+ Antworten
Seite 25 von 30 ErsteErste ... 152324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 299
  1. #241
    Premiumuser +

    Registriert
    13.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:25
    Beiträge
    2.536
    Themen
    8

    Erhalten
    1.488 Tops
    Vergeben
    1.301 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    1570 Post(s)

    Standard

    Der See

    Oben Wasser
    unten Schlamm.


    Arthur Schramm

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #242
    Premiumuser +

    Registriert
    13.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:25
    Beiträge
    2.536
    Themen
    8

    Erhalten
    1.488 Tops
    Vergeben
    1.301 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    1570 Post(s)

    Standard

    .................................................. ..........................................Die Trichter


    .................................................. .........................Zwei Trichter wandeln durch die Nacht.
    .................................................. .........................Durch ihres Rumpfs verengten Schacht
    .................................................. ...................................fließt weißes Mondlicht
    .................................................. ..........................................still und heiter
    .................................................. ..............................................auf ihren
    .................................................. ..............................................Wald weg
    .................................................. .................................................u .s.
    .................................................. .................................................. w.


    C.Morgenstern

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von brauchenix (04.10.2018 um 00:50 Uhr)

  3. #243
    Premiumuser +

    Registriert
    13.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:25
    Beiträge
    2.536
    Themen
    8

    Erhalten
    1.488 Tops
    Vergeben
    1.301 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    1570 Post(s)

    Standard

    Mein blaues Klavier

    Ich habe zu Hause ein blaues Klavier
    Und kenne doch keine Note.

    Es steht im Dunkel der Kellertür;
    Seitdem die Welt verrohte.

    Es spielen Sternenhände vier
    - Die Mondfrau sang im Boote -
    Nun tanzen die Ratten im Geklirr.

    Zerbrochen ist die Klaviatür...
    Ich beweine die blaue Tote.

    Ach liebe Engel öffnet mir
    - Ich aß vom bitteren Brote -
    Mir lebend schon die Himmelstür -
    Auch wider dem Verbote.


    Else Lasker-Schüler 1869-1945

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #244
    Avatar von Brandy

    Registriert
    15.08.2016
    Zuletzt online
    Heute um 15:35
    Beiträge
    3.000
    Themen
    1

    Erhalten
    5.161 Tops
    Vergeben
    3.942 Tops
    Erwähnungen
    95 Post(s)
    Zitate
    2411 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Lono Beitrag anzeigen
    Ein Zweizeiler von Arthur Schramm

    Schiller, Goethe, Arthur Schramm -
    Sind die besten, dir mir ham!
    Nochetwas vom
    "Arbeiterdichter Arthur Schramm
    Teilnehmer am Kantinenessen,
    Träger der roten Mainelke,
    des 'Abzeichen für gutes Wissen' in Bronze
    und weiterer hoher staatlicher Auszeichnungen"


    Schaut nur wie die Sonne lacht,
    das hat die SED gemacht.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #245
    Avatar von Darkano

    Registriert
    01.10.2015
    Zuletzt online
    19.05.2019 um 20:07
    Beiträge
    728
    Themen
    5

    Erhalten
    497 Tops
    Vergeben
    560 Tops
    Erwähnungen
    27 Post(s)
    Zitate
    497 Post(s)

    Standard

    Dem Geld unterliegst du,
    dein handeln darin bestimmt.
    Jeden alles aufzuzeigen,
    dein Wille beherrscht.

    Was bist du?

    Kleiner Mann nehme dich in acht,
    der Staat gar alle überwacht,
    dir nimmt noch jeden Euro mannigfach.

    So stehe Staat vor deinem verbrechen,
    welches sich der Steuergelder beschäftigt.

    All,
    gar anderes dir abhanden gekommen,
    des Recht gar genommen.

    Möge man verzweifelt darin als Samen auf-ergehen,
    bis der Krankheit gezeichnet das Ende beginnt.
    Welch Ironie,
    des Jahres 2018,
    worin der Mensch sich selber bitterlich vergessen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #246
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    23.05.2019 um 12:30
    Beiträge
    10.977
    Themen
    151

    Erhalten
    4.615 Tops
    Vergeben
    910 Tops
    Erwähnungen
    133 Post(s)
    Zitate
    7685 Post(s)

    Standard

    Mit einem leeren Menschen zusammen zu sein bedeutet Einsamkeit

    Leere Personen sind unvollständige Persönlichkeiten, die unreife Beziehungen errichten.
    Erlaube nicht, dass sie dich zu dem Wasser machen, das ihre Lücken füllt oder zu dem Funken, der jeden Tag ihre vergänglichen Freuden entzündet.
    Werde auch nicht zu dem Licht, das ihre Einsamkeit erhellt. Am Ende bist du die Person, die leidet.

    Es gibt keine schlimmere Art von Einsamkeit, als die derjenigen, die uns formlose Zuneigung entgegenbringen.
    Eine Welt von leeren Menschen.


    k.A. von wem das ist

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mag ich:

    Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Druckbert, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Zentrifug, Kaffeepause930, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Aspirin, Spökes,


    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
    Georg Christoph Lichtenberg (Freimaurer)

  7. #247
    Premiumuser Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    23.05.2019 um 12:30
    Beiträge
    10.977
    Themen
    151

    Erhalten
    4.615 Tops
    Vergeben
    910 Tops
    Erwähnungen
    133 Post(s)
    Zitate
    7685 Post(s)

    Standard

    "Die meisten Menschen wissen nicht wer sie sind und sie wissen auch nicht wer die anderen sind.
    Denn wenn man nicht weiß wer man selbst ist,
    dann weiß man auch nicht wer der andere ist. „

    Lebensweisheit

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mag ich:

    Smoker, Eisbärin, Bendert, Erich, Dolans, roadrunner, Pommes, Nachtstern, Druckbert, Zwei Raben, interrogativ, Debitist, Zentrifug, Kaffeepause930, Kibuka, schelm65, Hinterfrager, Iraklis, Starfix, Sachse, Darkano, Kamikatze, MiaPetra, Loana, Zebra, MaBu, TanzendeFleischwurst, Titanic deckchair, Aspirin, Spökes,


    Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.
    Georg Christoph Lichtenberg (Freimaurer)

  8. #248
    Premiumuser + Avatar von Zentrifug'
    Säue vor die Perlen
     


    Registriert
    23.05.2016
    Zuletzt online
    Heute um 13:53
    Beiträge
    2.031
    Themen
    22

    Erhalten
    771 Tops
    Vergeben
    656 Tops
    Erwähnungen
    14 Post(s)
    Zitate
    1442 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nora

    (....)

    k.A. von wem das ist
    Zumindest, "das" könnte (mit) "Menschenleer" übertitelt werden.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #249
    Premiumuser +

    Registriert
    13.02.2014
    Zuletzt online
    Heute um 11:25
    Beiträge
    2.536
    Themen
    8

    Erhalten
    1.488 Tops
    Vergeben
    1.301 Tops
    Erwähnungen
    23 Post(s)
    Zitate
    1570 Post(s)

    Standard

    Mein schönstes Gedicht ?
    Ich schrieb es nicht.
    Aus tiefsten Tiefen stieg es.
    Ich schwieg es.


    Mascha Kaléko

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #250
    Premiumuser + Avatar von ZillerThaler

    Registriert
    19.02.2017
    Zuletzt online
    18.05.2019 um 01:10
    Beiträge
    1.449
    Themen
    5

    Erhalten
    2.601 Tops
    Vergeben
    2.512 Tops
    Erwähnungen
    31 Post(s)
    Zitate
    1144 Post(s)

    Standard

    Es ist nicht sicher, ob es von Arthur Schramm stammt
    oder von einem "Dicknischl anonymicus":

    Oh, Arzgebirg!

    Oh, Arzgebirg, wie bist du schie,

    ner deine Stroßn, die sei hie.
    Von de Fichtn falln de Dangeln,
    in de Bachel nischt ze angeln.

    Do kriegst kann Maurer, kriegst kann Kimml,

    aber e Kosmonaut, der war im Himml.
    Dann ganzen Tog is e Gezeder,
    wer kanne Westmark hat, der ka net feder.

    Es gibt kenne Bodwann, kenne Fließen,

    kenn Parika, kenn edelsüßen.
    Zum Schreibn do gibt’s kee Blaupapier,
    aber in dann Kosmos fliegn mir.

    Es gibt kane Bretter für de Laubn,

    für denn Trabi kenne Schraubn.
    Abortpapier is schlacht ze kriegn,
    aber ins Weltall ka mer fliegn.

    Es gibt kann Teer für unere Stroßn,

    weils Fleisch knapp wird, do zicht mer Hosn.
    In dr Schul müssen se Lumpen sammeln,
    dass mer kenne in dann Kosmos rammln.

    Dos is nu alles vu dar Geschicht,

    nu halt dei Maul un jammer nicht.
    Uns is wetter nischt gebliem,
    als dar gestank vu Behme driem.


    3 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Felix Baumgartner - Wahnsinn, Leichtsinn oder einfach Forscherdrang?
    Von Timirjasevez im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 21:00
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 09:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben