+ Antworten
Seite 215 von 278 ErsteErste ... 115165205213214215216217225265 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.141 bis 2.150 von 2771
  1. #2141
    Avatar von Volkmar

    Registriert
    13.11.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 14:43
    Beiträge
    14.379
    Themen
    54

    Erhalten
    2.961 Tops
    Vergeben
    2.666 Tops
    Erwähnungen
    120 Post(s)
    Zitate
    10413 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Dafür müssen sich die Antriebe auch verbessern. Selbst SpaceX hat die Kosten pro tonne Nutzlast schon gesenkt. Hier geht es sich um die Masse. Wir brauchen viele private Unternehmen. Ist wie in der Computer Industrie. Das wo invertiert wird, ensteht ein exponenzieller Erkenntnisgewinn. Wir brauchen jetzt gut Erfinder und keinen verblödeten Sozialismus. Ohne Innovationskraft aus dem Volk, wird das nicht der größte Schritt der Menschheit.
    Davon abgesehen, muss das Gold gar nicht auf die Erde.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Raus aus der EU!
    Für ein Europa der Vaterländer.

  2. #2142
    Premiumuser + Avatar von Kamikatze

    Registriert
    06.03.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 09:59
    Beiträge
    2.522
    Themen
    10

    Erhalten
    3.548 Tops
    Vergeben
    3.103 Tops
    Erwähnungen
    56 Post(s)
    Zitate
    2078 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Volkmar Beitrag anzeigen
    Spätestens 2025. Wir haben Wasser gefunden. Die Reichtümer werden locken. ...
    Ach, was für eine Gier nach "Reichtümern" - auf drm Mond wird nicht sonderlich viel zu holen sein, was sich löhnt.
    Derzeit einzig ein bestimmtes Helium-Isotop, was vielleicht mal für Kernfusion von Interesse sein könnte,

    Und ihr habt auf dem Mond Wasser gefunden - ist ja grsndios, dann steht doch auch einem Mondhotel für Touristen nichts mehr im Wege.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #2143
    Freiwirtschaftler Psw-Legende Avatar von Pommes

    Registriert
    22.06.2009
    Zuletzt online
    17.08.2019 um 19:10
    Beiträge
    31.508
    Themen
    4

    Erhalten
    11.346 Tops
    Vergeben
    6.890 Tops
    Erwähnungen
    578 Post(s)
    Zitate
    28598 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von van Kessel Beitrag anzeigen
    Ach so, irgendwelche Töpfer drehen einen Rohling auf einer Töpferscheibe, dann kommt der Boss und haut einen Strichcode darauf?

    Da das Hirn - welches sich bemüht mit dieser Dualität fertig zu werden - aber ebenfalls ja physikalisch ist, kommen halt diese beiden Sachen, mit denen keiner fertig werden wird; nie fertig werden wird.




    Maßgebend ist ja auch nicht das Hirn sondern das Bewußtsein und für selbiges ist das Hirn nur eine Empfangsanlage.

    Mit dem Strom hättest du dir sparen können, der ist rein physikalisch und wird nicht von Gott gemacht.
    Alles was in Erscheinung tritt wurde zuvor gedacht, Gott ist Geist ist Bewußtsein, siehe Quantenphysik.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.
    Silvio Gesell

    Hier geht’s zum Freigeld.
    https://userpage.fu-berlin.de/~roehr...ll/nwo/nwo.pdf

  4. #2144
    Schulz hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Schulz

    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Heute um 09:16
    Beiträge
    15.724
    Themen
    192

    Erhalten
    2.171 Tops
    Vergeben
    1.613 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    9038 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Piranha Beitrag anzeigen
    Völlig klar, davon rede ich nun seit vielen Jahren und habe sogar ein Buch drüber geschrieben.
    Wenn rechts-autoritäre Vollpfosten linke Politik immer ausschliesslich als links-autoritären Kommunismus ansehen, weil sie nicht gar nicht vorstellen können, dass wenn es rechts nur autoritäre Politik gibt es dann links auch noch was Anderes geben könnte, wenn demokratischer Sozialismus immer mit autoritärem Kommunismus gleichgesetzt wird, dann ändert das nichts daran, dass es demokratischen Sozialismus gibt und dass dieser extrem erfolgreich ist.
    Das beste Beispiel ist immer wieder die Region in der ich hier in Italien lebe.
    Parmaschinken und Parmesankäse werden ausschliesslich in Genossenschaften hergestellt, sind weltweit bekannt und beliebt und brauchen dazu so gut wie überhaupt keine Werbung.
    Über die Hälfte aller Zulieferer von Ferrari sind Genosssenschaften, die alle lokal hier in der Gegend angesiedelt sind.
    In den Medien taucht die Emilia Romagna praktisch nicht auf, weil es für Kapitalisten nun mal nicht gut wäre, wenn sie herausstellen würden wie erfolgreich eine Region ist in der über 33% aller Unternehmen Genossenschaften sind, die Medien beschäftigen sich lieber mit der Korruption und dem Elend im Süden von Italien, aber das ändert nichts daran, dass man in der Emilia Romagna wirklich gut leben kann, vor Allem auch deshalb (damit wir im Thema bleiben), weil hier in der Region der Anteil Atheisten drastisch viel höher ist als im Rest des Landes.
    Da hast du ja grad nochmal die Kurve gekriegt...

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer denkt und nicht einfach glaubt und alles nachplappert, ist klar im Vorteil.

    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche.

  5. #2145
    Schulz hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Schulz

    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Heute um 09:16
    Beiträge
    15.724
    Themen
    192

    Erhalten
    2.171 Tops
    Vergeben
    1.613 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    9038 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Humanist62 Beitrag anzeigen
    Hauptsache ist doch man weiß was gemeint ist, so verbissen sehe ich das nicht ...
    Und wie weißt du, ob ein solcher Schreiberling nicht dich meint, wenn er mitten im Satz "Sie" schreibt? Du willst sicher nur deine humanistische Haltung zum Ausdruck bringen, indem du alles tolerierst, auch Unbildung?
    Wer gebildet ist, wer sich Wissen angeeignet hat und dann auch noch denken kann, der schreibt erstens richtiges Deutsch und der kommt dann auch zur Erkenntnis:

    Es gibt keinen Gott, weil ein Gott absolut unlogisch und auch unwahrscheinlich ist.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer denkt und nicht einfach glaubt und alles nachplappert, ist klar im Vorteil.

    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche.

  6. #2146
    Schulz hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Schulz

    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Heute um 09:16
    Beiträge
    15.724
    Themen
    192

    Erhalten
    2.171 Tops
    Vergeben
    1.613 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    9038 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von H.Meyer Beitrag anzeigen
    Der Glaube an einen Gott steht nur dem Menschen mit seiner hochentwickelten Intelligenz offen. Tiere haben das Problem nicht. Freud hat gezeigt, dass nur das "doppelte Bewusstsein" dem Menschen erlaubt, einem Gott zu dienen, so wie ein guter Mann auch zwei Frauen lieben kann. Dass kluge Köpfe sich mit viel Brimborium des Problems annehmen, um gut über die Runden zu kommen; um dann aus dem Ganzen eine übersichtliche und vor allem für den einfach denkenden Menschen schöne Moritat zu machen, hat schon der Kirchenlehrer Augustinus in seinen Kommentaren hingewiesen.
    Aha. Sich einen Gott auszudenken (einzubilden) oder einfach nur nachzubrabbeln, was andere (Eltern, Religionslehrer, Pfaffen, Kirchenlehrer wie Augustinos oder alle bisherigen Päpste oder Luther usw.) ihnen vorgebrabbelt haben, und dieser Einbildung dann auch noch zu "dienen", das nennst du also "hochentwickelte Intelligenz"...

    Damit qualifizierst du alle anderen ab, die wirklich intelligent waren und sind, indem du dich lieber auf so einen Radikalen wie Augustinos berufst als auf wirklich intelligente Menschen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer denkt und nicht einfach glaubt und alles nachplappert, ist klar im Vorteil.

    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche.

  7. #2147
    Schulz hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Schulz

    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Heute um 09:16
    Beiträge
    15.724
    Themen
    192

    Erhalten
    2.171 Tops
    Vergeben
    1.613 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    9038 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Pommes
    Also die atheistischen Hardcore-Propagandisten stehen auch nur mit dem Arsch im Freien, so viel schon mal vorweg.
    Andere sitzen dafür mit ihrem Arsch im Sumpf. Schau mal unter dich...

    Ich bin Atheist, aber ich stehe nicht mit meinem Arsch, sondern auf meinen Beinen. Dummkopf.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer denkt und nicht einfach glaubt und alles nachplappert, ist klar im Vorteil.

    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche.

