Umfrageergebnis anzeigen: Ist der Mensch für die globale Erwärmung verantwortlich?

Teilnehmer
223. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • JA

    136 60,99%
  • NEIN

    87 39,01%
Multiple-Choice-Umfrage.

+ Antworten
Seite 346 von 438 ErsteErste ... 246296336344345346347348356396 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.451 bis 3.460 von 4376
  1. #3451
    Persona non grata Stammuser Avatar von Ragnarök

    Registriert
    09.04.2018
    Zuletzt online
    18.12.2018 um 22:22
    Beiträge
    363
    Themen
    0

    Erhalten
    241 Tops
    Vergeben
    133 Tops
    Erwähnungen
    1 Post(s)
    Zitate
    319 Post(s)

    Standard

    Es gibt keinen Mensch gemachten Klimawandel.

    Diese Arroganz, das Klima zu beeinflußen, kann nur mal wieder Mensch haben.

    0,0003% allens CO2 des gesamten Weltklima erzeugt der Mensch.

    Lächerlich!

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

  2. #3452
    Avatar von Eisbaerin

    Registriert
    13.01.2015
    Zuletzt online
    16.01.2019 um 12:08
    Beiträge
    21.340
    Themen
    9

    Erhalten
    7.321 Tops
    Vergeben
    15.040 Tops
    Erwähnungen
    209 Post(s)
    Zitate
    12965 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Ragnarök Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen Mensch gemachten Klimawandel.

    Diese Arroganz, das Klima zu beeinflußen, kann nur mal wieder Mensch haben.

    0,0003% allens CO2 des gesamten Weltklima erzeugt der Mensch.

    Lächerlich!
    wohl wahr, klimawandel mensch gemacht ist blödsinn. klimawandel gibt es schon, das ist aber etwas, das die natur allein entscheidet und von uns nicht verhindert werden kann.
    ansonsten sollen die anhänger des klimawandels mal erklären wie es zu den eiszeiten kam und wie die menschen daran schuld sein sollen. hat die erde vllt damals vor millionen jahren schon gewußt das es uns geben wird und vorsorglich .... . aber diese klimajünger werden wahrscheinlich selbst dafür eine völlig irrsinnige erklärung haben.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    bank: Daylight, A..1975, Jakob, e.augustinos, ryamoxa, Fernsicht, sportsgeist, Demonstranz, conscience, Stesspela Seminaisär, Salomon, Hardenberg, Rojava, leonidas, vexator, golom, FCB, Voller Hanseat,eine kleine nachtmusikBrandy,Kunz

    Die Welt ist nicht gefährlich wegen denen, die Böses tun, sondern wegen denen, die tatenlos dabei zusehen. Albert Einstein

    Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein begangenes Verbrechen behandelt wird, werden wir von Verbrechern regiert !
    Edward Snowden

  3. #3453
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 01:26
    Beiträge
    43.519
    Themen
    128

    Erhalten
    17.224 Tops
    Vergeben
    28.790 Tops
    Erwähnungen
    557 Post(s)
    Zitate
    36222 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Eisbaerin Beitrag anzeigen
    wohl wahr, klimawandel mensch gemacht ist blödsinn. klimawandel gibt es schon, das ist aber etwas, das die natur allein entscheidet und von uns nicht verhindert werden kann.
    ansonsten sollen die anhänger des klimawandels mal erklären wie es zu den eiszeiten kam und wie die menschen daran schuld sein sollen. hat die erde vllt damals vor millionen jahren schon gewußt das es uns geben wird und vorsorglich .... . aber diese klimajünger werden wahrscheinlich selbst dafür eine völlig irrsinnige erklärung haben.
    https://www.epochtimes.de/umwelt/der...i-a104825.html
    Der CO2-Schwindel (II): Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar
    Von Klaus Müller3. April 2007 Aktualisiert: 7. Juni 2018 17:37
    „Der ganze Zweck praktischer Politik liegt darin, die Volksmasse in Angst zu halten, und sie deswegen nach Sicherheit schreien zu lassen. Das geschieht durch Drohen mit einer endlosen Reihe von Schreckgespenstern, wobei alle frei erfunden sind”. Verschiedensten Berechnungen zufolge trägt der Mensch mit nur etwa zwei bis vier Prozent zum CO2 bei. Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #3454
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 02:46
    Beiträge
    23.751
    Themen
    94

    Erhalten
    10.287 Tops
    Vergeben
    15.969 Tops
    Erwähnungen
    415 Post(s)
    Zitate
    19360 Post(s)

    Standard


    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Nicht Malen und nicht Meißeln schafft der Seele Heil, sondern nur die Hinwendung zu der Liebe Gottes, die am Kreuz die Arme öffnet, uns zu ergreifen.“


    Michelangelo Buonarroti (1475–1564)




    https://www.gute-saat.de

  5. #3455
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 01:26
    Beiträge
    43.519
    Themen
    128

    Erhalten
    17.224 Tops
    Vergeben
    28.790 Tops
    Erwähnungen
    557 Post(s)
    Zitate
    36222 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Die nächste Horrormeldung:

    https://www.focus.de/wissen/klima/ei...d_9090536.html
    219 Milliarden Tonnen jährlichAntarktis-Eis schwindet immer schneller - Meeresspiegel steigt

    Würde sämtliches Eis in der Antarktis verschwinden, hätte das einen Anstieg des globalen Meeresspiegels um 58 Meter zur Folge.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #3456
    Avatar von Picasso
    Meine Schwäche ist Stärke,
    weil sie sich auf Gott
    verlässt.
     


    Registriert
    06.07.2015
    Zuletzt online
    Heute um 02:46
    Beiträge
    23.751
    Themen
    94

    Erhalten
    10.287 Tops
    Vergeben
    15.969 Tops
    Erwähnungen
    415 Post(s)
    Zitate
    19360 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    Die nächste Horrormeldung:

    https://www.focus.de/wissen/klima/ei...d_9090536.html
    219 Milliarden Tonnen jährlichAntarktis-Eis schwindet immer schneller - Meeresspiegel steigt

    Würde sämtliches Eis in der Antarktis verschwinden, hätte das einen Anstieg des globalen Meeresspiegels um 58 Meter zur Folge.
    Genau. Wir brauchen 100 Meter hohe Deiche. Mein Reden.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    „Nicht Malen und nicht Meißeln schafft der Seele Heil, sondern nur die Hinwendung zu der Liebe Gottes, die am Kreuz die Arme öffnet, uns zu ergreifen.“


    Michelangelo Buonarroti (1475–1564)




    https://www.gute-saat.de

  7. #3457
    beurlaubt Premiumuser

    Registriert
    26.02.2017
    Zuletzt online
    08.12.2018 um 19:32
    Beiträge
    2.461
    Themen
    85

    Erhalten
    617 Tops
    Vergeben
    929 Tops
    Erwähnungen
    58 Post(s)
    Zitate
    2399 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    Die nächste Horrormeldung:

    https://www.focus.de/wissen/klima/ei...d_9090536.html
    219 Milliarden Tonnen jährlichAntarktis-Eis schwindet immer schneller - Meeresspiegel steigt

    Würde sämtliches Eis in der Antarktis verschwinden, hätte das einen Anstieg des globalen Meeresspiegels um 58 Meter zur Folge.
    Wenn das Arktispolareis ebenfalls schmilzt, dann sinkt der Meeresspiegel, weil Eis eine geringere Dichte als Wasser hat.
    Soviel zum Wissen der Schaftler.

    Allerdings wird der Meeresspiegel steigen, weil durch unzählige Flüsse Eintragungen in die Meere stattfinden.
    Natürlich nicht um 58 Meter.
    Wir könnten uns auf einen Meter einigen.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #3458


    Registriert
    15.01.2014
    Zuletzt online
    15.01.2019 um 16:50
    Beiträge
    6.083
    Themen
    23

    Erhalten
    2.135 Tops
    Vergeben
    651 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    4608 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Genau. Wir brauchen 100 Meter hohe Deiche. Mein Reden.
    Ach was - genetisch angeregte (mutierte) Schwimmflossen tun es auch!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #3459


    Registriert
    15.01.2014
    Zuletzt online
    15.01.2019 um 16:50
    Beiträge
    6.083
    Themen
    23

    Erhalten
    2.135 Tops
    Vergeben
    651 Tops
    Erwähnungen
    75 Post(s)
    Zitate
    4608 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von nachtstern Beitrag anzeigen
    https://www.epochtimes.de/umwelt/der...i-a104825.html
    Der CO2-Schwindel (II): Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar
    Von Klaus Müller3. April 2007 Aktualisiert: 7. Juni 2018 17:37
    „Der ganze Zweck praktischer Politik liegt darin, die Volksmasse in Angst zu halten, und sie deswegen nach Sicherheit schreien zu lassen. Das geschieht durch Drohen mit einer endlosen Reihe von Schreckgespenstern, wobei alle frei erfunden sind”. Verschiedensten Berechnungen zufolge trägt der Mensch mit nur etwa zwei bis vier Prozent zum CO2 bei. Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar.
    Der Anstieg der Meeresspiegel ist doch nur eine simple Alternative der Natur - dazu auch noch grosszügig und Zeitverzögert:
    Wenn der Mensch zu Träge und eigensinnig ist, seine Übervölkerung zurückzunehmen, dann wird die Rücknahme eben vom Meerwasser erledigt.
    Eine ganz normale WIN-WIN-SITUATION zur Erhaltung des Gesamtsystems.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #3460
    DummDödel ^^ Psw-Legende Avatar von nachtstern
    ficken für den Frieden und
    Rauchen gegen den Terror ^^
    der deutsche is eben mal bleed
     


    Registriert
    15.05.2013
    Zuletzt online
    Heute um 01:26
    Beiträge
    43.519
    Themen
    128

    Erhalten
    17.224 Tops
    Vergeben
    28.790 Tops
    Erwähnungen
    557 Post(s)
    Zitate
    36222 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Picasso Beitrag anzeigen
    Genau. Wir brauchen 100 Meter hohe Deiche. Mein Reden.
    Alternativ könnte man allerdings ooch n Kanal buddeln und die längsten Sandstrände "wiederbeleben" ^^

    https://www.br.de/themen/wissen/saha...ichte-100.html
    Als die Wüste voll Wasser war

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 21.12.2018, 14:52
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 10:56
  3. Umfrage zur Medienberichterstattung über den Klimawandel!
    Von Studentin im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 12:26
  4. Die Klimalüge.
    Von agano im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 16:12
  5. Klimawandel als seriöses Geschäft:
    Von Hellmann im Forum Ökologie & Umwelt
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 21:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben