahlungsverkehr Deiner Kunden erleichtert. Man braucht dann keine Lieferwagen mit Bargeld nach fremde Banken schicken oder empfangen, um die Salden auszugleichen. Das „richtige Geld“ wird einfach innerhalb der Zentralbank, zwischen den Zentralbankkonten der beteiligten Geschäftsbanken ausgeglichen.

    Hat eine Geschäftsbank nichts im Tresor oder auf dem Zentralbankkonto ist sie Pleite! Dann kann sie weder Bargeldauszahlen, noch bargeldlose Überweisungen tätigen.

    Wenn also eine Debitkarte „aufgeladen“ wird, ist da natürlich kein Geld drinnen. Bei einem Zahlungsvorgang an der Tankstelle werden nur die Informationen an die Bank weitergeleitet wie viel Geld von ihrem Zentralbankkonto auf das Zentralbank-Konto der Bank von der Tankstelle gebucht werden muss.

    Ist die Tanke bei der selben Bank, wird der Betrag nur dem Tankstellenkonto gutgeschrieben. In dem Fall braucht die Bank weder Zentralbankgeld buchen, noch Geldtransporter losschicken.

    Wenn aber nun Bargeld und die Zentralbankkonten mit Gebühren belastet sind, sind es natürlich auch Debitkarten. Geschäftsbanken werden anfallende Kosten auf deren Zentralbankgeldbestände irgendwie weitergeben müssen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Eisbär (18.10.2020 um 09:07 Uhr)
    Wer die Zusammenhänge, Probleme und Lösungen unserer momentanen Wirtschaftsordnung verstehen möchte, sollte dieses Buch lesen:

    http://humanwirtschaftspartei.de/wp-...frage-nd-2.pdf

    "Der Rückgang des Zinsfußes ist ja bedauerlich vom Standpunkt der schon beschriebenen Seiten meines Sparkassenbuches, aber umso erfreulicher ist er vom Standpunkt der unbeschriebenen. Und diese sind bei weitem in der Mehrzahl." (Silvio Gesell)

  8. #16108
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:45
    Beiträge
    37.562
    Themen
    4

    Erhalten
    14.893 Tops
    Vergeben
    8.600 Tops
    Erwähnungen
    728 Post(s)
    Zitate
    34267 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Alter Stubentiger Beitrag anzeigen
    Du hast immer noch die Vorstellung wir würden in einem Vollgeldystem leben. Die Baank muss nur die gesetzliche Eigenkapitalquote vorhalten und sonst nichts.
    Fakt ist aber das viel mehr Geld gehortet, als in den Markt gebracht wird, sonst gäbe es ja keine negativen Zinsen und die Einlagen der Kunden stehen in der Bilanz auf derselben Seite wie das Eigenkapital.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  9. #16109
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:45
    Beiträge
    37.562
    Themen
    4

    Erhalten
    14.893 Tops
    Vergeben
    8.600 Tops
    Erwähnungen
    728 Post(s)
    Zitate
    34267 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von jk's meinung Beitrag anzeigen
    Ich will mich ja nicht auf die andere Seite schlagen. Das ist alles Quatsch. Aber...

    Eine Debitkarte ist nichts anderes als ein aufgeladenes Konto. Vielleicht meinst du die Geldaufladefunktion von deiner Girokarte? Die kennt fast niemand und daher kann ich verstehen das Pommes keine Ahnung hat wovon du redest. Hätte ich es nicht für Zigarettenautomaten genutzt, wüsste ich nicht das es sowas gibt.
    Auch das ist nichts anderes, auch das muß die Bank vorhalten und alles was die Bank liquide halten muß kostet negative Zinsen.
    Auch wenn das Geld von deinem Konto verschwindet und ganz woanders wieder auftaucht, solange die Bank die Taler nicht sofort wieder los wird zahlt sie negative Zinsen, die verteilt sie dann in den Preisen für andere Produkte, Gebühren und so weiter.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell
    Hier geht's zum Freigeld
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  10. #16110
    Sozialdemokrat Avatar von Alter Stubentiger

    Registriert
    26.08.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:47
    Beiträge
    3.218
    Themen
    7

    Erhalten
    1.406 Tops
    Vergeben
    203 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    3334 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Eisbär Beitrag anzeigen
    Ne, man braucht schon richtiges Geld um etwas kaufen zu können. Es hilft ja nichts dem Autoverkäufer klar zu machen, das genügend Geld da ist. Du musst es schon abgeben, damit die Karre in der Garage steht.

    Woher kommt nur die Vorstellung, das dies bei Banken anders ist? Die sind bei ihren Möglichkeiten genauso auf Zentralbankgeld angewiesen, wie alle anderen Marktteilnehmer. Wenn Du ne Bank gründest, bekommst Du keine Privilegien, Extrawürste oder gar Straffreiheiten eingeräumt.

    Du bekommst allerdings die Möglichkeit ein Konto bei der EZB zu eröffnen, was den Bargeldlosen Zahlungsverkehr Deiner Kunden erleichtert. Man braucht dann keine Lieferwagen mit Bargeld nach fremde Banken schicken oder empfangen, um die Salden auszugleichen. Das „richtige Geld“ wird einfach innerhalb der Zentralbank, zwischen den Zentralbankkonten der beteiligten Geschäftsbanken ausgeglichen.

    Hat eine Geschäftsbank nichts im Tresor oder auf dem Zentralbankkonto ist sie Pleite! Dann kann sie weder Bargeldauszahlen, noch bargeldlose Überweisungen tätigen.

    Wenn also eine Debitkarte „aufgeladen“ wird, ist da natürlich kein Geld drinnen. Bei einem Zahlungsvorgang an der Tankstelle werden nur die Informationen an die Bank weitergeleitet wie viel Geld von ihrem Zentralbankkonto auf das Zentralbank-Konto der Bank von der Tankstelle gebucht werden muss.

    Ist die Tanke bei der selben Bank, wird der Betrag nur dem Tankstellenkonto gutgeschrieben. In dem Fall braucht die Bank weder Zentralbankgeld buchen, noch Geldtransporter losschicken.

    Wenn aber nun Bargeld und die Zentralbankkonten mit Gebühren belastet sind, sind es natürlich auch Debitkarten. Geschäftsbanken werden anfallende Kosten auf deren Zentralbankgeldbestände irgendwie weitergeben müssen.
    Du hast nicht dass geringste Verständnis davon wie das System funktioniert. Und du wirst es auch nicht mehr ändern. Dir wird sich nie erschließen was es mit der 0, M1 und M2-Geldmenge auf sich hat. Oder wie dass Geldschöpfungsprivileg der Banken funktioniert.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.07.2018, 17:16
  2. Merkel klaut wirklich der gesamten Opposition nach und nach die Ideen...
    Von Schulz im Forum Staat & Zivilgesellschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.12.2015, 09:53
  3. Impfen pro und contra
    Von zwei2Raben im Forum Gesellschaft
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 21.03.2015, 22:38
  4. Pro und Contra Betreuungsgeld
    Von aristo im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 01:38
  5. Pro und Contra zum BGE und zur ePetition
    Von Perestroika im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 12:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben