+ Antworten
Seite 42 von 42 ErsteErste ... 32404142
Ergebnis 411 bis 412 von 412
  1. #411
    Premiumuser + Avatar von roadrunner
    7 Hobbies: Segelfliegen und
    Sex
     


    Registriert
    10.10.2018
    Zuletzt online
    Gestern um 19:04
    Beiträge
    4.474
    Themen
    1

    Erhalten
    1.900 Tops
    Vergeben
    229 Tops
    Erwähnungen
    22 Post(s)
    Zitate
    3501 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Titanic deckchair Beitrag anzeigen
    Angriff auf Berliner Museen - Sarkophage, Skulpturen und Gemälde mit öliger Flüssigkeit beschädigt

    Die Öffentlichkeit wurde zwei Wochen lang nicht informiert: Am Tag der Deutschen Einheit beschädigten Unbekannte mindestens 70 Ausstellungsstücke in Berliner Museen. Die Polizei ermittelt.



    Ein oder mehrere unbekannte Täter hätten mindestens 70 Objekte im Pergamonmuseum, dem Neuen Museum, der Alten Nationalgalerie und an anderen Standorten mit einer öligen Flüssigkeit bespritzt, hieß es in dem Bericht. Darunter seien ägyptische Sarkophage, Steinskulpturen und Gemälde des 19. Jahrhunderts. Die Flüssigkeit soll sichtbare Flecken hinterlassen haben. Die Vorfälle sollen sich bereits am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, zugetragen haben und bislang nicht öffentlich gemacht worden sein.

    Auf Anfrage von "Zeit" und Deutschlandfunk hätten die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die Berliner Polizei bestätigt, dass es Beschädigungen an Ausstellungsobjekten gebe, hieß es in dem Bericht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung sei eingeleitet worden. Zu den Motiven des Täters oder der Täter war zunächst nichts bekannt.

    https://www.spiegel.de/kultur/berlin...-3dfb29d9c659#

    Haben die Wachleute aus Moria eingestellt?
    Nö, aus Kostengründen wurden nur Blinde und Taube flächendeckend eingesetzt (Einer pro 1.000 qm)

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Mülltonne:Alter Stubentiger Atue001 BerndDasBrot BinMalWeg Blackbyrd Compa DOLANS Fredericus Rex golomjanka Heli herbert Humanist62 imho Kamikatze KurtNabb Le Bon LOA-Partei Lono Maier zwo Mino nachtstern Ophiuchus Perkeo Picasso Piranha Politikqualle Pommes Redwing Schipanski Sebastian Hauk sportsgeist Starfix Sumsina van Kessel Volkmar Voller Hanseat Watson Wolfgang Langer Woppadaq ZillerThaler Zoelynn

  2. #412
    Avatar von Nora

    Registriert
    03.09.2017
    Zuletzt online
    Heute um 13:24
    Beiträge
    20.938
    Themen
    224

    Erhalten
    8.333 Tops
    Vergeben
    2.219 Tops
    Erwähnungen
    213 Post(s)
    Zitate
    13570 Post(s)

    Standard

    Hoch Technologie im Dritten Reich

    Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht. Thomas Jefferson (3. Präsident der USA, 1743-1826)

    2 5395386381646170322.pdf

    Muß man suchen, läßt sich hier nicht öffnen stelle ich fest.

    Inhaltsverzeichnis


    Erste Anmerkungen des Autors und in eigener Sache . 11
    Einleitung . . . . . . . . 13
    Korrelation der Esoterik des Dritten Reiches mit
    einer uralten indischen Hochkultur? . . . . 1 5
    4. Physikalische Phänomene bei „UFO"-Kontakten. . 2 1
    Physikalische Wechselbeziehungen mit der
    Umgebung von UFOs der Klasse B und allgemeine Phänomene. . . . . . . 22
    Physikalische Phänomene der UFOs und IFOs
    der Kategorie A . . . . . . . 2 4
    4.3 Biologische Phänomene der UFOs/IFOs der
    Kategorie A . . . . . . . . 2 7
    5. Einige Aspekte zur Einheitlichen Feldtheorie (EFT) .
    28
    Prolog 28
    Mehrdimensionale Räume im „konventionellen
    Si n n " . . . 29
    5.3 Physikalische Felder . . . . . 3 8
    Das elektromagnetische Feld . . 39
    Das Gravitationsfeld . . . . 5 4
    Das Informationsfeld . . . . 5 6
    Kraft- oder Energiefelder und mehrdimensionale
    Räume . . . . . . . . 57
    Epilog und Zusammenfassung . . . . 6 3
    In eigener Sache . . . . . . 6 4
    6. Ausgewählte UFO-Sichtungen und deren Deutung23a . 70
    6.1 Der Roswell-Zwischenfall
    2.07.1947, Roswell, New-Mexico, USA (UFO-Crash) . 71
    6.2 Der George Adamski-Fall
    20.11.1952, Desert Centre, Kalifornien, USA
    (angeblich erster Kontakt mit einer extraterrestrischen Intelligenz) . . . . . . 7 4
    6.3 Betty und Barney Hill
    19.09.1961, Concorde, New Hampshire, USA
    (klassischer Entführungsfall) . . . . . 7 9
    6.4 Eduard Meier
    28.01.1975 und später, bis heute?
    Schweizer Vorgebirge, Kanton Zürich, Schweiz
    (Kontakt mit „Außerirdischen") . . . . 8 2
    Die Stefan-Darbishire-Fotos
    15.02.1954, Coniston, Cumbria, England
    (,,UFO"-Aufnahmen) 84
    Der Aviano-Stromausfall
    01.07.1977, Aviano-NATO-Stützpunkt,
    NE-Italien 85
    6.7 Trent-Fotografien
    11.05.1950, McMinnville, Oregon, USA . . . 8 6
    6.8 Daniel Frey
    1954, White Sands, Testgelände New Mexiko, USA
    (Kontakt mit „Außerirdischen") . . . . 8 7
    6.9 „UFOs" über Belgien
    1989/90 und später 87
    6.10 Ausblick 88
    7. Reichsdeutsche Flugscheiben und andere reichsdeutsche
    Hochtechnologien beherrschen die Erde und unser
    Sonnensystem? . . . . . . . 90
    Vorbemerkung . . . . . . . 90
    Anmerkungen zu konventionellen und nonkonventionellen Techniken (Flugscheiben u.a.) während
    des Dritten Reiches . . . . . . 9 1
    Konventionelle Flugscheiben-Entwicklungen . 92
    Nonkonventionelle Flugscheiben-Entwicklungen . . . . . . . .100
    Projekt „Feuerball" 107
    Die Vril-Entwicklungen . . . . 1 0 8
    Die Haunebu-Entwicklungen . . . 109
    Das Mutterschiff „Andromeda" . . .110
    Anmerkungen zum „Unternehmen
    Aldebaran" 111
    Quellen für die „Wunderwaffen" . . . .114
    Zum Verbleib ausgewählter reichsdeutscher
    Wissenschaftler . . . . . . .115
    Keine für Deutschland positive Wende mehr
    möglich mittels V-und anderer Waffen? . . .117
    Reichsdeutsche Stützpunkte oder Geheimbasen . 120
    7.6.1 Reichsdeutsche Stützpunkte auf der Erde . . 121
    Stützpunkt Neu Schwabenland, Antarktis . 121
    Stützpunkt Bermuda-Dreieck . . . 131
    Stützpunkt Tibet 132
    Stützpunkt im Andengebiet (Süd-Amerika) . 135
    Weitere mögliche Stützpunkte . . .135
    7.6.2 Reichsdeutsche Stützpunkte im Sonnensystem 136
    Stützpunkt Mond . . . . .137
    Stützpunkt Mars . . . . .139
    Stützpunkte auf den Planetoiden zwischen
    Mars und Jupiter . . . . .141
    Weitere mögliche Stützpunkte im Sonnensystem . . . . . . .141
    7.6.3 Reichsdeutsche Stützpunkte in anderen
    Gegenden unserer Galaxis? . . . . . 142
    Stützpunkt im Aldebaran-System . . 142
    Stützpunkt im System des Alpha-ProximaCentauri . . . . . . . 142
    Stützpunkt im Sirius-System . . . 142
    7.6.4 Deutsche Stützpunkte in der Antike? . . 143
    7.7 Demonstration reichsdeutscher Hochtechnologien
    auf der Erde und im Sonnensystem . . . . 14 4
    7.8 Was hatten und haben die Alliierten dagegen
    zu setzen? . . . . . . . . 146
    7.9 Kurze Bemerkungen zu den sogenannten Piktogrammen . . . . . . . . 1 5 3
    7.10 Epilog . 155
    ANHANG 157
    Erläuterungen zu den Fußnoten usw. im Text . .159
    Anlage 1: Die Maxwellschen Gleichungen, Eichung/
    Umformung und übergeordnete Systeme . . .163
    Anlage 2: Über die partiellen Differential-Gleichungen der mathematischen Physik . . . . 1 8 9
    Anlage 3: Zu einer Beschreibung des elektromagnetischen Feldes mittels Elektronen unter Beachtung
    von 2 skalaren Potential-Funktionen . . . 2 1 3
    Anlage 4: Remote Viewing (Fern-Sicht) . . . 220
    Anlage 5: Zu einigen Aspekten des Templerordens
    unter besonderer Berücksichtigung des Abendlandes . 242
    Literaturverzeichnis . . . . . . .251


    Da stellt man fest, man weiß Nichts

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Nora (26.12.2020 um 06:07 Uhr)
    Auf meiner Ignorier-Liste befinden sich:
    Alter Stubentiger, Funkelstern, Orwellhatterecht, Bin Mal Weg, Heli, Schulz, Eine kleine Nachtmusik, imho, Nüchtern betrachtet, MANFREDM, Voller Hanseat, KurtNabb, Jakob, ElisabethTudor, Netzwerkfehler, Volkmar, roadrunner, Spökes, julius, GunterWillomeit,

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben