+ Antworten
Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29373839
Ergebnis 381 bis 387 von 387

Thema: Kuba

  1. #381
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:51
    Beiträge
    13.773
    Themen
    150

    Erhalten
    1.727 Tops
    Vergeben
    1.612 Tops
    Erwähnungen
    394 Post(s)
    Zitate
    5404 Post(s)

    Standard

    Der neue Präsident Kubas, Miguel Díaz-Canel, hat mal ein kleines Interview gegeben über die Zukunft Kubas:
    https://amerika21.de/2018/09/213020/...ismus-aufgeben
    Entgegen der Darstellung im Link, wird Kuba...:
    """ "keineswegs den Kommunismus aufgeben". Kommunismus und Sozialismus seien miteinander verknüpft, "wer den Sozialismus aufbaut, tut das nur, weil er zum Kommunismus gelangen möchte. Was wir schaffen möchten, sind kommunistische Produktionsverhältnisse."

    Die Aussagen im Interview sind extrem konkret, sachlich und zielführend.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  2. #382
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:51
    Beiträge
    13.773
    Themen
    150

    Erhalten
    1.727 Tops
    Vergeben
    1.612 Tops
    Erwähnungen
    394 Post(s)
    Zitate
    5404 Post(s)

    Standard

    Hier mal ein kleiner Tourismusbericht aus Kuba. Der Tourismus ist im embargogeplagten Kuba einer der Hauptdevisenbringer neben diversen medizinischen Diensten und künsterischem Engagement:
    https://amerika21.de/2018/10/214612/...touristen-2018

    Selbst dieses Geschäft wird durch spezielle Sabotagen, schwer geschädigt!

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  3. #383
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:51
    Beiträge
    13.773
    Themen
    150

    Erhalten
    1.727 Tops
    Vergeben
    1.612 Tops
    Erwähnungen
    394 Post(s)
    Zitate
    5404 Post(s)

    Standard

    Das kubanische Volk hat sechzig Jahre durchgehalten und feiert das vor dem Grab Fidel Castros:
    https://amerika21.de/2019/01/219855/...der-revolution
    Wir zählen jetzt nicht die tausende von Embargen auf, die Sabotagen und Überfälle.
    In ein paar Jahren können unsere venezulanischen Genossen vor dem Grab Hugos und Fidels eine ähnliche Feier abhalten.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  4. #384
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:51
    Beiträge
    13.773
    Themen
    150

    Erhalten
    1.727 Tops
    Vergeben
    1.612 Tops
    Erwähnungen
    394 Post(s)
    Zitate
    5404 Post(s)

    Standard

    Unser Genosse und Freund, Bruno Rodríguez Parrilla-Außenminister von Kuba, verurteil nachdrücklich die erstunkenen und erlogenen Beschuldigungen gegen Frau Kirchner, Dilma Rousseff und Luiz Inacio Lula da Silva.
    Die Verfolgung ist eine politische Verfolgung gegen alle Arbeiterparteien und deren Führer. Der Mann muß es wissen:
    http://www.psuv.org.ve/temas/noticia.../#.XC_vB8ZCfVM

    Begleitet wird das üblicherweise mit Massenmorden ungeahnten Ausmaßes.
    Im Vergangene Jahr hat man nahezu zehntausend Vertreter von Gewerkschaften, Parteien und Arbeitergruppen rücklings ermordet. Beteiligt an den Massenmorden sind zudem teutsche Faschistenfirmen, Nestle, Bayer/Monsanto usw., gegen die, diesbezüglich, noch mehrere hundert Verfahren anhängig sind.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  5. #385
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Gestern um 22:34
    Beiträge
    8.455
    Themen
    130

    Erhalten
    3.620 Tops
    Vergeben
    665 Tops
    Erwähnungen
    112 Post(s)
    Zitate
    6198 Post(s)

    Standard

    Angebliche Schallwaffen auf Kuba
    Wurden US-Diplomaten Opfer von Insekten-Lärm?

    Sie klagten über Schwindel und Gedächtnisstörungen: Auf Kuba sollen US-Diplomaten Ziel mysteriöser Angriffe geworden sein. Waren dabei Hightech-Waffen im Einsatz? Biologen haben eine simplere Erklärung.

    Die Berichte stammen aus der Zeit zwischen Ende Dezember 2016 und August 2017: Nächtliche Geräusche hatten Mitarbeiter der US-Botschaft in der kubanischen Hauptstadt Havanna aufgeschreckt, die im Hotel "Capri" abgestiegen waren. Auf die Krachattacke, die im Detail allerdings unterschiedlich beschrieben wurde, folgten gesundheitliche Probleme, Hörverlust zum Beispiel, ebenso Schwierigkeiten beim Sprechen oder Gedächtnisstörungen.
    Über einen gezielten Angriff mit sogenannten Schallwaffen (was das ist, lesen Sie hier im Detail) oder Mikrowellen wurde anschließend diskutiert.

    Amerikaner und Kubaner ermittelten gemeinsam, fanden in den betreffenden Hotelzimmern allerdings keine Hinweise auf verborgene technische Gerätschaften oder Ähnliches.
    Nun präsentieren die beiden Biologen Alexander Stubbs von der University of California in Berkeley und Fernando Montealegre-Zapata von der britischen University of Lincoln eine andere Theorie: Ihren Erkenntnissen zufolge dürften Grillen der Art Anurogryllus celerinictus zumindest für einen Teil der beschriebenen Geräusche verantwortlich sein.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...a-1246756.html

    Spiegel die neue Satire Zeitung

    Die Grillen zum Abschuß freigeben

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #386
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:51
    Beiträge
    13.773
    Themen
    150

    Erhalten
    1.727 Tops
    Vergeben
    1.612 Tops
    Erwähnungen
    394 Post(s)
    Zitate
    5404 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
    Angebliche Schallwaffen auf Kuba
    Wurden US-Diplomaten Opfer von Insekten-Lärm?

    Sie klagten über Schwindel und Gedächtnisstörungen: Auf Kuba sollen US-Diplomaten Ziel mysteriöser Angriffe geworden sein. Waren dabei Hightech-Waffen im Einsatz? Biologen haben eine simplere Erklärung.

    Die Berichte stammen aus der Zeit zwischen Ende Dezember 2016 und August 2017: Nächtliche Geräusche hatten Mitarbeiter der US-Botschaft in der kubanischen Hauptstadt Havanna aufgeschreckt, die im Hotel "Capri" abgestiegen waren. Auf die Krachattacke, die im Detail allerdings unterschiedlich beschrieben wurde, folgten gesundheitliche Probleme, Hörverlust zum Beispiel, ebenso Schwierigkeiten beim Sprechen oder Gedächtnisstörungen.
    Über einen gezielten Angriff mit sogenannten Schallwaffen (was das ist, lesen Sie hier im Detail) oder Mikrowellen wurde anschließend diskutiert.

    Amerikaner und Kubaner ermittelten gemeinsam, fanden in den betreffenden Hotelzimmern allerdings keine Hinweise auf verborgene technische Gerätschaften oder Ähnliches.
    Nun präsentieren die beiden Biologen Alexander Stubbs von der University of California in Berkeley und Fernando Montealegre-Zapata von der britischen University of Lincoln eine andere Theorie: Ihren Erkenntnissen zufolge dürften Grillen der Art Anurogryllus celerinictus zumindest für einen Teil der beschriebenen Geräusche verantwortlich sein.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...a-1246756.html

    Spiegel die neue Satire Zeitung

    Die Grillen zum Abschuß freigeben
    Die ganze Welt lacht über die reichsteutschen Märchentrolle:-))
    Wenn ich allein die Anfragen zu diversen Veranstaltungen im Ausland sehe, die von "freien" deutschen Journalisten und von den angestammten Märchenmedienjournalisten gestellt werden, ist das Resultat inzwischen so ernüchternd, daß wir bereits jetzt von einer Totalblockade für diese Märchenprinzen reden dürfen:-))

    -------------------------------------------------------------------

    Unsere kubanischen Genossen und Freunde haben jetzt die vorläufige Fassung der Verfassung vorliegen:
    http://www.radiohc.cu/en/noticias/na...-now-available

    Das sind Vorgänge, die dem dämlichen Westdeutschen erspart blieben:-))
    Ich bezweifel auch, daß die eine Verfassung lesen und verstehen können.
    Die Diktatoren hätten jetzt eigentlich ein leichtes Spiel. Die könnten den dämlichen Deutschen eine Verfassung unterjubeln, in der sie alle außer Firmenbesitzern, auch die Nutten, zu vier Jahren unentgeldlichem Zwangsmilitär verpflichtet werden:-))Die sind so dämlich, daß die das sogar unterschreiben würden in dem Glauben, sie hätten ein Widerspruchsrecht. (:-)))'eigentlich-müßte-könnte, sollte das so sein'(:-))

    kh

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  7. #387
    bejaka hat diesen Thread gestartet


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 01:51
    Beiträge
    13.773
    Themen
    150

    Erhalten
    1.727 Tops
    Vergeben
    1.612 Tops
    Erwähnungen
    394 Post(s)
    Zitate
    5404 Post(s)

    Standard

    Ich schreib das Mal unter Kuba, weil Kuba natürlich Gastgeber Reichsteutscher Billigtouristen ist, die sich gern mal etwas Auszeit aus dem Goebbelsumfeld gönnen wollen:
    https://amerika21.de/2019/01/220064/...lumbien-verbot

    Endlich sprechen sich die Länder gegen die Müllpötte aus, die sich in den karibischen Ländern an den Bars, all inklusive, mit billigem Sprit volllaufen lassen.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

Ähnliche Themen

  1. Obama lockert Embargo gegen Kuba
    Von Britta im Forum Amerika
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 10:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben