+ Antworten
Seite 428 von 428 ErsteErste ... 328378418426427428
Ergebnis 4.271 bis 4.279 von 4279

Thema: 9/11

  1. #4271
    Avatar von Schipanski
    Wir müssen!
     


    Registriert
    02.09.2015
    Zuletzt online
    Heute um 07:51
    Beiträge
    7.488
    Themen
    10

    Erhalten
    5.460 Tops
    Vergeben
    5.578 Tops
    Erwähnungen
    100 Post(s)
    Zitate
    5413 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Che Beitrag anzeigen
    Der 11. September 2001 wird volljährig – Zeit, um endlich erwachsen zu werden.
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=54662

    Klaus-Dieter Kolenda hat für die NachDenkSeiten ein Interview mit dem Physiker und Mathematiker Ansgar Schneider geführt. Schneider widerspricht der offiziellen Version vom Einsturz der WTC-Türme und begründet seinen Widerspruch. Er äußert sich auch über die begleitenden Medien: „Wir sind seit 18 Jahren Zeuge eines medialen Totalversagens. … Wenn es um den 11. September geht, sind die Medien voll von unsäglichen Dummheiten und falschen Informationen und wenn mal nichts falsch ist, dann fehlt die Hälfte.“

    Das Interview:

    Der 11. September 2001 wird volljährig – Zeit, um endlich erwachsen zu werden.

    Ein Interview mit Ansgar Schneider über Wissenschaft und Medienversagen.

    Von Klaus-Dieter Kolenda

    Die International Association for Bridge and Structural Engineering (IABSE), eine der prestigeträchtigsten Ingenieursvereinigungen weltweit, feierte dieses Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. Zum diesbezüglichen Jahreskongress in der ersten Septemberwoche lud die IABSE die weltweite Elite der Bauingenieure nach New York City ein, um aktuelle Trends und Entwicklungen im Bauwesen und neue bauphysikalische Forschungsergebnisse zu präsentieren.

    Eingeladen war auch der Physiker und Mathematiker Ansgar Schneider, um dort über seine Arbeit über die Zerstörung des World Trade Centers (WTC) am 11. September 2001 vorzutragen. Die amerikanische Regierung verweigerte ihm jedoch die Einreise.


    (...)
    Ich habe hier bei nuoviso die Tage nochmal ein Gespräch mit Ansgar Schneider gesehen. Fand ich ganz gut. Wens interessiert:


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    "Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung."

    Peter Scholl-Latour 2014

    "Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    Johann Wolfgang von Goethe 1828

  2. #4272
    Avatar von MANFREDM

    Registriert
    13.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 09:19
    Beiträge
    696
    Themen
    6

    Erhalten
    213 Tops
    Vergeben
    224 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    618 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Franco B. Beitrag anzeigen
    Ach so. Sind Reste der Flugzeuge aufgetaucht?
    Ein Pass ist gefunden worden, unten auf der Straße.
    Aber wo will man den Reste von Sprengmaterial finden?
    Dumm gelaufen ist es für die Medien, die haben nicht hinterfragt und Kritiker diffamiert.
    Der Gesamt-Eindruck heute ist überwiegend, das war eine False Flag Aktion.
    Wer sie vorbereitet hat, wissen wir noch nicht, aber die 19 Studenten waren es nicht.
    USA brauchte einen Grund für die geplanten Kriege.
    Dumm gelaufen, die USA ist seitdem diskreditiert.
    Außer bei Stern, Spiegel, Bild.
    Propagandaopfer sollten nach mehrmaligem Hinweis auch mal in Betracht ziehen, dass sie Opfer von Propaganda geworden sind anstatt trotzdem immerfort diese saudumme und mehrfach widerlegte Propaganda nachzuplappern.

    Man sollte der Realität einfach mal ins Auge blicken und ganz ganz harte Fakten einfach mal ganz ganz harte Fakten sein lassen und anhand dieser ganz ganz harten Fakten dann sein Weltbild neu ausrichten.
    Die Alternative wäre, diese ganz ganz harten Fakten zu widerlegen, aber das kannst du nicht.
    Sowas hat in den letzten 18 Jahren niemand geschafft, trotz intensivster Bemühungen.

    Den Teil der Geschichte, den die US-Offiziellen in ihren Berichten darlegen, der ist weitestgehend korrekt, wenn auch unvollständig.

    Ein Selbstanschlag ist nicht bewiesen, sondern Propaganda.
    Ein Selbstanschlag ist aber dennoch möglich, da das Gegenteil ebenfalls nicht bewiesen wurde.

    Warum aber sollte man sich auf einen Selbstanschlag fixieren und dabei gleichzeitig alle anderen möglichen Täter absolut negieren, obwohl man für eine solche Falsifikation gar nicht die dafür nötigen Informationen hat?

    Wer sowas dennoch macht, der betreibt Propaganda oder ist eben ein Vollidiot.

    Vom diskreditierten PR-Agent per c&p übermittelt!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von MANFREDM (11.09.2019 um 08:50 Uhr)
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Kein Gesprächsbedarf mit Usern, die andere User in ihrer dümmlichen Signatur diskriminieren.

  3. #4273
    Premiumuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 05:03
    Beiträge
    2.141
    Themen
    7

    Erhalten
    1.494 Tops
    Vergeben
    1.227 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    1786 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Che Beitrag anzeigen
    Der 11. September 2001 wird volljährig – Zeit, um endlich erwachsen zu werden.
    Genau 8 Jahre her: Demo zum 10: Jahrestag der Anschläge in Karlsruhe.
    Wir waren dabei, es war ein heißer Nachmittag:
    Veranstaltet vom Stammtiche Karlsruhe, Bandbreite und Kilez More traten musikalisch auf und Christoph Hörstel als Hauptredner.
    Und kaum zu glauben, das SWR-Regionalfernsehen berichtete relativ sachlich:



    Damals, so habe ich es in Erinnerung, war es noch eine spannende Sache, die Geschichte in Frage zu stellen.
    Jetzt, Jahre später frag ich mal so herum, wer hat die Anschläge organisiert und die Leute lachen und sind sicher, die offizielle Story war ein Hoax. Hoax = Schwindel.
    Das hat sich herum gesprochen.
    Denn wem nutzen False Flag Anschläge?
    Wer hat eine lange Tradition, diese Anschläge zu organisieren?
    Das ist heute fast schon Allgemeinwissen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #4274
    Premiumuser Avatar von Franco B.

    Registriert
    15.01.2018
    Zuletzt online
    Heute um 05:03
    Beiträge
    2.141
    Themen
    7

    Erhalten
    1.494 Tops
    Vergeben
    1.227 Tops
    Erwähnungen
    17 Post(s)
    Zitate
    1786 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen

    Warum aber sollte man sich auf einen Selbstanschlag fixieren und dabei gleichzeitig alle anderen möglichen Täter absolut negieren, obwohl man für eine solche Falsifikation gar nicht die dafür nötigen Informationen hat?
    Selbstanschläge gibt es nicht, aber Anschläge unter falscher Flagge.
    Ein Selbstanschlag wäre es gewesen wenn Herr Silverstein, der Besitzer der Türme, wie an sonstigen Tagen sein Frühstück im WTC-Restaurant "Windows of the world" genommen hätte, also auch Opfer geworden wäre. An den Tag hatte er aber zufällig einen Termin beim Arzt.
    Man muss wohl mindestens soviel wissen, oder zumindest erwägen können: Den Profiteuren ist es ziemlich egal ob 3000 Amerikaner verbrennen oder 300 000 Iraker.
    Die Machtgruppe im Finanzkapital denkt nicht nationalistisch, sie opfert Menschen, wie man Fliegen totschlägt.
    Nur den Dummen will man glauben machen, es seien Nationen oder Religionen, die ein Interesse an Krieg haben.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #4275
    Unangepasster
    Che hat diesen Thread gestartet
    Avatar von Che

    Registriert
    13.07.2012
    Zuletzt online
    16.09.2019 um 12:34
    Beiträge
    6.555
    Themen
    43

    Erhalten
    3.073 Tops
    Vergeben
    374 Tops
    Erwähnungen
    202 Post(s)
    Zitate
    3464 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Piranha Beitrag anzeigen
    Wenn du nu noch dazu sagst, was bitte ein Physiker und Mathematiker, der von Baustatik ungefähr so viel weiss wie du oder ich, auf einer Konferenz für Ingenieure und Statiker zu sagen hätte, dann fällt dir vielleicht auf, warum es absolut Sinn macht solche Leute nicht in die Konferenz rein zu lassen.
    Wenn der Mann von der IABSE zu ihrer Konferenz offiziell eingeladen ist vorzutragen, ist seine Arbeit wohl total anerkannt. Den Sinn, warum die Politik ihm dann die Teilnahme verweigert (trotzdem, oder...gerade deswegen...), überdenkst du vielleicht nochmal.
    Im Übrigen ist Statik nur ein Teilbereich der Physik, und prinzipiell allen Berechnungen dient die Mathematik.

    Der Mann hat mathematisch nachgewiesen, dass die offizielle Version der Zusammenbrüche unmöglich ist.
    (Vielleicht erstmal den Artikel lesen bevor man Kritik anbringt ?)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Religion ist das Vehikel, Terror die Praxis, Profit ist das Ziel !

  6. #4276
    sitzen auf wtc7 Avatar von zwei2Raben
    3. Newton-Axiom
     


    Registriert
    06.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 08:31
    Beiträge
    7.793
    Themen
    86

    Erhalten
    3.808 Tops
    Vergeben
    5.018 Tops
    Erwähnungen
    107 Post(s)
    Zitate
    6859 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Propagandaopfer sollten nach mehrmaligem Hinweis auch mal in Betracht ziehen, dass sie Opfer von Propaganda geworden sind anstatt trotzdem immerfort diese saudumme und mehrfach widerlegte Propaganda nachzuplappern.

    Man sollte der Realität einfach mal ins Auge blicken und ganz ganz harte Fakten einfach mal ganz ganz harte Fakten sein lassen und anhand dieser ganz ganz harten Fakten dann sein Weltbild neu ausrichten.
    Die Alternative wäre, diese ganz ganz harten Fakten zu widerlegen, aber das kannst du nicht.
    Sowas hat in den letzten 18 Jahren niemand geschafft, trotz intensivster Bemühungen.

    Den Teil der Geschichte, den die US-Offiziellen in ihren Berichten darlegen, der ist weitestgehend korrekt, wenn auch unvollständig.

    Ein Selbstanschlag ist nicht bewiesen, sondern Propaganda.
    Ein Selbstanschlag ist aber dennoch möglich, da das Gegenteil ebenfalls nicht bewiesen wurde.

    Warum aber sollte man sich auf einen Selbstanschlag fixieren und dabei gleichzeitig alle anderen möglichen Täter absolut negieren, obwohl man für eine solche Falsifikation gar nicht die dafür nötigen Informationen hat?

    Wer sowas dennoch macht, der betreibt Propaganda oder ist eben ein Vollidiot.

    Vom diskreditierten PR-Agent per c&p übermittelt!
    Du machst es Dir zu enfach. Für die systematische Falschdarstellung der Vorgänge gibt es erdrückende Beweise:

    1. In den Viedos fehlen an den manipulierten Stellen die Spiegelfarben.
    2. Statt Einschlagsvektoren sieht man auf den Videos Wölkchen.
    3. Bei einem der Videos ist an einer Stelle nach dem Einschlag die Fassade einen frame lang unbeschädigt.
    4. Die Energie der Wärmemenge in den frischen Trümmern überschreitet die Energiemenge vor dem Einsturz um mehr als das Hundetfache.

    Wie willst Du so etwas widerlegen?

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Auf den Videos von 9/11 fehlen an den entscheidenden Stellen die Spiegelungen auf den Fensterflächen.
    ≤#}jjjj++><{

    6: FreRex,Jakob,vHanseat,DWBrot,bluetie,
    commander,sportlaller,StefanOWW,compa, Milchmädchenfrank,Tmaar,conscience,
    bergmn,e.augusti,Cotti,Patrick, vexa,Olivia,FCB-Fön,K0881,Giorgete
    tafkas,woppaq,Fwolf,Maier2o,watson,OttoF, gfriedrich,Nsachse,Atue, manfredm

  7. #4277
    Avatar von MANFREDM

    Registriert
    13.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 09:19
    Beiträge
    696
    Themen
    6

    Erhalten
    213 Tops
    Vergeben
    224 Tops
    Erwähnungen
    20 Post(s)
    Zitate
    618 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von zwei2Raben Beitrag anzeigen
    Du machst es Dir zu enfach. Für die systematische Falschdarstellung der Vorgänge gibt es erdrückende Beweise:

    1. In den Viedos fehlen an den manipulierten Stellen die Spiegelfarben.
    2. Statt Einschlagsvektoren sieht man auf den Videos Wölkchen.
    3. Bei einem der Videos ist an einer Stelle nach dem Einschlag die Fassade einen frame lang unbeschädigt.
    4. Die Energie der Wärmemenge in den frischen Trümmern überschreitet die Energiemenge vor dem Einsturz um mehr als das Hundetfache.

    Wie willst Du so etwas widerlegen?
    1. Es gibt mehrere Videos über den Einschlag der beiden Flugzeuge in das WTC. Manipulation ist nicht belegt.

    2. Was soll ein Einschlagsvektor sein. Ein dummes Gedankenkonstrukt von dir?

    3. Stumpf gelogen.

    4. Du hast doch keinerlei Berechnungen über Energiemengen.

    Hier mal ein nicht ganz so substanzfreies Gelaber, was aber auch die simpelsten Regeln der Logik missachtet:

    Das Medienversagen zu 9/11, das gestern in diesem Interview Thema war, setzt sich auch in der ganz aktuellen Berichterstattung über den 9/11-Jahrestag fort. Statt neuer Fakten werden Gefühle präsentiert. Statt die Skeptiker anzuhören, werden diese diffamiert. Und viele Journalisten praktizieren genau das, was sie den Kritikern vorwerfen: ein abgeschlossenes Weltbild. So verteidigen sie vehement eine offizielle 9/11-Version die zu wichtigen Teilen auf durch massive Folter erpressten Aussagen beruht. Sie ignorieren die schockierenden Bilder etwa vom World Trade Center 7 (WTC7), das in Sekundenschnelle zusammensackt. Und sie unterschlagen die ganz aktuelle Studie einer US-Universität zu WTC7.
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=54780

    Also die Täter konnten garnicht gefoltert werden, weil tot. Die US-Regierung hat genügend Fakten präsentiert, die auf wissenschaftlichen Untersuchungen beruhen. Wieso soll der Einsturz eines evakuierten Gebäudes (WTC7) schockierend sein? Das Gebäude hatte stundenlang gebrannt und war strukturell durch Trümmerteile der Türme schwer beschädigt.

    Und der größte Klops der NichtDenkSeiten: Ein Gebäude sackt in fast Freifallgeschwindigkeit zusammen.

    NIST hat den Freifall anhand des Daches berechnet:

    Stage 1 (0 to 1.75 seconds): acceleration less than that of gravity

    Stage 2 (1.75 to 4.0 seconds): gravitational acceleration (free fall)

    Stage 3 (4.0 to 5.4 seconds): decreased acceleration
    Das soll schockierend sein? Schockierend ist höchstens die physikalische Ahnungslosigkeit von Jounalisten.

    Die genaue Analyse der Zeiten steht auf Seite 87 Kap. 3.6 : http://www.nist.gov/customcf/get_pdf.cfm?pub_id=861610 Gute Analyse des gesamten Einsturzes.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von MANFREDM (12.09.2019 um 13:13 Uhr)
    Linksfaschistische Seiten wie AFDWATCH, INDYMEDIA, Zentrum für politische Schönheit etc. immer nur per VPN oder zumindest TOR anklicken!

    Kein Gesprächsbedarf mit Usern, die andere User in ihrer dümmlichen Signatur diskriminieren.

  8. #4278
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 23:43
    Beiträge
    51.083
    Themen
    155

    Erhalten
    21.176 Tops
    Vergeben
    32.951 Tops
    Erwähnungen
    659 Post(s)
    Zitate
    42574 Post(s)

    Standard


    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #4279
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Gestern um 23:43
    Beiträge
    51.083
    Themen
    155

    Erhalten
    21.176 Tops
    Vergeben
    32.951 Tops
    Erwähnungen
    659 Post(s)
    Zitate
    42574 Post(s)

    Standard




    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben