+ Antworten
Seite 1351 von 1357 ErsteErste ... 35185112511301134113491350135113521353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.501 bis 13.510 von 13569
  1. #13501
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    03.02.2019 um 08:04
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.808 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Die Neuigkeit aus Syrien wird uns nicht wirklich überraschen:
    http://parstoday.com/de/news/middle_..._nordsyrien_ab

    Dazu hat die syrische Regierung nebenbei auch schon die türkische Garantie bekommen, daß in Nordsyrien garantiert kein Kurdistan entsteht:-))
    Wenn ich mich recht entsinne, habe ich das bereits vor fünf Jahren gesagt:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  2. #13502
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    03.02.2019 um 08:04
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.808 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Wie Ihr wißt, gibt es auf der Welt keine Veranstaltung mit USFaschistenbeteiligung, an dem dieses Verbrechergesindel nicht ihre Dreckslappen umherschleudert. Dieses geistlose Faschistengesindel will Syrern zu Hause, in ihrem Land, verbieten, die eigene Fahne zu hissen:
    https://en.muraselon.com/2019/01/us-...er-flag-syria/

    Liebe Syrer,
    laßt dieses Drecksgesindel an Ort und Stelle verrecken bis auf den letzten Besatzer!
    Verfolgt dieses stinkende Pack durch den gesamten Nahen Osten inklusive Irak und Afghanistan!
    Vernichtet dieses Drecksgesindel im Sudan, in Jemen und in Somalia nachhaltig-alle!

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #13503
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 23:59
    Beiträge
    5.660
    Themen
    169

    Erhalten
    1.913 Tops
    Vergeben
    332 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    5942 Post(s)

    Standard

    Es wird Zeit, das die Bundesregierung endlich die Syrische Regierung beim Wiederaufbau des Landes unterstützt und vor allem, die hiesigen syrischen Landsleute - mit Schiffen (wegen der Masse) - in ihre Heimat zurückbringt.

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    10.10.18: Papst Franziskus I. spricht: "Abtreibung ist Auftragsmord" und recht hat er.
    5.11.18: Hans-Georg Maaßen (t-online): "In der SPD gibt es linksradikale Kräfte".
    21.12.18: Das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL gibt "Lügenpresse" mit Starjournalist zu.
    22.1.19: Merkel und Macron werden in Aachen mit "Volksverräter" und "Merkel muss weg" beschimpft.

  4. #13504
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    03.02.2019 um 08:04
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.808 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    Es wird Zeit, das die Bundesregierung endlich die Syrische Regierung beim Wiederaufbau des Landes unterstützt und vor allem, die hiesigen syrischen Landsleute - mit Schiffen (wegen der Masse) - in ihre Heimat zurückbringt.
    Das Gegenteil ist der Fall. Man behindert syrische Flüchtlinge auf ihren Nachhauseweg (Zwangsarbeit) und unterstützt offen die Terroristen unter dem Synonym: Syrienhilfe oder Syriensolidarität oder direkten Zuwendungen an die "syrische Opposition". Deutschland ist zudem Reparationspflichtig gegenüber Syrien, weil die Terroristen alle in Deutschland/Kosovo/Albanien unter deutscher Fuchtel ausgebildet wurden. Und nicht nur das. Deutschland war und ist direkter Waffenlieferant:-))
    Syrien wird mit Deutschland nie einen Handel geschweige ein Geschäft machen, in dem keine Reparationen verrechnet werden:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  5. #13505
    Avatar von Joachim der Hellseher
    Numerologe und Energiemesser
     


    Registriert
    21.09.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 23:59
    Beiträge
    5.660
    Themen
    169

    Erhalten
    1.913 Tops
    Vergeben
    332 Tops
    Erwähnungen
    45 Post(s)
    Zitate
    5942 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von bejaka Beitrag anzeigen
    Das Gegenteil ist der Fall. Man behindert syrische Flüchtlinge auf ihren Nachhauseweg (Zwangsarbeit) und unterstützt offen die Terroristen unter dem Synonym: Syrienhilfe oder Syriensolidarität oder direkten Zuwendungen an die "syrische Opposition". Deutschland ist zudem Reparationspflichtig gegenüber Syrien, weil die Terroristen alle in Deutschland/Kosovo/Albanien unter deutscher Fuchtel ausgebildet wurden. Und nicht nur das. Deutschland war und ist direkter Waffenlieferant:-)
    Unabhängig von der deutschen Rechtsbrecher-Regierung (mit ihrer abhängigen Justiz) und der Oberteufelin Merkel, wurde die Syrische Botschaft in Berlin jetzt wieder reaktiviert, indem die hiesigen Syrer dort einen Nationalpass beantragen können (also mit Erlaubnis unserer antideutschen Verbrecher-Regierung).

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    19.8.18: Björn Höcke (AfD): "Merkel ist der stinkende Kopf eines stinkenden Fisches".
    10.10.18: Papst Franziskus I. spricht: "Abtreibung ist Auftragsmord" und recht hat er.
    5.11.18: Hans-Georg Maaßen (t-online): "In der SPD gibt es linksradikale Kräfte".
    21.12.18: Das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL gibt "Lügenpresse" mit Starjournalist zu.
    22.1.19: Merkel und Macron werden in Aachen mit "Volksverräter" und "Merkel muss weg" beschimpft.

  6. #13506
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    03.02.2019 um 08:04
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.808 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Joachim der Hellseher Beitrag anzeigen
    Unabhängig von der deutschen Rechtsbrecher-Regierung (mit ihrer abhängigen Justiz) und der Oberteufelin Merkel, wurde die Syrische Botschaft in Berlin jetzt wieder reaktiviert, indem die hiesigen Syrer dort einen Nationalpass beantragen können (also mit Erlaubnis unserer antideutschen Verbrecher-Regierung).
    Da werden ganz sicher wieder die nächsten ausgebildeten Terroristen formiert; ääh, schönheitsoperiert:-)
    Die Syrer wissen das und sie werden auf die Datenbank der lieben Urs zurückgreifen, wenn sie nicht schon die eigenen Daten haben:-))
    Ich schätze, die kommenden Terroristen kommen dann ohne Bart. Langsam fällt das auf:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #13507
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    03.02.2019 um 08:04
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.808 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Hier steht mal eine "kleine" Zusammenfasung, was die syrische Armee und ihre Verbündeten bisher besiegt haben. Das ist gaaanz sicher die größte Terroristen-Faschisteninvasion seit dem zweiten WK:
    https://www.syrianews.cc/defeat-largest-terrorist-army/

    In dem Sinne, halten wir fest, daß unsere syrischen Freund sowohl den größten Propagandafeldzug als auch die größte Faschistenarmee seit Korea (teil-) besiegt haben bis jetzt.
    Nun wissen wir, daß sich aktuell das AmiFaschistengesindel dort direkt engagiert.
    Das dürfen wir locker noch dazu rechnen:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #13508
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    03.02.2019 um 08:04
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.808 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Heute mal ein kleiner Brief aus Syrien, der von mir sein könnte, weil ich auch die syrische Luft- und Touristenabfertigung kenne:
    https://linkezeitung.de/2019/01/11/b...n-aus-latakia/

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #13509
    beurlaubt

    Registriert
    03.08.2009
    Zuletzt online
    03.02.2019 um 08:04
    Beiträge
    14.125
    Themen
    150

    Erhalten
    1.808 Tops
    Vergeben
    1.688 Tops
    Erwähnungen
    409 Post(s)
    Zitate
    5561 Post(s)

    Standard

    Ist Euch schon aufgefallen, daß, wenn die Zionisten, Syrien bombardieren, immer ein USFaschistenkahn in der Nähe ist?
    Als Syrer würde ich demnach immer zuerst das FaschistenKriegsschiff wegräumen:-))

    kh

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #13510
    Premiumuser + Avatar von Heiko A.

    Registriert
    01.07.2012
    Zuletzt online
    Gestern um 10:13
    Beiträge
    2.170
    Themen
    14

    Erhalten
    954 Tops
    Vergeben
    2.211 Tops
    Erwähnungen
    43 Post(s)
    Zitate
    2173 Post(s)

    Standard

    Kommentar: Erdogans geplanter Überfall bringt den Krieg nach Europa
    Tobias Huch,Yahoo Nachrichten Deutschland vor 14 Stunden




    Erdogan droht seit Wochen mit einer weiteren Offensive gegen die kurdische Selbstverwaltung in Nordsyrien (Bild: Reuters)

    Der türkische Diktator Erdogan kündigt es inzwischen fast im Wochentakt an: Seine Armee hat vor, in Nordsyrien einmarschieren und dort das blutige Werk zu vollenden, das bereits im vergangenen Jahr mit der Einnahme der friedlichen kurdischen Enklave Afrîn begonnen hat. Afrîn hat er bereits von allen Kurden, Christen und Jesiden “säubern” lassen; nun will er mit dem Rest Nordsyriens ebenso verfahren.

    Für den geplanten Einmarsch hat Erdogan eigens über 20.000 dschihadistische Söldner rekrutiert, die sich zwar “FSA” (Freie Syrische Armee) schimpfen, jedoch fast ausschließlich aus Al-Qaida-Kämpfern und ehemaligen ISIS-Mitgliedern bestehen. Diesen gedungenen Mördern, viele davon bestialische Kriegsverbrecher, verspricht der Autokrat aus Ankara reiche Beute: Privathäuser und Geschäfte zum Plündern; Frauen und Kinder zum Vergewaltigen und zum Versklaven.

    Für den schlimmsten denkbaren Abschaum der Welt, islamistische Killer und bewaffnete Psychopathen, eine wahrlich verlockende Spielwiese, eine rechtloser Raum zur Befriedigung der niedrigsten menschlichen Instinkte – und das im Namen des türkischen Staates. Was die reguläre türkische Armee angeht, so hält sie sich vornehmen zurück, bis sich die Schlächter ausgetobt haben; sie wird, wie auch schon im Fall von Afrîn, erst dann syrisches Terrtorium betreten, wenn keine Gefahr durch Widerstandsnester mehr droht.
    Die nächste Flüchtlingswelle droht

    Auch schont Erdogan auf diese Weise seine Ressourcen, denn für Häuserkämpfe und die Wirren des Guerilla-Kriegs sind seine Streitkräfte zu schwach und unerfahren. Nur die türkische Luftwaffe wird schon früher eingreifen und alles bombardieren, was sie ins Visier bekommt; darunter natürlich auch Flüchtlingstreks, Krankenhäuser und zivile Wohnsiedlungen. Mit Gräueltaten und Attacken gegen wehrlose Ziele kennen sich türkische Soldaten bestens aus.

    Über eines muss sich Europa im Klaren sein: Startet Erdogan tatsächlich seinen zweiten völkerrechtswidrigen Angriffskrieg, so werden hunderttausende Menschen nach Europa fliehen. Sie fliehen auch – oder gerade – vor deutschen Waffen: Denn was gegen sie zum Einsatz kommen wird, sind deutsche Gewehre, deutsche Munition, deutsche Panzer.

    Die Bundesregierung muss insgeheim hoffen, dass möglichst wenigen die Flucht gelingt. Jedes ertrunkene Flüchtlingskind in der Ägäis wäre quasi eine Win-Win-Situation für Berlin: Man reibt sich die Hände über satte Gewinne der deutschen Rüstungsindustrie, und wenn die Kollateralschäden tödlich ausfallen, entstehen keinerlei Kosten für den deutschen Steuerzahler. Auf dieser Basis kann gerne weitergearbeitet und -gedealt werden. So gesehen bilden die Leichen am Grund des Mittelmeeres das Fundament für die nächsten Rüstungsexporte.
    Zeitbombe in den Gefangenenlagern

    Doch da gibt es noch ein weiteres “kleines” Problem: Über 2000 europäische ISIS-Kämpfer sitzen in Kriegsgefangenenlagern der Kurden, während sich ihre Herkunftsländer – auch Deutschland – weigern, diese zurückzunehmen. All diese Kriegsverbrecher will Erdogan beziehungsweise seine Dschihadisten befreien. Geschieht das, so werden sich die meisten von ihnen auf den Weg in die Heimat machen.
    Ein kurdischer Sicherheitsbeamter mit zwei gefangenen britischen IS-Kämpfern (Bild: AP Photo/Hussein Malla)

    Sie bilden die nächste Generation von Gefährdern und Schläfern. Wir werden von ihnen wieder hören, wenn sie hierzulande in Bussen sitzen, mit der Bahn fahren, sich LKW mieten oder im Supermarkt Küchenmesser kaufen und unüblich nutzen. Sie werden dort weitermachen, wo Anis Amri und andere aufgehört haben. Und am Ende will wieder niemand verantwortlich gewesen sein.

    Ich fasse nochmals zusammen: Sollte Erdogan wieder Syrien überfallen, wird es überall Opfer geben. Natürlich vor allem unter den Kurden, Christen und Jesiden, die in Syrien sterben; sodann unter den unzähligen Flüchtlingen, die eine solche Militäraktion verursacht, auf ihrem Weg nach Europa; und am Ende unter uns Europäern und vor allem Deutschen selbst, sobald die deutschen IS-Veteranen wieder zuhause sind. Spätestens dann wird, so vermute ich, die Freude über deutsche Exportüberschüsse allenfalls noch eine mediale Randnotiz sein.

    Quelle:https://de.yahoo.com/nachrichten/kom...193748661.html


    Wie lange lässt sich die westliche Welt von diesem Verbrecher noch an der Nase herum führen?

    Die von Trump und Putin erwähnte Pufferzone muss sofort von den Vereinten Nationen mit Blauhelmen abgeschirmt werden.
    Und wenn Adolf Erdogan wirklich ernst macht, muss eine Lösung gefunden werden, ihn aus der Nato auszuschließen,
    auch gegen den Willen der mächtigen Waffen-Lobby.
    Abbruch der diplomatischen Beziehungen, auch wenn die Gutmenschen sofort schreien, der Dialog muss erhalten bleiben.
    Ein Dialog mit diesem Kriegstreiber ist nicht möglich.
    Findet sich wirklich niemand, der diesem Irrsinn ein Ende setzt?

    2 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Heiko A. (17.01.2019 um 12:57 Uhr)
    Heiko A.

    -----------------------------------------------------------------------------------
    Kritik an Israel ist kein Antisemitismus - wird zur Abblockung der Kritik aber gern als Antisemitismus hingestellt!

Ähnliche Themen

  1. Syrien nach zwei Jahren: Eine zwischenbilanz
    Von Interfacer im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 17:02
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 00:36
  3. Bürgerkrieg in Syrien?
    Von Timirjasevez im Forum Afrika
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 20:03
  4. Bürgerkrieg in Sri Lanka offiziel für beendet erklärt
    Von HasdrubalXII im Forum Asien/Russland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 08:48
  5. US Angriff auf Syrien
    Von oloool im Forum Naher & Mittlerer Osten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 23:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Links

Nach oben