+ Antworten
Seite 207 von 207 ErsteErste ... 107157197205206207
Ergebnis 2.061 bis 2.069 von 2069
  1. #2061
    beurlaubt
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Über die Gründlichkeit des überteuerten ReichsteutschenFaschisten"TÜV" dürfen sich jetzt nicht nur Flugplätze, Turnhallen, Strommasten, FaschistenAutos und Brücken freuen, sondern auch unsere brasilianischen Freunde:
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=48727

    Und nicht nur das....:
    Die Reichsernährungslage hat sich für große Bevölkerungsanteile erheblich verbessert:
    https://blog.fdik.org/2019-01/s1548592704.html
    https://www.rundschau-online.de/regi...hrdet-31942450
    Das Reichsteutsche Hilfssystem hilft in erster Linie den Kinderfickern der Caritas und anderen FaschistenBetrügereinheiten:-))

    Äääääh; ich hatte die FaschistenNutten vergessen, die sich gerade 400Milliarden abbuchen:
    https://de.sputniknews.com/politik/2...-yukunft-nato/


    Ist die Hurenfresse schon mit dabei?

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #2062
    Rotinquisitor Premiumuser + Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    17.04.2019 um 02:19
    Beiträge
    2.634
    Themen
    17

    Erhalten
    1.127 Tops
    Vergeben
    793 Tops
    Erwähnungen
    134 Post(s)
    Zitate
    1762 Post(s)

    Standard

    Ja, es sagt in der Tat alles über diese erbärmliche Bundesre-gier-ung aus (CD)U und (S)PD aus - schrumpfende (Ex-)"Volksparteien", die sich im Abwärtssog aneinander klammern -, einerseits die ausufernde Armut in diesem kalten Lande schönzureden, andererseits einer demokratisch legitimierten Regierung in Venezuela, die das Problem wenigstens anzugehen begonnen hat, die Legitimität abzusprechen und stattdessen Washington wie ein Dackel zu folgen und sie einem Yuppiegangster wie diesem Putsch-Wannabe-Präsidenten am Ende gewiß zuzusprechen. Und während USA, EU, Deutschland und Co. weiter dem monarchistischen Saudi-Regime die Eier lecken, wagt man es doch tatsächlich, IRGENDWAS über angebliche Demokratiedefizite in Venezuela zu sagen. Man kann sich nur schämen für diese verlogenen, volksfernen, heuchlerischen Re-gier-ungen, und die "neue" in Spanien scheint auch wieder shit as(s) usual zu sein. ;-P Ebenso scheint Ecuador inzwischen wieder eine US-konforme Soziopathenregierung zu haben, wenn die diesen Putschyuppie mit der stets so weit aufgerissenen Fresse voller Lügen tatsächlich anerkennen. :-P

    Zitat Zitat von Kibuka Beitrag anzeigen
    Die Rechte hat einen fatalen Fehler begangen!
    Ja, sie existiert.

    Sie haben gedacht, sie könnten mit Argumenten und Kompromissen die Linke überzeugen. Sie haben gedacht, es gäbe soetwas, wie eine friedliche Koexistenz.
    Seit wann wollen Rechte mit Argumenten, die sie nicht haben, statt mit Fake-News und Realitätsverzerrungen, auf die sie alternativ zurückgreifen müssen, überzeugen, und natürlich gibt es keine Koexistenz mit sozialdarwinistischen Wirtschaftsfaschisten und Soziopathen, die eine volksfeindliche, asoziale, eben unlinke Politik zumeist auch noch am Rockzipfel Washingtons anstreben, du dummer, rechter Sack. Und nie gewählter Putschistendreck wie diese erbärmliche Yuppiefresse da in Venezuela (und natürlich soll DER die neuen "Wahlen" organisieren...damit auch bloß nichts "Falsches" rauskommt...), die ich schon längst einkassiert hätte, hat überhaupt keinen ANSPRUCH auf Koexistenz, Regierungsbeteiligung oder auch nur Verhandlungen! Und nun leck Heiko Maas den Stiefel, du kleiner Maasianer! 8-D So wie der Washington!

    Aber es gibt keine Koexistenz für Linke. Für diese Leute gibt es nur ihre Ideologie und sonst gar nichts.
    Warum sollten wir Kompromisse mit dem Bösen und grundfalscher Politik eingehen; wir ziehen das Gute und Funktionierende, einfach das Richtige, vor, fürwahr. Ich kann schon verstehen, daß rechte Irre wie du das NICHT verstehen können; ihr steckt bis zum ungewaschenen Hals im schwarzgelbbraunen Sumpf und strebt kompromißlos das Böse an, so wie der Psycho- und Soziopath Bolsonaro. ;-/

    Die Rechte muss aufhören die Linken überzeugen zu wollen und endlich anfangen so zu handeln, wie die Linke das tut. Nämlich kompromißlos und brutal!
    Ja, das war wirklich "prima nicht brutale und kompromißbereite Überzeugungsarbeit" da so unter Hitler oder auch schon davor - oder angesichts der erbärmlichen Hexenjagden gegen anständige Kommunisten in den USA, Berufsverboten, etc.. ...Oh Mann, nimmst du rechter, realitätsentrückter Pausenclown dich eigentlich selber ernst? 8-) Da wärst du wohl der erste...

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (28.01.2019 um 23:24 Uhr)
    Soziale Gerechtigkeit und geldbeutelunabhängige Freiheit statt Kapitalismus: Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  3. #2063
    beurlaubt
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Die Faschistendiktatur Reichsteutschland wird jetzt endlich die Reichsbesamungsergebnisse ihrer Führer ins Militär einziehen:
    https://perspektive-online.net/2019/...eu-auslaender/

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #2064
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 18:35
    Beiträge
    10.320
    Themen
    147

    Erhalten
    4.361 Tops
    Vergeben
    775 Tops
    Erwähnungen
    127 Post(s)
    Zitate
    7331 Post(s)

    Standard

    Erinnert mich an meine Nachbarin. Ein Jahr vor der Rente den Job verloren. Mußte Bewerbungen schreiben. Sie ist erst mal zur Kur gefahren und hat dann als Hobby Bewerbungen geschrieben. Wir habe sie alle getröstet.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #2065
    beurlaubt
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Erinnert mich an meine Nachbarin. Ein Jahr vor der Rente den Job verloren. Mußte Bewerbungen schreiben. Sie ist erst mal zur Kur gefahren und hat dann als Hobby Bewerbungen geschrieben. Wir habe sie alle getröstet.
    Und die hat bei der Reichswehr angefangen oder wie Sie, bei Gehlen?
    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #2066
    beurlaubt
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Die Familie Porsche, eine Kriegsverbrecherfamilie und Mehrheitseigner der Kriegsverbrecherfirma VW, baut in Ungarn Autos nach. Die wollen das nicht zu Hause tun, weil sie am liebsten besetzte Bevölkerungen plündern und zu Hause so tun, als wären sie Engel mit OriginalReichsteutschem NowHow:
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/7845/

    In China scheint das nicht mehr zu gelingen und die traditionellen Ausbeutungsgebiete, wie Nordafrika, sind von deren Bevölkerung hochgradig verhaßt. Gleiches gilt übrigens für Südamerika usw..

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #2067
    beurlaubt
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Der Faschist Mass, ein handhebender Massenmörder betreffs der Verabschiedung von "Sanktionen", "Militäreinsätzen", "Embargen" und organisierten Plünderungen, also ein Krimineller der ersten Reihe, will Euch, Faschisten erklären und blättert dabei in den Unterlagen von Goebbels:
    https://deutsch.rt.com/meinung/83417...in-spezielles/

    Könnt Ihr Euch erinnern, in welchem MassenmörderVerräterClub dieser Faschist sitzt?
    Könnte sich der Kriminellenverein eventuell SPD nennen?
    Die Partei müßte eigentlich NAZI heißen:-))

    https://perspektive-online.net/2019/01/millionen-menschen-in-deutschland-fehlt-das-geld-fuer-eine-mahlzeit/

    Und dieses Faschistendrecksgesindel hebt die Hand bei Putschen/Überfällen/Massenmorden/Plünderungen/Kinderfickerei/Menschenhandel/Organhandel/Drogenhandel in Venezuela, Syrien, Iran, Jemen usw..

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von bejaka (31.01.2019 um 17:05 Uhr)

  8. #2068
    Rotinquisitor Premiumuser + Avatar von Redwing
    Im Zustand der Systemresistenz
     


    Registriert
    13.05.2013
    Zuletzt online
    17.04.2019 um 02:19
    Beiträge
    2.634
    Themen
    17

    Erhalten
    1.127 Tops
    Vergeben
    793 Tops
    Erwähnungen
    134 Post(s)
    Zitate
    1762 Post(s)

    Standard

    Deutschland kann einem nur PEINLICH sein mal wieder! 8-( Wie die gesamte EU am Rockzipfel der Herren aus Übersee. Und Maas oder Maaßen...ich sehe da kaum noch einen Unterschied, nur daß Maaßen sich offener als systemisch-rechtes ********* zu erkennen gab. Dieses Transvestitenkarnickel, das da durch die Weltgeschichte hoppelt an Merkels Leine, ist einfach nur erbärmlich. Einerseits schreibt er da voll der Heuchelei sein Buch gegen Rechtspopulismus und Blabla, andererseits ist diese kleine Washington-Kriecher Ratte dabei, übelste rechte Strömungen in Lateinamerika a la Bolsonaro zu unterstützen mit dieser jämmerlichen Anerkennung der Putschistenbande in Venezuela. Im Gegenzug fordere ich jetzt Macron auf, sein Amt niederzulegen, einen Gelbwesten-Interimspräsidenten zuzulassen und den die nächsten, alsbald anzusetzenden Neuwahlen organisieren zu lassen! Oder man könnte ja mal mehr Demokratie in Saudi Arabien anmahnen und durchsetzen! 8-D Was für erbärmliche Heuchler und Lügner allesamt. Und als die den Maas letztens interviewt haben, da war der nur am Zappeln und Zwinkern; der wußte ganz genau, daß er verlogene Scheiße labert. Typisch (S)PD eben: verlogen, rückgratlos, opportunistisch. :-P Na ja, der Mist in Venezuela erinnert uns jedenfalls doch sehr an die Ukraine, die nun ärmstes Land in Europa ist. Bravo, hat ja viel gebracht für die Menschen, die "Demokratisierung" per Putsch und lenkenden Oligarchensäcken... 8-) Das sollte ein jeder in Venezuela besser genau beobachten, was es bedeutet, wenn der Westen von "Demokratisierung" spricht, so wie wahrscheinlich auch einst in Vietnam, wo man den Diktator, der die Wahlen mal eben absagte, als sich seine Niederlage abzeichnete, unterstützte. Ich kann nur hoffen, daß Rußland Volksschutztruppen zur Unterstützung gegen den Terrormob des MUD - natürlich "ganz arm" mit Kelvin Klein Hose zum Protest, und der Geilo-Yuppie oder wie der da heißt direkt vor seiner Protz-Villa - schickt, damit das dort keine zweite Ukra(ru)ine wird. 8-) Ist natürlich geografisch leider etwas schwieriger als in Syrien, aber den kranken Psychopathen im Weißen Haus in die Suppe zu spucken, sollte einem jeden mit Herz, Hirn und Weitsicht ein Daueranliegen sein. Und deshalb ist das auch nichts für diese erbärmliche Bundesre-gier-ung hier und vergleichbare Unrechtsregime a la Macron.

    Zitat Zitat von Redwing Beitrag anzeigen
    Ja, das war wirklich "prima nicht brutale und kompromißbereite Überzeugungsarbeit" da so unter Hitler oder auch schon davor - oder angesichts der erbärmlichen Hexenjagden gegen anständige Kommunisten in den USA, Berufsverboten, etc..
    Ganz zu schweigen von den unzähligen rechten Verbrechen mit Freischein oder gar Unterstützung der USA in Lateinamerika im letzten Jahrhundert, Vietnam, etc.. Es wird Zeit, daß die LINKE endlich mit voller Härte zurückschlägt! Mit diesen rechten Soziopathen a la Bolsonaro, Uribe-Dackel, US-Re-gier-ungen, etc. kann man nicht verhandeln, und warum sollte man auch? Mit dem Bösen verhandelt man nicht; man zieht das Gute vor, und zwar so sehr in Reinkultur wie möglich. Und deshalb ab dafür mit diesem Yuppie-Arsch in Venezuela; wann wird dessen verlogene Fresse endlich aus der Öffentlichkeit entfernt? 8-/

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Redwing (05.02.2019 um 22:13 Uhr)
    Soziale Gerechtigkeit und geldbeutelunabhängige Freiheit statt Kapitalismus: Stoppt die Diktatur der reichen Minderheit!

  9. #2069
    Avatar von gert friedrich
    causa est agens
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Heute um 16:32
    Beiträge
    6.339
    Themen
    30

    Erhalten
    1.918 Tops
    Vergeben
    3.004 Tops
    Erwähnungen
    46 Post(s)
    Zitate
    6519 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Redwing Beitrag anzeigen
    Deutschland kann einem nur PEINLICH sein mal wieder! 8-( Wie die gesamte EU am Rockzipfel der Herren aus Übersee. Und Maas oder Maaßen...ich sehe da kaum noch einen Unterschied, nur daß Maaßen sich offener als systemisch-rechtes ********* zu erkennen gab. Dieses Transvestitenkarnickel, das da durch die Weltgeschichte hoppelt an Merkels Leine, ist einfach nur erbärmlich. Einerseits schreibt er da voll der Heuchelei sein Buch gegen Rechtspopulismus und Blabla, andererseits ist diese kleine Washington-Kriecher Ratte dabei, übelste rechte Strömungen in Lateinamerika a la Bolsonaro zu unterstützen mit dieser jämmerlichen Anerkennung der Putschistenbande in Venezuela. Im Gegenzug fordere ich jetzt Macron auf, sein Amt niederzulegen, einen Gelbwesten-Interimspräsidenten zuzulassen und den die nächsten, alsbald anzusetzenden Neuwahlen organisieren zu lassen! Oder man könnte ja mal mehr Demokratie in Saudi Arabien anmahnen und durchsetzen! 8-D Was für erbärmliche Heuchler und Lügner allesamt. Und als die den Maas letztens interviewt haben, da war der nur am Zappeln und Zwinkern; der wußte ganz genau, daß er verlogene Scheiße labert. Typisch (S)PD eben: verlogen, rückgratlos, opportunistisch. :-P Na ja, der Mist in Venezuela erinnert uns jedenfalls doch sehr an die Ukraine, die nun ärmstes Land in Europa ist. Bravo, hat ja viel gebracht für die Menschen, die "Demokratisierung" per Putsch und lenkenden Oligarchensäcken... 8-) Das sollte ein jeder in Venezuela besser genau beobachten, was es bedeutet, wenn der Westen von "Demokratisierung" spricht, so wie wahrscheinlich auch einst in Vietnam, wo man den Diktator, der die Wahlen mal eben absagte, als sich seine Niederlage abzeichnete, unterstützte. Ich kann nur hoffen, daß Rußland Volksschutztruppen zur Unterstützung gegen den Terrormob des MUD - natürlich "ganz arm" mit Kelvin Klein Hose zum Protest, und der Geilo-Yuppie oder wie der da heißt direkt vor seiner Protz-Villa - schickt, damit das dort keine zweite Ukra(ru)ine wird. 8-) Ist natürlich geografisch leider etwas schwieriger als in Syrien, aber den kranken Psychopathen im Weißen Haus in die Suppe zu spucken, sollte einem jeden mit Herz, Hirn und Weitsicht ein Daueranliegen sein. Und deshalb ist das auch nichts für diese erbärmliche Bundesre-gier-ung hier und vergleichbare Unrechtsregime a la Macron.



    Ganz zu schweigen von den unzähligen rechten Verbrechen mit Freischein oder gar Unterstützung der USA in Lateinamerika im letzten Jahrhundert, Vietnam, etc.. Es wird Zeit, daß die LINKE endlich mit voller Härte zurückschlägt! Mit diesen rechten Soziopathen a la Bolsonaro, Uribe-Dackel, US-Re-gier-ungen, etc. kann man nicht verhandeln, und warum sollte man auch? Mit dem Bösen verhandelt man nicht; man zieht das Gute vor, und zwar so sehr in Reinkultur wie möglich. Und deshalb ab dafür mit diesem Yuppie-Arsch in Venezuela; wann wird dessen verlogene Fresse endlich aus der Öffentlichkeit entfernt? 8-/
    Willst Du selber schießen?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    LEVIATHAN VERSUS BEHEMOTH

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.2018, 20:30
  2. Was tun gegen die "Diktatur des Neoliberalismus"?
    Von Ei Tschi im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 08:04
  3. Deutschlands Zukunft
    Von heikom im Forum Europa
    Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 20:58
  4. Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 28.11.2015, 11:52
  5. Deutschlands Weg aus den Schulden?
    Von EinGanzNormalerBuerger im Forum Politische Ökonomie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 00:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben