Zitat Zitat von Nora Beitrag anzeigen
Ich fand das sehr interessant, wie so etwas abläuft. Nur mit den Endlagern, was ja geklärt werden sollte, hört man nichts mehr von. Scheint nicht so wichtig zu sein.
Nicht nur mit Endlagern. Auch mit der allgemeinen Sicherheit. Im Jahr 1990 hat Deutschland aufgehört mit der Sicherheitsforschung, und mit dem Atomausstieg mit der Nachrüstung, auch bei wichtigen Nachrüstprojekten wie dem unabhängige Notstandssystem für Biblis.

Meine unpopuläre Meinung ist: Die Wahrscheinlichkeit eines schweren nuklearen Unfalls in Deutschland ist mindestens genauso groß wie wenn es die Grünen nie gegeben hätte. Alles Risiko das nach 2022 nicht mehr eingegangen wird ist mindestens kompensiert durch das vor 2022 eingegangene.