  8. #2148
    aktives Forenmitglied Avatar von atseb

    Registriert
    08.07.2019
    Zuletzt online
    Heute um 00:54
    Beiträge
    504
    Themen
    1

    Erhalten
    142 Tops
    Vergeben
    101 Tops
    Erwähnungen
    12 Post(s)
    Zitate
    608 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Schulz Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen Gott, weil ein Gott absolut unlogisch und auch unwahrscheinlich ist.
    Ich bin diesbezüglich auch skeptisch. Jedoch frage ich mich, ob wir in unserer jetzigen Entwicklungsstufe die Logik richtig erfassen und deuten können.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #2149
    Schulz hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Schulz

    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Heute um 09:16
    Beiträge
    15.724
    Themen
    192

    Erhalten
    2.171 Tops
    Vergeben
    1.613 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    9038 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zoelynn Beitrag anzeigen
    das raumfahrtprogramm ist überall eingestellt ,weils zu teuer ist
    Hahaha. Du schreibst: ERKENNE! Du solltest zuerst mal erkennen, was für eine "Dummköpfin" du selbst bist.
    "Blindinnen und Taubinnen" wie du sehn und hörn nicht einmal, was überall auf der Welt los ist in Sachen Raumfahrt. Derzeit herrscht grad eine regelrechte Hysterie, wer zuerst auf dem Mars ankommt und wer auf dem Mond eine Station baut, um noch weiter ins Weltall vorzustoßen.

    Und eines ist doch sonnenklar: Sie wollen das nicht, um irgendein Gottmonster zu suchen...
    Gott hat endgültig ausgedient, gerade in Wissenschaft und Technik.
    Nur sture Religioten wie picasso oder Pommes und einige andere beharren immer noch auf ihren Wahnideen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer denkt und nicht einfach glaubt und alles nachplappert, ist klar im Vorteil.

    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche.

  10. #2150
    Schulz hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Schulz

    Registriert
    10.07.2014
    Zuletzt online
    Heute um 09:16
    Beiträge
    15.724
    Themen
    192

    Erhalten
    2.171 Tops
    Vergeben
    1.613 Tops
    Erwähnungen
    187 Post(s)
    Zitate
    9038 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Torfköpfchen Beitrag anzeigen
    Gegen wen wollen sie denn kämpfen im Weltraum? Wer hat seit 1972 den Van Allen-Gürtel durchquert. Niemand. Wer hat ihn vor 1972 durchquert? Angeblich eine Hand voll Amerikaner mit erbeuteter Deutscher Raketentechnik aus dem Zweiten Weltkrieg, auf die man "amerikanische Erfindungen" aufgepfropt hat. Originalpläne weg (Saturn, Mondlandefähre, Rover glaube ich ebenso), Originalaufnahmen weg. Alles weg. War ja auch nur "das wichtigste Ereignis der Menschheitsgeschichte", klar wandert das alles in den Reisswolf.

    Waren sie wirklich da? (da deutsche Technik die Grundlage war tendiere ich zu einem: möglichwerweise ja). Viel interessantere Frage: warum sind sie nie wieder dorthin? Die bemannte Raumfahrt ist die einzige Technologie in der Geschichte der Menschheit die einen Riesensprung RÜCKWÄRTS gemacht hat seit fast einem halben Jahrhundert. Warum? Hatten sie die Hosen voll? Vor wem oder was? Warum hat keine andere Groß/Weltmacht es ihnen nachgemacht (Russland, China) wenn man das doch schon in den 60er Jahren mit Steinzeittechnik hinbekam. Die gesamte Computerpower von Houston damals passt heute in ein Smartphone.

    Viel interessantere Frage: Wer steuert die UFOs, die die amerikanischen Militärs (und nicht nur die) seit Jahrzehnten triezen und zwiebeln. Mittlwerweile ist es ja, von den blödelrepublikanischen MSM weitgehend igrnoriert, Fakt, dass diese Dinger existieren. Amerikanische Senatoren und Präsidenten werden nicht wegen eines Furzes gebrieft. Also, wer steuert sie? Wer hat die gebaut?
    Also doch wohl Außerirdische oder gar Gott?

    So richtig mag ich deinem Unsinn nicht folgen. Auch wenn einiges nicht ganz aus der Luft gegriffen scheint.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wer denkt und nicht einfach glaubt und alles nachplappert, ist klar im Vorteil.

    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche.

Ähnliche Themen

  1. Berlin kriegt keinen hoch...
    Von Timirjasevez im Forum Offenes Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.09.2015, 00:50
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 12:43
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 10:57
  4. Liebe duldet keinen Zwang
    Von Beauty im Forum Europa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 14:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben