+ Antworten
Seite 153 von 154 ErsteErste ... 53103143151152153154 LetzteLetzte
Ergebnis 1.521 bis 1.530 von 1534
  1. #1521
    Avatar von Zoelynn
    NWO
     


    Registriert
    28.12.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:24
    Beiträge
    8.576
    Themen
    1

    Erhalten
    1.486 Tops
    Vergeben
    1.328 Tops
    Erwähnungen
    76 Post(s)
    Zitate
    7352 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Redwing Beitrag anzeigen
    Einmal mehr beweist das imperialistische Weltgeschwür USA, daß man dort offenbar mannigfaltig nachhelfen zu müssen meint bez. Regierungen/Systemen, die man gleichzeitig als nicht funktionierend bezeichnet. Wie armselig und durchschaubar. Kein Wunder, angesichts der Extremgefälle und des Armenhauses im eigenen absteigenden, zerrissenen Land; da soll es natürlich keine positiven Alternativen irgendwo zu sehen geben.



    Die würden so zurückgeschickt werden wie die Schweine aus der Schweinebucht, du Honk... 8-) Und ganze Schaaaren stehen wie eine Eins hinter Maduro, ungeachtet der einseitigen Westpropaganda, der sich mal wieder zum Verbündeten von rechtem, asozialem Putschistenpack wie in der Ukraine macht, und zudem wurde in weiser Voraussicht eine Miliz aufgestellt.
    hast ein ziemlich großes mundwerk

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ERKENNE


    Menschen aus dem Ausland bedrohen unsere Sicherheit
    radikalisieren sich und machen jagt auf Deutsche

  2. #1522
    Stammuser Avatar von bluetie

    Registriert
    14.08.2017
    Zuletzt online
    Heute um 10:37
    Beiträge
    151
    Themen
    2

    Erhalten
    73 Tops
    Vergeben
    206 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    123 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Zoelynn Beitrag anzeigen
    hast ein ziemlich großes mundwerk
    weshalb wandern diese Sozialisten nicht nach Nordkorea aus? Hier will sie keiner haben!

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    ----------
    “I would just like to say that after all these years of heavy drinking, bright lights and late nights, I still don’t need glasses. I drink right out of the bottle.“ (David Lee Roth)

  3. #1523


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 06:05
    Beiträge
    12.916
    Themen
    145

    Erhalten
    1.587 Tops
    Vergeben
    1.460 Tops
    Erwähnungen
    372 Post(s)
    Zitate
    4923 Post(s)

    Standard

    Das themenfremde Geseier diverser Vertreter in diesem Strang ist schon atemberaubend ob seiner stumpfen Blödheit:-))
    Wir bekommen heute einen Bericht über die Migrantenfrage und deren Zusammenhang:
    https://deutsch.rt.com/amerika/75948...aus-venezuela/

    Der Bericht kommt von Maria Müller.
    Die Migranten, die sich Venezuela teuer zurückholen muß, migrieren nachweislich wegen der USFaschistenSanktionen, bei denen die Faschistenbrüder aus den geputschten Nachbardiktaturen fleißig mittun:-)) Mit dem Maul; wie üblich.
    Nun hatten die Migranten den Vergleich und bemerkten ziemlich schnell, wie DDRBürger, wer hier das Lügenmaul und damit der Maulheld ist. Ziemlich schnell begriffen sie, daß die Putschisten der Nachbarstaaten eventuell auch in Venezuela putschen wollen, wie es schon mehrmals passierte in der Geschichte dieses Landes.
    "In Venezuela haben wir nie gehungert!", ist schon mal eine recht vergleichende Aussage der Migranten, die umgehend die Nachbarländer kennen lernen durften.
    """Viele Venezolaner glauben falschen Versprechungen über den Lebensstandard in den Nachbarländern, die vor allem über die sozialen Netzwerke verbreitet werden. Einige Rückkehrwillige gaben bei einem Interview in Boa Vista/Brasilien an, dass sie sich getäuscht fühlten. Nach den Gerüchten sei es im Ausland immer besser als in Venezuela. Doch nun hätten sie gesehen, dass es in Brasilien für sie nur schlechtbezahlte Arbeit auf sehr niedriger Niveau gebe. Eine Frau sagte, sie musste hungern, was ihr in Venezuela noch nie passiert sei."""

    Und da haben die eigentlich noch Glück, daß sie nicht direkt in die Faschistendiktatur USA gegangen sind. Dort wird noch viel erbärmlicher gehungert.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von bejaka (14.09.2018 um 02:44 Uhr)
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  4. #1524
    ♨️
     


    Registriert
    11.11.2015
    Zuletzt online
    17.09.2018 um 13:00
    Beiträge
    9.358
    Themen
    2

    Erhalten
    2.046 Tops
    Vergeben
    6.305 Tops
    Erwähnungen
    102 Post(s)
    Zitate
    4563 Post(s)

    Idee Europa im Krieg

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Das themenfremde Geseier diverser Vertreter in diesem Strang ist schon atemberaubend ob seiner stumpfen Blödheit:-))
    Wir bekommen heute einen Bericht über die Migrantenfrage und deren Zusammenhang:
    https://deutsch.rt.com/amerika/75948...aus-venezuela/

    Der Bericht kommt von Maria Müller.
    Die Migranten, die sich Venezuela teuer zurückholen muß, migrieren nachweislich wegen der USFaschistenSanktionen, bei denen die Faschistenbrüder aus den geputschten Nachbardiktaturen fleißig mittun:-)) Mit dem Maul; wie üblich.
    Nun hatten die Migranten den Vergleich und bemerkten ziemlich schnell, wie DDRBürger, wer hier das Lügenmaul und damit der Maulheld ist. Ziemlich schnell begriffen sie, daß die Putschisten der Nachbarstaaten eventuell auch in Venezuela putschen wollen, wie es schon mehrmals passierte in der Geschichte dieses Landes.
    "In Venezuela haben wir nie gehungert!", ist schon mal eine recht vergleichende Aussage der Migranten, die umgehend die Nachbarländer kennen lernen durften.
    """Viele Venezolaner glauben falschen Versprechungen über den Lebensstandard in den Nachbarländern, die vor allem über die sozialen Netzwerke verbreitet werden. Einige Rückkehrwillige gaben bei einem Interview in Boa Vista/Brasilien an, dass sie sich getäuscht fühlten. Nach den Gerüchten sei es im Ausland immer besser als in Venezuela. Doch nun hätten sie gesehen, dass es in Brasilien für sie nur schlechtbezahlte Arbeit auf sehr niedriger Niveau gebe. Eine Frau sagte, sie musste hungern, was ihr in Venezuela noch nie passiert sei."""

    Und da haben die eigentlich noch Glück, daß sie nicht direkt in die Faschistendiktatur USA gegangen sind. Dort wird noch viel erbärmlicher gehungert.

    kh
    "erbärmlich hungern" werden in der brd in Abwicklung in ein, zwei Jahren geschätzte 10% der Bevölkerung;
    in deutschen Städten ist unbeschreibliches Elend zu sehen .., wir leben im tiefsten Mittelalter !


    https://m.youtube.com/watch?v=jzY-Uj...NuyFp&index=19

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von interrogativ (14.09.2018 um 03:42 Uhr)

  5. #1525


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 06:05
    Beiträge
    12.916
    Themen
    145

    Erhalten
    1.587 Tops
    Vergeben
    1.460 Tops
    Erwähnungen
    372 Post(s)
    Zitate
    4923 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von interrogativ Beitrag anzeigen
    "erbärmlich hungern" werden in der brd in Abwicklung in ein, zwei Jahren geschätzte 10% der Bevölkerung;
    in deutschen Städten ist unbeschreibliches Elend zu sehen .., wir leben im tiefsten Mittelalter !


    https://m.youtube.com/watch?v=jzY-Uj...NuyFp&index=19
    Es hungern jetzt bereits schon mehr als zehn Prozent der Bevölkerung in dieser Bundesdiktatur.
    Das liegt nicht etwa an den paar Ausländern oder Flüchtlingen, wie gemeinhin behauptet wird.
    Nehmen wir mal vergleichsweise den Reichstag und einen einzigen Sold einer dieser Marktschreier, aufgeschlüsselt in die Größen, mit denen das eigene Volk beraubt wird.:-))Vertreter dieses Volkes, die meinen, sie könnten sich das leisten, sind ausnahmslos in diesem Reichstag und dessen Umfeld zu finden.

    kh

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  6. #1526
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:27
    Beiträge
    8.442
    Themen
    223

    Erhalten
    1.520 Tops
    Vergeben
    284 Tops
    Erwähnungen
    303 Post(s)
    Zitate
    8937 Post(s)

    Standard

    Da plündern die Chinesen ja schon den "Schwarzen Kontinent" aus und nun greifen sie
    nach Venezuela, gibt ja viel zu holen dort, besonders Öl.

    https://www.reuters.com/article/us-c...-idUSKCN1LU1EV

    Interessant ist dieser Absatz:
    "Over a decade, China ploughed more than $50 billion into Venezuela through oil-for-loan agreements
    that helped China secure energy supplies for its fast-growing economy while bolstering an anti-U.S. ally in Latin America."

    Wow,
    wo sind denn diese 50 Milliarden Dollar geblieben? Beim einfachen Volk garantiert nicht.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Compa (14.09.2018 um 20:12 Uhr)

  7. #1527
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Gestern um 18:27
    Beiträge
    8.442
    Themen
    223

    Erhalten
    1.520 Tops
    Vergeben
    284 Tops
    Erwähnungen
    303 Post(s)
    Zitate
    8937 Post(s)

    Standard

    Auch hier zeigt sich, wie korrupt die Regierungsbeamten von diesem Busfahrer Maduro tatsächlich sind:

    https://www.bbc.com/news/world-latin-america-45507588

    Aber, das sind dann solche Beamte usw., die immer mit den Fingern gerne auf die USA zeigen
    und haben dennoch wesentlich mehr Dreck am Stecken, wenn sie ihre eigene Bevölkerung
    verhungern lassen.

    https://www.sueddeutsche.de/politik/...nger-1.3037004

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #1528


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 06:05
    Beiträge
    12.916
    Themen
    145

    Erhalten
    1.587 Tops
    Vergeben
    1.460 Tops
    Erwähnungen
    372 Post(s)
    Zitate
    4923 Post(s)

    Standard

    Dieser trost- und geistlose Schauhase schreibt doch glatt über China und Afrika im Südamerikastrang, nur um seinen IdiotenMüll abzusondern:-))
    Daß er sich dabei nachweisbaren Faschisten- und Goebblsmedien von verurteilten Kriegsverbrechern bedient, die binnen einer Woche, zwanzig bis dreißig mal der Lüge überführt werden, irritiert diesen Troll keinesfalls. Seine menschen- und lebensverachtenden Tiraden stellt dieser Faschistenkriegshetzer und mediale Unterstützer von Mordkommandos auch im Syrienstrang unter Beweis.
    Am besten, wir schicken diesen Goebbels mal nach Syrien an die Front zwecks "Sprachkurs". Zwischendurch darf sich der gelehrte Vollidiot noch beim Faßbombenabwerfen ausbilden lassen. Soviel wir wissen, hat sich dieser Troll bei dem Thema besonders stark gemacht.

    Um diesen Troll zu befriedigen, werden wir jetzt mal die Aktivitäten Chinas in Süd- und Mittelamerika anschauen; nicht daß er denkt, sein Arbeitgeber verliert nur Asien und Afrika:
    http://www.psuv.org.ve/temas/noticia.../#.W5wl6R9fi00
    Man redet bereits von einer neuen strategischen Ebene! Man hat 28 Abkommen unterzeichnet, nur um den USFaschistenarbeitgeber des Trolls zu schaden! Es geht keinesfalls darum, Essen für die Bevölkerung zu liefern, daß von USFaschisten bereits im Meer versenkt werden muß:-))
    http://www.psuv.org.ve/temas/noticia.../#.W5wl1h9fi00
    http://www.psuv.org.ve/temas/noticia.../#.W5wl3R9fi00
    Und jetzt hängt sich dieses Kommunistengesindel auch noch vom Volk gestohlene Orden über den Pinsel.
    Unglaublich, diese Diktaturen; nicht zu fassen.
    Die tun uns jetzt bestimmt auch verheimlichen, daß sie schon 20 Millionen Venezuelaner umgelegt haben. Warten wir mal ab!

    Unterdessen droht der USFaschist Trump(f) und seine Nutte Harley:-)) aaah nee, Holly-Dolly senza Cabello, nicht nur Syrien mit Krieg, nein, man bedroht offen, Nordkorea, Venezuela, China, Rußland, Iran, Bolivien, Nicaragua, Libyen erneut, Weißrußland (etwas vergessen), Krim,
    Jemen (man bombardiert schon gezielt Kinder-wie immer), Nigeria, Somalia, Eritrea-Äthiopien, Sudan, Ukraine usw..
    Rechnen wir mal zusammen, was der Irak samt Afghanistan bis jetzt allein diese Völkermörder gekostet hat: 2 Billionen und kein Sieg.
    Jetz multipizieren wir das mit den Staaten, die sich diese Idiotenveranstaltung vorgenommen hat:-)))
    Damit bekommen wir bewiesen, daß Trolle, die sich im Mastdarm dieser Völkermöder befinden, leider mit hängen werden:-))
    http://alles-schallundrauch.blogspot...ent-trump.html
    Wie wir bereits von deren Vorgängern wissen, waren sie recht flüssig bereit, sich bei der Feststellung, daß sie geträumt haben, schnell selbst zu verabschieden. Das erspart uns die Überwindung beim Anblick der stinkenden Reste dieser Trottel:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  9. #1529


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 06:05
    Beiträge
    12.916
    Themen
    145

    Erhalten
    1.587 Tops
    Vergeben
    1.460 Tops
    Erwähnungen
    372 Post(s)
    Zitate
    4923 Post(s)

    Standard

    Die PSUV hat die chinesisch-venezulanischen Abkommen mal etwas genauer vorgestellt:
    http://www.psuv.org.ve/temas/noticia.../#.W56HgRQyXVM

    Über setzen kann man sich das mit...:
    https://www.yandex.com/

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

  10. #1530


    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    Heute um 06:05
    Beiträge
    12.916
    Themen
    145

    Erhalten
    1.587 Tops
    Vergeben
    1.460 Tops
    Erwähnungen
    372 Post(s)
    Zitate
    4923 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Die PSUV hat die chinesisch-venezulanischen Abkommen mal etwas genauer vorgestellt:
    http://www.psuv.org.ve/temas/noticia.../#.W56HgRQyXVM

    Über setzen kann man sich das mit...:
    https://www.yandex.com/

    kh
    Ich muß das gleich noch etwas anreichern mit der Ansprache vom Genossen Maduro:
    http://www.psuv.org.ve/temas/noticia.../#.W56KMB9fi00

    Der Schritt von China und Venezuela ist nicht nur begrüßenswert sondern ein direkter Herzstoß in Richtung USFaschisten.

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Liebe Mituser,

    wenn Sie als Letztes einen Beitrag vom User: MarcAurel, Zillerthaler, Brandy, bluetie, HaddschiUmar, Explorer, Intruder und Ragnarök lesen, wird damit meist einem Beitrag von Bejaka nachgestellt (gestalkt) und der Beitrag dumm und themenfremd bespamt. Überblättern Sie bitte den Müll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben