PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Deutsche Bundesliga als Abziehbild der Gesellschaft



Seiten : [1] 2

Bester Freund
13.03.2019, 14:09
Hochgejazzt, hochgejubelt, "stärkste Liga der Welt" hieß es noch vor kurzem - Umsatzrekorde, Zuschauerrekorde -- dabei ist die Bundesliga ein im Mittelmaß und darunter absaufendes Unternehmen, in dem deutsche Vereine sogar gegen eigentlich vietklassige teams aus Russland, der Ukraine oder sonstwo ausscheiden (aber diese Teams dort würden sich auch nie zur "Spitze Europas" zählen wollen)

Gestern erlebte Schalke aus dem dumpf-dämlichen Ruhrgebiet sein Debakel, Tottenham hat Dormund einfach wie einen Drittligisten elimniert schon rausgeworfen und der SuperDuper Verein Bayern München bekommt jedes mal Fracksausen, wenn ein spanisches Team auftaucht , verliert dann sofort und kann heute gegen Liverpool auch rausfliegen. Alle anderen deutschen Manschaften dürften dieses chicksal dann schon geteilt haben. Alle raus im Achtelfinale.

Die übrigen vereine sind auch nicht besser und von fragwürdigen ausländischen Spielern aus islamien und Afrika überhäuft. Masse statt Klasse.
Kläglicher deutscher Fußball, zum lachen. Analog zur brd.

https://www.focus.de/sport/experten/gottschalk/kommentar-von-pit-gottschalk-schalke-04-blamiert-die-bundesliga_id_10445166.html

Vielleicht überschätzt sich die Bundesliga doch. Ganz sicher lenken zu viele Nebensächlichkeiten vom Wesentlichen ab. Der Streit um Montagsspiele. Die Selbstinszenierung mit Pyrotechnik. Das Heuern und Feuern von Managern. Das Gebaren von Funktionären.

Analog: Der Kampf gegen rechts ist den Vereinen wichtiger als Erfolge in internationalen Wettberwerben. So, wie die brd "heldenhaft"gegen rechts kämpft und vor den Musel kapituliert.

Talente verlassen Bundesliga

Analog:
Talentierte Deutsche und Ausländer verlassen in hellen Scharen die brd. Ersetzt werden sie durch dumme, kriminelle Muselmanen.

Nach der historischen Niederlage einer deutschen Mannschaft in der Champions League und das Desaster in den Duellen mit der Premier League sollte man keinesfalls zur Tagesordnung übergehen. Die Fragen gehen weit über das Einzelschicksal des Trainers Domenico Tedesco hinaus.
Analog:
Morgen schon wird man alles schön reden, die niemals aufhörenden Morde von Moslems an Deutschen oder anderen Menschen im "Land" sind vergessen, "uns geht es so gut wie noch nie", während die Budesliga "zu den besten Ligen der Welt gehört".

Die deutsche Bundesliga ist in jeder Hinsicht ein Kleinausgabe der brd, der Geselschaft der brd.
Warum, erklärt sich oben von selbst..

Christ 32
13.03.2019, 14:30
vor ein paar Jahren standen mit Bayern München und Dortmund zwei Bundesliga- Vereine im Finale der Champions- League und Deutschland ist nach wie vor die durchschnittlich erfolgreichste Mannschaft in der Fußball- WM.

und gegen andere europäische Topvereine zu verlieren ist auch keine Schande. Es kann immer nur einer der Beste sein und das bedeutet nicht das die Verlierer automatisch schlecht sind.
In Frankreich war es vor ein paar Jahren noch schlimmer, die Équipe Tricolore war fast gänzlich schwarz

gert friedrich
13.03.2019, 16:10
vor ein paar Jahren standen mit Bayern München und Dortmund zwei Bundesliga- Vereine im Finale der Champions- League und Deutschland ist nach wie vor die durchschnittlich erfolgreichste Mannschaft in der Fußball- WM.

und gegen andere europäische Topvereine zu verlieren ist auch keine Schande. Es kann immer nur einer der Beste sein und das bedeutet nicht das die Verlierer automatisch schlecht sind.
In Frankreich war es vor ein paar Jahren noch schlimmer, die Équipe Tricolore war fast gänzlich schwarz

Heute abend entscheidet sich das Schicksal des deutschen Fußballs.Bayern München kann Liverpool in die Schranken weisen.:happy::happy::happy:

roadrunner
13.03.2019, 16:14
Heute abend entscheidet sich das Schicksal des deutschen Fußballs.Bayern München kann Liverpool in die Schranken weisen.:happy::happy::happy:

ob Bayern München heute gewinnt oder verliert geht mir am A.... vorbei, denn ich habe in keinem Fall irgend einen Nutzen davon.

Willard11
13.03.2019, 16:21
ob Bayern München heute gewinnt oder verliert geht mir am A.... vorbei, denn ich habe in keinem Fall irgend einen Nutzen davon.

Nutzen? Habe ich auch keinen, aber wenn BAYERN nicht MEISTER wird und nicht mehr die Championsleague gewinnt, was hat mein Leben noch für einen Sinn??
(IRONIE ENDE!!)

Willard11
13.03.2019, 16:22
Heute abend entscheidet sich das Schicksal des deutschen Fußballs.Bayern München kann Liverpool in die Schranken weisen.:happy::happy::happy:

Ich hoffe, die Bayern schaffen das! (Ohne MERKEL-Sager).

roadrunner
13.03.2019, 16:31
Nutzen? Habe ich auch keinen, aber wenn BAYERN nicht MEISTER wird und nicht mehr die Championsleague gewinnt, was hat mein Leben noch für einen Sinn??
(IRONIE ENDE!!)

o.k., ich trauere dann mit Dir. Von welchem Felsen stürzen wir uns in die Tiefe :giggle:

Als die Kölner abgestiegen sind, bin ich von einer 60-sprossigen Leiter gesprungen..., nun ja, ich sprang von der untersten Sprosse:happy:

Willard11
13.03.2019, 16:35
o.k., ich trauere dann mit Dir. Von welchem Felsen stürzen wir uns in die Tiefe :giggle:

Als die Kölner abgestiegen sind, bin ich von einer 60-sprossigen Leiter gesprungen..., nun ja, ich sprang von der untersten Sprosse:happy:

Ja, Köln, ohne Peter Stöger - das war auch schmerzhaft. Aber sie sind wieder im Aufstieg begriffen.

gert friedrich
13.03.2019, 16:51
ob Bayern München heute gewinnt oder verliert geht mir am A.... vorbei, denn ich habe in keinem Fall irgend einen Nutzen davon.

Das ist Dein persönliches Problem, daß Du hier so emotionslos und staubtrocken argumentierst.Mit Leidenschaft und Herzblut lebt es sich besser.:winken:

roadrunner
13.03.2019, 16:53
Ja, Köln, ohne Peter Stöger - das war auch schmerzhaft. Aber sie sind wieder im Aufstieg begriffen.

wenn die nicht aufsteigen, wäre das schon mehr als komisch. Die Mannschaft hat ohne Modeste einen Wert von über 80 Millionen EURO und dürfte damit die "wertvollste" und vor allem teuerste Mannschaft der 2. Liga sein. Allein Anthony Modeste wurde für 35 Millionen EURO verkauft und kam zum Nulltarif zurück, das nennt man kölsche Klüngel. :giggle:

roadrunner
13.03.2019, 17:03
Das ist Dein persönliches Problem, daß Du hier so emotionslos und staubtrocken argumentierst.Mit Leidenschaft und Herzblut lebt es sich besser.:winken:

Meine Leidenschaft gehört den Frauen und gutem Wein, mein Herzblut gehört meiner Familie und meinen Freunden, damit lebt es sich hervorragend. Im Profi-Fußball springen nur noch im Wesentlichen protzende jugendliche Millionäre und Multimillionäre herum, ich gönne es ihnen, denn jeder soll die Gelegenheiten nutzen, die ihm geboten werden.:winken:

gert friedrich
13.03.2019, 17:09
Meine Leidenschaft gehört den Frauen und gutem Wein, mein Herzblut gehört meiner Familie und meinen Freunden, damit lebt es sich hervorragend. Im Profi-Fußball springen nur noch im Wesentlichen protzende jugendliche Millionäre und Multimillionäre herum, ich gönne es ihnen, denn jeder soll die Gelegenheiten nutzen, die ihm geboten werden.:winken:

Meine Reihenfolge:
1.)Famile; Kinder und Frau
2.)CSU
3.)STATUS QUO (Rock'n Roll)
4.)Landesbund für Vogelschutz
5.)Tierschutzverein
6.)Bayern München:winken:

Christ 32
13.03.2019, 17:10
Heute abend entscheidet sich das Schicksal des deutschen Fußballs.Bayern München kann Liverpool in die Schranken weisen.:happy::happy::happy:

ach was, das Schicksal des deutschen Fußballs entscheidet sich am Sonntag in der Kreisliga A, wenn in Hofaschenbach der 1.FC Nüsttal auf den SG Maberzell trifft .... :happy:

Christ 32
13.03.2019, 17:15
Meine Reihenfolge:
1.)Famile; Kinder und Frau
2.)CSU
3.)STATUS QUO (Rock'n Roll)
4.)Landesbund für Vogelschutz
5.)Tierschutzverein
6.)Bayern München:winken:

die CSU steht bei mir auf Platz 175.443 kurz vor den Grünen und den Wildecker Herzbuben ......

gert friedrich
13.03.2019, 17:22
die CSU steht bei mir auf Platz 175.443 kurz vor den Grünen und den Wildecker Herzbuben ......

Wenn Du mit der CSU ein Problem hast, bist Du ein armer Mensch.Aber nicht jeder lebt auf der Sonnenseite.:toben:

Willard11
13.03.2019, 17:25
die CSU steht bei mir auf Platz 175.443 kurz vor den Grünen und den Wildecker Herzbuben ......

Hauptsache V O R den Grünen...:)):winken:

Christ 32
13.03.2019, 17:39
Wenn Du mit der CSU ein Problem hast, bist Du ein armer Mensch.Aber nicht jeder lebt auf der Sonnenseite.:toben:

ich hab mit der CSU kein Problem, ich empfinde sie nur als, sagen wir, unzuverlässig ...... blinkt rechts und biegt dann mit der großen Schwester regelmäßig links ab. Manche Leuten finden sowas halt unglaubwürdig, aber freut mich für dich als Bayern, wenn du großzügig darüber hinweg sehen kannst. Immerhin wird die CSU dafür regelmäßig mit Ministerien beim Bund belohnt, ist ja auch was ......

gert friedrich
13.03.2019, 17:43
ich hab mit der CSU kein Problem, ich empfinde sie nur als, sagen wir, unzuverlässig ...... blinkt rechts und biegt dann mit der großen Schwester regelmäßig links ab. Manche Leuten finden sowas halt unglaubwürdig, aber freut mich für dich als Bayern, wenn du großzügig darüber hinweg sehen kannst. Immerhin wird die CSU dafür regelmäßig mit Ministerien beim Bund belohnt, ist ja auch was ......

Eben.Geben und Nehmen.Man muß auch gönnen können.

Christ 32
13.03.2019, 18:22
Hauptsache V O R den Grünen...:)):winken:

schön gesagt :D

Willard11
13.03.2019, 18:25
schön gesagt :D

Für mich persönlich: WEIT vor den Grünen. Die sind nämlich unnötig wie ein Kropf.

Bester Freund
13.03.2019, 18:49
vor ein paar Jahren standen mit Bayern München und Dortmund zwei Bundesliga- Vereine im Finale der Champions- League und Deutschland ist nach wie vor die durchschnittlich erfolgreichste Mannschaft in der Fußball- WM.
SEHR lange her. Vor 2015... Zählt auch nicht mehr nach der langen Zeit.


und gegen andere europäische Topvereine zu verlieren ist auch keine Schande. Es kann immer nur einer der Beste sein und das bedeutet nicht das die Verlierer automatisch schlecht sind.
Vor allem die EL-Vereine scheiden reihenweise gegen namenlose Gegner aus.

Joachim der Hellseher
13.03.2019, 21:21
ob Bayern München heute gewinnt oder verliert geht mir am A.... vorbei, denn ich habe in keinem Fall irgend einen Nutzen davon.

So schreiben Verlierer.

Willard11
13.03.2019, 22:52
Halbzeitstand 1 : 1, wobei Bayern erst ausgleichen mußte.
Hoffe, es läuft in der 2.Halbzeit besser.
Schmarrn! Bayern geht daheim unter!!

Bester Freund
14.03.2019, 05:37
Der deutsche Fußball ist ein Abbild der ganzen brd. Gernegroß, sich selbst überschätzen
, im Kampf gegen rechts Weltspitze und doch lächerlich.

Willard11
14.03.2019, 11:02
Die Bayern schwächeln eigentlich die ganze Saison, haben den Durchhänger von Dortmund genutzt und sich an die Spitze gesetzt. International ist das aber "a weng z`weng"...

roadrunner
14.03.2019, 14:39
Meine Reihenfolge:
1.)Famile; Kinder und Frau
2.)CSU
3.)STATUS QUO (Rock'n Roll)
4.)Landesbund für Vogelschutz
5.)Tierschutzverein
6.)Bayern München:winken:

Meine Reihenfolge:
1.)Tochter,Frau und Enkelsohn
2.)CDU, Leider gibt es hier die CSU nicht
3.)Oper und Operette
4.)Segelfliegen und Wassersport incl. Sportangeln
5.)Tierschutzverein
6.)Kölner Haie :winken:

roadrunner
14.03.2019, 14:58
So schreiben Verlierer.

ach wie putzig :happy:

roadrunner
14.03.2019, 15:12
Das ist Dein persönliches Problem, daß Du hier so emotionslos und staubtrocken argumentierst.Mit Leidenschaft und Herzblut lebt es sich besser.:winken:

Das 1:3 zeigt wohl eindeutig, dass das Fußball Mekka wohl nicht mehr in Deutschland zu suchen ist. Tja, alles hat ein Ende nur die Wurst hat 2.:coffee:

Christ 32
14.03.2019, 16:07
Meine Reihenfolge:
1.)Tochter,Frau und Enkelsohn
2.)CDU, Leider gibt es hier die CSU nicht
3.)Oper und Operette
4.)Segelfliegen und Wassersport incl. Sportangeln
5.)Tierschutzverein
6.)Kölner Haie :winken:

2. CDU, ernsthaft ?

hast Du vorher Grün oder SPD gewählt, warum der Merkel- Fanclub ?

Christ 32
14.03.2019, 16:14
Das 1:3 zeigt wohl eindeutig, dass das Fußball Mekka wohl nicht mehr in Deutschland zu suchen ist

1:3 gegen Liverpool ist doch keine Schande, zumal die Hinrunde 0:0 ausgegangen ist

0:5 wäre ne Klatsche, das war nur ne schlechte Tagesform

Humanist62
14.03.2019, 16:21
1:3 gegen Liverpool ist doch keine Schande, zumal die Hinrunde 0:0 ausgegangen ist

0:5 wäre ne Klatsche, das war nur ne schlechte Tagesform

Man hatte wohl noch das 6:0 gegen Wolfsburg im Hinterkopf, aber Liverpool ist ein anderes Kaliber ...

Bester Freund
14.03.2019, 16:29
Man hatte wohl noch das 6:0 gegen Wolfsburg im Hinterkopf, aber Liverpool ist ein anderes Kaliber ...

Die Bundesliga besteht aus Bayern München, einem Verein der internationalen Mittelklasse, der Rest ist mittlerweile zweit- und drittklassig im internationalen Vergleich. Vereine wie Schalke oder Hoffenheim oder Hertha BSC oder Werder Bremen würden in Italien, England oder Spanien glatt in der 2.Liga spielen müssen.

roadrunner
14.03.2019, 20:12
2. CDU, ernsthaft ?

hast Du vorher Grün oder SPD gewählt, warum der Merkel- Fanclub ?

Wer mit 18 nicht links wählt, hat kein Herz
Wer mit 30 noch links wählt, hat keinen Verstand

Die CDU ist alles andere als ein Merkel-Fanclub. Die überwiegende Mehrheit hatte nur resigniert, da Mutti alle unbequemen "Parteifreunde" rigoros und konsequent über die Klinge springen ließ, sie hat ihren Machiavelli nicht nur gelesen, sondern auch verstanden.:giggle:

roadrunner
14.03.2019, 20:15
1:3 gegen Liverpool ist doch keine Schande, zumal die Hinrunde 0:0 ausgegangen ist

0:5 wäre ne Klatsche, das war nur ne schlechte Tagesform

Ich spreche nicht von Schande, sondern von zur Zeit herrschender absoluter Unterlegenheit des Deutschen Profifußballs:winken:

roadrunner
14.03.2019, 20:27
So schreiben Verlierer.

:happy: ach Du großer Hellseher, Bayern München ist europa- und weltweit nur gehobener Durchschnitt und mit Durchschnitt gebe ich mich nicht ab.:giggle: Verlierer ist der Deutsche Fußball und seine Fans.

Willard11
14.03.2019, 21:20
Das 1:3 zeigt wohl eindeutig, dass das Fußball Mekka wohl nicht mehr in Deutschland zu suchen ist. Tja, alles hat ein Ende nur die Wurst hat 2.:coffee:

In Deutschland vermutlich nicht, aber jedenfalls in BAYERN!
Nach der aktuellen Talfahrt kommen sie wieder steil aus dem Gebüsch! 100 pro.

Willard11
14.03.2019, 21:22
Wer mit 18 nicht links wählt, hat kein Herz
Wer mit 30 noch links wählt, hat keinen Verstand

Die CDU ist alles andere als ein Merkel-Fanclub. Die überwiegende Mehrheit hatte nur resigniert, da Mutti alle unbequemen "Parteifreunde" rigoros und konsequent über die Klinge springen ließ, sie hat ihren Machiavelli nicht nur gelesen, sondern auch verstanden.:giggle:

Die CDU ist mir ein RÄTSEL. Von der CSU hoffe ich, dass sie wieder zur Linie von FJS zurückfindet.

Joachim der Hellseher
15.03.2019, 10:53
ach wie putzig :happy:

Menschen die viel lachen und viel lustig sind, weinen viel ! :))

Joachim der Hellseher
15.03.2019, 11:03
:happy: ach Du großer Hellseher, Bayern München ist europa- und weltweit nur gehobener Durchschnitt und mit Durchschnitt gebe ich mich nicht ab.:giggle: Verlierer ist der Deutsche Fußball und seine Fans.

Merkel muss weg ! :o

busse
15.03.2019, 12:23
Die Bundesliga besteht aus Bayern München, einem Verein der internationalen Mittelklasse, der Rest ist mittlerweile zweit- und drittklassig im internationalen Vergleich. Vereine wie Schalke oder Hoffenheim oder Hertha BSC oder Werder Bremen würden in Italien, England oder Spanien glatt in der 2.Liga spielen müssen.

Unsinn ! Mittelklasse nach Magazin Kicker fängt international gesehen ab Platz 15 an. Bayern ist gegen eine Top Mannschaft ausgeschieden.
2. Liga in Spanien und Italien hast Du überhaupt eine Ahnung von was Du sprichst ? Englands Championschips (2. Liga) Vereine haben im direkten Kontakt (Freundschaftspiele) gegen Mannschaften aus Liga 2. Deutschland ein ausgeglichenes Verhältnis, seit Jahren. Die deutsche 2. Liga ist mit das beste was es gibt in Europa.
Die engl. 1. Liga ist auch nur in der Spitze gut, gut durch viel Geld, ab Platz 10. ist da auch nur Mittelmaß.
Ach und da war gestern noch Inter Mailand gegen Frankfurt....
busse
Einfach mal ein Spiel von Cardiff gegen West Ham (letzten Samstag) reinziehen, unterirdisch.

Bester Freund
15.03.2019, 12:27
Unsinn ! Mittelklasse nach Magazin Kicker fängt international gesehen ab Platz 15 an. Bayern ist gegen eine Top Mannschaft ausgeschieden.
.

Sie scheiden fast immer gegen Top Mannschaften aus. Weil sie keine Top Mannschaft sind. Andere Bundesliga-Teams fallen gegen Mannschaften raus, von denen man zum Teil vorher noch nie was gehört hat. Irgendwann garantiert auch gegen Dudelingen aus Luxemburg.

Bester Freund
15.03.2019, 12:30
In Deutschland vermutlich nicht, aber jedenfalls in BAYERN!
Nach der aktuellen Talfahrt kommen sie wieder steil aus dem Gebüsch! 100 pro.

Ja, solange es nur gegen deutsche BL-Gegner geht, die international nicht mal mit rumänischen Teams oder so mithalten können -- da werden sie tatsächlich wieder "Erfolge" feiern.

roadrunner
15.03.2019, 12:49
In Deutschland vermutlich nicht, aber jedenfalls in BAYERN!
Nach der aktuellen Talfahrt kommen sie wieder steil aus dem Gebüsch! 100 pro.

Der FC Bayern ist wohl einer der bestgeführten Fußball Vereine in Europa und wird wohl auch spielerisch wieder zur Spitze gehören, irgendwann in absehbarer Zeit.:winken:

roadrunner
15.03.2019, 12:50
Die CDU ist mir ein RÄTSEL. Von der CSU hoffe ich, dass sie wieder zur Linie von FJS zurückfindet.

Schau´n wir mal, es wäre zu wünschen.

roadrunner
15.03.2019, 13:48
Merkel muss weg ! :o

Ist die Schuld am Fußball Desaster?:kopfkratz:

Willard11
15.03.2019, 14:18
Ist die Schuld am Fußball Desaster?:kopfkratz:

Auf jeden Fall! Irgendwer ist immer schuld. Und die A.M. ist für viele einfach ein FEINDBILD. So what?

Christ 32
15.03.2019, 14:20
Sie scheiden fast immer gegen Top Mannschaften aus.

alle Top- Mannschaften scheiden meistens gegen andere Top- Mannschaften aus, es kann immer nur eine Top- Mannschaft die beste sein

und wenn es 15 Top- Mannschaften gibt, dann können die nun mal nicht alle zusammen auf Platz 1 stehen

Christ 32
15.03.2019, 14:35
Auf jeden Fall! Irgendwer ist immer schuld. Und die A.M. ist für viele einfach ein FEINDBILD. So what?

es gibt da einfach Parallelen, wo stand Merkel in 2014 als wir WM wurden und wo stand Merkel 2018 obwohl sie erneut zum Kanzler gewählt wurde ?
das Abschneiden der WM- Mannschaft erschien schon sinnbildlich für die gesamte deutsche Regierung .....

roadrunner
15.03.2019, 14:41
Auf jeden Fall! Irgendwer ist immer schuld. Und die A.M. ist für viele einfach ein FEINDBILD. So what?

ach ja, die arme Angie :traurig:

Willard11
15.03.2019, 15:03
es gibt da einfach Parallelen, wo stand Merkel in 2014 als wir WM wurden und wo stand Merkel 2018 obwohl sie erneut zum Kanzler gewählt wurde ?
das Abschneiden der WM- Mannschaft erschien schon sinnbildlich für die gesamte deutsche Regierung .....

Wer würde sich nicht gern einem Weltmeistertitel an die Brust heften??

Christ 32
15.03.2019, 15:04
Wer mit 18 nicht links wählt, hat kein Herz
Wer mit 30 noch links wählt, hat keinen Verstand

Die CDU ist alles andere als ein Merkel-Fanclub.

ersteres unterschreib ich als jahrelanger SPD- Wähler sofort....

aber das mit den Fanklub gilt erst seitdem sie den Fraktionsvorsitz abgegeben hat und die Masse der CDU ist immer noch der selbe armselige Abnickverein. Merkel hat jahrelang jede innerparteiliche Debatte abgewürgt und die CDU- Mitglieder konsequent zu absolutem Fraktionszwang umerzogen. Nur weil jetzt ein paar Leute aufmucken und der Fraktionszwang mit AKK offener ist hat sich doch die Basis nicht verändert. Eine solche Änderung in der Parteikultur dauert Jahre und wer als Konservativer den Linksschwenk unter Merkel zu teilweise linksextremen Positionen hin klaglos mitgemacht hat den kann ich als Konservativer nicht ernst nehmen. Und das war eben die Masse der CDU, die haben sich doch nicht ernsthaft von heute auf morgen plötzlich wieder auf ihre konservativen Wurzeln besonnen ?

Das Theater was AKK, Spahn und Merz oder die Werteunion derzeit abziehen ist zwar unterhaltsam, aber im Grunde doch nur Theater für den Wähler. Es ist das selbe wie bei den Linken, wer die Linke wählt bekommt nicht Wagenknecht und #aufstehen, sondern den Stalinismus von Kipping und Bartsch.

Joachim der Hellseher
15.03.2019, 16:22
Ist die Schuld am Fußball Desaster?:kopfkratz:

Seit dem Beginn der Flüchtlingskatastrophe, und Schuld daran ist Merkel aufgrund ihrer permanenten Rechtsbeugung und dem Volksverrat (warum stellt man diese Frau nicht vor Gericht :confused:), gehts in Deutschland bergab! :cool:

Den ersten großen Paukenschlag im Fußball gabs dann bei der WM in Russland, eine deutsche Mannschaft ohne Identifikation, ohne Nationalstolz (man soll keine Deutschlandfahne zeigen, hörte man von den politischen Volksverrätern), eine Wischiwaschieinstellung, typisch wie Andrea Nahles :mad: sagte: Unser Volk ist "Ädschi-Bädschi" und Claudia Roth :rolleyes2: bekundete: "Deutschland, du mießes Stück Scheiße".

Bester Freund
15.03.2019, 16:24
Seit dem Beginn der Flüchtlingskatastrophe, und Schuld daran ist Merkel aufgrund ihrer permanenten Rechtsbeugung und dem Volksverrat (warum stellt man diese Frau nicht vor Gericht :confused:), gehts in Deutschland bergab! :cool:

Den ersten großen Paukenschlag im Fußball gabs dann bei der WM in Russland, eine deutsche Mannschaft ohne Identifikation, ohne Nationalstolz (man soll keine Deutschlandfahne zeigen, hörte man von den politischen Volksverrätern), eine Wischiwaschieinstellung, typisch wie Andrea Nahles :mad: sagte: Unser Volk ist "Ädschi-Bädschi" und Claudia Roth :rolleyes2: bekundete: "Deutschland, du mießes Stück Scheiße".

Und die Bundesligavereine kämpfen gegen rechts. Das kommt davon.

gert friedrich
15.03.2019, 17:13
Und die Bundesligavereine kämpfen gegen rechts. Das kommt davon.

Wieso?In jeder Fußballmannschaft spielen auch heute noch rechte Außenverteidiger und rechte Außenstürmer.

Bester Freund
15.03.2019, 17:20
Wieso?In jeder Fußballmannschaft spielen auch heute noch rechte Außenverteidiger und rechte Außenstürmer.

Anscheinend nicht mehr. Sonst wären die Vereine international nicht so erfolglos.

van Kessel
15.03.2019, 17:47
Was hat die Bundesliga mit den Flüchtlingen gemein? N I C H T S !
Der deutsche Fußball mit seinem Vereinswesen wird von dem Konzern-Fußball - gesponsert aus den Ölstaaten oder von Oligarchen - ausgetrocknet, weil deutsche Vereine - zu Recht - es für wenig sportlich (und zu teuer) halten, sich Spieler aus aller Herren Ländern einzukaufen. Lediglich die Bayern und ein wenig die Dortmunder geben dafür viel Geld aus; der Rest ist die Liga von 1962 mit Trikotwerbung und 'Sportdirektoren'.

Der Verlust der Ehre in Russland als amtierender Weltmeister, deutete sich schon in den sogen. Testspielen vorher an. Da ist der Bundestrainer für verantwortlich und nur der. Auf dem Höhepunkt abzutreten ist halt schwer und gelang wohl nur einem Philipp Lahm so recht. Die anderen Spaßmacher waren obsolet. Allein das Theater um Neuer (kommt er oder kommt er nicht) war eines Weltmeisters schon unwürdig. Deutschland hat (und hatte) genug Elite-Torhüter.

Die BL ist kein Abziehbild der Gesellschaft, da diese Gesellschaft eher nicht in der Mehrheit aus Großverdienern besteht. Seit meinem ersten offiziellen Fußball-Spiel welches ich sah (1948) bis heute hat sich eines geändert: der Ball ist nicht mehr aus Leder, sondern aus Plastik und die Fußballschuhe haben keine Stahlkappen mehr.

Volkmar
15.03.2019, 17:51
Was hat die Bundesliga mit den Flüchtlingen gemein? N I C H T S !

Auch hier ist der globalistische Menschenhandel legalisiert. Widerlicher Sport für Menschen mit niedrigem Horizont.

Christ 32
18.03.2019, 10:15
Was hat die Bundesliga mit den Flüchtlingen gemein? N I C H T S !

da stimme ich dir zu, aber das Abschneiden unserer deutschen Nationalmannschaft ist schon sinnbildlich für den Zustand der Nation, in 2018 ist die deutsche Gesellschaft tief gespalten und die gesamte Regierung in einer Krise. Und so haben wir auch als Nation in der Fußball- WM abgeschnitten. In 2014 war die deutsche Mannschaft noch geschlossen und kompakt, in 2018 dagegen war mit der Özil- Affäire auch die National- Mannschaft gespalten, auch wenn das keiner der Beteiligten je zugeben würde. Und so wurde auch gespielt, der Kader war fast identisch mit 2014, aber nichts passte bei den Spielen zusammen.

Die viel beschworene Integration hat sich mit Özil und Gündogan in der deutschen Nationalmannschaft als reines Wunschdenken her raus gestellt

van Kessel
18.03.2019, 15:04
da stimme ich dir zu, aber das Abschneiden unserer deutschen Nationalmannschaft ist schon sinnbildlich für den Zustand der Nation, in 2018 ist die deutsche Gesellschaft tief gespalten und die gesamte Regierung in einer Krise. Und so haben wir auch als Nation in der Fußball- WM abgeschnitten. In 2014 war die deutsche Mannschaft noch geschlossen und kompakt, in 2018 dagegen war mit der Özil- Affäire auch die National- Mannschaft gespalten, auch wenn das keiner der Beteiligten je zugeben würde. Und so wurde auch gespielt, der Kader war fast identisch mit 2014, aber nichts passte bei den Spielen zusammen.

Die viel beschworene Integration hat sich mit Özil und Gündogan in der deutschen Nationalmannschaft als reines Wunschdenken her raus gestelltich denke nicht, dass es da Zusammenhänge gibt. Eher ist der Fußball zu einer Geldmaschine pervertiert (siehe die Infantino-Mafia).

Wenn ausländische Kicker, von ihrem jeweiligen Landesfürsten verrückt gemacht werden, ist dies ein Spotlicht; mehr nicht. Sind ja noch alles junge Burschen mit viel Geld in der Patte, welche sich ihrer Rolle in der Welt noch nicht schlüssig sind.

Als wir '54 erstmalig Weltmeister wurden, habe ich weder das Endspiel gesehen noch gehört. Unseren ersten TV-Apparat bekamen wir '57/58. Dafür hörte ich aber '54 bei einer Klassenfahrt im Bus, eine Reportage über das Spiel gegen Österreich (war es glaube ich). Die Nation hatte '54 andere Sorgen. Die Arbeitslosigkeit war hoch und an eine Lehrstelle war kaum zu denken.

Dieser Weltmeistertitel in Bern war vielleicht der wichtigste aller Fußballtitel für Deutschland (war ja noch nicht mit einer Mauer im Osten versehen). Eine, doch gedemütigte Nation (auch wenn die Jugend damals es nicht so empfand), atmete durch. Von da an ging es nur noch bergauf.

Die blamable Vorstellung der Nati in Russland ist für mich eindeutig eine Schuld der 'Großkopferten'. Sie machten lächerliche Testspiele, ohne daraus eine Konsequenz zu ziehen. Den Herren Bierhoff und Löw war es wohl wichtiger, welches Hotel strategisch am günstigsten war; dies erwies sich - wie bekannt - als Flop. Erst nach einem Pokalgewinn kann man relaxen, nicht vorher.

busse
19.03.2019, 08:38
ich denke nicht, dass es da Zusammenhänge gibt. Eher ist der Fußball zu einer Geldmaschine pervertiert (siehe die Infantino-Mafia).

Wenn ausländische Kicker, von ihrem jeweiligen Landesfürsten verrückt gemacht werden, ist dies ein Spotlicht; mehr nicht. Sind ja noch alles junge Burschen mit viel Geld in der Patte, welche sich ihrer Rolle in der Welt noch nicht schlüssig sind.

Als wir '54 erstmalig Weltmeister wurden, habe ich weder das Endspiel gesehen noch gehört. Unseren ersten TV-Apparat bekamen wir '57/58. Dafür hörte ich aber '54 bei einer Klassenfahrt im Bus, eine Reportage über das Spiel gegen Österreich (war es glaube ich). Die Nation hatte '54 andere Sorgen. Die Arbeitslosigkeit war hoch und an eine Lehrstelle war kaum zu denken.

Dieser Weltmeistertitel in Bern war vielleicht der wichtigste aller Fußballtitel für Deutschland (war ja noch nicht mit einer Mauer im Osten versehen). Eine, doch gedemütigte Nation (auch wenn die Jugend damals es nicht so empfand), atmete durch. Von da an ging es nur noch bergauf.

Die blamable Vorstellung der Nati in Russland ist für mich eindeutig eine Schuld der 'Großkopferten'. Sie machten lächerliche Testspiele, ohne daraus eine Konsequenz zu ziehen. Den Herren Bierhoff und Löw war es wohl wichtiger, welches Hotel strategisch am günstigsten war; dies erwies sich - wie bekannt - als Flop. Erst nach einem Pokalgewinn kann man relaxen, nicht vorher.

Es waren ja keine "ausländischen Kicker" sondern Deutsche, ähhm mit deutschen Pass und der DFB machte damit via Medien noch einen wunderbaren Markenauftritt zwecks Vorbild für gelungene Integration mit den Eltern der Nationalspieler. Wie vom Wind weggeblasen diese Fata Morgana , wie eine Geschichte aus 1001 Nacht.
Die "Fußball-Nation" vereinigte sich 1954 vor den wenigen TV's und vor den vielen Radios es war der erste Straßenfeger überhaupt in Deutschland (zurück,-und hochgerechnet sollen es Einschaltquoten der Medien bis 90 % gegeben haben, Quelle infas). Was Du da hineininterpretierst das das eine Randerscheinung war , dafür gibt es außer deine eigene Erkenntnis , keine andere.
Wer es noch nicht weiß, Herr Özil hat Erdogan zu seiner Hochzeit eingeladen....
busse

van Kessel
19.03.2019, 15:06
Die "Fußball-Nation" vereinigte sich 1954 vor den wenigen TV's und vor den vielen Radios es war der erste Straßenfeger überhaupt in Deutschland (zurück,-und hochgerechnet sollen es Einschaltquoten der Medien bis 90 % gegeben haben, Quelle infas). Was Du da hineininterpretierst das das eine Randerscheinung war , dafür gibt es außer deine eigene Erkenntnis , keine andere.bussezu dieser Zeit war ich 14 Jahre alt, spielte Fußball - auf von meinem Kumpels und mir - selbst planiertem Trümmergrundstück. Besuchte schon die mal die Wohnungen von damals sehr bekannten Fußballgrößen (von außen, versteht sich, denn es waren ja Idole). Wollten halt auch entdeckt werden.;)
Da gab es noch keine Filme über das 'Wunder von Bern' oder Endlosschleifen-Wiederholungen von Toooor, Tooor ...
Daher denke ich, dass ich die Stimmung damals eher beurteilen kann, als Menschen, welche erst nach der Wende oder so, sich eine Meinung gebildet haben. Ich muss das Jahrzehnt der 50er nicht interpretieren, denn es ist Teil meiner Vita.

Das dominierende Medium war damals das Radio. Die Meisten haben das Endspiel wahrscheinlich am Radio gehört und die wenigsten in einer überfüllten, verqualmten Wirtschaft gesehen. Und wer kein Geld (wie ein 14-jähriger Schüler) hatte, überlegte es sich zweimal, wofür er seine wenigen Pfennige ausgab.

Fußball zu jenen Zeiten hatte nicht die Wertigkeit, welche es heute hat. Es gab Wichtigeres. Natürlich interessierte man sich in Westdeutschland dafür, ob Essen-Katernberg, Herne oder Duisburg, ob auf dem Tivoli wieder die Knochenbrecher am Werk waren oder wer alles gewonnen hatte; aber das war's denn auch schon. Wie gesagt: es gab Wichtigeres.

Das 'das Wunder' später vermarktet wurde bedeutet ja nicht, dass es die Realität darstellte. Die ausgelobte Belohnung der 'Helden von Bern' bestand aus einem Kaffeegeschirr; und dies regte keinen auf, weil es eben der Geist der Zeit war, wo ein Kicker noch keine 200 Millionen $ 'wert' war.

Christ 32
20.03.2019, 16:33
ich denke nicht, dass es da Zusammenhänge gibt.

natürlich gibt es dabei keine realen Zusammenhänge, aber Parallelen sind schon deutlich erkennbar. Deswegen schrieb ich "sinnbildlich".
In Frankreich war es ähnlich, als die Froschfresser Fussballweltmeister wurde schrieben alle Medien wie toll die Intergration in Frankreich geklappt hat und bejubelten die Multikulti- Gesellschaft, 4 Jahre später gab es brennende Vororte und gewalttätige Ausschreitungen und die Équipe Tricolore ist in der Vorrunde ausgeschieden.

van Kessel
20.03.2019, 16:57
natürlich gibt es dabei keine realen Zusammenhänge, aber Parallelen sind schon deutlich erkennbar. Deswegen schrieb ich "sinnbildlich".
In Frankreich war es ähnlich, als die Froschfresser Fussballweltmeister wurde schrieben alle Medien wie toll die Intergration in Frankreich geklappt hat und bejubelten die Multikulti- Gesellschaft, 4 Jahre später gab es brennende Vororte und gewalttätige Ausschreitungen und die Équipe Tricolore ist in der Vorrunde ausgeschieden.stimmt alles, aber ist der Fußball verantwortlich für die Überfüllung der Erde, der Ungleichheit, dem Klimawandel und dass Reiche immer reicher und Arme immer mehr werden?

Fußball ist Opium für's Volk. Erfunden, damit wenigstens mal für 90 Minuten Ruhe im Karton ist. Oft aber muss der Fußball herhalten für rechte Veranstaltungen, Prügeleien, Brandanschläge und Vandalismus.

Ist der Fußball verantwortlich für einen Herrn Infantino? Die Thinktanks 'sagen' uns doch mehr oder weniger, welche Kulturträger ideal für die Darstellung politischer Ansichten sind. Hätten die Veranstaltungen von Prêt-à-porter Potenzial für rechte Schläger, so würden sie dort zuschlagen.

Christ 32
20.03.2019, 17:12
Oft aber muss der Fußball herhalten für rechte Veranstaltungen .....

das ist eine Unterstellung und miese Propaganda wenn man Hooligans pauschal als rechts einordnet, das versucht man momentan in Cottbus um eine rechte Gefahr herbei zu phantasieren die es nicht gibt
Das selbe Stereotyp hat man auch benutzt um russische Fußballfans zu diskreditieren

Humanist62
20.03.2019, 17:17
das ist eine Unterstellung und miese Propaganda wenn man Hooligans pauschal als rechts einordnet, das versucht man momentan in Cottbus um eine rechte Gefahr herbei zu phantasieren die es nicht gibt
Das selbe Stereotyp hat man auch benutzt um russische Fußballfans zu diskreditieren

Doch "Hooligans" stehen eher rechts - Links stehen eher die "Ultras" ...

Hier wird das erklärt

https://www.kreiszeitung.de/werder-bremen/werder-bremen-rechte-hooligans-gegen-linke-ultras-strassenkaempfe-schatten-weserstadions-4981130.html

van Kessel
20.03.2019, 17:26
das ist eine Unterstellung und miese Propaganda wenn man Hooligans pauschal als rechts einordnet, das versucht man momentan in Cottbus um eine rechte Gefahr herbei zu phantasieren die es nicht gibt Das selbe Stereotyp hat man auch benutzt um russische Fußballfans zu diskreditierenhast recht, es können auch links versiffte Schläger sein. Dass es ein Ranking von Nationen mit üblen Schlägern gibt, ist so neu ja nun auch nicht mehr. Wer bei einer WM einen französischen Polizisten ins Koma schlägt, darf sich nicht wundern, wenn auch seine Nation ihr Fett abbekommt.

Hast du gestern Abend auch 'Report München' gesehen (Deutschland demonstriert: Die neue Lust am Protest)?

Politikqualle
20.03.2019, 17:32
Doch "Hooligans" stehen eher rechts - Links stehen eher die "Ultras" ...
Hier wird das erklärt ... ich zitiere mal :
Einen Kampf, der nichts mit dem Fußball zu tun hat. Er ist politisch motiviert. ....
und genau darüber kann man geteilter Ansicht sein ... wer glaubt denn wirklich , daß diese Leute politisch motiviert sind , sie spiegeln ihr derzeitiges Lebensniveau wieder ...
Hoffnungslosigkeit , schlechte Schulbildung , keinen Beruf, keinen Job , HARTZ IV und dann erfahren diese Leute , daß man den Asylschmarotzern die €uroscheine nur so in den Arsch schiebt ... da kommt dann Frust auf .. verständlich !!!

Politikqualle
20.03.2019, 17:33
. Deutsche Bundesliga als Abziehbild der Gesellschaft . .. gutes Thema ... paßt in diese Zeit der Unruhen ..

Humanist62
20.03.2019, 17:37
... ich zitiere mal : ....
und genau darüber kann man geteilter Ansicht sein ... wer glaubt denn wirklich , daß diese Leute politisch motiviert sind , sie spiegeln ihr derzeitiges Lebensniveau wieder ...
Hoffnungslosigkeit , schlechte Schulbildung , keinen Beruf, keinen Job , HARTZ IV und dann erfahren diese Leute , daß man den Asylschmarotzern die €uroscheine nur so in den Arsch schiebt ... da kommt dann Frust auf .. verständlich !!!

Stimmt schon ! Hat eigentlich nichts mehr mit Politik zu tun was diese Chaoten da veranstalten !

van Kessel
20.03.2019, 17:59
... ich zitiere mal : ....
und genau darüber kann man geteilter Ansicht sein ... wer glaubt denn wirklich , daß diese Leute politisch motiviert sind , sie spiegeln ihr derzeitiges Lebensniveau wieder ...
Hoffnungslosigkeit , schlechte Schulbildung , keinen Beruf, keinen Job , HARTZ IV und dann erfahren diese Leute , daß man den Asylschmarotzern die €uroscheine nur so in den Arsch schiebt ... da kommt dann Frust auf .. verständlich !!!sie sind nicht politisch motiviert, wie werden politisch motiviert (namentlich von einer Partei, welche sich dieser dummen Klientel bedient) ... welche Partei das wohl sein mag?

gert friedrich
20.03.2019, 22:49
.. gutes Thema ... paßt in diese Zeit der Unruhen ..

Erst Hunger schafft Unruhen!

Politikqualle
20.03.2019, 22:56
Erst Hunger schafft Unruhen! .. na ja Hunger in dem Sinne , sie haben nix zu essen , ist wohl ein Witz von dir , aber der Hunger nach Anerkennung und einem anderen sozialen Background , das wäre schon richtig ...

gert friedrich
20.03.2019, 22:59
.. na ja Hunger in dem Sinne , sie haben nix zu essen , ist wohl ein Witz von dir , aber der Hunger nach Anerkennung und einem anderen sozialen Background , das wäre schon richtig ...

Nein...Hunger...nur faule Kartoffeln und Milch mit 5tägigem Ablaufdatum...

Christ 32
21.03.2019, 09:41
Hast du gestern Abend auch 'Report München' gesehen (Deutschland demonstriert: Die neue Lust am Protest)?

nee ich mache gerade in der Garage mein Mountainbike fit für die Saison

naja, Deutschland ist gespalten und politische Debatte ist recht hysterisch und die Regierung ruft zu Protesten auf.
Vor ein paar Jahren war man deutlich entspannter, heute protestiert man recht häufig ohne einen realen Grund zu haben.

busse
21.03.2019, 09:51
sie sind nicht politisch motiviert, wie werden politisch motiviert (namentlich von einer Partei, welche sich dieser dummen Klientel bedient) ... welche Partei das wohl sein mag?

Äh, keine Ahnung ? Weder Hooligans noch Ultras sind irgendwie abgehängt, das völlige Gegenteil.
Die sind in ganz Deutschland, Europa und bei WM 's in der ganzen Welt dem Fußball verbunden. Was das für Geld kostet könnt Ihr Euch an 5 Fingern ablesen. Hools sind meistens selbständig und haben eigene Firmen.
Ultras meist in abhängigen Beschäftigungsverhältnissen mit zeitlich großer Bewegungsfreiheit (Gleitzeit etc.).
Da gibt es kaum die hier geschilderten Verhältnisse , nicht mal ansatzweise.
busse

Christ 32
21.03.2019, 09:53
Doch "Hooligans" stehen eher rechts - Links stehen eher die "Ultras" ...

die Auseinandersetzungen rund um den Fußball sind weitgehend unpolitisch, man schlägt sich aus Lust an der Gewalt.
Möglicherweise gibt es hier oder da auch ein paar politische Einflüsse, aber das ist doch nicht die Regel. Das was ich bisher dazu gehört und gelesen haben basiert weniger auf Fakten sondern hauptsächlich auf Spekulationen.

Humanist62
21.03.2019, 12:11
die Auseinandersetzungen rund um den Fußball sind weitgehend unpolitisch, man schlägt sich aus Lust an der Gewalt.
Möglicherweise gibt es hier oder da auch ein paar politische Einflüsse, aber das ist doch nicht die Regel. Das was ich bisher dazu gehört und gelesen haben basiert weniger auf Fakten sondern hauptsächlich auf Spekulationen.

Die vereinbaren auch untereinander extra Plätze wo sie sich dann prügeln.

fallrohr
21.03.2019, 18:24
Hochgejazzt, hochgejubelt, "stärkste Liga der Welt" hieß es noch vor kurzem - Umsatzrekorde, Zuschauerrekorde -- dabei ist die Bundesliga ein im Mittelmaß und darunter absaufendes Unternehmen, in dem deutsche Vereine sogar gegen eigentlich vietklassige teams aus Russland, der Ukraine oder sonstwo ausscheiden (aber diese Teams dort würden sich auch nie zur "Spitze Europas" zählen wollen)

Gestern erlebte Schalke aus dem dumpf-dämlichen Ruhrgebiet sein Debakel, Tottenham hat Dormund einfach wie einen Drittligisten elimniert schon rausgeworfen und der SuperDuper Verein Bayern München bekommt jedes mal Fracksausen, wenn ein spanisches Team auftaucht , verliert dann sofort und kann heute gegen Liverpool auch rausfliegen. Alle anderen deutschen Manschaften dürften dieses chicksal dann schon geteilt haben. Alle raus im Achtelfinale.

Die übrigen vereine sind auch nicht besser und von fragwürdigen ausländischen Spielern aus islamien und Afrika überhäuft. Masse statt Klasse.
Kläglicher deutscher Fußball, zum lachen. Analog zur brd.

https://www.focus.de/sport/experten/gottschalk/kommentar-von-pit-gottschalk-schalke-04-blamiert-die-bundesliga_id_10445166.html

Vielleicht überschätzt sich die Bundesliga doch. Ganz sicher lenken zu viele Nebensächlichkeiten vom Wesentlichen ab. Der Streit um Montagsspiele. Die Selbstinszenierung mit Pyrotechnik. Das Heuern und Feuern von Managern. Das Gebaren von Funktionären.

Analog: Der Kampf gegen rechts ist den Vereinen wichtiger als Erfolge in internationalen Wettberwerben. So, wie die brd "heldenhaft"gegen rechts kämpft und vor den Musel kapituliert.

Talente verlassen Bundesliga

Analog:
Talentierte Deutsche und Ausländer verlassen in hellen Scharen die brd. Ersetzt werden sie durch dumme, kriminelle Muselmanen.

Nach der historischen Niederlage einer deutschen Mannschaft in der Champions League und das Desaster in den Duellen mit der Premier League sollte man keinesfalls zur Tagesordnung übergehen. Die Fragen gehen weit über das Einzelschicksal des Trainers Domenico Tedesco hinaus.
Analog:
Morgen schon wird man alles schön reden, die niemals aufhörenden Morde von Moslems an Deutschen oder anderen Menschen im "Land" sind vergessen, "uns geht es so gut wie noch nie", während die Budesliga "zu den besten Ligen der Welt gehört".

Die deutsche Bundesliga ist in jeder Hinsicht ein Kleinausgabe der brd, der Geselschaft der brd.
Warum, erklärt sich oben von selbst..



Hochgejazzt, hochgejubelt, "stärkste Liga der Welt" hieß es noch vor kurzem - Umsatzrekorde, Zuschauerrekorde


Moin!

Die Zeiten sind schon länger vorbei. Die angeblich <stärkste Liga> ist satt.

Meier, Neuer , Boateng und Co. haben Kohle genug auf dem Konto. Die

Werbung bringt noch nebenbei was ein .

Der Mensch ist eben so gestrickt , wenn er es nicht mehr für nötig hält

produktiv zu sein, weil die Geldkonten überfüllt sind, dann geht er auf's

Altenteil mit 35 plus. Das wird auch in Zukunft so bleiben.

Bester Freund
21.03.2019, 18:32
Moin!

Die Zeiten sind schon länger vorbei. Die angeblich <stärkste Liga> ist satt.

Meier, Neuer , Boateng und Co. haben Kohle genug auf dem Konto. Die

Werbung bringt noch nebenbei was ein .

Der Mensch ist eben so gestrickt , wenn er es nicht mehr für nötig hält

produktiv zu sein, weil die Geldkonten überfüllt sind, dann geht er auf's

Altenteil mit 35 plus. Das wird auch in Zukunft so bleiben.

Interessant war gewissermaßen ja auch das "Länderspiel" gegen Serbien gestern. Ich habe von Natur aus Sympathie für Serben, aber ihre Nationalmannschaft ist eigentlich kacke, da wirklich schwach. Ein 1-1 gegen Serbien ist im Fußball peinlich.

Ich hab mir das Spiel auch nicht angeschaut, aber nach dem, was man hörte, war es eher eine grüne Politveranstaltung mit Ball als eine althergebrachte Sportveranstaltung. Die Stimmung im Publikum wurde so beschrieben:

Wenn eines Tages auf meiner eigenen Beerdigung so eine miese Stimmung wie aktuell in Wolfsburg herrschen sollte, dann würde ich ein allerletztes Mal aufstehen und euch fragen, was diese Kacke soll.

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/tote-hose-bei-genderneutralem-stadionerlebnis/

Eine hohe Niederlage gegen die Niederlande von dieser vaterlandslosen Antimannschaft wäre schön.

Humanist62
21.03.2019, 18:42
Interessant war gewissermaßen ja auch das "Länderspiel" gegen Serbien gestern. Ich habe von Natur aus Sympathie für Serben, aber ihre Nationalmannschaft ist eigentlich kacke, da wirklich schwach. Ein 1-1 gegen Serbien ist im Fußball peinlich.

Ich hab mir das Spiel auch nicht angeschaut, aber nach dem, was man hörte, war es eher eine grüne Politveranstaltung mit Ball als eine althergebrachte Sportveranstaltung. Die Stimmung im Publikum wurde so beschrieben:

Wenn eines Tages auf meiner eigenen Beerdigung so eine miese Stimmung wie aktuell in Wolfsburg herrschen sollte, dann würde ich ein allerletztes Mal aufstehen und euch fragen, was diese Kacke soll.

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/tote-hose-bei-genderneutralem-stadionerlebnis/

Eine hohe Niederlage gegen die Niederlande von dieser vaterlandslosen Antimannschaft wäre schön.

Hinzu kommt ja noch das Serbien auf etliche verletzte Stammspieler verzichten mußte ...

Bester Freund
21.03.2019, 18:44
Hinzu kommt ja noch das Serbien auf etliche verletzte Stammspieler verzichten mußte ...

Eine zweitklassige "Mannschaft" gegen eine ebenso schwache Nationalmannschaft eben.

Niedersachse
21.03.2019, 18:45
Na ja, da war doch die Gedenkveranstaltung im Stadion von Chemnitz ein "wahres Fußballspiel" mit echten Patrioten als Zuschauer.

*Hooligans im Fußball Die rechte Szene des Chemnitzer FC*

Bester Freund
21.03.2019, 18:47
Na ja, da war doch die Gedenkveranstaltung im Stadion von Chemnitz ein "wahres Fußballspiel" mit echten Patrioten als Zuschauer.

Da hast Du recht, e.augustinos. Aber du bist ja eh FCB-Fan.

Humanist62
21.03.2019, 18:49
Eine zweitklassige "Mannschaft" gegen eine ebenso schwache Nationalmannschaft eben.

Torchancen hatte ja D genug, aber wer nunmal zu dumm ist Tore zu schießen dem ist nicht zu helfen ...
Gegen die Niederlande am Sonntag kann man sich das nicht leisten.

Niedersachse
21.03.2019, 18:54
Da hast Du recht, e.augustinos. Aber du bist ja eh FCB-Fan.

Für Unwissende:

*Hooligans im Fußball Die rechte Szene des Chemnitzer FC*

busse
22.03.2019, 09:50
Na ja, da war doch die Gedenkveranstaltung im Stadion von Chemnitz ein "wahres Fußballspiel" mit echten Patrioten als Zuschauer.

*Hooligans im Fußball Die rechte Szene des Chemnitzer FC*

Auf jeden Fall war ein Spiel Chemnitz gegen den Berliner Vorortverein VSG Altglienicke stimmungsmäßig weitaus gehaltvollere als der fanmäßige Totentanz des DFB in Wolfsburg.
Wenn aber Stimmung heutzutage nicht mehr zum Fußball dazugehört dann hat der DFB mit seiner Buntheit alles richtig gemacht *lach*
busse

Niedersachse
22.03.2019, 14:15
Auf jeden Fall war ein Spiel Chemnitz gegen den Berliner Vorortverein VSG Altglienicke stimmungsmäßig weitaus gehaltvollere als der fanmäßige Totentanz des DFB in Wolfsburg.
Wenn aber Stimmung heutzutage nicht mehr zum Fußball dazugehört dann hat der DFB mit seiner Buntheit alles richtig gemacht *lach*
busse

Nun lenk mal nicht mit "Altglienicke" ab sondern sag mal was zu der "Gedenkveranstaltung" der "Patrioten" im Stadion von Karl....äm Chemnitz...:p

Willard11
23.03.2019, 16:13
die Auseinandersetzungen rund um den Fußball sind weitgehend unpolitisch, man schlägt sich aus Lust an der Gewalt.
Möglicherweise gibt es hier oder da auch ein paar politische Einflüsse, aber das ist doch nicht die Regel. Das was ich bisher dazu gehört und gelesen haben basiert weniger auf Fakten sondern hauptsächlich auf Spekulationen.

Nur FAKE-news sind es nicht. Wenn man sich die Schäden anschaut.

Humanist62
23.03.2019, 16:16
Nur FAKE-news sind es nicht. Wenn man sich die Schäden anschaut.

Am schlimmsten sind die Schäden in den Köpfen ...

Willard11
23.03.2019, 16:20
Am schlimmsten sind die Schäden in den Köpfen ...

Stimmt. Die sind schon vor dem Krawall feststellbar.

Ophiuchus
23.03.2019, 18:27
die Auseinandersetzungen rund um den Fußball sind weitgehend unpolitisch, man schlägt sich aus Lust an der Gewalt.
Möglicherweise gibt es hier oder da auch ein paar politische Einflüsse, aber das ist doch nicht die Regel. Das was ich bisher dazu gehört und gelesen haben basiert weniger auf Fakten sondern hauptsächlich auf Spekulationen.

Um aufs Thema zurück zu kommen . Stimmt !

Aber das Kosten der Gesellschaft aufgebürdet werden ( Polizeieinsätze ) und Gewinne privatisiert ,paßt !

MiaPetra
24.03.2019, 23:48
Eine zweitklassige "Mannschaft" gegen eine ebenso schwache Nationalmannschaft eben.
Soeben:
2 : 3 in A'dam

Der erste Sieg der DFB-Männer in diesem Jahrtausend in den Niederlanden!

Durften die denn das überhaupt?!

busse
25.03.2019, 14:35
Nun lenk mal nicht mit "Altglienicke" ab sondern sag mal was zu der "Gedenkveranstaltung" der "Patrioten" im Stadion von Karl....äm Chemnitz...:p

Siehe Kurz&Knapp : Viel Aufregung um den CFC.... Eintrag#5 !

busse

Niedersachse
25.03.2019, 14:43
Siehe Kurz&Knapp : Viel Aufregung um den CFC.... Eintrag#5 !

busse


Und was hat deine Ablenkung nun mit #5 zu tun ?

busse
25.03.2019, 14:48
Um aufs Thema zurück zu kommen . Stimmt !

Aber das Kosten der Gesellschaft aufgebürdet werden ( Polizeieinsätze ) und Gewinne privatisiert ,paßt !

Nein stimmt nicht. Die latente Gewalt wird von Fans der Kategorie A und B nicht ausgelebt , sondern ist eher ein Zufallsprodukt das sich hochschaukelt.
Was hier gemeint ist , ist die Kategorie C und die macht seit knapp 10 Jahren nur noch einen auf Wald und Wiese , weil der Druck von Polizei und Staatsanwaltschaft zu groß ist und die meisten sehr viel zu verlieren haben.

Ich bin auch gespannt, was das BVG sich für ein Urteil bildet zu den Polizeikosten. Der Verein ist haftbar für alles was im Stadion passiert (Hausrecht). Was kann denn ein Verein beeinflussen was außerhalb des Stadion passiert ? Auch das Stadionverbot reicht nicht aus, die Fans fahren trotzdem und kommen in Stadionnähe , was ihnen nicht verboten werden kann. Viele sind noch nicht mal Mitglieder im Verein.
busse

busse
25.03.2019, 14:50
Und was hat deine Ablenkung nun mit #5 zu tun ?

Nichts . Du hast doch gefragt was ich zu sagen habe über den Chemnitz Vorfall und ich habe Dir gezeigt wo es steht.
busse

Problemmanager
25.03.2019, 15:07
die Auseinandersetzungen rund um den Fußball sind weitgehend unpolitisch, man schlägt sich aus Lust an der Gewalt.
Möglicherweise gibt es hier oder da auch ein paar politische Einflüsse, aber das ist doch nicht die Regel. Das was ich bisher dazu gehört und gelesen haben basiert weniger auf Fakten sondern hauptsächlich auf Spekulationen.

Soso - "weitgehend unpolitisch"....

Da denkt aber ein DFB-Direktor ganz anders drüber....


Bierhoff redet von einem GESELLSCHAFTLICHEN PROBLEM!
wenn es um Ausländerfeindlichkeit, Rassismus,
sogar Antisemitusmus muss dazu auch noch herhalten, geht....
so schürt man ideologische Feuer! um die Gesamtheit der DE-Deppen zu stigmatisieren..

Dabei ist es jeweils die DFB-Spitze gewesen,
die durch den DFB-Präsidenten Grindel die Fremdenfeindlichkeit angekurbelt hat...
siehe Thema Özil und Gündogan....

Nun zündelt der geschniegelte DFB-Direktor (Manager) Bierhoff, der sich Sane rausgepickt hat....
und die Presse medial vorbereitet die 20.000,- €-Jacke anprangerte sollte da noch Neid dazukommen? (Hintergedankenunterstützung)


Politik und Sport haben EINES Gemeinsam..

Nicht das Volk ist das Problem, sondern die "Führer"

Niedersachse
25.03.2019, 15:59
Nichts . Du hast doch gefragt was ich zu sagen habe über den Chemnitz Vorfall und ich habe Dir gezeigt wo es steht.
busse
Seltsam. Da steht nichts vom Vorfall in Chemnitz, hat nichts damit zu tun. Auch ist der Beitrag nicht von dir....isses dir peinlich ? Kann ich verstehen.

Willard11
25.03.2019, 16:17
Nein stimmt nicht. Die latente Gewalt wird von Fans der Kategorie A und B nicht ausgelebt , sondern ist eher ein Zufallsprodukt das sich hochschaukelt.
Was hier gemeint ist , ist die Kategorie C und die macht seit knapp 10 Jahren nur noch einen auf Wald und Wiese , weil der Druck von Polizei und Staatsanwaltschaft zu groß ist und die meisten sehr viel zu verlieren haben.

Ich bin auch gespannt, was das BVG sich für ein Urteil bildet zu den Polizeikosten. Der Verein ist haftbar für alles was im Stadion passiert (Hausrecht). Was kann denn ein Verein beeinflussen was außerhalb des Stadion passiert ? Auch das Stadionverbot reicht nicht aus, die Fans fahren trotzdem und kommen in Stadionnähe , was ihnen nicht verboten werden kann. Viele sind noch nicht mal Mitglieder im Verein.
busse

Das sind allerdings keine FANS, sondern Radaubrüder der übelsten Sorte!!

Kamikatze
25.03.2019, 17:57
Na ja, die Ösi-Auswahl hat ja nicht mehr viele Fans:

Österreich - Polen 0 : 1
Israel - Österreich 4 : 2

Heli
25.03.2019, 18:29
Hochgejazzt, hochgejubelt, "stärkste Liga der Welt" hieß es noch vor kurzem - Umsatzrekorde, Zuschauerrekorde -- dabei ist die Bundesliga ein im Mittelmaß und darunter absaufendes Unternehmen, in dem deutsche Vereine sogar gegen eigentlich vietklassige teams aus Russland, der Ukraine oder sonstwo ausscheiden (aber diese Teams dort würden sich auch nie zur "Spitze Europas" zählen wollen)

Gestern erlebte Schalke aus dem dumpf-dämlichen Ruhrgebiet sein Debakel, Tottenham hat Dormund einfach wie einen Drittligisten elimniert schon rausgeworfen und der SuperDuper Verein Bayern München bekommt jedes mal Fracksausen, wenn ein spanisches Team auftaucht , verliert dann sofort und kann heute gegen Liverpool auch rausfliegen. Alle anderen deutschen Manschaften dürften dieses chicksal dann schon geteilt haben. Alle raus im Achtelfinale.

Die übrigen vereine sind auch nicht besser und von fragwürdigen ausländischen Spielern aus islamien und Afrika überhäuft. Masse statt Klasse.
Kläglicher deutscher Fußball, zum lachen. Analog zur brd.

https://www.focus.de/sport/experten/gottschalk/kommentar-von-pit-gottschalk-schalke-04-blamiert-die-bundesliga_id_10445166.html

Vielleicht überschätzt sich die Bundesliga doch. Ganz sicher lenken zu viele Nebensächlichkeiten vom Wesentlichen ab. Der Streit um Montagsspiele. Die Selbstinszenierung mit Pyrotechnik. Das Heuern und Feuern von Managern. Das Gebaren von Funktionären.

Analog: Der Kampf gegen rechts ist den Vereinen wichtiger als Erfolge in internationalen Wettberwerben. So, wie die brd "heldenhaft"gegen rechts kämpft und vor den Musel kapituliert.

Talente verlassen Bundesliga

Analog:
Talentierte Deutsche und Ausländer verlassen in hellen Scharen die brd. Ersetzt werden sie durch dumme, kriminelle Muselmanen.

Nach der historischen Niederlage einer deutschen Mannschaft in der Champions League und das Desaster in den Duellen mit der Premier League sollte man keinesfalls zur Tagesordnung übergehen. Die Fragen gehen weit über das Einzelschicksal des Trainers Domenico Tedesco hinaus.
Analog:
Morgen schon wird man alles schön reden, die niemals aufhörenden Morde von Moslems an Deutschen oder anderen Menschen im "Land" sind vergessen, "uns geht es so gut wie noch nie", während die Budesliga "zu den besten Ligen der Welt gehört".

Die deutsche Bundesliga ist in jeder Hinsicht ein Kleinausgabe der brd, der Geselschaft der brd.
Warum, erklärt sich oben von selbst..

Man sollte sich nicht auf fremdes Terrain wagen wenn man dort nicht sicher ist...


Apropos sicher - ich bin mir sicher dass du live noch keine 10 Bundesligaspiel gesehen hast...


Ansonsten ist die Überschrift schon polemischer Unsinn!


Und zeugt für mich von wenig Hintergrundwissen.


Da weiß man gar nicht wo man anfangen soll. Ich probiere es trotzdem:


Hochgejazzt, hochgejubelt, "stärkste Liga der Welt" hieß es noch vor kurzem - Umsatzrekorde, Zuschauerrekorde -- dabei ist die Bundesliga ein im Mittelmaß und darunter absaufendes Unternehmen, in dem deutsche Vereine sogar gegen eigentlich vietklassige teams aus Russland, der Ukraine oder sonstwo ausscheiden (aber diese Teams dort würden sich auch nie zur "Spitze Europas" zählen wollen

Wenn man den zitierten Absatz dipomatisch kommentieren möchte, dann würde man ihn absolut unüberlegt bezeichen. Weniger diplomatisch als besonders dumm und polemisch!


Warum?! Ganz einfach, wiel die genannten Verein in der CL spielen. Dasfür qualifizieren sich keine ''vietklassige teams aus Russland, der Ukraine oder sonstwo''! Was man natürlich auch nur wieder wissen kann wenn man sich für Fußball interessiert.

----


Gestern erlebte Schalke aus dem dumpf-dämlichen Ruhrgebiet sein Debakel, Tottenham hat Dormund einfach wie einen Drittligisten elimniert schon rausgeworfen und der SuperDuper Verein Bayern München bekommt jedes mal Fracksausen, wenn ein spanisches Team auftaucht , verliert dann sofort und kann heute gegen Liverpool auch rausfliegen. Alle anderen deutschen Manschaften dürften dieses chicksal dann schon geteilt haben. Alle raus im Achtelfinale.



Hast du überhaupt eines der Spiele live (im TV) gesehen? Würde mich nicht wundern wenn die Antwort nein wären.
Ich frage trotzdem: Welches der 6 Spiele über die du dir meinst den Mund zerreissen zu müssen hast du überhaupt gesehen?


---


Die übrigen vereine sind auch nicht besser und von fragwürdigen ausländischen Spielern aus islamien und Afrika überhäuft. Masse statt Klasse.
Kläglicher deutscher Fußball, zum lachen. Analog zur brd.

Der nächste ziemlich unüberlegte, polemische Kommentar! Der von Hintergrundwissen nicht gerade strotzt.


Frage: Was denkst du wohl warum die richtig teuren Spieler vor allem in der englischen Premier League spielen? Kleiner Tip - am guten Wetter auf der Insel liegt es nicht...

---


Analog:
Talentierte Deutsche und Ausländer verlassen in hellen Scharen die brd. Ersetzt werden sie durch dumme, kriminelle Muselmanen.

Der nächste von nicht übermässig viel Verstand und Fachwissen zeugende Absatz.


Was glaubst du wohl warum die Talente in DE von ausländsichen Vereinen relativ leicht abgeworben werden können?

Deine Antwort lautet?


PS: Ich gebe dir eine kleine Hilfestellung. Wenn der Staat wo du deine Wurzeln hast (Russland) dir mehr finanzielle Hängematte bieten würde als DE es tut, wärst du dann noch in DE?:)

Heli
25.03.2019, 18:31
ob Bayern München heute gewinnt oder verliert geht mir am A.... vorbei, denn ich habe in keinem Fall irgend einen Nutzen davon.

Ach...


Und welcher Nutzen hat dieses Forum hier für dich?

roadrunner
25.03.2019, 18:32
Ach...


Und welcher Nutzen hat dieses Forum hier für dich?

Meinungsaustausch:winken:

Heli
25.03.2019, 18:34
Meine Leidenschaft gehört den Frauen und gutem Wein, mein Herzblut gehört meiner Familie und meinen Freunden, damit lebt es sich hervorragend.



Das wird deine Familie sicher gerne hören, vor allem deine Frau, dass deine Leidenschaft den Frauen (Plural) gilt...

Heli
25.03.2019, 18:39
@ roadrunner

Ach...


Und welcher Nutzen hat dieses Forum hier für dich?


Meinungsaustausch:winken:

Aha...

Solltest du dich dann nicht lieber, es geht dir ja um den Nutzen bei dir wie du erklärt hast, in Threads unterwegs sein welche sich um Themen ''drehen'' welche dich interessieren?:kopfkratz:

Heli
25.03.2019, 18:42
Um aufs Thema zurück zu kommen . Stimmt !

Aber das Kosten der Gesellschaft aufgebürdet werden ( Polizeieinsätze ) und Gewinne privatisiert ,paßt !

Äh, du weißt schon dass die Einnahmen im Profifussball versteuert werden müssen! Oder?


Und meines Wissens sollen Steuereinnahmen - zumindest auf dem Papier - auch der Gesellschaft (Investionen in Bildung beispielsweise) zukommen...

Heli
25.03.2019, 18:45
Das sind allerdings keine FANS, sondern Radaubrüder der übelsten Sorte!!

Allenfalls ''Fans'' bei denen der Fußball und ihre Mannschaft selbst nicht im Vordergrund stehen...

roadrunner
25.03.2019, 18:46
Das wird deine Familie sicher gerne hören, vor allem deine Frau, dass deine Leidenschaft den Frauen (Plural) gilt...

Ach Heli, immer diese Fehldeutungen. Leidenschaft heißt doch nicht fremd- oder bekanntgehen und hat nichts mit Sex zu tun. Die Natur hat den Frauenkörper geschaffen und der wurde von vielen Künstlern poetisch erhöht.:winken:

Heli
25.03.2019, 18:48
und gegen andere europäische Topvereine zu verlieren ist auch keine Schande. Es kann immer nur einer der Beste sein und das bedeutet nicht das die Verlierer automatisch schlecht sind.
In Frankreich war es vor ein paar Jahren noch schlimmer, die Équipe Tricolore war fast gänzlich schwarz


SEHR lange her. Vor 2015... Zählt auch nicht mehr nach der langen Zeit.


Vor allem die EL-Vereine scheiden reihenweise gegen namenlose Gegner aus.

Komisch. Hattest du es nicht von Schalke, dem BVB und Bayern?:kopfkratz:

Die spielten heuer aber nicht in der EL...

Willard11
25.03.2019, 18:53
Allenfalls ''Fans'' bei denen der Fußball und ihre Mannschaft selbst nicht im Vordergrund stehen...

Auch das trifft es. Schädlinge des Sports und insgesamt ABSCHAUM!!

roadrunner
25.03.2019, 18:53
Aha...

Solltest du dich dann nicht lieber, es geht dir ja um den Nutzen bei dir wie du erklärt hast, in Threads unterwegs sein welche sich um Themen ''drehen'' welche dich interessieren?:kopfkratz:

Ach Heli, falls Du einige meiner Threats gelesen hast solltest Du meine Grundeinstellung kennen. Profifußball gehört nicht zu meinen sportlichen Interessen, ich interessiere mich für Eishockey, Handball, Amateurfußball und Hockey. Die völlig überzogene Situation im Profifußball ist nur etwas für Fanatiker, die sogenannten Risikospiele geben ein deutliches Zeugnis ab.:winken:

Willard11
25.03.2019, 18:55
Ach Heli, immer diese Fehldeutungen. Leidenschaft heißt doch nicht fremd- oder bekanntgehen und hat nichts mit Sex zu tun. Die Natur hat den Frauenkörper geschaffen und der wurde von vielen Künstlern poetisch erhöht.:winken:

Poetisch erhöht...zumeist. Manchmal auch pseudo-adelig erniedrigt. Porno-GRAF-isch...

Heli
25.03.2019, 18:58
Meine Leidenschaft gehört den Frauen und gutem Wein, mein Herzblut gehört meiner Familie und meinen Freunden, damit lebt es sich hervorragend.




Das wird deine Familie sicher gerne hören, vor allem deine Frau, dass deine Leidenschaft den Frauen (Plural) gilt...


Ach Heli, immer diese Fehldeutungen. Leidenschaft heißt doch nicht fremd- oder bekanntgehen und hat nichts mit Sex zu tun. Die Natur hat den Frauenkörper geschaffen und der wurde von vielen Künstlern poetisch erhöht.:winken:

Hmmm, mit Ironie scheinst du so deine Probleme zu haben Forenkollege, oder sollte ich mich täuschen...:o


Das ''immer'', war das jetzt ein Versuch selber ironisch antworten zu wollen? Oder eher, nennen wir es mal diplomatisch übermotiviert (?!):cool:

Willard11
25.03.2019, 19:02
Hmmm, mit Ironie scheinst du so deine Probleme zu haben Forenkollege, oder sollte ich mich täuschen...:o


Das ''immer'', war das jetzt ein Versuch selber ironisch antworten zu wollen? Oder eher, nennen wir es mal diplomatisch übermotiviert (?!):cool:

Sprachgiganten unter sich. Wie schöööön...

roadrunner
25.03.2019, 19:03
Hmmm, mit Ironie scheinst du so deine Probleme zu haben Forenkollege, oder sollte ich mich täuschen...:o


Das ''immer'', war das jetzt ein Versuch selber ironisch antworten zu wollen? Oder eher, nennen wir es mal diplomatisch übermotiviert (?!):cool:

Ach Heli, ich liebe schwarzen Humor, Ironie und vor allem, mich selber mal auf die Schippe zu nehmen. So sind wir Kölner nun mal, uns bringt nichts so leicht aus der Fassung, außer total verblendete Heilsbringer. :giggle:

Ich muss Schluss machen, Ramses ruft zum Spaziergang ... und das im strömenden Regen, aber man(n) gönnt sich ja sonst nichts. Die Katze wird vermutlich nicht mitgehen:coffee:

Heli
25.03.2019, 19:06
@ roadrunner

Ach...


Und welcher Nutzen hat dieses Forum hier für dich?


@ Heli

Meinungsaustausch:winken:


@ roadrunner

Aha...

Solltest du dich dann nicht lieber, es geht dir ja um den Nutzen bei dir wie du erklärt hast, in Threads unterwegs sein welche sich um Themen ''drehen'' welche dich interessieren?:kopfkratz:


Ach Heli, falls Du einige meiner Threats gelesen hast solltest Du meine Grundeinstellung kennen. Profifußball gehört nicht zu meinen sportlichen Interessen, ich interessiere mich für Eishockey, Handball, Amateurfußball und Hockey. Die völlig überzogene Situation im Profifußball ist nur etwas für Fanatiker, die sogenannten Risikospiele geben ein deutliches Zeugnis ab.:winken:

Schön schön, danach hatte ich aber nicht gefragt...


Probiere es einfach noch einmal mit einer Antwort, diesmal in erkennbarem inhaltlichen Zusammenhang...



PS: Jetzt weißt du übrigens auch warum ich eben nicht ''einige deiner Threads gelesen habe''...

roadrunner
25.03.2019, 19:08
Schön schön, danach hatte ich aber nicht gefragt...


Probiere es einfach noch einmal mit einer Antwort, diesmal in erkennbarem inhaltlichen Zusammenhang.

Ich muss weg, ciao ... wie ich antworte, bestimme ich selbst :winken:

Heli
25.03.2019, 19:12
Ach Heli, ich liebe schwarzen Humor, Ironie und vor allem, mich selber mal auf die Schippe zu nehmen. So sind wir Kölner nun mal, uns bringt nichts so leicht aus der Fassung, außer total verblendete Heilsbringer. :giggle:

Ich muss Schluss machen, Ramses ruft zum Spaziergang ... und das im strömenden Regen, aber man(n) gönnt sich ja sonst nichts. Die Katze wird vermutlich nicht mitgehen:coffee:

Du scheinst mich zu verwechseln, mein Vorname ist nicht ''Ach'' (auch nicht ''Achim'')...



PS: Wenn du Ironie liebst wie du geschrieben hast - und auch selber erkennst, wofür es noch keine Belege gibt in unserer kurzen Diskussion - wirst du die Botschaft sicher verstehen die dahinter steckt(?):cool:

Kamikatze
25.03.2019, 19:16
...
PS: Ich gebe dir eine kleine Hilfestellung. Wenn der Staat wo du deine Wurzeln hast (Russland) dir mehr finanzielle Hängematte bieten würde als DE es tut, wärst du dann noch in DE?:)
27.04.2016, 08:13 #30

...und die Finanzierung meines Lebensstils kommt aus Russland, Kanada und einem gutbezahlten 18 Stundenjob für einen osteuropäischen Arbeitgeber ...
08.07.2016, 17:30 Die „Reichsbürgerbewegung“, #3014

Wir brechen gerade nach und nach alle bruecken in die brd ab, langsam,vernuenftig und logisch. Das schliesst auch ein, dass wir noch einmak ruebermuessen, um bestimmte dinge zu regeln und das dauert alles noch bis ende 2017 oder spaetestens bis ostern 2018. Dann wars das dort. ...
Falls schon Ostern 2018 vorbei ist ...: in Kanada !

31.08.2018, 19:15


... Falls nicht haue ich ab und komme aber ggf auch zum Ausplündern der Sozialkassen zurück.
Das ist sehr vernünftig, so zu handeln. Wir haben bis auf das, was unerlässlich ist, alles nach Kanada geschafft [...] Der Staat soll NICHTS von mir bekommen, ausser das, was unmöglich ist, ihm nicht zu geben wie Stromsteuern.
Vor meiner Rente habe ich den Staat einige Zeit finanziell ausgenutzt, wie ich nur konnte. Mit bestem Gewissen.
In der von ihm hochgelobten DDR hieß das "asoziales Verhalten" und dafür gab es im Strafgesetzbuch der DDR den § 249.!

Heli
25.03.2019, 19:17
@ roadrunner

Schön schön, danach hatte ich aber nicht gefragt...


Probiere es einfach noch einmal mit einer Antwort, diesmal in erkennbarem inhaltlichen Zusammenhang...



PS: Jetzt weißt du übrigens auch warum ich eben nicht ''einige deiner Threads gelesen habe''...


@ Heli

Ich muss weg, ciao ... wie ich antworte, bestimme ich selbst :winken:

Ja, dann lauf man schnell davon...

Hast dir ja eine Ausrede parat gelegt nicht in erkennbarem inhaltlichen Kontext antworten zu brauchen ...(:rolleyes:)

Heli
25.03.2019, 19:21
Kamikatze

Du überrascht mich einmal mehr mit deinem, nennen wir es mal Gedächtnis, was Zitate angeht (#119)

Chapeau...:cool:

Bester Freund
25.03.2019, 19:52
Au weia , Heli ist seit einigen Tagen wieder im Rundumschlagmodus gegen Alle und Jeden, die bei 3 nicht rechtzeitig auf dem Baum sind. TanzendeFleischwurst - du konntest dich auch nicht rechtzeitig retten......

Heli
25.03.2019, 21:01
Au weia , Heli ist seit einigen Tagen wieder im Rundumschlagmodus gegen Alle und Jeden, die bei 3 nicht rechtzeitig auf dem Baum sind. TanzendeFleischwurst - du konntest dich auch nicht rechtzeitig retten......

Netter Versuch Forenkollege. Da habe ich mit meinem Beitrag wohl in ein Wespennest gestochen, wie man so schön umgangssprachlich sagt.:coffee:


Also, wie wäre es wenn du mal inhaltlich antworten würdest, du Fußballfachmann?! :rolleyes:

Die Fragen waren doch auch für jemand der aus dem Ausland kommt nicht so schwer zu verstehen, oder?!! Ich habe sie für dich extra nocheinmal in Kurzform zusammengefasst:


@ Bester Freund

Man sollte sich nicht auf fremdes Terrain wagen wenn man dort nicht sicher ist...

Apropos sicher - ich bin mir sicher dass du live noch keine 10 Bundesligaspiel gesehen hast...?

---

Hast du überhaupt eines der Spiele live (im TV) gesehen? Würde mich nicht wundern wenn die Antwort nein wären.
Ich frage trotzdem: Welches der 6 Spiele über die du dir meinst den Mund zerreissen zu müssen hast du überhaupt gesehen?

---

Frage: Was denkst du wohl warum die richtig teuren Spieler vor allem in der englischen Premier League spielen? Kleiner Tip - am guten Wetter auf der Insel liegt es nicht...

---

Was glaubst du wohl warum die Talente in DE von ausländsichen Vereinen relativ leicht abgeworben werden können?

Deine Antwort lautet?



Also bitte sehr...

---

Heli
25.03.2019, 21:04
Au weia , Heli ist seit einigen Tagen wieder im Rundumschlagmodus gegen Alle und Jeden, die bei 3 nicht rechtzeitig auf dem Baum sind. TanzendeFleischwurst - du konntest dich auch nicht rechtzeitig retten......

Apopos ''Rundumschlagmodus'', bemerkenswert dass ausgerechnet jemand wie du meint damit gegenüber anderen Punkten zu können. Das zeugt jetzt nicht gerade von besonders viel Intelligenz und vorallem nicht von einer gesunden Selbstreflektion (wobei Zweiteres das Erstere nicht gänzlich ausschließt). Ist jetzt aber meine persönliche Meinung...:cool:


Und unüberlegte (unbeherrschte Leute würden jetzt sicher ''dumme'' schreiben) Beiträge/Kommentare an die falschen Personen adressiert können einem schmerzhaft vor/auf die Füße fallen hier im Forum. :cool:


Diese Erfahrung durfte auch der von dir eingangs erwähnte Forenkollege (auf dessen Hilfe du offenbar hoffst, sonst hättest du in ja wohl nicht namentlich erwähnt so dass er dies automatisch im Profil angezeigt bekommt) machen.

Welcher sich offenbar (wieder mal) maßlos überschätzte (zumindest kennt der offenbar seine eigenen Beiträge auch nicht so recht und vermutlich dürftet ihr beiden ''Hübschen'' IQ mässig in einer Liga spielen ), was er mittlerweile auch schon gemerkt haben dürfte...

Und du wirst dies auch merken, versprochen, Forenkollege Bester Freund...:o

Ophiuchus
25.03.2019, 22:08
Nein stimmt nicht. Die latente Gewalt wird von Fans der Kategorie A und B nicht ausgelebt , sondern ist eher ein Zufallsprodukt das sich hochschaukelt.
Was hier gemeint ist , ist die Kategorie C und die macht seit knapp 10 Jahren nur noch einen auf Wald und Wiese , weil der Druck von Polizei und Staatsanwaltschaft zu groß ist und die meisten sehr viel zu verlieren haben.

Ich bin auch gespannt, was das BVG sich für ein Urteil bildet zu den Polizeikosten. Der Verein ist haftbar für alles was im Stadion passiert (Hausrecht). Was kann denn ein Verein beeinflussen was außerhalb des Stadion passiert ? Auch das Stadionverbot reicht nicht aus, die Fans fahren trotzdem und kommen in Stadionnähe , was ihnen nicht verboten werden kann. Viele sind noch nicht mal Mitglieder im Verein.
busse

Gibt es nicht sowas wie ein Verursacherprinzip ?

Wurden nicht schon Eltern zur Kasse gebeten , weil die Sprösslinge bei Facebook weltweit eingeladen hatten und dies eskalierte ?

Und auf die Gefahr mich zu wiederholen:


Aber das Kosten der Gesellschaft aufgebürdet werden ( Polizeieinsätze ) und Gewinne privatisiert ,paßt !

TanzendeFleischwurst
25.03.2019, 23:07
Au weia , Heli ist seit einigen Tagen wieder im Rundumschlagmodus gegen Alle und Jeden, die bei 3 nicht rechtzeitig auf dem Baum sind. TanzendeFleischwurst - du konntest dich auch nicht rechtzeitig retten......
Jetzt triggere den HELIkopter doch nicht, sonst stürzt er wieder ab!

"Netter Versuch Kollege, har har har, jetzt hab ichs dem Pöbel gegeben..."

Versuch mal deine Schreibweise an zu passen, mix ein paar andere Verben unter, und verändere deine Eingangsformel wie du einen Beitrag startest.
Achte dann mal drauf, wie der HELIkopter das plagiiert und dann darauf reagiert.
ER wird sich die Brille richten, durch sein gefärbtes Haar streichen, sich die Finger anlecken, einmal tief durchatmen und dann frisch ans Werk gehen :o

Du siehst und riechst dann den Geifer, der ihm beim schreiben aus den Lefzen tropft bei der Antwort förmlich!
Ich hab ihn jetzt erstmal ignoriert, denn ich mag es nicht mit Spielkameraden umgeben zu sein, die wohl anscheinend in ihrem anderen Umfeld unterdrückt werden und bei ihren "Kollegen" anscheinend nicht all zu hoch im Kurs stehen.

Schau dir mal den Streit T an, ALLE waren sich einig dass er der Geisterfahrer ist, alle haben sich angewidert abgewandt, NUR er hat das nicht kapiert, noch anteilig darauf reagiert.
Immer wieder voller Rage hat er sich in seinen eigenen Beiträgen mehr und mehr reingesteigert, vollkommen unfähig an einem bestimmten Punkt zu erkennen, dass er sich am Ende mit seinem eigenen Brett vorm Kopf unterhalten hat :). Genau das Gleiche macht er hier auch wieder. ALLE sehen und merken es, nur er nicht!

In meiner Kommunikationsausbildung damals hatte ich eine äußerst fähige Trainerin, die hat uns beigebracht, dass besonders Choleriker eine ganz bestimmte Art haben sich auf zu regen.
Sie nannte das "Blase der Wut", ihre Theorie, die sich auf wissenschaftliche Studien bezog besagte, dass bei solchen Menschen in der Konfliktklärung ein ganz besonderer Faktor von besonderem Belang ist!
Es dauert

( danach kannst du die Uhr stellen, ich habe es hundertfach selbst erlebt )

ziemlich genau bei einem direkten Gespräch zwischen 6,5-7,5 Minuten bis die Leute ihre Energie fürs Brüllen verschossen haben. Während dieses Zeitraumes hörst du selbst einfach nur zu, schüttelst am anderen Ende des Hörers wohlwollend den Kopf, und feilst dir eventuell die Nägel, und wartest auf deine Chance...
Diese Pause nach 6,5-7,5mins musst du dann nutzen, während sie verschnaufen, um einen sinnvollen Zugang zu deren Gehirn zu erlangen und die Situation so zu bereinigen.
Es gibt verschiedenste Sprachtaktiken und Rhetoriklassos, wie man dann so einen Menschen versuchen kann zu binden, meistens klappt die erste richtig durchgeführt auf Anhieb!

Choleriker waren mir meistens am liebsten bei Eskalationsgesprächen, weil man die zu 90% IMMER mit dem oben beschriebenen Trick knacken konnte und am Ende nur noch sein Niveau dem des Gegenüber anpassen musste um letztendlich das Gespräch für beide Parteien mit einem Lächeln zu beenden.
Das war zwar nicht unbedingt immer aufbauend für dein eigenes Ego, wenn es denn immer wieder funktionierte, warum nicht?!
Du musst nur lange genug den Prellbock für die Leute spielen, und dann letztendlich im richtigen Moment punkten...

TanzendeFleischwurst
25.03.2019, 23:34
Gibt es nicht sowas wie ein Verursacherprinzip ?

Wurden nicht schon Eltern zur Kasse gebeten , weil die Sprösslinge bei Facebook weltweit eingeladen hatten und dies eskalierte ?

Und auf die Gefahr mich zu wiederholen:

ES IST einfach nur LACHHAFT! Bundesligavereine wälzen die Kosten in Millionenhöhe für Polizeieinsätze auf Kommunen um, hauen sich aber selbst mehr und mehr Zuschläge rein, damit sie irgendwelchen Negern mit Talent aus Brasilien oder Afrika noch eine 0 beim Gehalt dranhängen können, um dann in der Boulevardpresse wieder auf Seite 1 erscheinen können und medienwirksam ankündigen können, dass sie nächstes Jahr wieder NOCHMALS 50.000.000€ MEHR für irgendeinen SCHEISS rausballern können!
Auch die Straßenreinigungskosten von Innenstadt, Feiermeile und in einem Radius ums Stadion müsste den Vereinen aufgebürdet werden, da brauchen wir eigentlich gar nicht drüber diskutieren, weil es theoretisch unter das Verursacherprinzip fallen würde. Da aber die meisten Vereine tolle USt-Maschinen sind, die die Kassen AKTIV mit füllen hält man sich deswegen bedeckt und spricht nicht darüber!
Genau so, wie BMW seine eigenen "Steuerbeamten" im Turm sitzen hat. Die sind von höchster Stelle befähigt sind, sämtliche gesetzmäßigen Einwände gegen FÜR ALLE ANDEREN kleinen Leute geltenden Steuergesetze direkt einem Richter gleich vom Tisch zu wischen und eine Aufrollung vor einem Gericht erfolgreich direkt im Keim ersticken!

Gibt es alles, nur die Leute wollen das nicht sehen, oder wahr haben ( oder zur Abwechslung wäre ja mal gut, dass sie es überhaupt begreifen würden ).
Abweichler werden kaltgestellt, "Business as usual" nennt man sowas in der Branche der Großen. So ist es auch möglich das die Leute eigentlich vollkommen angepisst sind über ihre "Führer" und Lenker, diese aber trotzdem immer wieder mit der Salamitaktik durchkommen und gar nicht daran denken abzutreten, oder für kompetentes Personal den Stuhl zu räumen! Warum ist das so? Weil, is so!

Versteht mich nicht falsch, ich denke besonders die Neger können nichts dafür, dass Gott sie mit einem Talent für Fußball beschenkt hat!
Mir stinkt bei dem Fakt, dass man nicht auch mal das eine oder andere Milliönchen in Fanprojekte in der EIGENEN Stadt steckt und seine Stars von morgen hier in Eigenregie selbst heranzieht und entdeckt!
Ne ne, wieder Rosinen picken, und wie die anderen es auch machen in den Slums von Brasilien dann hinterher noch einen auf "Wohltäter" machen, sich dann aber noch eine Dekade später raushalten, wenn das entdeckte Talent das alte Dorf korrumpiert hat und dafür gesorgt hat, dass nun Drogengeschäfte und Luxuskriminalität vorherrscht, weil der entdeckte Spieler "aus Wohltätigkeit" seine Luxusgüter, die er selbst lieber weggeschmissen hätte dorthin "gespendet" hat...

Der Bundesliga-Fan steht dann begossen vor seinem Stadion und schluckt dann klaglos so Modewörter wie TOP-Zuschlag. Hört sich ja richtig toll und top an, oder?
Du kannst etwas Steuer nennen, oder du kannst es temporäre Einkommensrückerstattung nennen, das Ergebnis ist fast das gleiche, nur das du als Verkünder des Letzteren als Held gefeiert wirst :).

Volkmar
25.03.2019, 23:48
Dieser politische "Sport" macht doch Werbung für Menschenhandel also muss das doch subventioniert werden. Die Antifa wird doch auch dafür subventioniert, dass sie Schaden anrichtet, der dann wiederum auch vom Steuerzahler bezahlt werden muss. Die Deutschen zahlen nur noch für linken Terrorismus aber nicht für eine bessere Bildung. Dumm gelaufen.

van Kessel
25.03.2019, 23:58
Dieser politische "Sport" macht doch Werbung für Menschenhandel also muss das doch subventioniert werden. Die Antifa wird doch auch dafür subventioniert, dass sie Schaden anrichtet, der dann wiederum auch vom Steuerzahler bezahlt werden muss. Die Deutschen zahlen nur noch für linken Terrorismus aber nicht für eine bessere Bildung. Dumm gelaufen.was würdest du nur ohne Feindbild machen, stündest kalt und nackt in der Welt?

Was linker Terror ist, wirst du sicherlich ausführlich sezieren können?

Picasso
26.03.2019, 00:01
was würdest du nur ohne Feindbild machen, stündest kalt und nackt in der Welt?

Was linker Terror ist, wirst du sicherlich ausführlich sezieren können?

Ist das denn nötig? Du weißt nicht was linker Terror ist?

Volkmar
26.03.2019, 00:15
Ist das denn nötig? Du weißt nicht was linker Terror ist?

Wenn man mitten drin sitzt, merkt man das meist schon gar nicht mehr.

van Kessel
26.03.2019, 01:01
Sehr schöne Begründungen, welche auf eine Frage folgten. Lieb Vaterland magst ruhig sein, ...von Deutschland geht keine Gefahr mehr aus, nur noch Bachelors, GNTM, Dschungelcamps oder eben intelligente Foristen.

Bester Freund
26.03.2019, 05:58
Heli


Im.Gegensatz zu dir weiß ich wenigstens, wer hier politisch Freund und Feind ist und richte mich danach in meinen Antworten jeweils. Ich gehe die, die mit mir grob in die gleiche Richtung denken, nicht blöd an.

Warum ist die politisch Rechte in der brd so schwach?
Weil sie sich in sinnlosen Grabenkämpfen selber zerhackt.

Die Linke ist dagegen weitgehend geeint und herrscht.

Weisst Du,wenn ich so eine Kackke von dir lese....

Ich gebe dir eine kleine Hilfestellung. Wenn der Staat wo du deine Wurzeln hast (Russland) dir mehr finanzielle Hängematte bieten würde als DE es tut, wärst du dann noch in DE?

die aber auch gar nichts mit dem.Thema zu tun hat und eher zeigt, dass Du nicht als Diskutant , sondern als wortgewandtere Ausgabe von e.augustinos einzuschätzen bist, vergeht mir auch jede Lust zur Diskussion um das sportliche Thema hier mit dir.

Christ 32
26.03.2019, 09:49
Um aufs Thema zurück zu kommen . Stimmt !

Aber das Kosten der Gesellschaft aufgebürdet werden ( Polizeieinsätze ) und Gewinne privatisiert ,paßt !

die Stadt Hamburg hat der Fußball- Liga gerade Fußball- Einsätze der Polizei in Rechnung gestellt, dazu wird derzeit ein Grundsatzurteil erwartet

busse
26.03.2019, 09:51
Seltsam. Da steht nichts vom Vorfall in Chemnitz, hat nichts damit zu tun. Auch ist der Beitrag nicht von dir....isses dir peinlich ? Kann ich verstehen.

Also wenn Du nicht lesen kannst, solltest Du mit Worten wie peinlich anders umgehen.
Ich habe Dir den Pfad beschrieben und den kann jeder nachvollziehen, scheinbar Du nicht.
Kann ich nicht verstehen aber vielleicht kannst Du Dich ja noch bemühen !
busse

Christ 32
26.03.2019, 10:00
Soso - "weitgehend unpolitisch"....

Da denkt aber ein DFB-Direktor ganz anders drüber....


Bierhoff redet von einem GESELLSCHAFTLICHEN PROBLEM!
wenn es um Ausländerfeindlichkeit, Rassismus,
sogar Antisemitusmus muss dazu auch noch herhalten, geht....

natürlich, das ist sein Job als Manager der deutschen National- Mannschaft und er hat ja nicht mal ganz Unrecht. Dafür wird er bezahlt ....
Er schützt natürlich die Interessen der Spieler und des DFB, also wird er so argumentieren

busse
26.03.2019, 10:01
Gibt es nicht sowas wie ein Verursacherprinzip ?

Wurden nicht schon Eltern zur Kasse gebeten , weil die Sprösslinge bei Facebook weltweit eingeladen hatten und dies eskalierte ?

Und auf die Gefahr mich zu wiederholen:

Tja das wird das BVG , ich glaube heute, entscheiden.
Gehen wir vom Verursacherprinzip aus dürfte kein G 20 Gipfel mehr stattfinden.
Die herbeigeschriebenen Randalen sind seit Jahren keine mehr. Ein Polizeireport hat mal ergeben das in 3 Jahren Oktoberfest in München mehr Verletzte durch Schlägereien gibt als im Fußballstadion der 1.-3. Liga.
Wer bezahlt eigentlich die Polizeieinsätze beim Oktoberfest ?
Ach noch was regelmäßig werden von der Polizei Risikospiele eingeschätzt, die nie Risiko beinhalteten und noch nie Risiko waren. Manche Fans lachten sich über diese Einschätzungen der Polizei kaputt und ärgerten sich auch da es nur bleifreies Bier im Stadion gab.
busse

Niedersachse
26.03.2019, 10:23
Also wenn Du nicht lesen kannst, solltest Du mit Worten wie peinlich anders umgehen.
Ich habe Dir den Pfad beschrieben und den kann jeder nachvollziehen, scheinbar Du nicht.
Kann ich nicht verstehen aber vielleicht kannst Du Dich ja noch bemühen !
busse

Na dann erklär mal den "Pfad"....den Ablenkungstrampelpfad...:coffee:

busse
26.03.2019, 11:21
Na dann erklär mal den "Pfad"....den Ablenkungstrampelpfad...:coffee:

In diesem Thread auf Seite 10 Eintrag # 93 beschrieben ?!
Ich wiederhole mich doch hier nicht dauernd weil Du unfähig bist dem zu folgen.
busse

Willard11
26.03.2019, 11:28
Mir ist alles recht, Hauptsache, Bayern wird wieder Meister!
Baaaaayern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Volkmar
26.03.2019, 11:29
Warum ist die politisch Rechte in der brd so schwach?
Weil sie sich in sinnlosen Grabenkämpfen selber zerhackt.

Die Linke ist dagegen weitgehend geeint und herrscht.

Ich bezweifele sehr stark, dass das bei den Linken etwas mit Leistung zu tun hat. Das ist wohl mehr der verdrehten Vergangenheit und dem eingeredetem Schuldkult geschuldet. Die Rechten machen aber gerade genau das Richtige, sie lassen sich nicht provozieren und warten ab. Ideologische Loser haben keine funktionierende Grundlage zum regieren in der Realität und können deswegen nur vergiften, Rechte oder Vernunftwesen hingegen schon. Die Linken muss man nur auflaufen lassen, die losen oder vergiften sich von alleine weg. Die alten Sozi-Zeiten sind vorbei. Ein Nachruf.

Niedersachse
26.03.2019, 11:41
In diesem Thread auf Seite 10 Eintrag # 93 beschrieben ?!
Ich wiederhole mich doch hier nicht dauernd weil Du unfähig bist dem zu folgen.
busse

Sache mal...was soll denn dieses zusammenhanglose Geschreibe ? Was hat denn #5 und #93 mit den Vorfällen im Stadion des CFC zu tun ? Ist dir etwa peinlich auf die Großtaten deiner Gesinnungskameraden einzugehen ? Na ja. Kann man verstehen.

Problemmanager
26.03.2019, 12:42
natürlich, das ist sein Job als Manager der deutschen National- Mannschaft und er hat ja nicht mal ganz Unrecht. Dafür wird er bezahlt ....
Er schützt natürlich die Interessen der Spieler und des DFB, also wird er so argumentieren

Sag mal... geht noch? wie kann man so verqueer denken!

Anscheinend begreifst Du garnichts

Wer als öffentl. prominente Person aufgrund seiner führenden Stellung den Sport zum politischen Werkzeug erhebt,

um das Feuer (Stigmatisierung, Ausgrenzung) in gesellschaftlichen Problemen anzufachen,


ist ein Göbbels-Propagandist!

Wusstest Du, dass viele Fangruppen von den jeweiligen Veranstaltern (DFB, Vereine, etc.) bezahlt werden
und Absprachen über Darstellung, Verhalten, Ausstattung abgesprochen und gefördert werden?.... anscheinend nicht!

Problemmanager
26.03.2019, 13:36
Statistisch gesehen wird in Europa mit einer absoluten Mehrheit

ein Hauptstadt-Verein Landesmeister und/oder Pokalsieger


Deutscher Meister wird also Herta BSC Berlin!

Der "mir san mir" Verein kann nicht deutscher Meister werden,
weil es den "Links-grün-versifften" und "regierungskonformen" Zielen der Mehrheit der DE-Bürger zuwiderläuft....:happy: :giggle:

Preisfrage....

Warum wurde die "deutsche Nationalmannschaft" in "Die Mannschaft" umbenannt?

Ist das Wort "national" nun aus dem Wortschatz zu streichen, weil zu RÄCHTZ ist,
wie es NWO- und links-grün-versiffte Deutschlandhasser in unserer Politik es wollen....

Immerhin hasst die Regierungschefin die "Nationalflagge"
und zerknüllt und schmeißt dieses Hoheitssymbol öffentlich "in die Ecke", ohne dafür bestraft zu werden....!
Sollte mal ein User hier ausprobieren... kann bis zu 5 Jahren einbringen! StGB ab § 80 ff.

Immerhin zeigt unsere Vizepräsidentin des Bundestages ihre Abneigung und beschimpft DE
als "Deutschland verrecke", und "Deutschland Du stück Scheiße" ebenfalls STRAFFREI....



Sarkasmus aus...

Heli
26.03.2019, 13:58
Heli


Im.Gegensatz zu dir weiß ich wenigstens, wer hier politisch Freund und Feind ist und richte mich danach in meinen Antworten jeweils. Ich gehe die, die mit mir grob in die gleiche Richtung denken, nicht blöd an.

Warum ist die politisch Rechte in der brd so schwach?
Weil sie sich in sinnlosen Grabenkämpfen selber zerhackt.

Die Linke ist dagegen weitgehend geeint und herrscht.

Weisst Du,wenn ich so eine Kackke von dir lese....

Ich gebe dir eine kleine Hilfestellung. Wenn der Staat wo du deine Wurzeln hast (Russland) dir mehr finanzielle Hängematte bieten würde als DE es tut, wärst du dann noch in DE?

die aber auch gar nichts mit dem.Thema zu tun hat und eher zeigt, dass Du nicht als Diskutant , sondern als wortgewandtere Ausgabe von e.augustinos einzuschätzen bist, vergeht mir auch jede Lust zur Diskussion um das sportliche Thema hier mit dir.

Spar dir das Ganze Bester Freund.


Es geht hier um Fussball. Du hast den Thread eröffnet, ich meine kritische Meinung dazu geäußert zu dem was du da so von dir gegegen hast. Nichts mehr und nichts weniger!

Darauf hast auf diese wohl nicht gänzlich unberechtigte Kritik - dir ist es ja offenbar peinlich die Fragen zu dem Thema Fußball zu beantworten - trotzig wie ein kleines beleidigtes Kind reagiert! Punkt!!

Also halte mir keine moralischen Vorträge und lauf nicht wie ein Hasenfuß davon vor relativ unpersönlichen Fragen zu dem Thema welches du eröffnet hast.


Denn sonst, ja sonst kann ich dir nicht versprechen dass ich dir dieses feige Davonlaufen (zu Fragen bzgl. Fußball, deinem eigenen Thema!!) dann nicht öfters vor/auf die Füße fällt, öfters als dir lieb ist.
Beispielsweise dann möglicherweise wenn ausgerechnet du die Deutschen allgemein, wie du es gerne/ständig tust, insgesamt ihrerseits als feige meinst bezeichenen zu müssen.


Wenn du keine Ahnung von Fußball hast (?), sondern nur den üblichen polemischen Anti-Deutschland-Bullshit loswerden wolltest dann schreib' einfach ''Ich habe eigentlich keine Ahnung von Fußball und die Spiele habe ich auch nicht gesehen...''

Dann ist das Thema (für mich) gegessen und wir ersparen ''uns'' alles weitere! :coffee:

Und du hast sogar etwas gelernt dabei. Nämlich was das Sprichwort ''Schuster bleib' bei deinen Leisten'' bedeutet...:cool:

Heli
26.03.2019, 14:00
Mir ist alles recht, Hauptsache, Bayern wird wieder Meister!
Baaaaayern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dafür bekommst du sogar einen Top...:o

Heli
26.03.2019, 14:43
Jetzt triggere den HELIkopter doch nicht, sonst stürzt er wieder ab!

"Netter Versuch Kollege, har har har, jetzt hab ichs dem Pöbel gegeben..."

Versuch mal deine Schreibweise an zu passen, mix ein paar andere Verben unter, und verändere deine Eingangsformel wie du einen Beitrag startest.
Achte dann mal drauf, wie der HELIkopter das plagiiert und dann darauf reagiert.
ER wird sich die Brille richten, durch sein gefärbtes Haar streichen, sich die Finger anlecken, einmal tief durchatmen und dann frisch ans Werk gehen :o

Du siehst und riechst dann den Geifer, der ihm beim schreiben aus den Lefzen tropft bei der Antwort förmlich!
Ich hab ihn jetzt erstmal ignoriert, denn ich mag es nicht mit Spielkameraden umgeben zu sein, die wohl anscheinend in ihrem anderen Umfeld unterdrückt werden und bei ihren "Kollegen" anscheinend nicht all zu hoch im Kurs stehen.

Schau dir mal den Streit T an, ALLE waren sich einig dass er der Geisterfahrer ist, alle haben sich angewidert abgewandt, NUR er hat das nicht kapiert, noch anteilig darauf reagiert.
Immer wieder voller Rage hat er sich in seinen eigenen Beiträgen mehr und mehr reingesteigert, vollkommen unfähig an einem bestimmten Punkt zu erkennen, dass er sich am Ende mit seinem eigenen Brett vorm Kopf unterhalten hat :). Genau das Gleiche macht er hier auch wieder. ALLE sehen und merken es, nur er nicht!

In meiner Kommunikationsausbildung damals hatte ich eine äußerst fähige Trainerin, die hat uns beigebracht, dass besonders Choleriker eine ganz bestimmte Art haben sich auf zu regen.
Sie nannte das "Blase der Wut", ihre Theorie, die sich auf wissenschaftliche Studien bezog besagte, dass bei solchen Menschen in der Konfliktklärung ein ganz besonderer Faktor von besonderem Belang ist!
Es dauert

( danach kannst du die Uhr stellen, ich habe es hundertfach selbst erlebt )

ziemlich genau bei einem direkten Gespräch zwischen 6,5-7,5 Minuten bis die Leute ihre Energie fürs Brüllen verschossen haben. Während dieses Zeitraumes hörst du selbst einfach nur zu, schüttelst am anderen Ende des Hörers wohlwollend den Kopf, und feilst dir eventuell die Nägel, und wartest auf deine Chance...
Diese Pause nach 6,5-7,5mins musst du dann nutzen, während sie verschnaufen, um einen sinnvollen Zugang zu deren Gehirn zu erlangen und die Situation so zu bereinigen.
Es gibt verschiedenste Sprachtaktiken und Rhetoriklassos, wie man dann so einen Menschen versuchen kann zu binden, meistens klappt die erste richtig durchgeführt auf Anhieb!

Choleriker waren mir meistens am liebsten bei Eskalationsgesprächen, weil man die zu 90% IMMER mit dem oben beschriebenen Trick knacken konnte und am Ende nur noch sein Niveau dem des Gegenüber anpassen musste um letztendlich das Gespräch für beide Parteien mit einem Lächeln zu beenden.
Das war zwar nicht unbedingt immer aufbauend für dein eigenes Ego, wenn es denn immer wieder funktionierte, warum nicht?!
Du musst nur lange genug den Prellbock für die Leute spielen, und dann letztendlich im richtigen Moment punkten...

Wenn diesen Beitrag ein etwas cholerisch veranlagter Forenkollege liest, einer der sich ständig selber beschreibt ohne es zu merken, dann poltert er sich wieder los, beispielsweise so:



Du bist ein Laberkopf, vermutlich vollkommen missachtet und weder anerkannt noch geschätzt


PS: In dem Falle muss man allerdings sagen, wo er recht hat, hat er recht...


:D

Bester Freund
26.03.2019, 14:47
Spar dir das Ganze Bester Freund.


Es geht hier um Fussball. Du hast den Thread eröffnet, ich meine kritische Meinung dazu geäußert zu dem was du da so von dir gegegen hast. Nichts mehr und nichts weniger!

Darauf hast auf diese wohl nicht gänzlich unberechtigte Kritik - dir ist es ja offenbar peinlich die Fragen zu dem Thema Fußball zu beantworten - trotzig wie ein kleines beleidigtes Kind reagiert! Punkt!!

Also halte mir keine moralischen Vorträge und lauf nicht wie ein Hasenfuß davon vor relativ unpersönlichen Fragen zu dem Thema welches du eröffnet hast.


Denn sonst, ja sonst kann ich dir nicht versprechen dass ich dir dieses feige Davonlaufen (zu Fragen bzgl. Fußball, deinem eigenen Thema!!) dann nicht öfters vor/auf die Füße fällt, öfters als dir lieb ist.
Beispielsweise dann möglicherweise wenn ausgerechnet du die Deutschen allgemein, wie du es gerne/ständig tust, insgesamt ihrerseits als feige meinst bezeichenen zu müssen.


Wenn du keine Ahnung von Fußball hast (?), sondern nur den üblichen polemischen Anti-Deutschland-Bullshit loswerden wolltest dann schreib' einfach ''Ich habe eigentlich keine Ahnung von Fußball und die Spiele habe ich auch nicht gesehen...''

Dann ist das Thema (für mich) gegessen und wir ersparen ''uns'' alles weitere! :coffee:

Und du hast sogar etwas gelernt dabei. Nämlich was das Sprichwort ''Schuster bleib' bei deinen Leisten'' bedeutet...:cool:

Es scheint so, als seiest du gegenwärtig wütend auf die ganze Menschheit.

Willard11
26.03.2019, 14:55
Dafür bekommst du sogar einen Top...:o

Danke!
Bayern muß man mögen, das Land, die Menschen und den Klub!

Heli
26.03.2019, 14:58
Jetzt triggere den HELIkopter doch nicht, sonst stürzt er wieder ab!

:giggle:


Ich habe zwei solcher Abstürze gerade gefunden - angeblich HELIkopterabstürze (:giggle:)


@ Heli

Es ist ja toll für dich, dass du nach und nach hier den Texteditor und die Funktionen für dich entdeckst und wie ein Affe andere User kopierst


@ Tanzender Hanswurst


Kleine Berichtigung:
Ich ''kopiere'' nicht, ich ZITIERE!


Bis auf ''Affen'' vielleicht (?) sollte der kleine aber nicht minder feine Unterschied den meisten Leuten bekannt sein...


:coffee:

---


@ Dolans

Es wird von Dummschwätzern zu einer gemacht!

(Das hysterische Geschreie beim Thema Ertrag macht das Thema immer wieder zu einer Phrase... )

Selbst wenn man keinen grünen Daumen hat, Hanf wächst wie Dreck aus der Gosse!
.....................


Man könnte durchaus geneigt sein auf diesen aufgebrachten Beitrag mit einem Zitat eines Foristen zu antworten, der in letzter Zeit einen latenten Hang zu (von ihm offenbar unbemerkten) Selbstgesprächen/Selbstcharakterisierungen entwickelt zu haben scheint:


Du bist ein Choleriker


Natürlich mit Quellenangabe:

https://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53287-5-g/page42


:coffee:

gert friedrich
26.03.2019, 15:03
Es scheint so, als seiest du gegenwärtig wütend auf die ganze Menschheit.

Im Frühling werden die Säfte im Körper unruhig.Da muß eben vieles raus....:toben:

Heli
26.03.2019, 15:06
Spar dir das Ganze Bester Freund.


Es geht hier um Fussball. Du hast den Thread eröffnet, ich meine kritische Meinung dazu geäußert zu dem was du da so von dir gegegen hast. Nichts mehr und nichts weniger!

Darauf hast auf diese wohl nicht gänzlich unberechtigte Kritik - dir ist es ja offenbar peinlich die Fragen zu dem Thema Fußball zu beantworten - trotzig wie ein kleines beleidigtes Kind reagiert! Punkt!!

Also halte mir keine moralischen Vorträge und lauf nicht wie ein Hasenfuß davon vor relativ unpersönlichen Fragen zu dem Thema welches du eröffnet hast.


Denn sonst, ja sonst kann ich dir nicht versprechen dass ich dir dieses feige Davonlaufen (zu Fragen bzgl. Fußball, deinem eigenen Thema!!) dann nicht öfters vor/auf die Füße fällt, öfters als dir lieb ist.
Beispielsweise dann möglicherweise wenn ausgerechnet du die Deutschen allgemein, wie du es gerne/ständig tust, insgesamt ihrerseits als feige meinst bezeichenen zu müssen.


Wenn du keine Ahnung von Fußball hast (?), sondern nur den üblichen polemischen Anti-Deutschland-Bullshit loswerden wolltest dann schreib' einfach ''Ich habe eigentlich keine Ahnung von Fußball und die Spiele habe ich auch nicht gesehen...''

Dann ist das Thema (für mich) gegessen und wir ersparen ''uns'' alles weitere! :coffee:

Und du hast sogar etwas gelernt dabei. Nämlich was das Sprichwort ''Schuster bleib' bei deinen Leisten'' bedeutet...:cool:


@ Heli

Es scheint so, als seiest du gegenwärtig wütend auf die ganze Menschheit.

Ach, tatsächlich...:giggle:


Na wenn du muuuuuuuuuuuuuuuuutiger Russe das meinst, dann lassen wir dich doch in dem Glauben...(:giggle::giggle:)


Also, was ist jetzt mit den Antworten auf die Fußballfragen, an dich als ''Experten''?

Heli
26.03.2019, 15:15
Die Briten scheinen gerade massig fracksausen vor der eigenen Courage bekommen zu haben....
Nicht nur die Briten...


Auch der eine oder andere Russe (hier im Forum)...(:giggle:)

Bester Freund
26.03.2019, 16:34
Ach, tatsächlich...:giggle:


Na wenn du muuuuuuuuuuuuuuuuutiger Russe das meinst, dann lassen wir dich doch in dem Glauben...(:giggle::giggle:)


Also, was ist jetzt mit den Antworten auf die Fußballfragen, an dich als ''Experten''?

Meinst du ensthaft, ich würde auf dein kotzfreches Gehabe jetzt noch eine Antwort geben wollen?
Du bist schon einmal hier mit Schimpf und Schande zu einer Forenpause angetreten, mag sein, es wäre wieder Zeit dazu.
Dann kannst du auch immer Fußball schauen und als Co -Kommentator mit deinem Fachwissen bei Fußballübertragungen glänzen.

ZillerThaler
26.03.2019, 16:40
Im Frühling werden die Säfte im Körper unruhig.Da muß eben vieles raus....:toben:
Ach, in Canada kommt der Frühling doch erst später. :)

Christ 32
26.03.2019, 17:12
Sag mal... geht noch? wie kann man so verqueer denken!

du interpretierst zuviel hinein, ich glaube kaum das er politisch aktiv werden wollte. Er wusste nicht wie er mit dem ganzen Bullshit um Özil umgehen sollte ohne sich selbst und den DFB zu beschädigen. Seit der WM- Pleite steht er unter Druck und es gibt nicht wenige die Ihn loswerden wollen. Vermutlich war er völlig überrascht das daraus so eine große Nummer wurde und plötzlich ein Rassismus- Verdacht im Raum steht, den er nicht ausschließen oder runterspielen darf ohne sich selbst angreifbar zu machen. Also labert er irgendwas daher um von sich selbst abzulenken. Die Erwartungshaltung an Bierhoff und Grindel war riesig und jeder hatte ne andere Meinung wie sie am besten damit umgehen sollten, beide waren angeschlagen und wollten nix falsch machen. Greifen sie Özil und Gündogan an, oder sollten sie besser Verständnis heucheln weil es ja Migranten sind ?

es ist eine hysterische Zeit und du bist auch ein Beispiel dafür wie Nichtigkeiten und völliger Blödsinn derzeit politisch aufgeblasen werden

Bester Freund
26.03.2019, 17:16
Ach, in Canada kommt der Frühling doch erst später. :)

Dafür sind die Sommer im Süden heiss.

TanzendeFleischwurst
26.03.2019, 17:17
Mir ist alles recht, Hauptsache, Bayern wird wieder Meister!
Baaaaayern!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dir ist klar, dass man außerhalb Bayerns die Fanartikel kauft, um sie aus den Geschäften zu verbannen und sie zu verbrennen? :o
Ich habe mir mal sagen lassen, dass ECHTE FANS 1860 zujubeln ;).

TanzendeFleischwurst
26.03.2019, 17:23
Es scheint so, als seiest du gegenwärtig wütend auf die ganze Menschheit.
Es scheint irgendwie, als stünde er kurz vor einem Schlaganfall!
( Und das meine ich jetzt auch zu 37,89% ernst )

Problemmanager
26.03.2019, 17:39
du interpretierst zuviel hinein, ich glaube kaum das er politisch aktiv werden wollte. Er wusste nicht wie er mit dem ganzen Bullshit um Özil umgehen sollte ohne sich selbst und den DFB zu beschädigen. Seit der WM- Pleite steht er unter Druck und es gibt nicht wenige die Ihn loswerden wollen. Vermutlich war er völlig überrascht das daraus so eine große Nummer wurde und plötzlich ein Rassismus- Verdacht im Raum steht, den er nicht ausschließen oder runterspielen darf ohne sich selbst angreifbar zu machen. Also labert er irgendwas daher um von sich selbst abzulenken. Die Erwartungshaltung an Bierhoff und Grindel war riesig und jeder hatte ne andere Meinung wie sie am besten damit umgehen sollten, beide waren angeschlagen und wollten nix falsch machen. Greifen sie Özil und Gündogan an, oder sollten sie besser Verständnis heucheln weil es ja Migranten sind ?

es ist eine hysterische Zeit und du bist auch ein Beispiel dafür wie Nichtigkeiten und völliger Blödsinn derzeit politisch aufgeblasen werden

NEIN,

Schau doch mal, unter welcher "Führung" (Grindel, Bierhoff, Löw) unsere Nationalmannschaft in "Die Mannschaft" umbenannt wurde
man wollte der Welt zeigen, dass DE weltoffen und nicht Rächtz ist

Schau doch mal, wie sich unter dieser "Führung" Trainerausbildung "reformiert" wurden,
indem politische Korrektness ein wesentliches Fach wurde...
ein Kritiker davon (Mehmed Scholl, BayernProfi) wurde der GEZ-Co-Moderatorenvertrag daraufhin NICHT verlängert und keine weiteren Aufträge erteilt...
die bekannten Schönschwätzer dürfen weiter an den Zwangsgeldern mitverdienen!


Man sollte vielleicht eine andere Punkte- und Torewertung erfinden

Der Torschütze muss sich beim Gegner entschuldigen, dann wird das Tor anerkannt,
läuft er zu seiner Fanecke bekommt er die "Rote Karte".

Welche Mannschaft die schönsten Plakate gegen Rassismus/Fremdemfeindlichkeit/Antisemitismus zeigt, erhält 3 Punkte.


Dann könnten endlich Mannschaften wie Hertha Berlin mal DE-Meister werden.

Willard11
26.03.2019, 17:49
Dir ist klar, dass man außerhalb Bayerns die Fanartikel kauft, um sie aus den Geschäften zu verbannen und sie zu verbrennen? :o
Ich habe mir mal sagen lassen, dass ECHTE FANS 1860 zujubeln ;).

Ich habe von INSIDERN erfahren, dass Bayern die 60-er finanziell am Leben hält, weil die sonst konkursreif wären. Insofern ist der Unterschied "ECHTE" und UNECHTE(?) Fans nicht wirklich relevant.

Bester Freund
26.03.2019, 18:08
Es scheint irgendwie, als stünde er kurz vor einem Schlaganfall!
( Und das meine ich jetzt auch zu 37,89% ernst )

Ja, merkwürdig, er schlägt auf alles und Jeden ein, nennt das "Diskussion" und verlangt bei derartigen Absonderungen und p.A. sogar noch, dass man ihm antworten möge. Crazy.

Ophiuchus
26.03.2019, 18:14
ES IST einfach nur LACHHAFT! Bundesligavereine wälzen die Kosten in Millionenhöhe für Polizeieinsätze auf Kommunen um, hauen sich aber selbst mehr und mehr Zuschläge rein, damit sie irgendwelchen Negern mit Talent aus Brasilien oder Afrika noch eine 0 beim Gehalt dranhängen können, um dann in der Boulevardpresse wieder auf Seite 1 erscheinen können und medienwirksam ankündigen können, dass sie nächstes Jahr wieder NOCHMALS 50.000.000€ MEHR für irgendeinen SCHEISS rausballern können!


Dann ist die Bundesliga nicht nur Abziehbild , nein dort treten Verwerfungen und das Verlieren jeglichen Realitätsverlustes noch wesentlich

überzeichneter zum Ausdruck !

Willard11
26.03.2019, 18:16
Dafür sind die Sommer im Süden heiss.

Hast du schon mal 90cm Schnee rund um den Tejde auf Teneriffa erlebt??

Ophiuchus
26.03.2019, 18:27
die Stadt Hamburg hat der Fußball- Liga gerade Fußball- Einsätze der Polizei in Rechnung gestellt, dazu wird derzeit ein Grundsatzurteil erwartet

Nicht Bremen ?

https://www.sueddeutsche.de/sport/bundesliga-dfl-polizei-kosten-hochrisikospiele-bremen-1.3876488


Tja das wird das BVG , ich glaube heute, entscheiden.
Gehen wir vom Verursacherprinzip aus dürfte kein G 20 Gipfel mehr stattfinden.
Die herbeigeschriebenen Randalen sind seit Jahren keine mehr. Ein Polizeireport hat mal ergeben das in 3 Jahren Oktoberfest in München mehr Verletzte durch Schlägereien gibt als im Fußballstadion der 1.-3. Liga.
Wer bezahlt eigentlich die Polizeieinsätze beim Oktoberfest ?
Ach noch was regelmäßig werden von der Polizei Risikospiele eingeschätzt, die nie Risiko beinhalteten und noch nie Risiko waren. Manche Fans lachten sich über diese Einschätzungen der Polizei kaputt und ärgerten sich auch da es nur bleifreies Bier im Stadion gab.
busse

Zum G 20 muss der immer dort stattfinden wo es besonders kostenintensiv ist , die meist wenig beliebten Politiker vorm Volk wegen ihrer nicht populären

zu schützen .

Hier wurde auch wieder dem Volk nicht aufs Maul geschaut :

https://web.de/magazine/politik/europaparlament-stimmt-urheberrechtsreform-33627404

Es gibt so schöne Schiffe oder Inseln die dafür in Frage kämen !

Bester Freund
26.03.2019, 20:32
Hast du schon mal 90cm Schnee rund um den Tejde auf Teneriffa erlebt??

Nee, nur auf der Zugspitze..Aber Toronto ist dann oft extrem heiss, da braucht man die Tropen kaum noch.

Bester Freund
26.03.2019, 20:36
Dann ist die Bundesliga nicht nur Abziehbild , nein dort treten Verwerfungen und das Verlieren jeglichen Realitätsverlustes noch wesentlich

überzeichneter zum Ausdruck !

Im Kampf gegen rechte Phantome ist man in der Buli aber inzwischen uneinholbar Weltspitze.

Ophiuchus
26.03.2019, 21:24
Im Kampf gegen rechte Phantome ist man in der Buli aber inzwischen uneinholbar Weltspitze.

Da wird dann schon mal der letzte Gruß an einen Fanbeauftragten ........

TanzendeFleischwurst
27.03.2019, 03:01
Ich habe von INSIDERN erfahren, dass Bayern die 60-er finanziell am Leben hält, weil die sonst konkursreif wären. Insofern ist der Unterschied "ECHTE" und UNECHTE(?) Fans nicht wirklich relevant.
Ist das so?
Keine Ahnung, aber Spaß beiseite, echten Fans geht es ums Spiel und ums Drumherum.
Zum Verein stehen, in guten wie in schlechten Zeiten!

Ich werde NIEMALS vergessen, wie ich mit meinem Vater jahrelang durch Deutschland und teilweise ins Ausland getourt bin um die Spiele zu sehen und dann später mit den Heimfans zusammen in den Kneipen und Campingplätzen der Stadt Fanfreundschaften zu feiern! Ich habe bereits beinahe ALLE Stadien in diesem Land der damaligen Erstligisten gesehen und kann mit fast jedem eine Geschichte verbinden.

Ob es nun komplette Idiotensanitäter waren, die einen Kumpanen von uns nach einem Zuckerschock direkt nach Abpfiff auf dem Bökelberg HINTER dem Ultra-Fanblock aus dem Zelt geworfen haben und wir ungefähr 800 Meter zu dritt vor ungefähr 300 angepissten Gladbach Hooligans in Richtung Polizei wegrennen mussten :)… ( Nach einem 1:2 ^^ ).

Ob es als Dortmund Fan in einer Gelsenkirchener Kneipe war, wo sich befreundete Schalke Fans für uns eingesetzt haben und Stressmacher, die unter anderem Stammkunden in dem Laden waren für UNS den Abend über vorsorglich Hausverbot gekriegt haben :).

Rotterdam Fans, wo sich unser Fanbus verfahren hat und direkt in der Feiermeile "stecken blieb / Stau" und der Bus mit Steinen beworfen wurde!

Hertha Fans mit denen wir am Tag nach dem Spiel dann nochmal zusammen Angeln gefahren sind!
Die kleine süße brünette Berliner Maus, wo ich nach dem Spiel schauen durfte, ob die enorm großen Hupen echt waren ( JA waren sie :) *schwärm* )

Fortuna Fans, wo ein Teil von uns sogar auf eine Hochzeit eingeladen wurde!

Bremer Fans, mit denen wir eine kleine Dorfkneipe gerockt haben, wo dann eine Fanfreundschaft draus wurde ( die selbst heute noch existiert ), dass nach dem zweiten Besuch das GESAMTE Dorf auf den Beinen und in der kleinen Kneipe war, wenn die "Dortmunder" wieder zu Besuch waren. Der Wirt hat UNS das Bier zum Einkaufspreis auf den Tresen gestellt und fleißig mitgefeiert! Anschließend konnte man sogar zusammen auf den Stoppelmarkt...

Als Anstachler im Gästeblock, 120 Minuten Vollgas gebend, die nächsten 2 Tage ohne Stimme Montags den ganzen Tag über auf der Arbeit Honig-Salbeitee schlürfend darauf wartend, wieder das Telefon bedienen zu können :).

So viele Geschichten und Erinnerungen... Das ist in meinen Augen Fußball und darum geht es bei dem Sport. Das Spiel ist Scheisse, das Spiel ist gar nichts, das Spiel ist Müll! Das wird KEIN Sky-Abonnent jemals verstehen, der behauptet, dass er alles vor dem Bildschirm hat... Ein halbes Platoon Männer die hinter einem Ball herrennen... An sich ist das Spiel schon nicht schlecht als Sportart, trotzdem wird die Technik des Spiels viel zu sehr gehyped!

busse
27.03.2019, 09:53
Sache mal...was soll denn dieses zusammenhanglose Geschreibe ? Was hat denn #5 und #93 mit den Vorfällen im Stadion des CFC zu tun ? Ist dir etwa peinlich auf die Großtaten deiner Gesinnungskameraden einzugehen ? Na ja. Kann man verstehen.

Du bist ja unfähig einen vorgegebenen Pfad zu folgen und wenn Du da nichts von Chemnitz liest, dann lass mich und die Usergemeinde mit deinen einfältigen Einträgen in Ruhe, Danke!
busse

busse
27.03.2019, 10:04
Ist das so?
Keine Ahnung, aber Spaß beiseite, echten Fans geht es ums Spiel und ums Drumherum.
Zum Verein stehen, in guten wie in schlechten Zeiten!

Ich werde NIEMALS vergessen, wie ich mit meinem Vater jahrelang durch Deutschland und teilweise ins Ausland getourt bin um die Spiele zu sehen und dann später mit den Heimfans zusammen in den Kneipen und Campingplätzen der Stadt Fanfreundschaften zu feiern! Ich habe bereits beinahe ALLE Stadien in diesem Land der damaligen Erstligisten gesehen und kann mit fast jedem eine Geschichte verbinden.

Ob es nun komplette Idiotensanitäter waren, die einen Kumpanen von uns nach einem Zuckerschock direkt nach Abpfiff auf dem Bökelberg HINTER dem Ultra-Fanblock aus dem Zelt geworfen haben und wir ungefähr 800 Meter zu dritt vor ungefähr 300 angepissten Gladbach Hooligans in Richtung Polizei wegrennen mussten :)… ( Nach einem 1:2 ^^ ).

Ob es als Dortmund Fan in einer Gelsenkirchener Kneipe war, wo sich befreundete Schalke Fans für uns eingesetzt haben und Stressmacher, die unter anderem Stammkunden in dem Laden waren für UNS den Abend über vorsorglich Hausverbot gekriegt haben :).

Rotterdam Fans, wo sich unser Fanbus verfahren hat und direkt in der Feiermeile "stecken blieb / Stau" und der Bus mit Steinen beworfen wurde!

Hertha Fans mit denen wir am Tag nach dem Spiel dann nochmal zusammen Angeln gefahren sind!
Die kleine süße brünette Berliner Maus, wo ich nach dem Spiel schauen durfte, ob die enorm großen Hupen echt waren ( JA waren sie :) *schwärm* )

Fortuna Fans, wo ein Teil von uns sogar auf eine Hochzeit eingeladen wurde!

Bremer Fans, mit denen wir eine kleine Dorfkneipe gerockt haben, wo dann eine Fanfreundschaft draus wurde ( die selbst heute noch existiert ), dass nach dem zweiten Besuch das GESAMTE Dorf auf den Beinen und in der kleinen Kneipe war, wenn die "Dortmunder" wieder zu Besuch waren. Der Wirt hat UNS das Bier zum Einkaufspreis auf den Tresen gestellt und fleißig mitgefeiert! Anschließend konnte man sogar zusammen auf den Stoppelmarkt...

Als Anstachler im Gästeblock, 120 Minuten Vollgas gebend, die nächsten 2 Tage ohne Stimme Montags den ganzen Tag über auf der Arbeit Honig-Salbeitee schlürfend darauf wartend, wieder das Telefon bedienen zu können :).

So viele Geschichten und Erinnerungen... Das ist in meinen Augen Fußball und darum geht es bei dem Sport. Das Spiel ist Scheisse, das Spiel ist gar nichts, das Spiel ist Müll! Das wird KEIN Sky-Abonnent jemals verstehen, der behauptet, dass er alles vor dem Bildschirm hat... Ein halbes Platoon Männer die hinter einem Ball herrennen... An sich ist das Spiel schon nicht schlecht als Sportart, trotzdem wird die Technik des Spiels viel zu sehr gehyped!

Super Erlebnisse, habe ich in etwa auch so erlebt. Eine kleine Anmerkung meinerseits, das Spiel ist ja der Aufhänger das du diese Erlebnisse hast, ohne dem Spiel hättest Du sie nicht. Dann kommen noch die Erfolgserlebnisse oder die Negativerlebnisse des Spiels dazu, die manchmal durch die Generationen weitergereicht werden. Sie alle verbinden und lassen Dich zu Erlebnissen kommen die so mancher weder im Angel-noch im Bowlingverein jemals erleben wird.
Am Freitag fällt das Urteil im Bundesverwaltungsgericht.
busse

Niedersachse
27.03.2019, 10:06
Du bist ja unfähig einen vorgegebenen Pfad zu folgen und wenn Du da nichts von Chemnitz liest, dann lass mich und die Usergemeinde mit deinen einfältigen Einträgen in Ruhe, Danke!
busse

Welchem "vorgegeben Pfad" soll ich denn folgen...:giggle:

busse
27.03.2019, 10:10
Welchem "vorgegeben Pfad" soll ich denn folgen...:giggle:

Zum aller letzten Mal : mein Eintrag hier in diesem Thread #93, Siehe....
das nennt man Pfad, alles klar ?
busse

Niedersachse
27.03.2019, 10:15
Zum aller letzten Mal : mein Eintrag hier in diesem Thread #93, Siehe....
das nennt man Pfad, alles klar ?
busse

Genau det isses ja, was willste mit dem Pfad eigentlich sagen....:winken:

Christ 32
27.03.2019, 10:35
NEIN,

Schau doch mal, unter welcher "Führung" (Grindel, Bierhoff, Löw) unsere Nationalmannschaft in "Die Mannschaft" umbenannt wurde
man wollte der Welt zeigen, dass DE weltoffen und nicht Rächtz ist

Schau doch mal, wie sich unter dieser "Führung" Trainerausbildung "reformiert" wurden,
indem politische Korrektness ein wesentliches Fach wurde...
ein Kritiker davon (Mehmed Scholl, BayernProfi) wurde der GEZ-Co-Moderatorenvertrag daraufhin NICHT verlängert und keine weiteren Aufträge erteilt...
die bekannten Schönschwätzer dürfen weiter an den Zwangsgeldern mitverdienen!


Man sollte vielleicht eine andere Punkte- und Torewertung erfinden

Der Torschütze muss sich beim Gegner entschuldigen, dann wird das Tor anerkannt,
läuft er zu seiner Fanecke bekommt er die "Rote Karte".

Welche Mannschaft die schönsten Plakate gegen Rassismus/Fremdemfeindlichkeit/Antisemitismus zeigt, erhält 3 Punkte.


Dann könnten endlich Mannschaften wie Hertha Berlin mal DE-Meister werden.

das ist der Zeitgeist, dem kann man sich nicht auf solchen Posten entziehen. Dieser Anti- Rassismus Quatsch der Fifa ist doch allgegenwärtig
Auch Sie müssen mit den Wölfen heulen und noch kann man nicht mit Plakaten Spiele gewinnen.

TanzendeFleischwurst
27.03.2019, 11:19
...Am Freitag fällt das Urteil im Bundesverwaltungsgericht.
busse
Ich bin ja momentan echt "verschnupft" bei dem Thema, und wer weiß, was das VWG sagt.
Eventuell kommt dann wieder ein EU-Rat daher und kippt solche Urteile!

Wir haben das erst jetzt aktuell erlebt, die Verlage und ihre Winkeladvokaten haben ja das gleiche Spielchen bei Artikel 13 angestellt, es ist kaum 18 Monate her, das man ZWEIMAL vor deutschen Gerichten die Rechte und Ansprüche der Content-Ersteller gestärkt hatte.
Verlage und Content-Verwerter ( Parasiten wie Abmahner, meistens sind es genau die Abmahner... ) können mit ihrem Einfluss plötzlich innerhalb von kaum 18 Monaten sowas wieder zu ihren Gunsten kippen?

Ein BÖSEWICHT wer Böses dabei denkt!

Niedersachse
27.03.2019, 11:43
das ist der Zeitgeist, dem kann man sich nicht auf solchen Posten entziehen. Dieser Anti- Rassismus Quatsch der Fifa ist doch allgegenwärtig
Auch Sie müssen mit den Wölfen heulen und noch kann man nicht mit Plakaten Spiele gewinnen.

Erzähl mal ! Was ist denn daran Quatsch ?

Christ 32
27.03.2019, 11:54
Erzähl mal ! Was ist denn daran Quatsch ?

nix, aber es nervt
ich will nicht ständig ermahnt werden das alle Menschen gleich sind. Es erinnert mich zunehmend an meine Jugend in der DDR

TanzendeFleischwurst
27.03.2019, 12:15
Erzähl mal ! Was ist denn daran Quatsch ?
Guck ma,
JEDER normale Fußballfan will das Spiel sehen, er will danach saufen und mit anderen feiern, einfach glücklich sein.

Der kennt die Pappenheimer schon, die die Party stören! Da ist es vollkommen egal wo die herkommen, wie die aussehen oder was die sonst machen...
Die werden normalerweise vom normalen Fan aussortiert und die kriegen aufs Fressbrett, wenn die Stress machen!

Das aber nicht nur von zwei Leuten, da steht dann die ganze Kneipe auf, wenn einer auf Stress macht...

Ist es nicht mal am Wochenende erlaubt, dass man die normalen politischen Indoktrinationen vergisst und einfach nur Party macht, mit Menschen die auch Bock darauf haben?
Das von Fettbauch Siggi betitelte "Pack" weiß schon, wer die Party Popper sind, da muss man sich nicht noch irgendwelche politische Pamphlete reinziehen, oder von denen berieselt werden!

Als Westfale habe ich für euch Sachsen höchste Achtung und kämpfe mitunter dafür, dass eure Meinung akzeptiert wird und ihr nicht wie der Spiegel es gemacht hat ein ganzes Bundesland in Sippenhaft genommen wird!
Ihr wisst selbst, wie ihr eure Kneipen "sauber" haltet und wir wissen das genau so. Warum ständig über so einen Unsinn diskutieren? ( Politische Indoktrination )

Christ 32
27.03.2019, 12:40
Als Westfale habe ich für euch Sachsen höchste Achtung und kämpfe mitunter dafür, dass eure Meinung akzeptiert wird und ihr nicht wie der Spiegel es gemacht hat ein ganzes Bundesland in Sippenhaft genommen wird!

das ist kein echter Sachse, nur ein Niedersachse, also aus niederen Gefilden ..... duck und weg renn

Niedersachse
27.03.2019, 12:57
das ist kein echter Sachse, nur ein Niedersachse, also aus niederen Gefilden ..... duck und weg renn

Kein echter Sachse...Dem Himmel sei DANK ! Schon schlimm genug das wir verwechselt werden ! Mit den ehm. Aus dem Tal der Ahnungslosen.....na ja, ist ja nicht besser geworden..;)

Christ 32
27.03.2019, 13:02
hör ich da Rassismus raus, ich bin empört .......

Humanist62
27.03.2019, 13:11
Kein echter Sachse...Dem Himmel sei DANK ! Schon schlimm genug das wir verwechselt werden ! Mit den ehm. Aus dem Tal der Ahnungslosen.....na ja, ist ja nicht besser geworden..;)

Die Sachsen stammen ja aus dem Gebiet des heutigen Niedersachsen ...

imho
27.03.2019, 13:15
Die Sachsen stammen ja aus dem Gebiet des heutigen Niedersachsen ...

Dann muss die andere Landschaft prägend sein. Das zu großen Teilen flache Niedersachsen sorgt offenbar für größeren Weitblick.

Humanist62
27.03.2019, 13:40
Dann muss die andere Landschaft prägend sein. Das zu großen Teilen flache Niedersachsen sorgt offenbar für größeren Weitblick.

Irgendwie muß das alte Niedersachsen für manche ungemütlich geworden sein, denn sie tingelten ja auch nach Britannien ...

TanzendeFleischwurst
27.03.2019, 13:40
das ist kein echter Sachse, nur ein Niedersachse, also aus niederen Gefilden ..... duck und weg renn

Na jetzt haste aber den Vogel mit Pasta gefüttert! Um Gottes Willen!
Das wirst du selbst verantworten müssen :).

roadrunner
27.03.2019, 13:54
Schön schön, danach hatte ich aber nicht gefragt...


Probiere es einfach noch einmal mit einer Antwort, diesmal in erkennbarem inhaltlichen Zusammenhang...



PS: Jetzt weißt du übrigens auch warum ich eben nicht ''einige deiner Threads gelesen habe''...

... hahaha, und Du mit einer Frage mit deutlich erkennbarem Inhalt mep mep:giggle:

roadrunner
27.03.2019, 13:57
Du scheinst mich zu verwechseln, mein Vorname ist nicht ''Ach'' (auch nicht ''Achim'')...



PS: Wenn du Ironie liebst wie du geschrieben hast - und auch selber erkennst, wofür es noch keine Belege gibt in unserer kurzen Diskussion - wirst du die Botschaft sicher verstehen die dahinter steckt(?):cool:

Ach Heli ich weis, "deutsche Sprache schwere Sprache", den Sinn erfassen ist für manche einfach nur Glückssache :happy:

Problemmanager
27.03.2019, 14:00
das ist der Zeitgeist, dem kann man sich nicht auf solchen Posten entziehen. Dieser Anti- Rassismus Quatsch der Fifa ist doch allgegenwärtig
Auch Sie müssen mit den Wölfen heulen und noch kann man nicht mit Plakaten Spiele gewinnen.


Achso, du nennst es dem "Zeitgeist" anpassen....?

Dann frag ich dich: Wer bestimmt den Zeitgeist..?

Etwa die NWO-Gender-Soros-Mafia mit ihren Denkfabriken?
Für DE geb ich dir Recht....

In Ungarn sieht es ganz anders aus...

Sollte eine Umfrage in DE über die Benennung unserer Fussballmannschft stattfinden,

was denkst Du, welcher Name würde mit qualifizierter Mehrheit gewinnen...?


"Die Mannschaft" oder doch "Deutsche Nationalmannschaft"
Ob nun "Deutsche Nationalmannschaft oder "Deutsche Fussballmannschaft" könnte man gleichstellen....

Willard11
27.03.2019, 14:00
Ach Heli ich weis, "deutsche Sprache schwere Sprache", den Sinn erfassen ist für manche einfach nur Glückssache :happy:

Nix vastähn, Cheffe sprechen, anderes Baustelle ... ist nicht nur hierzuforum der Fall. Auch anderswo, Politik, Europa, Nahost, usw.

roadrunner
27.03.2019, 14:04
Ja, dann lauf man schnell davon...

Hast dir ja eine Ausrede parat gelegt nicht in erkennbarem inhaltlichen Kontext antworten zu brauchen ...(:rolleyes:)

Ich brauche keine Ausreden, aber mein Hund ist mir nun einmal wichtiger, als eine Besserwisserin,:p denn:
Wer keinen eignen Willen hat, will wenigstens alles besser wissen. (Friedrich Nietzsche)

imho
27.03.2019, 14:05
Irgendwie muß das alte Niedersachsen für manche ungemütlich geworden sein, denn sie tingelten ja auch nach Britannien ...

Menschen an Küsten sind von je her weltoffener, weil sie mit Fremden unmittelbar konfrontiert wurden und nicht auf Medien angewiesen waren. So etwas fördert die Neugier.

Problemmanager
27.03.2019, 14:08
Dann muss die andere Landschaft prägend sein. Das zu großen Teilen flache Niedersachsen sorgt offenbar für größeren Weitblick.

Ohne Berge fehlt aber der Weitblick....

Nimm mal den Schwarzwald....

da blickste nach Frankreich, in die Schweiz bis in die östereichischen Alpen....
musste nur den Kopf etwas bewegen....

Deshalb spricht man auch von "Kleverle", weil sie - auch wirtschaftlich - den Weitblick haben....
was man von Niedersachsen wohl kaum sagen kann....

Kamikatze
27.03.2019, 14:10
Als Westfale habe ich für euch Sachsen höchste Achtung ...
das ist kein echter Sachse, nur ein Niedersachse, also aus niederen Gefilden ..... duck und weg renn
Nein, Westfalen sind
1. richtige, echte Sachsen
2. nicht "Niedersachsen"

Es gab ursprünglich 3 Sachsenstämme: Ostfalen, Engern und Westfalen, gegen die "Karl der Sachsenschlächter" zu Felde zog.
Wobei die Ostfalen im Wesentlichen um Braubschweig und im heutigen Sachsen-Anhalt ansässig waren.
Das Gebiet jenseits von Elbe und Saale war zu der Zeit Gebiet slawischer Stämme. Die Herzöge der Sachsen hatten dann ihr Gebiet im Harz und westlich davon, der erste König aus dem Stamm der Sachsen war Heinrich der Vogler, der mit Quedlinburg verbunden ist, ebenso seine Nachkommen, die "Ottonen", die ersten Kaiser des "Heiligen Römischen Reiches".
Goslar war ein Stammsitz, Magdeburg eine Gründung und in Nordthüringen und Anhalt stehen Tilleda/Kyffhäuser und Memleben für diese "sächsischen Kaiser"
In deren Auftrag wurde dann das Gebiet des heutigen "Sachsen" erobert (u.a. durch Gero - siehe "Gernrode" im Harz),
dadurch ist der Name zu dem eroberten Gebiet gekommen. Die Besiedlung erfolgte durch angeworbene Siedler aus allen ("deutschen") Stämmen des "Ostfränkischen Reiches". Somit sind die heutigen Sachsen nicht mal ein eigener "Stamm", sondern ein Gemisch aus den im Laufe der Zeit assimilierten Übriggebliebenen der Slawen und allem möglichen angelockten Volk.
"Echte" Sachsen sind also Westfalen, Niedersachsen und Sachsen-Anhaltiner das heutige Bundesland Sachsen und dessen Bewohner hat mit ihnen am weniggsten zu tun.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/49/Karte_Stammesherzogtum_Sachsen_um_1000.png/800px-Karte_Stammesherzogtum_Sachsen_um_1000.png

roadrunner
27.03.2019, 14:15
Nix vastähn, Cheffe sprechen, anderes Baustelle ... ist nicht nur hierzuforum der Fall. Auch anderswo, Politik, Europa, Nahost, usw.

... stimmt absolut:winken:

Humanist62
27.03.2019, 14:16
Menschen an Küsten sind von je her weltoffener, weil sie mit Fremden unmittelbar konfrontiert wurden und nicht auf Medien angewiesen waren. So etwas fördert die Neugier.

Vielleicht ticken ja auch deshalb die Briten heutzutage ein wenig anders, sie wollen sich von der EU nicht bevormunden lassen ...

Willard11
27.03.2019, 14:18
... stimmt absolut:winken:

Danke, danke! Autogramme gern, später!!

roadrunner
27.03.2019, 14:22
Danke, danke! Autogramme gern, später!!

... aber bitte in Sütterlin :giggle:

Willard11
27.03.2019, 14:24
... aber bitte in Sütterlin :giggle:

Auf Büttenpapier, handgehoben...einfach mit Stil, nicht mit SCHTIEL (!)

Kamikatze
27.03.2019, 14:41
Vielleicht ticken ja auch deshalb die Briten heutzutage ein wenig anders, sie wollen sich von der EU nicht bevormunden lassen ...
"Die" Briten ist wohl übertrieben - es stand und steht ziemlich "Halbe - Halbe"

Und sie wissen weder was sie tun noch was sie überhaupt wollen und sie führen deshalb so ein absurdes Theaterstück auf.

Sie verpassen der Regierungschefin eine Ohrfeige nach der anderen, wollen das "Backpfeifengesicht" aber partout behalten.

Halt typisch britischer "schwarzer" Humor.

Kamikatze
27.03.2019, 14:51
Nix vastähn, Cheffe sprechen, anderes Baustelle ... Nahost, usw.
Oh je, zum Thema Fußball meldet sich ausgerechnet ein Ösi zu Wort.

Die Ösen haben doch nur noch einen guten Spieler, den David Olatukunbo Alaba !

Und:
natürlich gibt es einen hervorragenden Trainer aus Österreich: Andreas Herzog

dessen Team hat es ja in Nahost gerade erst bewiesen, was auch ein "kleines Land" ausrichten kann!

imho
27.03.2019, 15:00
Vielleicht ticken ja auch deshalb die Briten heutzutage ein wenig anders, sie wollen sich von der EU nicht bevormunden lassen ...

Bei Nebel über dem Kanal sagen die Briten, dass der Kontinent isoliert ist. Das sagt schon viel über ihre Denke. Was Du schreibst, ist auch Teil der Wahrheit; sie haben aber auch immer noch ihr Empire im Hinterkopf. Und ich glaube, dass sie sich vor allem mit Deutschland nicht auf Augenhöhe verhandeln wollen. Zumindest hat mir bisher kein Brite widersprochen, wenn ich darauf anspielte. Das Land, das sie im Krieg besiegt hatten, ist ihnen zu groß und wichtig geworden. Und dann hat sich dieses Land zu allem Überfluss eng mit dem alten Feind Frankreich verbündet. Da spielen unreflektierte Gefühle eine größere Rolle als der Verstand. Wenn die Deutschen einem zu sympathisch zu werden drohen, macht man gemeinsam mit ihnen Urlaub am Mittelmeer und setzt dort den Krieg fort im Kampf um freie Liegen am Strand.

roadrunner
27.03.2019, 15:08
Auf Büttenpapier, handgehoben...einfach mit Stil, nicht mit SCHTIEL (!)

sehr gut erfasst, 100 Punkte oder 1+*:dance:

van Kessel
27.03.2019, 15:09
Ohne Berge fehlt aber der Weitblick....

Nimm mal den Schwarzwald....

da blickste nach Frankreich, in die Schweiz bis in die östereichischen Alpen....
musste nur den Kopf etwas bewegen....

Deshalb spricht man auch von "Kleverle", weil sie - auch wirtschaftlich - den Weitblick haben....
was man von Niedersachsen wohl kaum sagen kann....dafür gibt es dann die 'badischen' und unsymbadischen' gell?

Und nach Frankreich blick'schte auch nur auf die Vogesen, aber nicht auf das, was dahinter ist. Und nur aus dem Südschwarzwald kann'schte die Schweiz oder die Ötzis ahnen. Der Harz gewährt Rundum-Blick.:giggle:

Cleverer sind sie auch nicht, sondern haben sich halt die richtigen Technologien herausgesucht und nicht (wie NRW) auf Ressourcenwirtschaft (Kohle & Stahl) gesetzt. Un de Sparschel is oh nit besser, als dere vonne Nedersaxen ... so!
(angelerntes Badisch, kein Original)

Humanist62
27.03.2019, 15:13
Bei Nebel über dem Kanal sagen die Briten, dass der Kontinent isoliert ist. Das sagt schon viel über ihre Denke. Was Du schreibst, ist auch Teil der Wahrheit; sie haben aber auch immer noch ihr Empire im Hinterkopf. Und ich glaube, dass sie sich vor allem mit Deutschland nicht auf Augenhöhe verhandeln wollen. Zumindest hat mir bisher kein Brite widersprochen, wenn ich darauf anspielte. Das Land, das sie im Krieg besiegt hatten, ist ihnen zu groß und wichtig geworden. Und dann hat sich dieses Land zu allem Überfluss eng mit dem alten Feind Frankreich verbündet. Da spielen unreflektierte Gefühle eine größere Rolle als der Verstand. Wenn die Deutschen einem zu sympathisch zu werden drohen, macht man gemeinsam mit ihnen Urlaub am Mittelmeer und setzt dort den Krieg fort im Kampf um freie Liegen am Strand.

Mir kommt es auch so vor als hätten die Briten lieber gute Beziehungen zu den USA als zu Europa.
Irgendwie sind F und D noch Erzfeinde im Hinterkopf mancher Briten.

Christ 32
27.03.2019, 15:15
Achso, du nennst es dem "Zeitgeist" anpassen....?

Dann frag ich dich: Wer bestimmt den Zeitgeist..?

die Gesellschaft oder auch die Politk, der Zeitgeist ist nun mal so wie er ist

auch das mit der "Mannschaft" würde ich nicht so hoch hängen, es ist in erster Linie nur eine Verkürzung oder Vereinfachung und geht auf Mantra der deutschen Nationalmannschaft zurück das der Erfolg nicht wie in anderen National- Mannschaften auf einzelne Superstars basiert, sondern auf das Zusammenspiel der gesamten Mannschaft. Und die Bezeichnung "die Mannschaft" ist prägender und eingängiger als der etwas sperrige Begriff "deutsche Nationalmannschaft". Man könnte es auch so sehen : Es gibt viele Nationalmannschaften, aber nur eine "Mannschaft" quasi als Alleinstellungsmerkmal.

Außerdem hört es sich modern und progressiv an und passt gut zu der Anti- Nationalstimmung in Teilen der Bevölkerung.

Nicht falsch verstehen, das ist eine wertfreie Feststellung und es gefällt mir auch nicht. Aber wir sollten entspannter reagieren und nicht über jedes Stöckchen springen.

roadrunner
27.03.2019, 15:17
Bei Nebel über dem Kanal sagen die Briten, dass der Kontinent isoliert ist. Das sagt schon viel über ihre Denke. Was Du schreibst, ist auch Teil der Wahrheit; sie haben aber auch immer noch ihr Empire im Hinterkopf. Und ich glaube, dass sie sich vor allem mit Deutschland nicht auf Augenhöhe verhandeln wollen. Zumindest hat mir bisher kein Brite widersprochen, wenn ich darauf anspielte. Das Land, das sie im Krieg besiegt hatten, ist ihnen zu groß und wichtig geworden. Und dann hat sich dieses Land zu allem Überfluss eng mit dem alten Feind Frankreich verbündet. Da spielen unreflektierte Gefühle eine größere Rolle als der Verstand. Wenn die Deutschen einem zu sympathisch zu werden drohen, macht man gemeinsam mit ihnen Urlaub am Mittelmeer und setzt dort den Krieg fort im Kampf um freie Liegen am Strand.

De Gaulle hat damals den britischen Antrag zwecks Aufnahme in die Montan-Union bzw. EWG rundweg abgelehnt, denn die Engländer wollten nur als führende Nation beitreten. Adenauer hatte eine etwas andere Auffassung, schloss sich aber aus Überzeugung Charles de Gaulle an. England hat sich nie zum Kontinent zugehörig gefühlt, sondern schwelgte und schwelgt immer noch im Hochgefühl des EMPIRE und die politischen Sesselfurzer in der EU geben mal wieder klein bei, Maggy Thatcher lässt grüßen.:toben:

Christ 32
27.03.2019, 15:26
Nein, Westfalen sind
1. richtige, echte Sachsen
2. nicht "Niedersachsen"

Es gab ursprünglich 3 Sachsenstämme: Ostfalen, Engern und Westfalen, gegen die "Karl der Sachsenschlächter" zu Felde zog.
Wobei die Ostfalen im Wesentlichen um Braubschweig und im heutigen Sachsen-Anhalt ansässig waren.
Das Gebiet jenseits von Elbe und Saale war zu der Zeit Gebiet slawischer Stämme. Die Herzöge der Sachsen hatten dann ihr Gebiet im Harz und westlich davon, der erste König aus dem Stamm der Sachsen war Heinrich der Vogler, der mit Quedlinburg verbunden ist, ebenso seine Nachkommen, die "Ottonen", die ersten Kaiser des "Heiligen Römischen Reiches".
Goslar war ein Stammsitz, Magdeburg eine Gründung und in Nordthüringen und Anhalt stehen Tilleda/Kyffhäuser und Memleben für diese "sächsischen Kaiser"
In deren Auftrag wurde dann das Gebiet des heutigen "Sachsen" erobert (u.a. durch Gero - siehe "Gernrode" im Harz),
dadurch ist der Name zu dem eroberten Gebiet gekommen. Die Besiedlung erfolgte durch angeworbene Siedler aus allen ("deutschen") Stämmen des "Ostfränkischen Reiches". Somit sind die heutigen Sachsen nicht mal ein eigener "Stamm", sondern ein Gemisch aus den im Laufe der Zeit assimilierten Übriggebliebenen der Slawen und allem möglichen angelockten Volk.
"Echte" Sachsen sind also Westfalen, Niedersachsen und Sachsen-Anhaltiner das heutige Bundesland Sachsen und dessen Bewohner hat mit ihnen am weniggsten zu tun.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/49/Karte_Stammesherzogtum_Sachsen_um_1000.png/800px-Karte_Stammesherzogtum_Sachsen_um_1000.png

danke für die Info

roadrunner
27.03.2019, 15:28
dafür gibt es dann die 'badischen' und unsymbadischen' gell?

Und nach Frankreich blick'schte auch nur auf die Vogesen, aber nicht auf das, was dahinter ist. Und nur aus dem Südschwarzwald kann'schte die Schweiz oder die Ötzis ahnen. Der Harz gewährt Rundum-Blick.:giggle:

Cleverer sind sie auch nicht, sondern haben sich halt die richtigen Technologien herausgesucht und nicht (wie NRW) auf Ressourcenwirtschaft (Kohle & Stahl) gesetzt. Un de Sparschel is oh nit besser, als dere vonne Nedersaxen ... so!
(angelerntes Badisch, kein Original)

Eins muss man aber den Schwaben positiv anrechnen, sie haben Schottland bevölkert! mep mep

imho
27.03.2019, 15:35
Eins muss man aber den Schwaben positiv anrechnen, sie haben Schottland bevölkert! mep mep

Warum gelten Schotten und Schwaben als geizig. Die Schotten wurden von den Engländern gnadenlos ausgebeutet. Aus der Armut resultierte Geiz. Heute sind die Schotten nicht mehr arm, und ich habe sie als ausgesprochen großzügige Gastgeber erlebt, die selbst Witze über ihren angeblichen Geiz machen.

Wie ist das bei den Schwaben?

roadrunner
27.03.2019, 15:42
Warum gelten Schotten und Schwaben als geizig. Die Schotten wurden von den Engländern gnadenlos ausgebeutet. Aus der Armut resultierte Geiz. Heute sind die Schotten nicht mehr arm, und ich habe sie als ausgesprochen großzügige Gastgeber erlebt, die selbst Witze über ihren angeblichen Geiz machen.

Wie ist das bei den Schwaben?

... schaffe, schaffe, Häusle baue und net nach de Mädle schaue. Ansonsten habe ich das Wort Geiz nicht geschrieben:happy:

van Kessel
27.03.2019, 15:42
Seitdem Deutschland als amtierender Weltmeister der Kicker so jämmerlich in Moskau versagte, die Engländer gar ein Elfmeterschießen für sich entschieden...seitdem gehen die Uhren wieder britisch. Wir müssen nicht traurig sein, wenn sich das Inselvolk anders entschieden hat als wir es gerne möchten. Denn England ist ein wenig älter (als Staat) als Deutschland. So eine isolierte Lage hat auch einige Vorteile.

PS: Westfalen sind keine Sachsen*, sondern eben Falen, welche im Westen und im Osten siedelten Dabei gibt es Ost-Westfalen, aber keine West-Westfalen. Es gibt auch sächsische Einsprengsel in Westfalen. So sind die Leute aus Sassenberg (bei Warendorf), eben Saxen welche im Wappen noch den Sax haben. Rundherum saßen aber auch Franken, welche es nicht mehr an die Flüsse geschafft haben (Ripuarier). Ein Unterstamm der Falen waren die Brukterer, welche sich aber selbst erledigten und den Römern auf der anderen Rheinseite, ein Beispiel lieferten, wie sich 'Brudervölker' ( Angrivariern und Chamaven vs. Brukterer) gegenseitig abmurksten. Die Römer waren höchst erfreut darüber.

*dies ist wissenschaftlich nicht belegt

van Kessel
27.03.2019, 15:50
Eins muss man aber den Schwaben positiv anrechnen, sie haben Schottland bevölkert! mep mepschlimm wird es Sachkundige die Badener zu den Schwaben zählen; da wird's aber arg bös, gell?

M.W. waren die Sueben (Schwaben) ursprünglich ein Stamm von der Weichsel-Mündung und keine Kelten. Die Römer hatten es dort (Schottland) mit den Pikten zu tun, warum sollten diese sich Schwaben o.ä. nennen?

Problemmanager
27.03.2019, 16:12
dafür gibt es dann die 'badischen' und unsymbadischen' gell?

Und nach Frankreich blick'schte auch nur auf die Vogesen, aber nicht auf das, was dahinter ist. Und nur aus dem Südschwarzwald kann'schte die Schweiz oder die Ötzis ahnen. Der Harz gewährt Rundum-Blick.:giggle:

Cleverer sind sie auch nicht, sondern haben sich halt die richtigen Technologien herausgesucht und nicht (wie NRW) auf Ressourcenwirtschaft (Kohle & Stahl) gesetzt. Un de Sparschel is oh nit besser, als dere vonne Nedersaxen ... so!
(angelerntes Badisch, kein Original)

Naja - hast dich wenigstens angestrengt, mit deinen Badisch-Kenntnissen.... dafür von mir ein TOP.... nicht für den Inhalt.... da gibts gleich "Schmackes"....

Du solltest mal deine Deutschlandkenntnisse überprüfen....
Von dem Berg Brocken), von dem du sprichst, liegt in Sachsen Anhalt.....:toben: :toben: :giggle: Satz mit "X"? .... war wohl nix

Mit dem Spargel ist sowieso ne Streitfage, selbst "Innerhalb Brandenburg"....
Hier ein Link, der Rheinland-Pfalz favorisiert.... ich bevorzuge das badische Schwetzingen... nur weils aus Baden kommt.... bin eigentlich kein Liebhaber von Spargel....

Mit deinem Satz: ...und nicht (wie NRW) auf Ressourcenwirtschaft (Kohle & Stahl) gesetzt....
Geb ich dir vollkommen recht....
Hätte NS (Niedersachsen) nicht Adolfs Volkswagenwerke und Krupp, sähe (vllt) jämmerlich aus....
Wogegen Süddeutschland sich anstrengen musste, irgend welche Einkommensquellen zu erschließen....


Not macht erfinderisch und setzen Intelligenz, Klugheit und Geschick voraus....

https://www.faz.net/aktuell/stil/essen-trinken/genuss/spargel-spargel-in-der-hand-wer-hat-den-besten-im-ganzen-land-11757110-p3.html

roadrunner
27.03.2019, 16:13
schlimm wird es Sachkundige die Badener zu den Schwaben zählen; da wird's aber arg bös, gell?

M.W. waren die Sueben (Schwaben) ursprünglich ein Stamm von der Weichsel-Mündung und keine Kelten. Die Römer hatten es dort (Schottland) mit den Pikten zu tun, warum sollten diese sich Schwaben o.ä. nennen?

... hahaha Kessel oder ist das gar keine Ironie von Dir?

van Kessel
27.03.2019, 16:38
... hahaha Kessel oder ist das gar keine Ironie von Dir?nö, habe nur das Wörtchen "wenn" vergessen. Was einen echten Bayern von einem strammen Preußen unterscheidet ist nichts im Vergleich von Badenern zu Schwaben. Die einen saufen sauren Wein (Trollinger) und die anderen 'ne Spitzenlage vom Kaiserstuhl.
Es ist auch ein zwangsverheiratetes Land nach '45 wie NRW oder Rheinland-Pfalz.

roadrunner
27.03.2019, 16:44
nö, habe nur das Wörtchen "wenn" vergessen. Was einen echten Bayern von einem strammen Preußen unterscheidet ist nichts im Vergleich von Badenern zu Schwaben. Die einen saufen sauren Wein (Trollinger) und die anderen 'ne Spitzenlage vom Kaiserstuhl.
Es ist auch ein zwangsverheiratetes Land nach '45 wie NRW oder Rheinland-Pfalz.

Wo habe ich was von Badenern geschrieben???? Mein Threat lautete:
Zitat von roadrunner
Eins muss man aber den Schwaben positiv anrechnen, sie haben Schottland bevölkert! mep mep

van Kessel
27.03.2019, 16:48
Du solltest mal deine Deutschlandkenntnisse überprüfen....
Von dem Berg Brocken), von dem du sprichst, liegt in Sachsen Anhalt.....:toben: :toben: :giggle: Satz mit "X"? .... war wohl nixverzeih, Meister, ich sehe den Brocken eher als einen hohen Ausguck (mit Rundumblick), denn dessen Zugehörigkeit zu einem Bundesland. Da reflektierte ich auf den Vergleich zum Schwarzwald und dessen 'Weitsicht'.

Geografisch bin ich eigentlich recht gut sortiert.

van Kessel
27.03.2019, 16:52
Wo habe ich was von Badenern geschrieben???? Mein Threat lautete:
Zitat von roadrunner
Eins muss man aber den Schwaben positiv anrechnen, sie haben Schottland bevölkert! mep mep
stimmt mein Fehler, da ich dachte, dass du das Land Baden-Württemberg meinst. Und die Württemberger sind die Schwaben.

Was mich aber wiederum fragen ließ, was dich anfocht, die Schwaben nach Schottland zu verlegen?

roadrunner
27.03.2019, 17:05
stimmt mein Fehler, da ich dachte, dass du das Land Baden-Württemberg meinst. Und die Württemberger sind die Schwaben.

Was mich aber wiederum fragen ließ, was dich anfocht, die Schwaben nach Schottland zu verlegen?

... natürlich der Witz, dass Schotten wegen Verschwendungssucht des Landes verwiesene Schwaben sind.:giggle:

Heli
27.03.2019, 17:46
@ Heli

Es scheint so, als seiest du gegenwärtig wütend auf die ganze Menschheit.


@ Bester Freund

Ach, tatsächlich...:giggle:


Na wenn du muuuuuuuuuuuuuuuuutiger Russe das meinst, dann lassen wir dich doch in dem Glauben...(:giggle::giggle:)


Also, was ist jetzt mit den Antworten auf die Fußballfragen, an dich als ''Experten''?


Heli

Meinst du ensthaft, ich würde auf dein kotzfreches Gehabe jetzt noch eine Antwort geben wollen?
Du bist schon einmal hier mit Schimpf und Schande zu einer Forenpause angetreten, mag sein, es wäre wieder Zeit dazu.
Dann kannst du auch immer Fußball schauen und als Co -Kommentator mit deinem Fachwissen bei Fußballübertragungen glänzen.

@ Bester Freund


Netter Fluchtversuch...(:giggle:)

Deine Selbstgespräche sind ja ganz amüsant und lassen tief blicken (...), aber wie wäre es denn wenn du endlich mal die Fragten zu deinem selbst eröffneten Thread beantwortest?

Es geht doch eigentlich nur um Fußball, dass man sich da in deinem Alter noch in die Hosen macht ist echt erschreckend...:traurig:



PS: Feigheit, ist das der Grund warum du Russland verlassen hast bzw. mußtest?:o

Heli
27.03.2019, 18:14
@ Heli

... hahaha, und Du mit einer Frage mit deutlich erkennbarem Inhalt mep mep:giggle:

Tja, du bist immer so schnell weg/davongedüst wenn du nur das Wort ''Frage'' hörst, was kann ich dazu...:o

Heli
27.03.2019, 18:23
@ roadrunner

PS: Wenn du Ironie liebst wie du geschrieben hast - und auch selber erkennst, wofür es noch keine Belege gibt in unserer kurzen Diskussion - wirst du die Botschaft sicher verstehen die dahinter steckt(?):cool:


Ach Heli ich weis, "deutsche Sprache schwere Sprache", den Sinn erfassen ist für manche einfach nur Glückssache :happy:


Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung, ''Roadie''...



PS: War das jetzt eigentlich ein JA oder NEIN?:kopfkratz:

Heli
27.03.2019, 18:30
@ Heli

Ich brauche keine Ausreden, aber mein Hund ist mir nun einmal wichtiger, als eine Besserwisserin,:p denn:
Wer keinen eignen Willen hat, will wenigstens alles besser wissen. (Friedrich Nietzsche)


''eine Besserwisserin''...(?):kopfkratz:


Du verstehst dich wohl nicht (mehr) so gut mit deiner Frau, wie Roadie?:traurig:


Ich meine wenn du ihr deinen Hund vorziehst...

Bester Freund
27.03.2019, 18:36
@ Bester Freund


Netter Fluchtversuch...(:giggle:)

Deine Selbstgespräche sind ja ganz amüsant und lassen tief blicken (...), aber wie wäre es denn wenn du endlich mal die Fragten zu deinem selbst eröffneten Thread beantwortest?

Meine Töchter waren im pubertierenden Alter so ähnlich wie du jetzt. Nun sind sie aber längst erwachsen, im Gegensatz zu dir. Du bist immer noch in der Pubertät.



Es geht doch eigentlich nur um Fußball, dass man sich da in deinem Alter noch in die Hosen macht ist echt erschreckend...:traurig:

https://www.youtube.com/watch?v=v19ZyiZpSEw



PS: Feigheit, ist das der Grund warum du Russland verlassen hast bzw. mußtest?:o


Ich sagte meiner Mutter dann im ungeborenen Zustand als Geist, dass ich in Deutschland zur Welt kommen will. So kam es dann auch.
Aus Feigheit.

Du bist echt ein bemerkenswert merkwürdiger Gnatzkopp.

Heli
27.03.2019, 18:42
@ Heli

Du bist schon einmal hier mit Schimpf und Schande zu einer Forenpause angetreten, mag sein, es wäre wieder Zeit dazu.


Hmmm....


Man hat schon langsam ein schlechtes Gewissen wenn man Leute mit wenig oder gar keinem Verstand offenbar, aber um so größerer Klappe, im Nasenring wie ein Ochse durch die Forumsmagnege zieht...:traurig:


Hier mal ein kleines Zitat:


Diesen Strang gibt es hier glaub ich noch nicht, aber es sollte ihn geben. Es geht um langjährige bekannte User, die aber plötzlich von der Bildfläche verschwunden sind. Der eine oder andere Mituser kann dann vielleicht Antworten geben und es aufklären.

Das ist der Sinn des Stranges.

Ich fange einmal an: Wo ist Charles Dexter Ward abgeblieben?
Wo ist HELI?


Und jetzt die ''Gretchenfrage'' -wie passt das ''Geschreibsel'' einmal mehr zusammen...?(:giggle:)



PS: Kleines Kompliment an dich als muuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuutigen Russen. Du gehörst zu der Handvoll Leuten hier (oder mehr?) bei denen ich immer an das gute alte dt. Sprichwort denken muss:

WAS MAN NICHT IM KOPF HAT, HAT MAN IN DEN BEINEN...

:giggle:

roadrunner
27.03.2019, 18:45
Tja, du bist immer so schnell weg/davongedüst wenn du nur das Wort ''Frage'' hörst, was kann ich dazu...:o

... Du meinst doch wohl liest. Tja immer das Problem mit der Genauigkeit :giggle:

Bester Freund
27.03.2019, 18:50
Hier mal ein kleines Zitat:

Und jetzt die ''Gretchenfrage'' -wie passt das ''Geschreibsel'' einmal mehr zusammen...?(:giggle:)

Eine zeitlang schien es mir so, dass du wieder normal geworden bist, es gab da auch ein paar durchaus lesenswerte Einträge.
Ich habe mich --zugegebenerweise mein Fehler--getäuscht. Jetzt bist du richtig außer Rand und Band. Voll auf Dope, irgendwie.




PS: Kleines Kompliment an dich als muuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuutigen Russen. Vom duuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuummen Heli.



Du gehörst zu der Handvoll Leuten hier (oder mehr?) bei denen ich immer an das gute alte dt. Sprichwort denken muss:

WAS MAN NICHT IM KOPF HAT, HAT MAN IN DEN BEINEN...


"Je kleiner das Sandkorn ist, desto sicherer hält es sich für den Mittelpunkt der Welt" wäre dann deines.

roadrunner
27.03.2019, 18:52
''eine Besserwisserin''...(?):kopfkratz:


Du verstehst dich wohl nicht (mehr) so gut mit deiner Frau, wie Roadie?:traurig:


Ich meine wenn du ihr deinen Hund vorziehst...

Anna ming Droppe. Ich darf wohl voraussetzen, dass auch Du dem weiblichen Geschlecht zugehörig bist, Deine eleganten Sinnverdrehungen sprechen klar dafür. Meine Frau ist 12 Jahre jünger als ich und wir kennen uns seit nunmehr 42 Jahren, desweiteren sind wir seit 39 Jahren glücklich verheiratet, ich würde sie auf der Stelle wieder heiraten. Das ist nun das Maximale, was ich aus meiner privaten Welt offenbare.:winken:

Heli
27.03.2019, 19:05
Meine Töchter waren im pubertierenden Alter so ähnlich wie du jetzt. Nun sind sie aber längst erwachsen, im Gegensatz zu dir. Du bist immer noch in der Pubertät.

Schön dass du regelmässig meine Beiträge zu lesen scheinst und dir überlegt zu haben scheinst mir einfach mal etwas nachzuplappern...


:coffee:

----



Es geht doch eigentlich nur um Fußball, dass man sich da in deinem Alter noch in die Hosen macht ist echt erschreckend...:traurig:



PS: Feigheit, ist das der Grund warum du Russland verlassen hast bzw. mußtest?:o






Ich sagte meiner Mutter dann im ungeborenen Zustand als Geist, dass ich in Deutschland zur Welt kommen will. So kam es dann auch. Aus Feigheit.

Hmm, deine Mutter ist vor über 70 Jahren (?) aus Russland nach DE gekommen???:kopfkratz:



Von ''Sudetendeutschen'' hab eich schon gehört, welche nach dem WW II aus ihrer angestammten Heimat vertrieben wurden. Aber ''Sudeten-Russen''?!? Das ist mir jetzt neu...(:kopfkratz:)


Von wo ist denn deine Mutter nach DE geflüchtet? Kann das sein dass du mir/uns da mal wieder irgendwelche Märchen auftischt?;)

---


@ Heli

Du bist echt ein bemerkenswert merkwürdiger Gnatzkopp.

Ich weiß zwar nicht was ein ''Gnatzkopp'' ist - ich hoffe du nimmst es mir nicht übel dass ich kein russisch spreche - aber so wirklich interessiert es mich auch nicht...;)


Eine Frage hätte ich dann doch, bzgl. deines Beitrages. Wie hält man es fast 70 Jahre aus in DE, wenn man Deutschland doch so abgrundtief zu hassen scheint wie du?

Interessant ist - wie wir Dank unseres eifrigen Chronisten @Kamikaze wissen - hast du ja behauptet hattest vor längerer Zeit hier, dass dein Geld, deine Haupteinnahmequelle(?) aus Russland kommt. Von dort wo du ja nicht einmal geboren bist, laut deines zitierten Beitrages...

DAS ist etwas was wirklich ''bemerkenswert'' ist wie ich finde...(:coffee:)


Frage über Fragen. Zieh' schon mal die Turnschuhe an...(:giggle:)

Bester Freund
27.03.2019, 19:24
Ich weiß zwar nicht was ein ''Gnatzkopp'' ist - ich hoffe du nimmst es mir nicht übel dass ich kein russisch spreche - aber so wirklich interessiert es mich auch nicht...;)
Gnatzkopp - unzufriedener, mürrischer Mensch. (plattdeutsch, nicht russisch, aber diese Fehlinterpretation ist wohl deiner Allgemeinbildung geschuldet). Aber du hättest nur in den Spiegel schauen müssen.



[SIZE=3]Eine Frage hätte ich dann doch, bzgl. deines Beitrages. Wie hält man es fast 70 Jahre aus in DE, wenn man Deutschland doch so abgrundtief zu hassen scheint wie du?


So, wie Du?


Hier eine aktuelle Anekdote zum Thema ''Der geistig umerzogene Deutsche''.

Und wie man sich um Ausland diese geistige Umerziehung, machen meinen zum psychischen Totalschaden, andere sagen gleich zum Volltrottel, versucht zu Nutze zu machen.

Versucht dem Umstand auszunutzen dass man dem deutschen Schuldkomplexträger auch gleich einen Selbstzerstörungtrieb anerzogen hat gewissermaßen.
https://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53584-Der-geistig-umerzogene-Deutsche

Na gut, auf so ein schräges "deutsch" wie du muss man erst einmal kommen. Ist wohl dem Deutschenhass des heli geschuldet.



Interessant ist - wie wir Dank unseres eifrigen Chronisten @Kamikaze wissen - hast du ja behauptet hattest vor längerer Zeit hier, dass dein Geld, deine Haupteinnahmequelle(?) aus Russland kommt. Von dort wo du ja nicht einmal geboren bist, laut deines zitierten Beitrages...

Fragen über Fragen, Gnatzkopp. Und einfach keine Antwort.


Zieh' schon mal die Turnschuhe an...(:giggle:)

Dann bin ich dir mit deinen Badelatschen ja noch mehr überlegen.

Heli
27.03.2019, 19:27
@ roadrunner

''eine Besserwisserin''...(?):kopfkratz:


Du verstehst dich wohl nicht (mehr) so gut mit deiner Frau, wie Roadie?:traurig:


Ich meine wenn du ihr deinen Hund vorziehst...



Anna ming Droppe. Ich darf wohl voraussetzen, dass auch Du dem weiblichen Geschlecht zugehörig bist,Deine eleganten Sinnverdrehungen sprechen klar dafür. Meine Frau ist 12 Jahre jünger als ich und wir kennen uns seit nunmehr 42 Jahren, desweiteren sind wir seit 39 Jahren glücklich verheiratet, ich würde sie auf der Stelle wieder heiraten. Das ist nun das Maximale, was ich aus meiner privaten Welt offenbare.:winken:

Stichwort Sinnverdrehungen, deine etwaigen Probleme mit der dt. Sprache hattest du ja schon angedeutet. Mache bitte dafür nicht andere Leute verantwortlich, wenn du dich nicht eindeutig artikulieren kannst, okay Forenkollege... :cool:

(Deine Frau ist vermutlich schon ein wenig zu bedauern Roadie, bei einem Männe der immer die Schuld bei anderen sucht...):cool:


Wenn man denkt etwas etwas voraussetzen zu können, anstatt nachzudenken, kann man sich ganz schön blamieren, nicht wahr Roadie...:o

Aber das hast du ja selbst gemerkt (ein Blick ins Profil hätte genügt, aber darauf muß man erst einmal kommen, ich weiß...:rolleyes:)
Auch wenn man sogar die eigene Frau in ein eher fragwürdiges Licht stellt um sich herausreden zu wollen...:traurig:


''Eier'' hätten dir sicher besser zu Gesicht gestanden, @ Roadie. Wir alle hauen mal ''Einen daneben'', nur Leute ohne selbige versuchen sich dann auch noch herauszureden...:cool:

Bester Freund
27.03.2019, 19:32
Anna ming Droppe. Ich darf wohl voraussetzen, dass auch Du dem weiblichen Geschlecht zugehörig bist, Deine eleganten Sinnverdrehungen sprechen klar dafür.

Du täuschst dich hier. In seinem Profil steht "Mann". Sachen gibts,... aber in der brd ist alles möglich.

http://www.baby-vornamen.de/Maedchen/H/He/Heli/

Vielleicht irgendwas dazwischen.

Humanist62
27.03.2019, 19:36
Du täuschst dich hier. In seinem Profil steht "Mann". Sachen gibts,... aber in der brd ist alles möglich.

http://www.baby-vornamen.de/Maedchen/H/He/Heli/

Vielleicht irgendwas dazwischen.

Dort steht "Heli - Die Strahlende" müßte also weiblich sein ...

Bester Freund
27.03.2019, 19:37
Dort steht "Heli - Die Strahlende" müßte also weiblich sein ...

In seinem Profil steht "Mann". Jedenfalls noch.

Heli
27.03.2019, 19:38
@ Heli

Du bist schon einmal hier mit Schimpf und Schande zu einer Forenpause angetreten, mag sein, es wäre wieder Zeit dazu.


Hmmm....


Man hat schon langsam ein schlechtes Gewissen wenn man Leute mit wenig oder gar keinem Verstand offenbar, aber um so größerer Klappe, im Nasenring wie ein Ochse durch die Forumsmagnege zieht...:traurig:


Hier mal ein kleines Zitat:


Diesen Strang gibt es hier glaub ich noch nicht, aber es sollte ihn geben. Es geht um langjährige bekannte User, die aber plötzlich von der Bildfläche verschwunden sind. Der eine oder andere Mituser kann dann vielleicht Antworten geben und es aufklären.

Das ist der Sinn des Stranges.

Ich fange einmal an: Wo ist Charles Dexter Ward abgeblieben?
Wo ist HELI?



Und jetzt die ''Gretchenfrage'' -wie passt das ''Geschreibsel'' einmal mehr zusammen...?(:giggle:)



PS: Kleines Kompliment an dich als muuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuutigen Russen. Du gehörst zu der Handvoll Leuten hier (oder mehr?) bei denen ich immer an das gute alte dt. Sprichwort denken muss:

WAS MAN NICHT IM KOPF HAT, HAT MAN IN DEN BEINEN...

:giggle:




Eine zeitlang schien es mir so, dass du wieder normal geworden bist, es gab da auch ein paar durchaus lesenswerte Einträge.
Ich habe mich --zugegebenerweise mein Fehler--getäuscht. Jetzt bist du richtig außer Rand und Band. Voll auf Dope, irgendwie.



Vom duuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuummen Heli.




"Je kleiner das Sandkorn ist, desto sicherer hält es sich für den Mittelpunkt der Welt" wäre dann deines.

Blubber Blubber Blubber...


Na, da hättest du besser mal die paar läppischen Fußballfragen zu deinem Beitrag beantwortet, anstatt dir offenbar an deinen beiden minderjährigen Töchtern ein Beispiel zu nehmen Forenkollege...:rolleyes:


Du hattest die Chance, mehrfach. Tja du wolltest ja nicht hören...:traurig:


Und jetzt stolplerst du von einer Verlegenheit in die nächste. Und je mehr zu ''stolperst'' desto mehr wird dir später davon vor/auf die Füße fallen...:cool:


PS: @ Kamikaze reibt sich sicher schon die Hände...:cool:

Humanist62
27.03.2019, 19:41
In seinem Profil steht "Mann". Jedenfalls noch.

Dann bin ich blind :giggle:

Heli
27.03.2019, 19:43
In seinem Profil steht "Mann". Jedenfalls noch.

Oh, ''Hacker'' ist er jetzt auch noch...:o


Alte russische Schule, wie...(?):giggle:



PS: Was heißt denn ''Baron von Münchhausen'' auf russisch?:giggle:

Bester Freund
27.03.2019, 19:48
Blubber Blubber Blubber...


Na, da hättest du besser mal die paar läppischen Fußballfragen zu deinem Beitrag beantwortet, anstatt dir offenbar an deinen beiden minderjährigen Töchtern ein Beispiel zu nehmen Forenkollege...:rolleyes:

Meine "minderjährigen" Töchter also. Na ja gut, "offenbar".



Du hattest die Chance, mehrfach. Tja du wolltest ja nicht hören...:traurig:
Glaubst du, dass man auf dich hören muss? Du überschätzt dich maßlos.



Und jetzt stolplerst du von einer Verlegenheit in die nächste. Und je mehr zu ''stolperst'' desto mehr wird dir später davon vor/auf die Füße fallen...:cool:

Ach so, du willst TanzendeFleischwurst und mich dann durch die "Forumsmagnege " ziehen...Hast nur vergessen, dass wir nicht angeleint sind.



PS: @ Kamikaze reibt sich sicher schon die Hände...:cool:
Deine Frau?

Bester Freund
27.03.2019, 20:07
Oh, ''Hacker'' ist er jetzt auch noch...:o
Wenn für dich das einfache Nachschauen auf einer Forenseite schon "Hacken" ist... na gut!? Es kann nicht jedem gegeben sein.


Was heißt denn ''Baron von Münchhausen'' auf russisch?

"Heli, der Sieger." Ach nee, das war ja deutsch.

Heli
27.03.2019, 20:10
Dort steht "Heli - Die Strahlende" müßte also weiblich sein ...

Ach tatsächlich...


Man staunt förmlich zu welchen geistigen Höchstleistungen manche Leute fähig sind wenn sie witzig sein wollen...(;))


Wenn man bei jedem Forennick dermaßen ''stratgisch'' vorgehen möchte, dann könnte man bei Foristen mit Zahlen im Namen (und den entsprechenden Beiträgen natürlich) darauf schließen dass sie mit ihrem IQ ''prahlen'' wollen (vorallem wenn sie/die im Profil ihr Alter eben NICHT angegeben haben)...(:giggle:)


Man sieht, alles nicht sooooo einfach mit den Nicknames...;)


Kleines Beispiel gefällig:

http://www.namen-namensbedeutung.de/Namen/Namen-Heli.html


Traust du dich zu ''verraten'' was du zu ''Heli'' steht?


Oder bist du genau so muuuuuuuuuuuutig wie unser ängstlicher Russe, der keiner sein möchte offenbar...:cool:

Heli
27.03.2019, 20:23
Gnatzkopp - unzufriedener, mürrischer Mensch. (plattdeutsch, nicht russisch, aber diese Fehlinterpretation ist wohl deiner Allgemeinbildung geschuldet). Aber du hättest nur in den Spiegel schauen müssen.

So, wie Du?

https://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53584-Der-geistig-umerzogene-Deutsche

Na gut, auf so ein schräges "deutsch" wie du muss man erst einmal kommen. Ist wohl dem Deutschenhass des heli geschuldet.




Fragen über Fragen, Gnatzkopp. Und einfach keine Antwort.

Dann bin ich dir mit deinen Badelatschen ja noch mehr überlegen.

Blubber Blubber Blubber...

Genug sinnfreie Antworten (teilweise) in Form von Selbstgesprächen produziert Iwan, zurück zum Kernthema, in deinem selbst eröffneten Thread zum Thema Fußball.

Also, ich hatte dir doch Fragen gestellt (welche dir offenbar peinlich waren zu beantworten) diesbezüglich beispielsweise wieviele Bundesligaspiele du überhaupt schon mal live im Stadion gesehen hast; wie viele der 6 CL-Spiele im Achtelfinale der 3 dt. Mannschaften über die du dir den Mund zerrissen hast (dein Speziaslgebiet wie man weiß) du überhaupt im TV gesehen hast usw.



Was ist denn nun?!!



PS: Mit Ablenkungsmanövern und deinen sinnfreien Kindernbeiträgen kommst du mir nicht so einfach davon, das dürfte dir schon klar sein, oder?!!:))

Humanist62
27.03.2019, 20:25
Ach tatsächlich...


Man staunt förmlich zu welchen geistigen Höchstleistungen manche Leute fähig sind wenn sie witzig sein wollen...(;))


Wenn man bei jedem Forennick dermaßen ''stratgisch'' vorgehen möchte, dann könnte man bei Foristen mit Zahlen im Namen (und den entsprechenden Beiträgen natürlich) darauf schließen dass sie mit ihrem IQ ''prahlen'' wollen (vorallem wenn sie/die im Profil ihr Alter eben NICHT angegeben haben)...(:giggle:)


Man sieht, alles nicht sooooo einfach mit den Nicknames...;)


Kleines Beispiel gefällig:

http://www.namen-namensbedeutung.de/Namen/Namen-Heli.html


Traust du dich zu ''verraten'' was du zu ''Heli'' steht?


Oder bist du genau so muuuuuuuuuuuutig wie unser ängstlicher Russe, der keiner sein möchte offenbar...:cool:

Von mir aus Heli von "Helios" also die Sonne - damit wär es wieder weiblich :giggle:

Bester Freund
27.03.2019, 20:32
Blubber Blubber Blubber...

Genug sinnfreie Antworten (teilweise) in Form von Selbstgesprächen produziert Iwan, zurück zum Kernthema, in deinem selbst eröffneten Thread zum Thema Fußball.

Also, ich hatte dir doch Fragen gestellt (welche dir offenbar peinlich waren zu beantworten) diesbezüglich beispielsweise wieviele Bundesligaspiele du überhaupt schon mal live im Stadion gesehen hast; wie viele der 6 CL-Spiele im Achtelfinale der 3 dt. Mannschaften über die du dir den Mund zerrissen hast (dein Speziaslgebiet wie man weiß) du überhaupt im TV gesehen hast usw.



Was ist denn nun?!!



PS: Mit Ablenkungsmanövern und deinen sinnfreien Kindernbeiträgen kommst du mir nicht so einfach davon, das dürfte dir schon klar sein, oder?!!:))

Ist das jetzt dein Friedensangebot? Eine Art Entschuldigung für den Quatsch,den du in Deinem ersten Beitrag hier meintest, schreiben zu müssen und wegen dem ich keine Lust habe, so zu antworten, wie ich es normalerweise auf Fragen tue?

PS: Ich gebe dir eine kleine Hilfestellung. Wenn der Staat wo du deine Wurzeln hast (Russland) dir mehr finanzielle Hängematte bieten würde als DE es tut, wärst du dann noch in DE?


Schreib also folgendes- dann antworte ich morgen(!) auf Deine Fragen. --Also: --ENTSCHULDIGUNG!" :Ja".MEINE SCHULD". Das sollte jetzt von dir kommen. Und zwar eindeutig. Dann--Antwort .

Heli
27.03.2019, 20:42
Dort steht "Heli - Die Strahlende" müßte also weiblich sein ...


@ Humanist62

Ach tatsächlich...


Man staunt förmlich zu welchen geistigen Höchstleistungen manche Leute fähig sind wenn sie witzig sein wollen...(;))


Wenn man bei jedem Forennick dermaßen ''stratgisch'' vorgehen möchte, dann könnte man bei Foristen mit Zahlen im Namen (und den entsprechenden Beiträgen natürlich) darauf schließen dass sie mit ihrem IQ ''prahlen'' wollen (vorallem wenn sie/die im Profil ihr Alter eben NICHT angegeben haben)...(:giggle:)


Man sieht, alles nicht sooooo einfach mit den Nicknames...;)


Kleines Beispiel gefällig:

http://www.namen-namensbedeutung.de/Namen/Namen-Heli.html


Traust du dich zu ''verraten'' was du zu ''Heli'' steht?


Oder bist du genau so muuuuuuuuuuuutig wie unser ängstlicher Russe, der keiner sein möchte offenbar...:cool:




@ Heli

Von mir aus Heli von "Helios" also die Sonne - damit wär es wieder weiblich :giggle:

Bist du auch (so ein muuuuuuuuuuuuuuuuuuutiger) Russe?!?:giggle:


Oder hast du die Frage nicht verstanden?:kopfkratz:



PS: Jedenfalls mit dem IQ (im Nick) scheinst du doch etwas übertrieben zu haben, wenn ich mir deine kontexlosen Antworten so anschaue... Oder, mir kannst du es doch verraten...:D

Humanist62
27.03.2019, 20:48
Bist du auch (so ein muuuuuuuuuuuuuuuuuuutiger) Russe?!?:giggle:


Oder hast du die Frage nicht verstanden?:kopfkratz:



PS: Jedenfalls mit dem IQ (im Nick) scheinst du doch etwas übertrieben zu haben, wenn ich mir deine kontexlosen Antworten so anschaue... Oder, mir kannst du es doch verraten...:D

Eigentlich ist es egal für mich ob Mann oder Frau - Hauptsache ein anständiger Mensch :winken:

Heli
27.03.2019, 21:00
@ Bester Freund

Also, ich hatte dir doch Fragen gestellt (welche dir offenbar peinlich waren zu beantworten) diesbezüglich beispielsweise wieviele Bundesligaspiele du überhaupt schon mal live im Stadion gesehen hast; wie viele der 6 CL-Spiele im Achtelfinale der 3 dt. Mannschaften über die du dir den Mund zerrissen hast (dein Speziaslgebiet wie man weiß) du überhaupt im TV gesehen hast usw.



Was ist denn nun?!!



PS: Mit Ablenkungsmanövern und deinen sinnfreien Kindernbeiträgen kommst du mir nicht so einfach davon, das dürfte dir schon klar sein, oder?!!:))



Ist das jetzt dein Friedensangebot? Eine Art Entschuldigung für den Quatsch,den du in Deinem ersten Beitrag hier meintest, schreiben zu müssen und wegen dem ich keine Lust habe, so zu antworten, wie ich es normalerweise auf Fragen tue?

PS: Ich gebe dir eine kleine Hilfestellung. Wenn der Staat wo du deine Wurzeln hast (Russland) dir mehr finanzielle Hängematte bieten würde als DE es tut, wärst du dann noch in DE?


Schreib also folgendes- dann antworte ich morgen(!) auf Deine Fragen. --Also: --ENTSCHULDIGUNG!" :Ja".MEINE SCHULD". Das sollte jetzt von dir kommen. Und zwar eindeutig. Dann--Antwort .

Blubber Blubber Blubber...:rolleyes2:


Dein Deutsch scheint ziemlich verbesserunsgwürdig zu sein, zumindest deine Lesefähigkeit...


Also Iwan, mein ''lieber'' russischer Hasenfuß, beantworte doch einfach die paar Fragen zum Thema Fußball. Immerhin hast du den Thread eröffnet und ich habe dich das jetzt schon etliche Male (vergeblich) gefragt...:traurig:

Heli
27.03.2019, 21:09
Dort steht "Heli - Die Strahlende" müßte also weiblich sein ...


@ Humanist62

Ach tatsächlich...


Man staunt förmlich zu welchen geistigen Höchstleistungen manche Leute fähig sind wenn sie witzig sein wollen...(;))


Wenn man bei jedem Forennick dermaßen ''stratgisch'' vorgehen möchte, dann könnte man bei Foristen mit Zahlen im Namen (und den entsprechenden Beiträgen natürlich) darauf schließen dass sie mit ihrem IQ ''prahlen'' wollen (vorallem wenn sie/die im Profil ihr Alter eben NICHT angegeben haben)...(:giggle:)


Man sieht, alles nicht sooooo einfach mit den Nicknames...;)


Kleines Beispiel gefällig:

http://www.namen-namensbedeutung.de/Namen/Namen-Heli.html


Traust du dich zu ''verraten'' was du zu ''Heli'' steht?


Oder bist du genau so muuuuuuuuuuuutig wie unser ängstlicher Russe, der keiner sein möchte offenbar...:cool:




@ Heli

Von mir aus Heli von "Helios" also die Sonne - damit wär es wieder weiblich :giggle:

@ Humanist62

Bist du auch (so ein muuuuuuuuuuuuuuuuuuutiger) Russe?!?:giggle:


Oder hast du die Frage nicht verstanden?:kopfkratz:



PS: Jedenfalls mit dem IQ (im Nick) scheinst du doch etwas übertrieben zu haben, wenn ich mir deine kontexlosen Antworten so anschaue... Oder, mir kannst du es doch verraten...:D


@ Heli

Eigentlich ist es egal für mich ob Mann oder Frau - Hauptsache ein anständiger Mensch :winken:


Wie hat mal jemand gesagt - man erkennt intelligente Menschen nicht unbedingt (nur) an ihren höflichen Antworten, sondern mehr an den Antworten in erkennbaren inhaltlichen Kontext...

Humanist62
27.03.2019, 21:25
Wie hat mal jemand gesagt - man erkennt intelligente Menschen nicht unbedingt (nur) an ihren höflichen Antworten, sondern mehr an den Antworten in erkennbaren inhaltlichen Kontext...


und Humor ist wenn man trotzdem lacht - take it easy :winken:

Problemmanager
27.03.2019, 22:03
verzeih, Meister, ich sehe den Brocken eher als einen hohen Ausguck (mit Rundumblick), denn dessen Zugehörigkeit zu einem Bundesland. Da reflektierte ich auf den Vergleich zum Schwarzwald und dessen 'Weitsicht'.

Geografisch bin ich eigentlich recht gut sortiert.

OK, da wir ja Alle so EU-freundlich sind
und nicht erwarten können, bis wir eeeendlich frei und grenzenlos sind, einigen wir uns darauf...


Der Brocken liegt in EU....