Zitat Zitat von Titanic deckchair Beitrag anzeigen
Angriff auf Berliner Museen - Sarkophage, Skulpturen und Gemälde mit öliger Flüssigkeit beschädigt

Die Öffentlichkeit wurde zwei Wochen lang nicht informiert: Am Tag der Deutschen Einheit beschädigten Unbekannte mindestens 70 Ausstellungsstücke in Berliner Museen. Die Polizei ermittelt.



Ein oder mehrere unbekannte Täter hätten mindestens 70 Objekte im Pergamonmuseum, dem Neuen Museum, der Alten Nationalgalerie und an anderen Standorten mit einer öligen Flüssigkeit bespritzt, hieß es in dem Bericht. Darunter seien ägyptische Sarkophage, Steinskulpturen und Gemälde des 19. Jahrhunderts. Die Flüssigkeit soll sichtbare Flecken hinterlassen haben. Die Vorfälle sollen sich bereits am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, zugetragen haben und bislang nicht öffentlich gemacht worden sein.

Auf Anfrage von "Zeit" und Deutschlandfunk hätten die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die Berliner Polizei bestätigt, dass es Beschädigungen an Ausstellungsobjekten gebe, hieß es in dem Bericht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung sei eingeleitet worden. Zu den Motiven des Täters oder der Täter war zunächst nichts bekannt.

https://www.spiegel.de/kultur/berlin...-3dfb29d9c659#

Haben die Wachleute aus Moria eingestellt?
Nö, aus Kostengründen wurden nur Blinde und Taube flächendeckend eingesetzt (Einer pro 1.000 qm)