+ Antworten
Seite 164 von 169 ErsteErste ... 64114154162163164165166 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.631 bis 1.640 von 1687

Thema: Medienwatch

  1. #1631
    Psw-Kenner Avatar von saggitarius

    Registriert
    24.02.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 17:02
    Beiträge
    1.078
    Themen
    7

    Erhalten
    640 Tops
    Vergeben
    171 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    973 Post(s)

    Standard

    Das ZDF ließ sich nicht lumpen und hat auf meine Beschwerde reagiert.
    Meine Beschwerde: Ich möchte gegen die,in meinen Augen ungeheuerliche Ansage des ZDF-Heute Moderators Claus Kleber in Bezug auf eine vermeintliche Invasion Russlands in Estland,protestieren.Solche Unterstellungen gehören nicht in eine Nachrichtensendung sondern sollten Extremisten und Propagandisten vorbehalten sein.Sollte sich Claus Kleber als ein solcher verstehen wäre das für mich in Ordnung aber dann sollte er konsequenterweise das öffentlich rechtliche TV verlassen.Für kriegstreiberische Propaganda bin ich nicht bereit Beiträge zu entrichten.Ich bin nur noch entsetzt über eine solche Art des Versuches die Zuschauer zu manipulieren.

    Die Antwort des ZDF:vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

    Die Moderatoren des "heute-journals" haben die Aufgabe, Themen und Ereignisse des Tages prägnant und verständlich darzustellen. Claus Kleber ist ein renommierter und erfahrener Journalist, der in diesem Sinn nach professionellen Kriterien arbeitet. Dies geschieht im Interesse unserer Zuschauer und selbstverständlich ohne vordergründige Absicht. Dazu gehört mitunter auch eine pointierte Wortwahl, wenn es darum geht, Tagesaktualität und die handelnden Personen zu beschreiben.

    Claus Kleber hat am 4. April zu Beginn des "heute-journals" einen fiktiven Bündnisfall der NATO für ein von russischen Truppen besetztes Estland angekündigt. Dieses Szenario ist beispielhaft gewesen, der Moderator hat dies auch sofort erklärt und die Zuschauer mit den Worten "Keine Sorge, das ist nicht so. Das ist nur eine Vision, aber eine realistische" ausdrücklich beruhigt.

    Ihre Kritik an Claus Klebers Moderation haben wir in unsere tagesaktuelle Auswertung der Zuschauerreaktionen aufgenommen. Diese wird der verantwortlichen Redaktion und einem weiten Empfängerkreis in unserem Haus, inklusive der Geschäftsleitung, übermittelt und dort in der internen Auseinandersetzung mit dem Programmangebot berücksichtigt.


    Natürlich habe ich darauf noch einmal reagiert:Ihre Antwort macht mich nur noch zorniger." Das ist nur eine Vision, aber eine realistische...."Was ist daran realistisch?Gibt es beim öffentlich-rechtlichen TV eigentlich noch Verantwortungsbewusstsein oder muss man sich damit abfinden nur noch Gossenjournalismus vorgesetzt zu bekommen?"Wollt Ihr den totalen Krieg?",tönte einst Goebbels im Berliner Sportpalast.Wenn ich mir die Berichterstattung über Russland ansehe und anhöre drängt sich mir der Eindruck auf, dass genau das medial vorbereitet wird.Glauben die Macher der antirussischen Propaganda denn ernsthaft sie würden im Konfliktfall ungeschoren davonkommen weil sie vermeintlich auf der Seite der "Guten" standen?Bomben,von wem auch immer,machen keine Unterschiede.Ich bin völlig fassungslos.

    5 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #1632
    Psw-Kenner Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 23:40
    Beiträge
    2.629
    Themen
    17

    Erhalten
    1.974 Tops
    Vergeben
    480 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    2422 Post(s)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  3. #1633
    Psw-Kenner Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 23:40
    Beiträge
    2.629
    Themen
    17

    Erhalten
    1.974 Tops
    Vergeben
    480 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    2422 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von saggitarius Beitrag anzeigen
    Das ZDF ließ sich nicht lumpen und hat auf meine Beschwerde reagiert.
    Meine Beschwerde: Ich möchte gegen die,in meinen Augen ungeheuerliche Ansage des ZDF-Heute Moderators Claus Kleber in Bezug auf eine vermeintliche Invasion Russlands in Estland,protestieren.Solche Unterstellungen gehören nicht in eine Nachrichtensendung sondern sollten Extremisten und Propagandisten vorbehalten sein.Sollte sich Claus Kleber als ein solcher verstehen wäre das für mich in Ordnung aber dann sollte er konsequenterweise das öffentlich rechtliche TV verlassen.Für kriegstreiberische Propaganda bin ich nicht bereit Beiträge zu entrichten.Ich bin nur noch entsetzt über eine solche Art des Versuches die Zuschauer zu manipulieren.

    Die Antwort des ZDF:vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

    Die Moderatoren des "heute-journals" haben die Aufgabe, Themen und Ereignisse des Tages prägnant und verständlich darzustellen. Claus Kleber ist ein renommierter und erfahrener Journalist, der in diesem Sinn nach professionellen Kriterien arbeitet. Dies geschieht im Interesse unserer Zuschauer und selbstverständlich ohne vordergründige Absicht. Dazu gehört mitunter auch eine pointierte Wortwahl, wenn es darum geht, Tagesaktualität und die handelnden Personen zu beschreiben.

    Claus Kleber hat am 4. April zu Beginn des "heute-journals" einen fiktiven Bündnisfall der NATO für ein von russischen Truppen besetztes Estland angekündigt. Dieses Szenario ist beispielhaft gewesen, der Moderator hat dies auch sofort erklärt und die Zuschauer mit den Worten "Keine Sorge, das ist nicht so. Das ist nur eine Vision, aber eine realistische" ausdrücklich beruhigt.

    Ihre Kritik an Claus Klebers Moderation haben wir in unsere tagesaktuelle Auswertung der Zuschauerreaktionen aufgenommen. Diese wird der verantwortlichen Redaktion und einem weiten Empfängerkreis in unserem Haus, inklusive der Geschäftsleitung, übermittelt und dort in der internen Auseinandersetzung mit dem Programmangebot berücksichtigt.


    Natürlich habe ich darauf noch einmal reagiert:Ihre Antwort macht mich nur noch zorniger." Das ist nur eine Vision, aber eine realistische...."Was ist daran realistisch?Gibt es beim öffentlich-rechtlichen TV eigentlich noch Verantwortungsbewusstsein oder muss man sich damit abfinden nur noch Gossenjournalismus vorgesetzt zu bekommen?"Wollt Ihr den totalen Krieg?",tönte einst Goebbels im Berliner Sportpalast.Wenn ich mir die Berichterstattung über Russland ansehe und anhöre drängt sich mir der Eindruck auf, dass genau das medial vorbereitet wird.Glauben die Macher der antirussischen Propaganda denn ernsthaft sie würden im Konfliktfall ungeschoren davonkommen weil sie vermeintlich auf der Seite der "Guten" standen?Bomben,von wem auch immer,machen keine Unterschiede.Ich bin völlig fassungslos.
    Genau so ! Anmailen, einmischen, immer wieder Druck aufbauen ! Mach ich auch so. Das " realistische Szenario " von Kleber ist Teil der Propaganda, nach der Umdichtung der Sezession der Krim in eine räuberische Landnahme = Annektion, Russland Expansionsbestrebungen anzudichten, um es als neues und altes Feindbild ( wieder ) aufzubauen.

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  4. #1634
    aktives Forenmitglied Avatar von Niedersachse

    Registriert
    12.03.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 21:37
    Beiträge
    229
    Themen
    0

    Erhalten
    54 Tops
    Vergeben
    47 Tops
    Erwähnungen
    4 Post(s)
    Zitate
    191 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen
    Genau so ! Anmailen, einmischen, immer wieder Druck aufbauen ! Mach ich auch so. Das " realistische Szenario " von Kleber ist Teil der Propaganda, nach der Umdichtung der Sezession der Krim in eine räuberische Landnahme = Annektion, Russland Expansionsbestrebungen anzudichten, um es als neues und altes Feindbild ( wieder ) aufzubauen.
    nach der "Umdichtung der Sezession" der Krim .....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #1635
    KINDSKOPFENTLARVER Avatar von Humanist62
    Zu alt um naiv zu sein
     


    Registriert
    06.04.2016
    Zuletzt online
    Gestern um 10:30
    Beiträge
    9.469
    Themen
    52

    Erhalten
    3.059 Tops
    Vergeben
    1.920 Tops
    Erwähnungen
    63 Post(s)
    Zitate
    7947 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von schelm65 Beitrag anzeigen
    Genau so ! Anmailen, einmischen, immer wieder Druck aufbauen ! Mach ich auch so. Das " realistische Szenario " von Kleber ist Teil der Propaganda, nach der Umdichtung der Sezession der Krim in eine räuberische Landnahme = Annektion, Russland Expansionsbestrebungen anzudichten, um es als neues und altes Feindbild ( wieder ) aufzubauen.
    Claus Kleber ist schon öfters angeeckt ...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Claus_Kleber

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Sozialist sein, heißt keineswegs bloß den Triumph einer bestimmten Partei vorbereiten, einen bestimmten Teil des Volkes einfach zur Macht zu bringen. Nein, es heißt arbeiten für eine Gesellschaftsordnung, in der alle aktiven Kräfte harmonisch verbunden werden und zu aller Nutzen zusammenwirken sollen.
    (August Bebel, Mitbegründer der SPD)

  6. #1636
    Psw-Kenner Avatar von schelm65

    Registriert
    03.03.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 23:40
    Beiträge
    2.629
    Themen
    17

    Erhalten
    1.974 Tops
    Vergeben
    480 Tops
    Erwähnungen
    40 Post(s)
    Zitate
    2422 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Niedersachse Beitrag anzeigen
    nach der "Umdichtung der Sezession" der Krim .....
    Bilde dich weiter, lerne den Unterschied zwischen einer Sezession und einer Annektion, nur Mut, wird schon, bist ja sturmerprobt und erdverwachsen.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht ( Heinrich Heine )

  7. #1637
    Avatar von gert friedrich
    causa est agens
     


    Registriert
    19.08.2014
    Zuletzt online
    Gestern um 20:28
    Beiträge
    6.365
    Themen
    30

    Erhalten
    1.928 Tops
    Vergeben
    3.012 Tops
    Erwähnungen
    46 Post(s)
    Zitate
    6552 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Niedersachse Beitrag anzeigen
    nach der "Umdichtung der Sezession" der Krim .....
    Bist ein guter Deutscher.Denn Du weißt:"Der Russe ist immer der Böse."

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    LEVIATHAN VERSUS BEHEMOTH

  8. #1638
    Psw-Kenner Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 23:35
    Beiträge
    1.412
    Themen
    5

    Erhalten
    973 Tops
    Vergeben
    836 Tops
    Erwähnungen
    12 Post(s)
    Zitate
    1222 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BinMalWeg Beitrag anzeigen

    dass die etablierten Medien immer mal wieder in die Scheiße greifen ist unbestritten, aber mit vernünftiger Quellenkritik sind sie allemal besser als irgendeiner der von sich behauptet live bei allem dabei gewesen zu sein
    Nun, die sind nie live dabei. Die gekauften Journalisten sitzen im Hotel und tippen das, was ihnen der Sender zum Ablesen schickt. Gutbezahlte Feiglinge.

    Manche haben einen Tipp gekriegt: Geht mal dahin, da passiert als nächstes was.
    Gab es oft schon. Der gleiche Reporter machte live Videos bei den Anschlägen in Nizza und München. Welch ein Zufall aber auch, alles in der Freizeit.

    Die etablierten Medien greifen jeden Tag in die Schei**e, weil sie lügen und zum Lügen beauftragt sind.
    Ich sag mal, die Lügen kommen aus der Ami-Presse und werden hier 1 zu 1 übernommen.
    So richtig ging es los mit dem Libyen-Überfall, alles was NATO war wurde gleichgeschaltet.
    Dann Syrien, Ukraine, Krim, Putin, Trump eine einzige Propaganda- und Lügenshow.
    Seitdem sind auch die deutschen Medien tot.
    Da brauch man auch kein Mitleid haben und vorn Fehlern fabulieren,
    die haben gelogen wie unter Adolf, die gehören vor ein Tribunal, die haben keine Rücksicht verdient.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #1639
    aktives Forenmitglied

    Registriert
    03.03.2019
    Zuletzt online
    Gestern um 21:09
    Beiträge
    585
    Themen
    2

    Erhalten
    156 Tops
    Vergeben
    99 Tops
    Erwähnungen
    9 Post(s)
    Zitate
    559 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Nun, die sind nie live dabei. Die gekauften Journalisten sitzen im Hotel und tippen das, was ihnen der Sender zum Ablesen schickt. Gutbezahlte Feiglinge.

    Manche haben einen Tipp gekriegt: Geht mal dahin, da passiert als nächstes was.
    Gab es oft schon. Der gleiche Reporter machte live Videos bei den Anschlägen in Nizza und München. Welch ein Zufall aber auch, alles in der Freizeit.

    Die etablierten Medien greifen jeden Tag in die Schei**e, weil sie lügen und zum Lügen beauftragt sind.
    Ich sag mal, die Lügen kommen aus der Ami-Presse und werden hier 1 zu 1 übernommen.
    So richtig ging es los mit dem Libyen-Überfall, alles was NATO war wurde gleichgeschaltet.
    Dann Syrien, Ukraine, Krim, Putin, Trump eine einzige Propaganda- und Lügenshow.
    Seitdem sind auch die deutschen Medien tot.
    Da brauch man auch kein Mitleid haben und vorn Fehlern fabulieren,
    die haben gelogen wie unter Adolf, die gehören vor ein Tribunal, die haben keine Rücksicht verdient.
    aber ja, alles Lügner, außer die die "Live" bei jedem Verbrechen eines Ausländers in Deutschland dabei sind und das in ihre RadikalisierungsFilterBlasen in den sozialen Medien kippen

    also wirklich, mach doch mal erst ernsthaft Quellenkritik

    schau dir an, wer da in wessen Namen und mit welchen Prämissen was veröffentlicht, bevor du mit solchen Pauschalurteilen um dich wirfst und der Rest ist wie üblich, wer sich nur aus einer Quelle informiert, wird auch nur einseitig informiert sein und eigentlich nur Weltbildbestätigungsnachrichten konsumieren (wollen)

    und wenn die wie du ja meinst alle vor ein Tribunal gehören: Wer soll denn in dem Tribunal sitzen? Du etwa, der alle Beteiligten schon vorverurteilt hat?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #1640
    Psw-Kenner Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 23:35
    Beiträge
    1.412
    Themen
    5

    Erhalten
    973 Tops
    Vergeben
    836 Tops
    Erwähnungen
    12 Post(s)
    Zitate
    1222 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von BinMalWeg Beitrag anzeigen
    aber ja, alles Lügner, außer die die "Live" bei jedem Verbrechen eines Ausländers in Deutschland dabei sind und das in ihre RadikalisierungsFilterBlasen in den sozialen Medien kippen
    Die regionalen Reporter stehen unter hohem Druck, wenn die Vergewaltigungen und Messer-Streitereien unterschlagen, bestellen noch mehr Leser ihre Zeitungen ab.

    also wirklich, mach doch mal erst ernsthaft Quellenkritik
    Mach ich seit Jahren.
    Als um 2011 die gesammelte Propaganda-Presse ganz plötzlich den "Diktator von Libyen" entdeckte und zum Bombenkrieg trommelte, und sogar noch zur Unterstützung von Al Kaida ….. da war es aus. Die Presse ein Lumpenpack.
    Und wie sie sogar versuchen, die etwas kritischeren Menschen zu belügen .. das war unglaublich.

    Und das ging ja weiter: Syrien, schon wieder ein Hitler, dann Kiew, dann die Krim. Putin, dann Trump.
    Seitdem ist klar, diese Presse ist weniger wert als das Papier, das man braucht um den Fußboden vor Farbklecksen zu schützen, wenn man die Wände streicht.

    Unser einziges Zeitungs-Abo wurde gekündigt und die Rundfunkgebühr für die TV-Lügner auch. Schon vor 6 Jahren.

    und wenn die wie du ja meinst alle vor ein Tribunal gehören: Wer soll denn in dem Tribunal sitzen? Du etwa, der alle Beteiligten schon vorverurteilt hat?
    Das ist mir egal. Das Schicksal bestraft die Täter. Ich kann nur jedem raten: Keinen Penny mehr für die kriminellen Medien.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben