+ Antworten
Seite 1182 von 1183 ErsteErste ... 1826821082113211721180118111821183 LetzteLetzte
Ergebnis 11.811 bis 11.820 von 11821
  1. #11811


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 19:09
    Beiträge
    10.053
    Themen
    0

    Erhalten
    2.976 Tops
    Vergeben
    272 Tops
    Erwähnungen
    135 Post(s)
    Zitate
    7071 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Compa Beitrag anzeigen
    Nun bin ich aber erstaunt.

    Du postest hier ja unter diversen Themen, also auch über Russland, deren Regierung usw.
    Wenn ich über Menschen, Politiker usw. etwas schreibe, dann beschäftige ich mich mit
    dieser Person, diesen Menschen oder halt um die Thematik.

    Wer dieses nicht macht, der ist wohl ein ganz besonderer Troll, Mitläufer, Trittbrettfahrer usw.

    Selbstverständlich kläre ich dich gerne einmal auf damit du auch in Zukunft "mitreden" kannst, guckst du hier:

    https://www.otz.de/web/zgt/politik/d...-bl-2004480954

    http://www.news.de/politik/855598439...-verspottet/2/
    Datt mit der OTZ war wohl nichts.... oder denkst Du, ich zahl noch für deinen Mist?

    Das andere scheint 1 zu 1 abgeschrieben....

    Ich kenne noch die Zeit,
    als Putin im KaDeWe in Berlin ein gern gesehener Kunde war
    und dort für seine Frau Einkaufen ging, hauptsächlich Boutiquen.... mit Dolmetscherin, obwohl er gut Deutsch sprach und immer freundlich!

    da kann "Motte" wohl nicht stimmen, war bestimmt ein ausgedachter "Kommilitone" .... was der Kommilitone studiert hat, ist ja nicht erwähnt......also Fake

    Wusstest Du,

    dass im Gegensatz zu England Putin einen wesentlichen Anteil am Fall der Mauer
    und somit Wiedervereinigung DE hatte?

    Vielleicht könntest Du auch mal SACHLICH MITREDEN,
    wenn Du dich auf die wesentlichen Politikabläufe und politische Erfolge Putins in der Weltgeschichte informieren würdest.....

    Dazu guckst Du nicht hier: BILD, Spiegel, Mottenpost

    Ich denke, dass Motte zu dir besser passt als Troll.....
    ich lass das aber, sonst könnte sein, du stellst dich auf eine (vermeintliche) Stufe mit Putin...

    Warum ist Motte ein Schimpfwort?

    Weil eine Motte immer zum Licht flattert, aber keiner mag sie....
    so kommst Du mir auch öfters vor.... nur unproduktives, unsachliches und störendes Gelaber, sonst ein Nichts!

    1 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Problemmanager (12.06.2018 um 12:55 Uhr)

  2. #11812
    Avatar von Compa
    Die 2 Seiten der Medaille
     


    Registriert
    17.10.2015
    Zuletzt online
    Heute um 19:57
    Beiträge
    7.987
    Themen
    206

    Erhalten
    1.471 Tops
    Vergeben
    264 Tops
    Erwähnungen
    289 Post(s)
    Zitate
    8413 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Datt mit der OTZ war wohl nichts.... oder denkst Du, ich zahl noch für deinen Mist?

    Das andere scheint 1 zu 1 abgeschrieben....

    Ich kenne noch die Zeit,
    als Putin im KaDeWe in Berlin ein gern gesehener Kunde war
    und dort für seine Frau Einkaufen ging, hauptsächlich Boutiquen.... mit Dolmetscherin, obwohl er gut Deutsch sprach und immer freundlich!

    da kann "Motte" wohl nicht stimmen, war bestimmt ein ausgedachter "Kommilitone" .... was der Kommilitone studiert hat, ist ja nicht erwähnt......also Fake

    Wusstest Du,

    dass im Gegensatz zu England Putin einen wesentlichen Anteil am Fall der Mauer
    und somit Wiedervereinigung DE hatte?

    Vielleicht könntest Du auch mal SACHLICH MITREDEN,
    wenn Du dich auf die wesentlichen Politikabläufe und politische Erfolge Putins in der Weltgeschichte informieren würdest.....

    Dazu guckst Du nicht hier: BILD, Spiegel, Mottenpost

    Ich denke, dass Motte zu dir besser passt als Troll.....
    ich lass das aber, sonst könnte sein, du stellst dich auf eine (vermeintliche) Stufe mit Putin...

    Warum ist Motte ein Schimpfwort?

    Weil eine Motte immer zum Licht flattert, aber keiner mag sie....
    so kommst Du mir auch öfters vor.... nur unproduktives, unsachliches und störendes Gelaber, sonst ein Nichts!

    Hm,
    wenn "Motte" einen wesentlichen Anteil an der deutschen Wiedervereinigung hatte,
    dann solltest du es aber einmal belegen.

    Für "Motte" Putin brach doch eine Welt zusammen in der Zeit von Glasnost und Perestroika,
    "Motte" träumt doch schon seit Jahren von einem neuen russischen "Groß-Reich".

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  3. #11813
    Premiumuser Avatar von teu

    Registriert
    26.02.2017
    Zuletzt online
    Heute um 21:19
    Beiträge
    1.762
    Themen
    67

    Erhalten
    483 Tops
    Vergeben
    766 Tops
    Erwähnungen
    52 Post(s)
    Zitate
    1712 Post(s)

    Standard

    Es gab am 11.06. 2018 ein Treffen der Außenminister Russlands, Deutschlands, Frankreichs und der Ukraine.
    Es ging hauptsächlich um die Wiederbelebung des „Normandie-Formates“ zur Regelung in der Ukraine.

    Alle Parteien haben sich dazu verpflichtet, einen langfristigen Waffenstillstand einzuhalten.
    Es handelt sich um den „Abzug schwerer Waffen sowie den Rückzug der Truppen aus drei Teilgebieten und die Entminung der gesamten Region.
    Die Arbeitsbedingungen für die Aktivitäten der OSZE-Beobachter würden sichergestellt.

    Komisch, dass niemand am heutigen Tag darüber berichtet, außer
    https://de.sputniknews.com/politik/2...aine-regelung/

    Offensichtlich ist den Presswürsten die Clownerie in Singapur wichtiger.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  4. #11814
    Unangepasster Avatar von Che

    Registriert
    13.07.2012
    Zuletzt online
    Heute um 21:01
    Beiträge
    6.492
    Themen
    43

    Erhalten
    3.032 Tops
    Vergeben
    347 Tops
    Erwähnungen
    192 Post(s)
    Zitate
    3394 Post(s)

    Standard

    80 Prozent der Bewohner des Donbass wollen nicht zurück in die Ukraine

    In einem Interview mit Obozrevatel.com, einem ukrainischen Sender, sagte gestern der ehemalige Leiter der Hauptuntersuchungsabteilung des SBU, Generalmajor Vasily Vovk (Wowk), es gebe "in naher Zukunft" keine Möglichkeit, "unsere Territorien zu befreien".

    Als einen Grund dafür nannte er, dass die Menschen im Donbass größtenteils nicht in die Ukraine zurückwollen. Während in der Ukraine geglaubt wird, dass 60 Prozent der Menschen im Donbass wieder in die Ukraine zurückwollen, gebe es andere Daten, die näher an der Wirklichkeit seien: "80 Prozent der Bewohner des Donbass wollen nicht zurück in die Ukraine, egal wie sehr ich dies bedaure. Ich könnte sagen, dass sie alle Patrioten sind und dass sie unterdrückt werden, aber sie haben fast alle russische Pässe." Auf der Krim hasse man sogar die Ukraine, die Menschen würden lediglich ihre ukrainischen Pässe behalten, um in die Ukraine gelangen und von dort ins Ausland reisen zu können.

    Es sei wichtig, nicht zu behaupten, 99 Prozent der Menschen wollten wieder in die Ukraine zurück: "Wir kennen die reale Situation, nicht nur in den besetzten Gebiete, sondern auch in den um sie herum in der 'Grauzone' und darüber hinaus liegenden Gebiete schauen sie mehr nach Russland."

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Che (13.06.2018 um 10:57 Uhr)
    Religion ist das Vehikel, Terror die Praxis, Profit ist das Ziel !

  5. #11815
    Premiumuser Avatar von ZillerThaler

    Registriert
    19.02.2017
    Zuletzt online
    20.06.2018 um 23:30
    Beiträge
    942
    Themen
    1

    Erhalten
    1.903 Tops
    Vergeben
    1.699 Tops
    Erwähnungen
    24 Post(s)
    Zitate
    748 Post(s)

    Standard

    Die Frage an die Bassisten, Krimotiki, Russen, Ukrainer, ... ist doch eigentlich

    "Wie viele wollen zurück in die Sowjetunion" !!!

    (unter welchem Namen auch immer, ob 'Zarenreich', 'Föderation', ...)

    Bevor das nicht geschehen ist, wird die Region nicht zur Ruhe kommen.
    Nach der FIFA-WM wäre eigentlich ein günstiger Zeitpunkt (wie der erste Schritt nach "Sotschi 2014")
    Wahrscheinlich wird der Zar aber den andauernden Konflikt noch einige Zeit bevorzugen, da und solange er ihm machtpolitisch im Inneren und Äußeren nützlicher ist, als dessen "Lösung".

    "Groß-", "Klein-" und "Weiß-"Russen sind nun mal ein Volk, und das wird auch wieder in einem Staat zusammen kommen.
    Schließlich weiß dort jeder, dass die "Rus" der Geburtsort war und "Kiew die Mutter aller russischen Städte" ist.
    Und dieses eine russische Volk ist weitaus emotionaler und sentimentaler als wir
    und wer ist nicht innig verbunden mit seiner Mutter und empfindet in tiefster Seele den Geburtsort als Heimat und sehnt sich nach ihr?!

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  6. #11816
    Premiumuser Avatar von ZillerThaler

    Registriert
    19.02.2017
    Zuletzt online
    20.06.2018 um 23:30
    Beiträge
    942
    Themen
    1

    Erhalten
    1.903 Tops
    Vergeben
    1.699 Tops
    Erwähnungen
    24 Post(s)
    Zitate
    748 Post(s)

    Standard

    ... Ich kenne noch die Zeit,
    als Putin im KaDeWe in Berlin ein gern gesehener Kunde war
    und dort für seine Frau Einkaufen ging, ...
    Inzwischen ist er aber geschieden!

    (da frägt sich der Beobachter was ist Ursache und was Folge:
    Kauft er nicht mehr ein, weil sie geschieden sind
    oder sind sie geschieden weil er nicht mehr einkauft ?)

    Dafür tauscht er mit Muddi hinundwieder "Mitbringsel"-Geschenke: Radeberger gegen Fisch,
    die Blumen gibts gratis dazu: mal im Glas auf dem Pils, mal Rosen in der Hand.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  7. #11817


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 19:09
    Beiträge
    10.053
    Themen
    0

    Erhalten
    2.976 Tops
    Vergeben
    272 Tops
    Erwähnungen
    135 Post(s)
    Zitate
    7071 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ZillerThaler Beitrag anzeigen
    Inzwischen ist er aber geschieden!

    (da frägt sich der Beobachter was ist Ursache und was Folge:
    Kauft er nicht mehr ein, weil sie geschieden sind
    oder sind sie geschieden weil er nicht mehr einkauft ?)

    Dafür tauscht er mit Muddi hinundwieder "Mitbringsel"-Geschenke: Radeberger gegen Fisch,
    die Blumen gibts gratis dazu: mal im Glas auf dem Pils, mal Rosen in der Hand.
    Da kannste sehen, auch Politiker sind Menschen....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  8. #11818
    Premiumuser Avatar von ZillerThaler

    Registriert
    19.02.2017
    Zuletzt online
    20.06.2018 um 23:30
    Beiträge
    942
    Themen
    1

    Erhalten
    1.903 Tops
    Vergeben
    1.699 Tops
    Erwähnungen
    24 Post(s)
    Zitate
    748 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Problemmanager Beitrag anzeigen
    Da kannste sehen, auch Politiker sind Menschen....
    ... gelegentlich zeigen sie es sogar.

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  9. #11819


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 19:09
    Beiträge
    10.053
    Themen
    0

    Erhalten
    2.976 Tops
    Vergeben
    272 Tops
    Erwähnungen
    135 Post(s)
    Zitate
    7071 Post(s)

    Standard

    Hab mal ne Frage OT

    wie erfahre ich,

    warum ein Beitrag gelöscht wird oder welcher Beitrag von mir
    oder auch ne Antwort - entweder von mir oder an mich?
    Dank im Voraus für Antworten....

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.

  10. #11820


    Registriert
    28.10.2014
    Zuletzt online
    Heute um 19:09
    Beiträge
    10.053
    Themen
    0

    Erhalten
    2.976 Tops
    Vergeben
    272 Tops
    Erwähnungen
    135 Post(s)
    Zitate
    7071 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von teu Beitrag anzeigen
    Es gab am 11.06. 2018 ein Treffen der Außenminister Russlands, Deutschlands, Frankreichs und der Ukraine.
    Es ging hauptsächlich um die Wiederbelebung des „Normandie-Formates“ zur Regelung in der Ukraine.

    Alle Parteien haben sich dazu verpflichtet, einen langfristigen Waffenstillstand einzuhalten.
    Es handelt sich um den „Abzug schwerer Waffen sowie den Rückzug der Truppen aus drei Teilgebieten und die Entminung der gesamten Region.
    Die Arbeitsbedingungen für die Aktivitäten der OSZE-Beobachter würden sichergestellt.

    Komisch, dass niemand am heutigen Tag darüber berichtet, außer
    https://de.sputniknews.com/politik/2...aine-regelung/

    Offensichtlich ist den Presswürsten die Clownerie in Singapur wichtiger.
    Und? Was hat es genützt?....NICHTS!

    Es wird weiter fröhlich geschossen.... auch mit Mörsern von > 120 mm!
    Diese Größen sind schon seit den Minker Abkommen verboten....

    Hauptsache die OSZE unter Führung des Deutschen Haug schaut weg!
    Heute im Gebiet der DNR und Lugansk

    0 Nicht möglich! Sie müssen sich anmelden, um Beiträge zu bewerten.
    Geändert von Problemmanager (15.06.2018 um 23:44 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2016, 04:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben