+ Antworten
Seite 168 von 168 ErsteErste ... 68118158166167168
Ergebnis 1.671 bis 1.676 von 1676
  1. #1671
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Ein Hugo Chavez wäre jetzt in seinem Element:
    https://www.heise.de/tp/features/Sic...p.beitrag.atom

    Die europäischen Goebbelseinrichtungen haben schon europaweit Werbung für den Putschisten-Faschisten gemacht und wie seine Nutten versuchen, die Soldaten zu überreden:-)
    Man nimmt gestellte Filmaufnahmen mit drei solcher Nutten als Beweis:-))
    Der Witz ist eigentlich, daß die Nutten gar keine Venezuelanischen waren:-))
    Es waren brasilianische Nutten vom Highway-Bordell:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #1672
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Genosse Maduro bekommt heute Post aus dem Donbass:
    https://alternativepresseschau.wordp...om-29-01-2019/
    ""An den Präsidenten der Bolivarischen Republik Venezuela Genossen Nicolás Maduro Moros
    Sehr geehrter Genosse Maduro!
    Im Namen der Kommunistischen Partei der Donezker Volksrepublik wenden wir uns in dieser Stunde schwerer Prüfungen an Sie und das ganze Volk Venezuelas mit Worten der Solidarität und Unterstützung. Wir verurteilen den Versuch eines Staatsstreichs, der von westlichen Imperialisten und ihren Handlangern im Inneren des Landes unternommen wurde, entschieden. „Farbrevolutionen“ und eine Strategie des Chaos sind die Waffe Washingtons, das danach strebt, die progressiven Kräfte der Welt zu schwächen und zu spalten, das globale System der Unterdrückung und Ausbeutung, das auf kapitalistischen Verhältnissen gründet, zu verewigen. Wir, die Einwohner des Donbass, die Opfer einer offenen imperialistischen Aggression sind, haben ein unmittelbares Interesse daran, dass das Volk Venezuelas unserem Schicksal der Not und Erschütterungen entgeht. Wir äußeren unsere vollständige Überzeugung, dass Sie als einziger rechtmäßiger Präsident Venezuelas in der Lage sein werden, das Volk wieder zum Sieg über die Kräfte des Chaos und der Zerstörung zu führen.
    Es lebe der Sozialismus und die antiimperialistische Solidarität!
    Mit Hochachtung
    Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei
    der Donezker Volksrepublik""

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #1673
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Chris Hedges hat Euch mal aufgeschrieben, wieviel die armen USBürger, Venezuela zu verdanken haben:
    """Seit 20 Jahren, seit der Wahl von Hugo Chavez im Jahr 1998 haben die USA im Krieg gegen Venezuela gewesen, seine Regierung, Wirtschaft und Menschen. Bereits im Jahr 2005 , als US - Senatoren eine Anfrage an 10 großen Ölgesellschaften aus armen Menschen in den USA nach Preiserhöhungen und Rekordgewinnen für die Ölgesellschaften zu helfen, nur Citgo, die staatliche venezolanische Ölgesellschaft reagiert. Mit einer Spende von gratis Heizöl im Wert von $ 20 Millionen auf niedriges Einkommen US - Bürger, Pflegeheime und Wohnprojekte. Die anderen neun großen Ölgesellschaften, trotz Rekordgewinnen, habe spenden nicht ein verdammt Dime."""
    https://www.fort-russ.com/2019/01/te...world-war-iii/

    Ähnlich verhält sich das übrigens mit dem Reichsteutschen Faschistengesindel, die sich am Volkseigentum der DDR ihr verblödetes großes Maul vollgestopft haben. Genau von dem Vermögen, hat sich das braune Faschistengesindel von CDUCSUGrüneSPD, KOnten in Steueroasen angelegt und Kunstgüter der DDR versteckt!!!

    """ Im Jahr 2012, wenn das Obama - Regime um 25% auf die ärmsten Amerikaner Heizungsunterstützung schneiden, Venezuela und Citgo wieder gespendet Heizöl Amerikas schlecht, wie es jedes Jahr für die letzten sechs Jahre gehabt , aber diesmal in Höhe von 40.000.000 Gallonen , genug für eine 3 - Monats - Versorgung für 100.000 mit niedriger Einkommen Wohnungen. Stattdessen Chavez und Citgo zu danken für ihre enorme Großzügigkeit, US - Medien presstitutes und Regierung Heuchler venezolanischen Großzügigkeit „ein Trick“ und „ein PR - Gag“ genannt, und reagierte mit Sanktionen gegen Venezuela erweitern, sogar Hunderttausende von US-Bürgern von Citgo verschont wurden gezwungen, die existentielle Wahl zu treffen entweder Wärme oder Nahrung zwischen bezahlen. Jene Amerikaner, und alle anständigen Amerikaner, eine Dankesschuld Venezuela verdanken, dass sie nun von gegnerischen Trump Regime Angriff auf die souveräne Nation zurückzahlen kann. Es ist buchstäblich das Mindeste, was Sie tun können."""

    Ich hab den Beitrag mal durch einen Übersetzer geschickt, daß sich hier kein so ein Braunlatz rausreden kann; er hätte von Nix gewußt.

    Und hier ein kleines Resumes:
    """"Aber die largess des VBR erstreckt sich nicht nur auf die Armen der USA. Seit der Wahl von Chavez und den Weg des VBR zum Sozialismus im Jahr 2000 hat sich die Lebensqualität enorm verbessert für die überwiegende Mehrheit der Bürger. Gesundheitswesen, Bildung und Infrastruktur - Projekte darauf abzielen, die Leben der am wenigsten begünstigten Bürger verbessern das Markenzeichen der Regierungen des VBR gewesen unter Chavez und jetzt Maduro, zusammen mit der mutigen und ethischen Wahl nicht auf die Angriffe des faschistischen Ungetüms sich zu ergeben , um der Norden. Nur Idioten und Lügner sagen die wirtschaftlichen Probleme , dass Venezuela aus sind „durch den Sozialismus verursacht“ leidet. Wie bei Kuba, haben große Fortschritte gemacht worden für alle Bürger die Lebensqualität zu verbessern, nur weil der Sozialismus"""

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #1674
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Herr Röper übersetzt uns heute mal die Pressemitteilung der russischen Regierung von Frau Sacharova zu Venezuela:
    https://www.anti-spiegel.ru/2019/das...-in-venezuela/

    Bei den russisch-venezuelanischen Verhandlungen über Zusammenarbeit ging es in erster Linie darum, den einheimischen Erdölmix, im Land zu verarbeiten. In erster Linie dient das der Veredlung, weil das gehandelte Schweröl Venezuelas, beim Abkauf keinen besonderen Preis erzielt.
    Kurz; es wird eher sehr billig gehandelt und in den Raffinerien der Käuferländer veredelt (gemixt).
    Das leichtere Öl aus Venezuela wird bereits zu Hause verarbeitet.
    Die russischen Investitionen in ein-zwei Anlagen inklusive der Anlagen für die Vorbereitung zum Raffinieren, betragen in etwa sechs Milliarden. Ähnliche russische und chinesische Anlagen standen in Libyen (den ihr einheimisches Erdöl ist dagegen ein Salatöl) und wurden von den FranzosenFaschisten zerbombt. Die wollten mit Massenmord, "Total"zerstörung und Raub natürlich ihre ElfAnlagen zu Hause "verkaufoptimieren-monopolisieren":-)) Wie gesagt: Faschisten, Verbrecher und Völkermöder hassen Wettbewerb, den sie täuschenderweise propagieren. Wir reden von Goebbels in Reinform.
    Daz paßt auch die aktuelle Aktion des Faschistensyndikates-Europa:
    https://deutsch.rt.com/international...rkennt-guaido/

    In dem Sinne wird es Zeit, daß die Gelbwesten Frankreichs und der zustimmenden Länder Europas, schon mal fleißig, einige "Interimspräsidenten" (sagt man bei Goebbels neuerdings für Putschisten) ernennen. Mal sehen, wie deren Regierungen auf diese Rechtsauslegung reagieren:-)) Am besten wäre natürlich, die Russen, Syrer oder Iraner würden in Teutschland den Präsidenten bestimmen, ganz abgesehen von dem Vorrecht der Chinesen:-)) Die produzieren ja rund 80% der Reichsteutschen Bedarfsartikel und können so leicht ihre Konsumforschung betreiben!

    Das "Einmarschieren" wird für den AmiFaschisten unmöglich. Er müßte dort wie in den anderen Staaten, mit Totalzerstörungen arbeiten und das, bitte, gäbe schon mal reichlich Atom auf diesen Scheizzhaufen durchgedrehter Vollidioten. Ich würde denen das schon schicken, wenn der erste Söldner das Land Venezuela betritt; nur um das klarzustellen.
    Dieser Keuchhusten Guaidó macht sich übrigens gut am Galgen, wenn die ersten Venezuelaner sterben durch ihn:-))
    https://deutsch.rt.com/wirtschaft/83...ine-olvorrate/

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von bejaka (31.01.2019 um 16:41 Uhr)

  5. #1675
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Der Manlio Dinucci von der ilmanifesto beschreibt Euch mal, wie das in den Kreisen von echten Faschisten funktioniert mit Umsturzversuchen in fremden Ländern mit angemessenen Rohstoffreserven:
    https://www.voltairenet.org/article204978.html

    Der Manlio könnte jetzt noch weiter anführen, wie saublöd die Goebbelsstrukturen in dem Zusammenhang sind:-)) Da kann man widerum eine gewisse Opposition vermuten:-))
    Denn, von allein kommen solche massiven Fehler nicht.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #1676
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    14.04.2019 um 07:41
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.810 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Amerika21 gibt uns heute das Protokoll enes Faschistentreffens:
    https://amerika21.de/dokument/221460...stag-venezuela

    Die Aussagenprotokolle reichen im Grunde, um das gesamte Faschistenpack sofort zu verhaften:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben